Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Die besten Kreditkarten

Wer auf der Suche nach einer Kreditkarte ist, möchte sich nicht mit einem x-beliebigen Angebot zufriedengeben. Hier erfährst du, was bei der Suche nach der idealen Bezahlkarte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passt, zu beachten ist.

Die besten Kreditkarten

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
Benutzer-Bewertung
American Express Platinum
American Express Platinum Card
Komfortabel und sicher reisen
Top 4,7
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 3,7
Versicherung 5,0
Reisen 4,3
Bonus 5,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 660,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Die Amex Platinum ist auf Besserverdienende, die viel verreisen, zugeschnitten. Bei verschiedenen Airline- und Mietwagenpartnern von American Express, in ausgewählten Hotels und Restaurants erhalten Besitzer:innen der Kreditkarte attraktive Upgrades und genießen Vorzugsbehandlungen.
Pro 1 Euro Umsatz gibt es einen Punkt beim Treueprogramm Membership Rewards. Die Punkte lassen sich gegen attraktive Prämien eintauschen oder in Flugmeilen umwandeln. Obendrein beinhaltet die Karte ein umfassendes Versicherungspaket, sodass Reisen nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer und sorgenfreier werden.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Platinum Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website https://www.americanexpress.com/de/
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Upgrades und bevorzugte Behandlung auf Reisen, in Restaurants und bei Events
  • 2x kostenloser Zugang zu Flughafenlounges inklusive Begleitperson
  • Umfangreiches Versicherungspaket für dich und deine Familie
  • Concierge-Service
  • Bis zu 6 Zusatzkarten für Familienmitglieder und Freunde
  • 660 Euro Jahresgebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Geldautomatengebühr
  • Weniger Akzeptanzstellen als für Kreditkarten von Visa und Mastercard
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797 3030
    Montag bis Freitag, 08:30 - 17:30 Uhr
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Business Platinum Kreditkarte
American Express Business Platinum Card
Die ultimative Business Kreditkarte
Top 4,7
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 3,5
Versicherung 5,0
Reisen 4,3
Bonus 5,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 700,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Ob die Nutzer:innen der Amex Business Platinum mit dem Flugzeug, dem eigenen Pkw oder einem Mietwagen unterwegs sind, ist egal. Die Versicherungen der Platin-Karte sorgen für den gewünschten Schutz. Dies gilt ebenfalls für eine eventuell nötige medizinische Betreuung. Neukund:innen profitieren zudem von einem Bonus in Höhe von 250 Euro oder 75.000 Membership Rewards Punkten. Dafür muss die Kreditkarte in den ersten 3 Monaten nach Ausstellung mit mindestens 15.000 Euro belastet werden.

Im Kartenentgelt von 700 Euro sind zwei Platinkarten und bis zu 98 Gold-Karten inklusive. Sollen weitere Platin-Karten geordert werden, so kostet dies 250 Euro pro Kreditkarte. Die Amex Business Platinum Card lohnt sich vor allem für Unternehmer:innen, die einen umfassenden Schutz und Luxus auf Reisen möchten und denen höhere Kosten dabei zweitrangig sind.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Business Platinum Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Riesiges Versicherungspaket
  • Teilnahme am Membership Rewards-Bonusprogramm
  • Bereitstellung vom Abrechnungstool Amex Expense
  • Bis zu 100 Zusatzkarten
  • 75.000 Punkte oder 250 Euro als Bonus für Neukund:innen
  • Mit 4 % (min. 5 Euro) nicht zum Geldabheben geeignet
  • Fremdwährungsgebühr
  • Die jährlichen Kosten liegen bei 700 Euro
  • Der Firmen- oder Wohnsitz muss zwingend in Deutschland liegen
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797 3030
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
awa7 Kreditkarte
awa7 Visa Kreditkarte
Die nachhaltige Kreditkarte
Top 4,6
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 4,3
Versicherung 4,5
Reisen 4,7
Bonus 4,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Flexibel
Für Reisende
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kostenlos
Mobile App
Nachhaltig
Sicher
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 16,79 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Die awa7 ist eine Kreditkarte, die ihresgleichen sucht. Sie trägt zum Klimaschutz bei, ist kostenlos, und auch bei Zahlungen in Fremdwährungen und bei Bargeldabhebungen entstehen keine Gebühren. Bei Inanspruchnahme des Kreditrahmens fallen jedoch Sollzinsen in Höhe von 16,79 % an. Deshalb unsere Empfehlung: die ausstehenden Beträge immer in einem Rutsch begleichen.

Mit einem Vielfliegerprogramm, dauerhaft Cashback oder kostenlosen Versicherungen kann die Kreditkarte nicht punkten. Die wichtigste Kartenzusatzleistung ist der Klimaschutz. Zusätzlich profitieren die Besitzer:innen der awa7 von verschiedenen Rabattaktionen und Bonusleistungen der Hanseatic Bank Vorteilswelt.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname awa7 Visa Kreditkarte
Herausgeber Hanseatic Bank
Monatliches Zahlungsdatum zwischen dem 25. und 31. eines Monats
Website https://awa7.de/
Kartentyp Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 9,00 €
Eigenschaften
  • Keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben und bezahlen
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Schnelle und unkomplizierte Beantragung
  • Gut für die Umwelt
  • Hohe Zinsen bei Ratenzahlung
  • Versicherungsschutz nur gegen Gebühr
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Miles & More Gold Kreditkarte
Miles & More Gold Credit Card
Der Klassiker unter den Vielflieger-Karten
Top 4,6
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,3
Versicherung 5,0
Reisen 5,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
Miles & More
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 109,92€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Die Miles & More Gold Credit Card entfaltet ihre Stärken vor allem auf Reisen. Sie verfügt über weitreichende Versicherungsleistungen, die sich insbesondere für Vielreisende auszahlen. Zudem können sich Karteninhaber:innen bei einem medizinischen Notfall auf telemedizinische Unterstützung verlassen. Deutschsprachige Ärzt:innen stehen ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Auch die Kooperation mit Vertragspartnern, um preiswerter an einen Mietwagen zu kommen, ist für Urlauber ein Pluspunkt. Die unbegrenzte Haltbarkeit von Meilen ist eine weitere Stärke der Kreditkarte.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Miles & More Gold Credit Card
Herausgeber DKB
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.miles-and-more.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Mindestens 4.000 Bonusmeilen für die Beantragung der Karte
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Ganztägiger Kundenservice
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Telemedizinische Unterstützung
  • Jahresgebühr
  • Abhebegebühren
  • Tageslimit bei Abhebungen von 500 Euro
  • Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,95 %
Support kontaktieren
  • DKB Telefon-Support
    +49 69 209777 777
  • DKB Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Business Gold Kreditkarte
Gut 4,5
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 3,3
Versicherung 5,0
Reisen 4,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Geschäftlich
Goldene Kreditkarte
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiseversicherung
Sicher
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 175,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

99 kostenlose Partnerkarten sind für mittlere und große Firmen ein klares Argument für die Amex Business Gold. Denn: Je mehr Mitarbeiter eine Kreditkarte nutzen, desto günstiger das Geschäft. Die Karte punktet mit einem umfassenden Leistungskatalog. Dazu zählen die Verkehrsmittel-Unfallversicherung, die Reisekomfort-Versicherung, die Auslandsreise-Krankenversicherung, sowie der europaweite Kfz-Schutzbrief. Auf Geschäftsreise ist damit ein umfassender Schutz gewährleistet.

Darüber hinaus genießt die Amex Business Gold Card weltweit ein hohes Ansehen. Der 24-Stunden-Service hilft bei Problemen und Rückfragen. Ebenso lassen sich Kartenumsätze und der Kontostand per SMS zustellen. Nachteile der Karte sind die Fremdwährungsgebühr (2 %) und die Geldautomatengebühr (4 %; min. 5 Euro). Trotzdem: Die Vorteile für Business-Kund:innen überwiegen deutlich.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Business Gold Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 20 Tage nach Erhalt der monatlichen Rechnung
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Bis zu 99 Extrakarten
  • Starker Versicherungsschutz
  • Zahlungsziel (zinsfrei) von 50 Tagen
  • Bonus für Neukund:innen in Höhe von 175 Euro
  • Mietwagenrabatte und Upgrades bei Avis, Hertz und SIXT
  • Teurer Bargeldbezug am Automaten (4 %; min. 5 Euro)
  • Jahresgebühr von 175 Euro ab dem zweiten Jahr
  • 2 % Fremdwährungsgebühr
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797 3939
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
Hanseatic Bank GenialCard
Hanseatic Bank GenialCard
Kostenlose Kreditkarte ohne Girokonto
Gut 4,4
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 4,7
Versicherung 4,5
Reisen 4,7
Bonus 3,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Flexibel
Für Reisende
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kostenlos
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 13,60 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Mit der GenialCard fallen bei Geldabhebungen und Zahlungen am Kassenterminal weltweit keine Kosten an. Das macht die Visa Kreditkarte der Hanseatic Bank zu einer guten Gefährtin in allen Lebenslagen. Mit einem Vielfliegerprogramm oder kostenlosen Versicherungen ist die Karte zwar nicht ausgestattet, Inhaber:innen der GenialCard haben jedoch Zugriff auf verschiedene Bonusleistungen in der Hanseatic Vorteilswelt, dem Gutschein-Portal der Hanseatic Bank.

Übrigens: Die Kreditkarte ist zunächst auf Ratenzahlung voreingestellt. Nachdem du die Karte in Empfang genommen hast, kannst du die Einstellung im Online-Banking oder in der Mobile App nach deinen Wünschen anpassen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Hanseatic Bank GenialCard
Herausgeber Hanseatic Bank
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.hanseaticbank.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 9,00 €
Eigenschaften
  • Keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben und bezahlen
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Schnelle und unkomplizierte Beantragung
  • Wenige Kartenzusatzleistungen und Boni
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Targobank Premium Kreditkarte
TARGOBANK Premium-Karte
Versicherungsschutz für die ganze Familie
Gut 4,3
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,7
Versicherung 4,5
Reisen 4,3
Bonus 4,0
Antrag 4,5

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Card
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Revolving Card
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 13,42 %
Jahresgebühr: 97,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Zwar kann man die Premium-Karte der TARGOBANK aufgrund einer Jahresgebühr in Höhe von 97 Euro nicht als Schnäppchen bezeichnen. Die Karte bietet jedoch einige nicht zu unterschätzende Vorteile. Nutzer:innen profitieren von Rabatten beim Reiseportal Urlaubsplus, dem Hotel-Vermittler HRS und der Autovermietung Sixt – perfekt fürs Reisen also. Auch das Bonusprogramm bietet Weltenbummler:innen einen zusätzlichen Wert. Für jeden Euro Kartenumsatz bekommen sie einen Bonuspunkt gutgeschrieben. Bei reise- und freizeitbezogenen Umsätzen, etwa in Hotels, bei Fluggesellschaften, in Reisebüros, für Mietwagen, Taxifahrten, in Restaurants oder für Veranstaltungstickets, gibt es für 1 Euro sogar 2 Bonuspunkte. Die Punkte lassen sich für Hotels und Flüge, Pauschalreisen und andere Reisezwecke einlösen. Darüber hinaus punktet die Karte mit einem umfangreichen Versicherungspaket, das sich insbesondere für Karteninhaber:innen auszahlt, die viel auf Achse sind. Der größte Nachteil der Premium-Karte sind die Fremdwährungsgebühren, die mit 3,85 % zu Buche schlagen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname TARGOBANK Premium-Karte
Herausgeber TARGOBANK
Monatliches Zahlungsdatum monatlich
Website www.targobank.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,50 €
Eigenschaften
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Gebührenfreies Bezahlen und kostenloses Geldabheben im gesamten Euroraum möglich
  • Preisgekrönter Service in den Filialen der TARGOBANK
  • Bonuspunkte-Programm
  • Haftung ist bei Diebstahl und Missbrauch ausgeschlossen; inklusive Geldautomatenschutzversicherung (bei einem Überfall nach Abhebung)
  • Jahresgebühr in Höhe von 97 Euro
  • Partnerkarte kostet 50 Euro
  • Fremdwährungsgebühr in Höhe von 3,85 %
  • Lediglich 4 Abhebungen am Automaten abseits der TARGOBANK sind gratis
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Bewertungen und Kategorien

Auf Kreditkarten.com hast du die Möglichkeit, einen Kreditkartenvergleich durchzuführen: einfach, anonym und kostenfrei.

Der Kreditkartenvergleich ist kinderleicht und schnell erklärt. In der Suchleiste gibst du die für dich relevanten Kreditkarten-Suchbegriffe ein – etwa „kostenlos“, „Bonusprogramm“, „Versicherung“, „Visa“ oder „Mastercard“ – oder du wählst einfach einen oder mehrere der vordefinierten Tags aus, die sich rund um unser Lieblingsthema Kreditkarten drehen.

Genauso einfach, wie du die Tags auswählst, kannst du sie auch wieder abwählen. Auf dem blauen Button in der Suchleiste siehst du die Anzahl der Kreditkarten, die deinen Suchkriterien entsprechen. Mit nur einem Klick gelangst du zu den Karten, die am besten zu dir passen.

Wie wir arbeiten

Wie können wir transparent und bankenunabhängig agieren? Wie finanziert sich unser Team?
Wir zeigen dir wie wir arbeiten um in allen Bereichen eine hohe Transparenz zu gewährleisten.

Expertenbasiert

Alle Angebote auf unserer Seite werden von unseren Expert:innen geprüft und nach strengen Kriterien bewertet.

Unabhängig

Wir sind Bankenunabhängig – Du kannst dich darauf verlassen, dass Provisionen auf dieser Seite keine Rolle spielen.

Sicherheit

Wir verzichten auf Cookies – deine Daten bleiben bei dir. Auch unsere Anbieter prüfen wir auf alle Sicherheitsmerkmale.

Wie wir bewerten

Der Kreditkartenvergleich von Kreditkarten.com ist dein Kompass für den Kreditkartenmarkt. Hier findest du die Kreditkarte, die zu dir und deinem Geldbeutel passt. Unsere Bewertungen werden von unabhängigen Finanzexpert:innen durchgeführt, die folgende Aspekte einer Kreditkarte beleuchten und analysieren:

  • Leistungen
  • Gebühren
  • Versicherungspakete
  • Reisetauglichkeit
  • Bonusprogramme
  • Sonstige Besonderheiten, die die Karte aufweist

Jede Kategorie bekommt eine Bewertung zwischen 1 (Ungenügend) und 5 (Top). Die Gesamtbewertung einer Kreditkarte ergibt sich aus dem Mittelwert der einzelnen Bewertungen. 

Kriterien für die Auswahl der besten Kreditkarte 

Anhand dieser 5 Kriterien findest du die richtige Karte für dich: 

  • Kosten
  • Kartentyp
  • Akzeptanz
  • Bonusprogramme
  • Kartensicherheit

Kosten

Bei der Wahl der Kreditkarte sollte zunächst der Blick auf die Kosten fallen, die mit der Kartennutzung einhergehen. Während es einige Kreditkarten ohne Jahresgebühr gibt, entstehen insbesondere mit Karten aus dem Premiumsegment teilweise hohe Kosten. Oftmals reichen die kostenlosen Angebote jedoch völlig aus. 

Auch bei der Fremdwährungsgebühr und der Geldautomatengebühr gibt es große Unterschiede. Wer regelmäßig Bargeld abheben möchte oder die Karte auf Auslandsreisen einsetzt, sollte auf eine Bezahlkarte setzen, mit der hierbei keine Kosten anfallen. 

Ausgaben, die mit den sogenannten Revolving Kreditkarten getätigt werden, kann man per Voll- oder Teilzahlung, also auf einmal oder in Raten, zurückzahlen. Bei Ratenzahlung müssen Sollzinsen gezahlt werden. Manche Anbieter erheben hierfür bis zu 20 % – Ausgaben, die oft vermeidbar sind.   

Kartentyp

Bevor du eine Kreditkarte auswählst, musst du dich für einen Kartentyp entscheiden. Neben den Revolving Kreditkarten gibt es weitere Karten, die infrage kommen, etwa die Charge Kreditkarte. Wie bei dem Revolving Modell haben Charge Karteninhaber:innen einen Verfügungsrahmen und erhalten eine monatliche Kreditkartenrechnung. Der Betrag wird mittels Lastschrift vom Girokonto abgebucht. Ratenzahlungen sind mit den Charge Kreditkarten jedoch nicht möglich. 

Sehr beliebt sind hierzulande auch Debit Kreditkarten. Obwohl sie oftmals als Kreditkarten beworben werden, handelt es sich dabei um Bezahlkarten ohne Kreditrahmen. Die Ausgaben werden innerhalb weniger Tage vom Girokonto abgebucht. Die Debit Kreditkarten funktionieren also so ähnlich wie Girokarten. Der Unterschied: Debit Kreditkarten kann man für Online-Zahlungen und Bargeldabhebungen auf der ganzen Welt einsetzen.  Anders als bei den Charge- und Revolving-Karten besteht bei dieser Kartenart nicht die Gefahr der Überschuldung. 

Auch Prepaid Kreditkarten sind keine echten Kreditkarten. Vor der Nutzung müssen Inhaber:innen die Karten mit Guthaben aufladen, weswegen eine Verschuldung fast unmöglich ist. Und selbst wenn die Karten abhandenkommen, ist höchstens so viel Geld weg, wie vorher draufgeladen wurde. Prepaid Kreditkarten werden ohne SCHUFA-Abfrage ausgegeben und sind auch für Minderjährige erhältlich. 

Sowohl Debit als auch Prepaid Kreditkarten haben zwar insbesondere bei der Kostenkontrolle und der Kartensicherheit ihre Vorteile, sie bringen jedoch auch einige Nachteile mit sich. Da sie sich nicht für Kautionshinterlegungen eignen, sind Mietwagen und Hotel-Buchungen mit diesen Karten vielerorts nicht möglich. 

Akzeptanz

Wichtig ist auch die Akzeptanz einer Kreditkarte. Visa und Mastercards werden am häufigsten akzeptiert. Mit Karten von American Express sind Zahlungen hingegen oftmals schwierig – online und im stationären Handel. Zwar werden die Amex-Karten inzwischen häufiger akzeptiert als noch vor einigen Jahren, mit den Karten der Konkurrenz können sie jedoch nicht mithalten. Vor allem bei kleineren Händlern und in weniger entwickelten Ländern sind Zahlungen mit Amex nicht möglich. Wer etwa nach Kuba reist, kann mit seiner Amex nirgendwo bezahlen oder Bargeld beziehen.   

Bonusprogramme

Viele Kreditkarten sind mit nützlichen Bonusprogrammen ausgestattet – Vielflieger-Programme, Shopping Rabatte, umfangreiche Versicherungspakete, die sich ganz besonders für Reisende auszahlen, sowie Status-Upgrades in Hotels, bei Autovermietungen oder bei Fluggesellschaften. Zwar beinhalten auch viele kostenlose Kreditkarten Bonusprogramme, die richtig lohnenswerten Kartenzusatzleistungen gibt es jedoch meist nur gegen Bezahlung.     

Kartensicherheit

Kreditkarten sind ein sehr zuverlässiges Zahlungsmittel. Und in den letzten Jahren wurde viel unternommen, um Transaktionen mit dem Plastikgeld noch sicherer zu machen. Das 3D-Secure-Verfahren sorgt beispielsweise für mehr Schutz bei Online-Zahlungen. Bei Beträgen über 30 Euro ist das Verfahren innerhalb der Europäischen Union verpflichtend. Zwischen den verschiedenen Kartenanbietern gibt es in puncto Kartensicherheit und beim Notfallservice dennoch einige Unterschiede. Mobile-Apps einiger Anbieter informieren beispielsweise in Echtzeit über Bewegungen auf dem Kreditkartenkonto, sodass die Inhaber:innen bei unbefugter Kartennutzung sofort einschreiten und die Karte sperren lassen können. Dies ist inzwischen oftmals sogar über die App möglich. 

Für wen eignen sich Kreditkarten?

Kreditkarten eignen sich für alle, die weltweit Bargeld abheben und sicher einkaufen möchten – sowohl online als auch klassisch im stationären Handel. Der Kreditkartenmarkt bietet für jede Lebenslage ein passendes Angebot. 

  • International akzeptiertes Zahlungsmittel
  • Weltweite Bargeldverfügungen 
  • Hohe Sicherheit beim Online-Shopping
  • Bonusprogramme
  • Umfangreiche Versicherungspakete
  • Kurzfristiger kostenloser Kredit 
  • Verleiten zu mehr Konsum 
  • Sollzinsen können zur Schuldenfalle werden
  • Können Rückschlüsse auf Konsumverhalten geben
  • Gefahr des Kreditkartenmissbrauchs

Fazit: Welche Kreditkarte die beste ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Bei der Wahl der passenden Karte sollten immer individuelle Faktoren wie Nutzungsabsichten, Lebensumstände und persönliche Vorlieben einbezogen werden.   

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Worin unterscheiden sich die Kreditkarten-Arten?

Revolving Kreditkarten sind Bezahlkarten mit Kreditrahmen. Die Abrechnung erfolgt monatlich, und die Rückzahlungen sind in Raten möglich. Bei Ratenzahlung entstehen Sollzinsen.

Auch bei Charge Kreditkarten erfolgt die Abrechnung einmal im Monat, allerdings werden sämtliche Umsätze auf einmal beglichen – eine Rückzahlung in Raten ist nicht möglich.

Debit Kreditkarten sind genau genommen keine richtigen Kreditkarten, da sie über keinen Kreditrahmen verfügen. Die Umsätze werden innerhalb weniger Tage vom Girokonto der Karteninhaber:innen abgebucht.

Prepaid Kreditkarten funktionieren auf Guthabenbasis. Man kann sie also nur einsetzen, wenn sie vorher mit einem Guthaben aufgeladen wurden.

Wie viele Kreditkarten darf jemand besitzen?

Die Anzahl der Kreditkarten ist nicht gesetzlich festgelegt – man kann so viele Karten besitzen, wie man möchte bzw. ausgehändigt bekommt.

Wie beantrage ich eine Kreditkarte?

Die Beantragung einer Kreditkarte unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Viele Karten lassen sich einfach auf der Webseite der Herausgeberbank beantragen. Bei der Antragsstellung werden persönliche Daten – etwa Name, Alter, monatliches Einkommen, Lebens- und Wohnsituation – abgefragt. Nachdem alle Informationen angegeben wurden, findet eine Legitimationsprüfung mittels PostIdent oder VideoIdent statt. Nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung durch die Bank wird dem Antrag stattgegeben. Kreditkarten von Hausbanken lassen sich in einer Bankfiliale beantragen. Zur Identitätsprüfung zeigt man hier einfach seinen Personalausweis vor. Einige Banken verlangen zudem Gehaltsnachweise.

Wie sicher ist eine Kreditkarte?

Grundsätzlich sind Kreditkarten ein sicheres Zahlungsmittel. Zwar ist es unmöglich, sich vollständig gegen Kreditkartenmissbrauch zu schützen, allerdings machen es Technologien für mehr Kartensicherheit wie das 3D-Secure-Verfahren Kriminellen das Leben schwerer. Aufgrund der Haftungsbeschränkungen der Kartenanbieter haften Nutzer:innen bei sachgemäßer Nutzung zudem meist nur bis zu einem Betrag von 50 Euro. Nur wenn sie grob fahrlässig handeln, müssen sie die vollständige Haftung für den entstandenen Schaden übernehmen.

Beeinflussen Kreditkarten meinen SCHUFA-Score?

Kreditkarten können zwar Einfluss auf den SCHUFA-Score haben, jedoch nicht in dem Maße, wie viele glauben. Die SCHUFA erhält von der kartenausgebenden Bank Informationen darüber, wer im Besitz einer Kreditkarte ist, das alleine hat jedoch keine negativen Auswirkungen auf den SCHUFA-Score. Erst bei nicht vertragsgemäßem Handeln in Verbindung mit der Kreditkarte, etwa wenn die Kreditkartenrechnung nicht beglichen wird, droht ein negativer Eintrag in der SCHUFA-Akte.

Welche Voraussetzungen muss ich für eine Kreditkarte erfüllen?

Die Voraussetzungen hängen vom Anbieter der Karte ab. Damit der Antrag einer echten Kreditkarte mit Kreditrahmen bewilligt wird, muss man jedoch in der Regel den Hauptwohnsitz in Deutschland haben, über eine ausreichende Bonität verfügen und volljährig sein. Prepaid Kreditkarten werden auch ohne SCHUFA-Prüfung ausgegeben und sind für Minderjährige erhältlich.

Welchen Kreditkartenanbieter soll ich nehmen?

Die Wahl der Kreditkarte sollte weniger vom Anbieter abhängen, sondern vielmehr von den Leistungen der Karte. Achte dabei vor allem auf folgende Punkte: Jahresgebühr, Abhebegebühr, Fremdwährungsgebühr, Akzeptanz der Karte, Kartensicherheit und Bonusprogramm.

Wie lange dauert es, bis ich meine Kreditkarte erhalte?

Nachdem der Kartenantrag bewilligt wurde, dauert es meist 7 bis 14 Werktage, bis die Kreditkarte zugestellt wird.

Philipp Noack

Erstellt von

Philipp ist unser Allrounder. Er ist Projektleiter von Kreditkarten.com, Web Developer und Autor von Ratgeberartikeln und Kreditkarten-Bewertungen in Personalunion. Das Fundament für seine Finanzexpertise konnte er bereits während seines BWL-Studiums legen.

 

Überpüft von
Kreditkarten-Experte

Etwas ist nicht korrekt?
Nimmt Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2022

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus