Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Die besten Prepaid Kreditkarten

Prepaid Kreditkarten bieten dir die Freiheit, Einkäufe sowohl im Laden als auch online einfach und sicher abzuwickeln, während du stets die Kontrolle über deine Ausgaben behältst. In unserem Prepaid Kreditkarten Vergleich findest du eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl der besten Prepaid Kreditkarten. Entdecke, welche Karte am besten zu deinen Bedürfnissen passt, und wie du von ihren zahlreichen Vorteilen profitieren kannst.

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
PAYBACK VISA Kreditkarte auf Guthabenbasis
PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis
Punktesammeln bei voller Kostenkontrolle

Gesamtbewertung:

Gut 4,0
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 3,0
Reisen 4,0
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
PAYBACK
Prepaid
Sicher
Status-Upgrade
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0,75%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr: Kostenfrei29,00€ ab. 2. Jahr

Es gibt durchaus einige Argumente, die für die PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis sprechen. Die Karte ist im ersten Jahr kostenlos erhältlich, Zahlungen und Barverfügungen innerhalb des Euroraumes sowie in Schweden, Norwegen, der Schweiz und Rumänien sind zudem gratis. Anderswo fällt ein Auslandsentgelt in Höhe von 1,75 % an.
Die Möglichkeit, mit der Karte PAYBACK Punkte zu sammeln, ist ein klarer Pluspunkt. Die gesammelten Bonuspunkte behalten übrigens dauerhaft ihre Gültigkeit. Voraussetzung ist, dass die Karteninhaber:innen weiterhin am PAYBACK Programm teilnehmen. Werden über einen Zeitraum von 3 Jahren keine PAYBACK Punkte gesammelt, verfallen sie. Zwar lockt PAYBACK neue Kund:innen mit einem Willkommensbonus, dieser fällt jedoch mit gerade einmal 150 Bonuspunkten eher mickrig aus. Bei anderen PAYBACK Karten erhalten Nutzer:innen auf Anhieb bis zu 3.000 Punkte gutgeschrieben. Ein Vorteil der Karte: Die Visa auf Guthabenbasis ist ohne SCHUFA-Auskunft erhältlich und ist deshalb eine gute Wahl für Personen mit schlechter Bonität.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis
Herausgeber BW-Bank
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.payback.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,45 €
Eigenschaften
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Prepaid Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung
  • PAYBACK Punkte behalten dauerhaft ihre Gültigkeit
  • Kombination aus PAYBACK Karte und Visa
  • Kostenkontrolle dank Mobile App
  • 1,75 % Gebühr für die Kartennutzung außerhalb der Eurozone
  • Antragsteller:innen brauchen ein PAYBACK Konto
  • Niedriger Willkommensbonus
  • Keine Versicherungsleistungen
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Postbank VISA Card Prepaid
Postbank Visa Card Prepaid
Umsonst bezahlen im EU-Ausland

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,0
Versicherung 3,5
Reisen 3,7
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen kosten generell 2,5 %, mindestens 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 29,00€ dauerhaft

Mit der Postbank Visa Card Prepaid fallen keine Gebühren im EU-Ausland an. Dies gilt grundsätzlich, wenn du mit Euro bezahlst. Jedoch entstehen hohe Kosten beim Geldabheben am Automaten oder Schalter im In- und Ausland. Daher solltest du für den Bargeldbezug lieber eine Debitkarte nutzen.

Das Hauptmerkmal dieser Karte ist, dass du bargeldlos bezahlen darfst. Dies ist weltweit an allen Visa-Akzeptanzstellen möglich. Darüber hinaus haben wir im Rahmen unseres Tests die Einkaufsversicherung kennengelernt. Vergünstigungen bei der Reisebuchung über Urlaubsplus sorgen für finanzielle Ersparnisse, die die Grundgebühren relativieren.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Postbank Visa Card Prepaid
Herausgeber Postbank
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.postbank.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Verwende Beträge, die du vorher aufgeladen hast
  • Ein Überziehen der Prepaidkarte oder des Kontos sind nicht möglich
  • Die Karte schon ab 14 Jahren verfügbar
  • Niedrige Jahresgebühr
  • Bei Verlust wird eine reguläre Ersatzkarte kostenlos ausgestellt
  • Für das Abheben am Automaten oder Schalter ist die Karte eigentlich zu teuer
  • Keine Möglichkeit der Ratenzahlung
  • Kund:innen müssen sich selbst um die Deckung ihrer Aufladekarte kümmern
  • Die Lieferung einer Notfall-Ersatzkarte ins Ausland dauert bis zu 72 Stunden
  • Weniger Bonusprogramme als bei einer regulären Visa-Kreditkarte der Postbank
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
GLS Bank VISA BasicCard
GLS Visa BasicCard
Die nachhaltige Kreditkarte auf Prepaid-Basis

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,2
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Mobile App
Nachhaltig
Prepaid
Sicher
Visa
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2 % (mindestens 5 Euro); Abhebung Ausland: 2 % (mindestens 5 Euro)
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr: 30,00€ dauerhaft

Zunächst müssen wir eine Lanze für die GLS Bank brechen. Das Geldinstitut hat in der jüngeren Vergangenheit diverse Auszeichnungen erhalten. Bei der Kundenbefragung von n-tv holte GLS im Jahr 2022 zum 13. Mal den ersten Platz in der Gesamtbewertung und als Spezialbank. Das Image der nachhaltigen GLS Bank ist tadellos.
Umso wichtiger ist es uns, die eigenen Erfahrungen mit der GLS Bank Visa BasicCard zu teilen. Hier gibt es Positives zu berichten, wie die ökologische Herstellung oder die Kostentransparent. Und die Karte ist bereits ab 12 Jahren zu erwerben. Allerdings müssen auch die Mängel auf den Tisch. Es fehlt an Versicherungen und Bonusleistungen. Ganz so preiswert ist die Prepaid-Kreditkarte ebenfalls nicht.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Visa BasicCard
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Die von der GLS Bank ausgestellten Karten sind aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt
  • Die Karte ist bereits ab 12 Jahren erhältlich
  • Die Aufführung der Kosten auf der Homepage ist immer überaus transparent gestaltet
  • Kontaktloses Bezahlen und die Verknüpfung mit Apple Pay sind bei der GLS gewährleistet
  • Das Prepaid-Konzept verhindert, dass Kund:innen ihr Konto überziehen können
  • Besondere Vorteile gibt es nur für offizielle GLS-Bank-Mitglieder
  • Das Abheben von Bargeld am Automaten ist unter normalen Umständen eher kostspielig
  • Die Prepaid-Kreditkarte kommt ohne Überziehungsrahmen und Teilzahlungs-Funktion daher
  • Es fehlt an der Möglichkeit, die Kreditkarte mit Google Pay zu verknüpfen
  • Keine Versicherungsleistungen oder Bonusangebote verfügbar
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen
PumucklCard
PumucklCard
Die Taschengeldkarte für Kinder und Jugendliche

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 3,3
Gebühren 4,0
Versicherung 4,0
Reisen 3,7
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Charge Card
Google Pay
Kontrolle durch Eltern
Limits verwalten
Mastercard
Mobile App
Prepaid
Sicher
Taschengeldkarte
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr:
Ausgabegebühr: 19,50 Euro; Jahresgebühr ab dem 2. Jahr: 5,90 Euro

Die PumucklCard ist eine Prepaidkarte von Mastercard, die dem Nachwuchs den bewussteren Umgang mit ihrem Taschen- sowie mit Plastikgeld im Allgemeinen beibringt. Eltern laden dort Guthaben auf, zum Beispiel auf monatlicher Basis und Kinder können in diesem Rahmen Zahlungen damit durchführen.
Es ist nicht möglich, die Karte zu überziehen. Fixe Limits beim Aufladen und dem Bezahlen führen dazu, dass sich keine Schulden aufbauen. Gleichzeitig ist es den Eltern möglich, das Ausgabeverhalten des Nachwuchses über die VIMpay App zu überwachen. Weil sich die Karte an Kinder richtet, ist der Funktionsumfang natürlich eingeschränkt. Neben der Bezahlfunktion weist die Karte eine Unfallversicherung auf, die unter anderem einen Versicherungsschutz in Form einer finanziellen Absicherung des karteninhabenden Kindes nach einem Unfall bietet und für Nachhilfe bei unfallbedingten Schulversäumnissen aufkommt. Nachdem wir mit der PumucklCard Erfahrungen gesammelt haben, können wir das Produkt empfehlen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PumucklCard
Herausgeber PCS PrimeCyberService GmbH
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.pumucklcard.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 19,50 €
Eigenschaften
  • Eltern richten für ihre Kinder ein monatliches Taschengeld ein – die Ausführung erfolgt automatisch
  • Fixe Limits sorgen dafür, dass der Nachwuchs nicht über die Stränge schlägt
  • Die Beschaffungskosten und die jährlichen Grundgebühren sind durchweg niedrig
  • Eine Unfallvorsorge sichert Kinder und Jugendliche in diversen Fällen perfekt ab
  • Auch Großeltern, Tanten und Onkel können dem Nachwuchs so ganz bequem Geld überweisen
  • Je nach Ausgabeverhalten und Vermögensverhältnissen sind Limits vielleicht zu starr
  • Neben der Unfallvorsorge gibt es keine Versicherungen und ebenfalls keine Bonusleistungen
  • Da das Aufladelimit bei 150 Euro liegt, müssen Eltern regelmäßig neue Überweisungen durchführen
  • Die Karte ist nur für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren gedacht
  • Die spielerische Aufmachung mit dem Pumuckl ist älteren Kindern und Jugendlichen eventuell nicht “cool” genug
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
PayCenter MeineGiroKarte
PayCenter MeineGirokarte
Bezahlkarte mit Schutzversprechen

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,5
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,0
Versicherung 3,0
Reisen 3,0
Besonderheiten 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Flexibel
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Pfändungsschutz
Prepaid
Sicher
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 5€ ; Abhebungen weltweit: 5€
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 78,00€ dauerhaft

Du willst das Kindergeld oder deine Sozialleistungen schützen? Dann hast du mit dem P-Konto und der damit einhergehenden MeineGirokarte eine kluge Wahl getroffen. Denn das Konto umspannt den Pfändungsschutz und schließt Kontosperren aus. Tatsächlich steht für diese Belange sogar ein eigenes Kompetenzteam zur Verfügung.

Abseits dieser einzigartigen PayCenter MeineGirokarte Erfahrungen haben wir natürlich die üblichen Leistungen einer Kreditkarte untersucht. Dabei fiel positiv auf, dass wir weltweit gebührenfrei bezahlen dürfen. Im Gegenzug ist nachteilig zu erwähnen, dass das Abheben von Bargeld am Automaten immer mit einer fixen Gebühr in Höhe von 5 Euro belegt ist.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PayCenter MeineGirokarte
Herausgeber PayCenter
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.meinegirokarte.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Dieses Produkt schützt aktiv vor der Pfändung des Kontos
  • Karten- oder Kontensperrungen sind ausgeschlossen
  • Die Vergabe der Karte erfolgt ohne SCHUFA-Check
  • Kindergeld und Sozialleistungen sind geschützt
  • Das Bezahlen im In- und Ausland ist gebührenfrei möglich
  • Jahresgebühr fällt für finanziell schwach aufgestellte Personen hoch aus
  • Geldabheben ist mit der Mastercard am Automaten relativ kostspielig
  • Die Karte kommt ohne Kreditlimit oder echtem Verfügungsrahmen daher
  • Kund:innen müssen 18 Jahre alt sein und über ein monatliches Einkommen verfügen
Support kontaktieren
  • PayCenter Telefon-Support
    08161 4060 406
  • PayCenter E-Mail-Support
    Kontaktformular auf der Homepage

Unsere vollständige Bewertung lesen
bunq
Skrill Prepaid Mastercard
Mastercard mit niedriger Jahresgebühr

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,5
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 2,7
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Virtual Card
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 1,75%
Icon Europa 1,75%
Icon Globus 1,75%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 10,00€ dauerhaft

Das Skrill-Konto selber ist ein digitales Wallet. Lange Zeit wurde es für die Bezahlung in Online-Shops verwendet. Unser Skrill Prepaid Mastercard Test zeigt, dass die virtuelle Geldbörse weltweit zum Einkaufen zur Verfügung steht. Der Anbieter verzichtet auf eine SCHUFA-Prüfung. Nutzer:innen profitieren von einer digitalen Karte. Diese lässt sich nämlich direkt nach der Beantragung verwenden.
Neben der preiswerten Jahresgebühr lassen sich mit dem Knect-Bonusprogramm Gutscheine und Rabatte sammeln. Der größte Nachteil ist die Servicegebühr in Höhe von 5 Euro, die bei längerer Inaktivität (6 Monate) erhoben wird.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Skrill Prepaid Mastercard
Herausgeber Paysafe Payment Solutions Limited
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.skrill.com
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Es findet keine SCHUFA-Prüfung statt
  • Prepaidkarte mit Zugriff auf das Skrill-Wallet
  • Günstige Jahresgebühr in Höhe von 10 Euro
  • Knect Treueprogramm: Gutscheine und Boni
  • Virtuelle Karte direkt nach der Bestellung
  • Nur die erste virtuelle Karte ist gratis
  • Kein Kreditrahmen
  • Hohe Wechselgebühren bei Fremdwährungen
  • Hohe Servicegebühr (Skrill-Konto) bei Inaktivität
Support kontaktieren
  • Paysafe Payment Solutions Limited Telefon-Support
    +49 (0)302 24030293
  • Paysafe Payment Solutions Limited E-Mail-Support
    help@skrill.com

Unsere vollständige Bewertung lesen
PayCenter SupremaCard
PayCenter SupremaCard
Prepaidkarte ohne Bonitätsprüfung

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,5
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,0
Versicherung 3,0
Reisen 3,0
Besonderheit 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Bargeldbezug:
Jede Abhebung mit der Karte kostet 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 79,00€ dauerhaft

Der größte Vorteil der PayCenter SupremaCard ist offensichtlich: Es ist schlicht und ergreifend die fehlende SCHUFA-Prüfung. Damit deckt der Anbieter geschickt eine Lücke ab. Denn häufig sind Personen mit schlechter Bonität trotzdem auf eine Bezahlkarte angewiesen. Ein Konto ist bei diesem Angebot nicht zwingend zu eröffnen. Allerdings kommt die Karte mit einer optionalen Kontofunktion daher.

Natürlich wollen wir die Nachteile nicht verschweigen. Hohe Kosten erwarten Kund:innen einmal bei der Jahresgebühr und dann wieder beim Geldabheben. Eine Prepaidkarte muss im Vorfeld aufgeladen werden. Hier gibt es eine Obergrenze. Wie bei allen Prepaid Kreditkarten, ist auch bei diesem Angebot eine Überziehung und eine daraus resultierende Verschuldung nicht möglich.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PayCenter SupremaCard
Herausgeber PayCenter
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.supremacard.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Der Herausgeber PayCenter verzichtet auf die Bonitätsprüfung
  • Die sonst häufig übliche Fremdwährungsgebühr
  • Die Eröffnung eines Girokontos ist nicht notwendig
  • Aufladung der Karte per PayPal, Bareinzahlung oder Überweisung
  • Eine Prepaid Kreditkarte lässt sich nicht überziehen
  • Es dauert 1–2 Tage, bis das Guthaben auf der Prepaidkarte eingeht
  • Hohe Gebühren beim Abheben am Geldautomaten
  • Leider fehlt es an einer möglichen Verknüpfung mit Apple und Google Pay
  • Ebenso stehen keine Versicherungen oder Bonus-Leistungen zur Verfügung
Support kontaktieren
  • PayCenter Telefon-Support
    08161 4060 406
  • PayCenter E-Mail-Support
    Kontaktformular auf der Homepage

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die besten Prepaid Kreditkarten im Detail

Die beste Prepaid Kreditkarte von Visa: PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis

Die PAYBACK Kreditkarte auf Guthabenbasis kombiniert die traditionellen Funktionen einer Visa Prepaid Kreditkarte mit denen einer PAYBACK-Karte. Im ersten Jahr ist die Bezahlkarte kostenfrei, anschließend beträgt die Gebühr 29 Euro. Für jeweils 5 Euro Kartenumsatz erhalten Nutzer:innen zusätzliche PAYBACK-Punkte, die dauerhaft gültig sind und später gegen attraktive Prämien eingelöst werden können. Innerhalb des Euroraums sowie in Schweden, Norwegen, der Schweiz und Rumänien sind Zahlungen und Barverfügungen kostenfrei möglich.

  • Kombination aus Prepaid Kreditkarte und PAYBACK-Karte
  • Kostenloses Abheben von Bargeld und Bezahlen in der Eurozone und darüber hinaus
  • PAYBACK-Punkte behalten dauerhaft ihre Gültigkeit
  • Google Pay und Apple Pay
  • Im ersten Jahr entfällt die Jahresgebühr
PAYBACK VISA Kreditkarte auf Guthabenbasis
PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis
Punktesammeln bei voller Kostenkontrolle

Gesamtbewertung:

Gut 4,0
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 3,0
Reisen 4,0
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
PAYBACK
Prepaid
Sicher
Status-Upgrade
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0,75%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr: Kostenfrei29,00€ ab. 2. Jahr

Es gibt durchaus einige Argumente, die für die PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis sprechen. Die Karte ist im ersten Jahr kostenlos erhältlich, Zahlungen und Barverfügungen innerhalb des Euroraumes sowie in Schweden, Norwegen, der Schweiz und Rumänien sind zudem gratis. Anderswo fällt ein Auslandsentgelt in Höhe von 1,75 % an.
Die Möglichkeit, mit der Karte PAYBACK Punkte zu sammeln, ist ein klarer Pluspunkt. Die gesammelten Bonuspunkte behalten übrigens dauerhaft ihre Gültigkeit. Voraussetzung ist, dass die Karteninhaber:innen weiterhin am PAYBACK Programm teilnehmen. Werden über einen Zeitraum von 3 Jahren keine PAYBACK Punkte gesammelt, verfallen sie. Zwar lockt PAYBACK neue Kund:innen mit einem Willkommensbonus, dieser fällt jedoch mit gerade einmal 150 Bonuspunkten eher mickrig aus. Bei anderen PAYBACK Karten erhalten Nutzer:innen auf Anhieb bis zu 3.000 Punkte gutgeschrieben. Ein Vorteil der Karte: Die Visa auf Guthabenbasis ist ohne SCHUFA-Auskunft erhältlich und ist deshalb eine gute Wahl für Personen mit schlechter Bonität.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis
Herausgeber BW-Bank
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.payback.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,45 €
Eigenschaften
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Prepaid Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung
  • PAYBACK Punkte behalten dauerhaft ihre Gültigkeit
  • Kombination aus PAYBACK Karte und Visa
  • Kostenkontrolle dank Mobile App
  • 1,75 % Gebühr für die Kartennutzung außerhalb der Eurozone
  • Antragsteller:innen brauchen ein PAYBACK Konto
  • Niedriger Willkommensbonus
  • Keine Versicherungsleistungen
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste Prepaid Mastercard: Skrill Prepaid Mastercard

Der Zahlungsdienstleister Skrill bietet ein umfassendes Paket, das aus der Prepaid Mastercard und der Skrill-Wallet besteht. Beides lässt sich auf ähnliche Art wie ein Girokonto mit Debitkarte verwenden. Die Karte ermöglicht weltweite Transaktionen; Nutzer:innen erhalten zudem eine virtuelle Kreditkarte, die sofort nach der Antragstellung einsatzbereit ist. Neben einer günstigen Jahresgebühr von 10 Euro bietet die Karte auch die Möglichkeit, über das Knect-Bonusprogramm Gutscheine und Rabatte zu sammeln.

  • Günstige Jahresgebühr
  • Prepaidkarte mit Zugriff auf das Skrill-Wallet
  • Virtuelle Kreditkarte direkt nach Beantragung nutzen
  • Treuepunkte gegen Gutscheine und Boni eintauschen
  • Gehaltsnachweis ist nicht zu erbringen
bunq
Skrill Prepaid Mastercard
Mastercard mit niedriger Jahresgebühr

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,5
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 2,7
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Virtual Card
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 1,75%
Icon Europa 1,75%
Icon Globus 1,75%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 10,00€ dauerhaft

Das Skrill-Konto selber ist ein digitales Wallet. Lange Zeit wurde es für die Bezahlung in Online-Shops verwendet. Unser Skrill Prepaid Mastercard Test zeigt, dass die virtuelle Geldbörse weltweit zum Einkaufen zur Verfügung steht. Der Anbieter verzichtet auf eine SCHUFA-Prüfung. Nutzer:innen profitieren von einer digitalen Karte. Diese lässt sich nämlich direkt nach der Beantragung verwenden.
Neben der preiswerten Jahresgebühr lassen sich mit dem Knect-Bonusprogramm Gutscheine und Rabatte sammeln. Der größte Nachteil ist die Servicegebühr in Höhe von 5 Euro, die bei längerer Inaktivität (6 Monate) erhoben wird.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Skrill Prepaid Mastercard
Herausgeber Paysafe Payment Solutions Limited
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.skrill.com
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Es findet keine SCHUFA-Prüfung statt
  • Prepaidkarte mit Zugriff auf das Skrill-Wallet
  • Günstige Jahresgebühr in Höhe von 10 Euro
  • Knect Treueprogramm: Gutscheine und Boni
  • Virtuelle Karte direkt nach der Bestellung
  • Nur die erste virtuelle Karte ist gratis
  • Kein Kreditrahmen
  • Hohe Wechselgebühren bei Fremdwährungen
  • Hohe Servicegebühr (Skrill-Konto) bei Inaktivität
Support kontaktieren
  • Paysafe Payment Solutions Limited Telefon-Support
    +49 (0)302 24030293
  • Paysafe Payment Solutions Limited E-Mail-Support
    help@skrill.com

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste nachhaltige Prepaid Kreditkarte: GLS Visa BasicCard

Die GLS Bank Visa BasicCard ist eine umweltfreundliche Prepaid Kreditkarte, hergestellt aus nachhaltigen Materialien. Bereits ab einem Alter von 12 Jahren kann sie erworben werden, und sie ermöglicht kostenfreie Kartenzahlungen in Euro. Die Fremdwährungsgebühr beträgt lediglich 1 % des Umsatzes.
Mitglieder der GLS Bank können mit der Visa BasicCard 4-mal im Monat gebührenfrei Bargeld an jedem beliebigen Geldautomaten abheben; im Ausland sind Barverfügungen für sie grundsätzlich umsonst, was die Karte zu einer guten Wahl für Reisen macht.

  • Prepaid Kreditkarte aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Karte bereits für 12-Jährige erhältlich
  • Apple Pay-fähig
  • Niedrige Fremdwährungsgebühr
  • Keine Kontoüberziehung möglich
GLS Bank VISA BasicCard
GLS Visa BasicCard
Die nachhaltige Kreditkarte auf Prepaid-Basis

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,2
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Mobile App
Nachhaltig
Prepaid
Sicher
Visa
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2 % (mindestens 5 Euro); Abhebung Ausland: 2 % (mindestens 5 Euro)
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr: 30,00€ dauerhaft

Zunächst müssen wir eine Lanze für die GLS Bank brechen. Das Geldinstitut hat in der jüngeren Vergangenheit diverse Auszeichnungen erhalten. Bei der Kundenbefragung von n-tv holte GLS im Jahr 2022 zum 13. Mal den ersten Platz in der Gesamtbewertung und als Spezialbank. Das Image der nachhaltigen GLS Bank ist tadellos.
Umso wichtiger ist es uns, die eigenen Erfahrungen mit der GLS Bank Visa BasicCard zu teilen. Hier gibt es Positives zu berichten, wie die ökologische Herstellung oder die Kostentransparent. Und die Karte ist bereits ab 12 Jahren zu erwerben. Allerdings müssen auch die Mängel auf den Tisch. Es fehlt an Versicherungen und Bonusleistungen. Ganz so preiswert ist die Prepaid-Kreditkarte ebenfalls nicht.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Visa BasicCard
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Die von der GLS Bank ausgestellten Karten sind aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt
  • Die Karte ist bereits ab 12 Jahren erhältlich
  • Die Aufführung der Kosten auf der Homepage ist immer überaus transparent gestaltet
  • Kontaktloses Bezahlen und die Verknüpfung mit Apple Pay sind bei der GLS gewährleistet
  • Das Prepaid-Konzept verhindert, dass Kund:innen ihr Konto überziehen können
  • Besondere Vorteile gibt es nur für offizielle GLS-Bank-Mitglieder
  • Das Abheben von Bargeld am Automaten ist unter normalen Umständen eher kostspielig
  • Die Prepaid-Kreditkarte kommt ohne Überziehungsrahmen und Teilzahlungs-Funktion daher
  • Es fehlt an der Möglichkeit, die Kreditkarte mit Google Pay zu verknüpfen
  • Keine Versicherungsleistungen oder Bonusangebote verfügbar
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste Prepaid Kreditkarte für Kinder und Jugendliche: PumucklCard

Die PumucklCard richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren. Eltern oder Großeltern haben die Möglichkeit, Guthaben auf die Karte zu laden, wodurch dem Nachwuchs das eigenständige Bezahlen beigebracht wird. Es sind klare Limits beim Aufladen und Bezahlen festgelegt, was die finanzielle Sicherheit gewährleistet. Zudem bietet die PumucklCard eine Unfallversicherung, die im Falle eines Unfalls finanzielle Unterstützung bietet.

  • Preisgünstige Prepaid Mastercard für Kinder und Jugendliche
  • Ab dem 2. Jahr fällt eine jährliche Grundgebühr in Höhe von nur 5,90 Euro an
  • Kinder erlernen den souveränen Umgang mit Zahlungskarten
  • Mobile Payment mit Apple Pay und Google Pay
  • Inklusive Unfallversicherung
PumucklCard
PumucklCard
Die Taschengeldkarte für Kinder und Jugendliche

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 3,3
Gebühren 4,0
Versicherung 4,0
Reisen 3,7
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Charge Card
Google Pay
Kontrolle durch Eltern
Limits verwalten
Mastercard
Mobile App
Prepaid
Sicher
Taschengeldkarte
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr:
Ausgabegebühr: 19,50 Euro; Jahresgebühr ab dem 2. Jahr: 5,90 Euro

Die PumucklCard ist eine Prepaidkarte von Mastercard, die dem Nachwuchs den bewussteren Umgang mit ihrem Taschen- sowie mit Plastikgeld im Allgemeinen beibringt. Eltern laden dort Guthaben auf, zum Beispiel auf monatlicher Basis und Kinder können in diesem Rahmen Zahlungen damit durchführen.
Es ist nicht möglich, die Karte zu überziehen. Fixe Limits beim Aufladen und dem Bezahlen führen dazu, dass sich keine Schulden aufbauen. Gleichzeitig ist es den Eltern möglich, das Ausgabeverhalten des Nachwuchses über die VIMpay App zu überwachen. Weil sich die Karte an Kinder richtet, ist der Funktionsumfang natürlich eingeschränkt. Neben der Bezahlfunktion weist die Karte eine Unfallversicherung auf, die unter anderem einen Versicherungsschutz in Form einer finanziellen Absicherung des karteninhabenden Kindes nach einem Unfall bietet und für Nachhilfe bei unfallbedingten Schulversäumnissen aufkommt. Nachdem wir mit der PumucklCard Erfahrungen gesammelt haben, können wir das Produkt empfehlen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PumucklCard
Herausgeber PCS PrimeCyberService GmbH
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.pumucklcard.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 19,50 €
Eigenschaften
  • Eltern richten für ihre Kinder ein monatliches Taschengeld ein – die Ausführung erfolgt automatisch
  • Fixe Limits sorgen dafür, dass der Nachwuchs nicht über die Stränge schlägt
  • Die Beschaffungskosten und die jährlichen Grundgebühren sind durchweg niedrig
  • Eine Unfallvorsorge sichert Kinder und Jugendliche in diversen Fällen perfekt ab
  • Auch Großeltern, Tanten und Onkel können dem Nachwuchs so ganz bequem Geld überweisen
  • Je nach Ausgabeverhalten und Vermögensverhältnissen sind Limits vielleicht zu starr
  • Neben der Unfallvorsorge gibt es keine Versicherungen und ebenfalls keine Bonusleistungen
  • Da das Aufladelimit bei 150 Euro liegt, müssen Eltern regelmäßig neue Überweisungen durchführen
  • Die Karte ist nur für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren gedacht
  • Die spielerische Aufmachung mit dem Pumuckl ist älteren Kindern und Jugendlichen eventuell nicht “cool” genug
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Eine Prepaid Kreditkarte ist eine spezielle Art von Zahlungskarte, bei der im Voraus Geld auf die Karte eingezahlt werden muss, bevor Einkäufe getätigt werden können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kreditkarten gewährt dieser Kartentyp keinen Verfügungsrahmen. Stattdessen kann nur das Guthaben verwendet werden, das zuvor auf die Karte geladen wurde. Sie bietet eine bequeme Möglichkeit für bargeldlose Zahlungen, ohne zwangsläufig ein herkömmliches Bankkonto zu erfordern.

Prepaid Kreditkarten Vergleich bedienen

Auf Kreditkarten.com findest du die perfekte Prepaid Kreditkarte. Nutze Schlagwörter wie „Visa“, „Mastercard“, „kostenlos“ oder „PAYBACK“ in der Suchleiste, um deine Suche präziser zu gestalten. Entdecke die besten Angebote und wähle die Prepaid Kreditkarte, die am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Zahlungsverhalten passt. Falls du dir unsicher bist, welche Karte die richtige Wahl ist, markiere sie einfach in der Infobox und füge sie unserem detaillierten Vergleich hinzu. Klicke dann auf den blauen „Vergleich starten“-Button, um alle Vor- und Nachteile der ausgewählten Karten zu erkunden. Du kannst bis zu drei Angebote miteinander vergleichen und so die optimale Prepaid Kreditkarte für deine Bedürfnisse finden.

Hast du nicht das Passende gefunden? Kein Problem! Nutze unseren umfassenden Kreditkarten Vergleich und entdecke das perfekte Angebot für dich.

Warum ein Prepaid Kreditkarten Vergleich sinnvoll ist

Ein Vergleich von Prepaid Kreditkarten ermöglicht es dir, die passende Karte für deine Anforderungen auszuwählen, Kosten zu minimieren und von zusätzlichen Vorteilen zu profitieren.

Wie wir arbeiten

Wir von Kreditkarten.com legen wir großen Wert darauf, transparent und unabhängig von Kreditkartenanbietern zu sein. Erfahre, wie wir eine vertrauenswürdige Plattform für Kreditkartenvergleiche schaffen.

Expertenbasiert

Unsere Expert:innen in Finanzangelegenheiten untersuchen sämtliche Kartenmodelle auf Kreditkarten.com anhand speziell auf Kreditkarten zugeschnittener Kriterien.

Unabhängig

Provisionen haben bei uns grundsätzlich keinen Einfluss auf die Bewertungen von Kreditkarten. Unsere Unabhängigkeit von Kreditkartenanbietern ist für uns von höchster Bedeutung und wird auch in Zukunft sichergestellt.

Daten- und Kartensicherheit

Wir setzen keine Cookies zur Datenspeicherung ein, und gewährleisten, dass deine Daten vor unbefugtem Zugriff Dritter geschützt sind. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass die von uns überprüften Kreditkartenanbieter die höchsten Sicherheitsstandards einhalten.

Wie wir bewerten

Suchst du nach einer passenden Prepaid Kreditkarte? Wir sind hier, um dir bei der Auswahl der Karte zu helfen, die am besten zu dir passt, unabhängig davon, ob du eine einfache Transaktionskarte suchst oder nach einer Karte mit erweiterten Zusatzleistungen Ausschau hältst. Unsere Finanzexperten bewerten jede Kreditkarte in den folgenden Bereichen:

  • Leistungen
  • Gebühren
  • Versicherungen
  • Reisetauglichkeit
  • Bonusleistungen
  • Antragstellung
  • Sonstige Besonderheiten (optional)

Jeder dieser Aspekte wird gründlich analysiert und auf einer Skala von 1 (ungenügend) bis 5 (top) bewertet. Anschließend wird der Durchschnittswert aller Bewertungen ermittelt, um eine Gesamtbewertung für jede Kreditkarte zu erstellen. Diese objektive Einschätzung des Leistungsspektrums eines Kartenmodells unterstützt dich bei einer informierten Entscheidung.

Auf unserer Vergleichsplattform findest du neben der Gesamtbewertung auch eine Kategoriebewertung, die gezielt auf bestimmte Unterkategorien eingeht. Beachte, dass die Gesamtwertung von der Kategoriebewertung abweichen kann. Daher kann es vorkommen, dass ein Kategoriesieger in der Gesamtrangliste deutlich weiter unten platziert ist.

Für wen eignen sich Prepaid Kreditkarten?

Prepaid Kreditkarten eignen sich für eine breite Palette von Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und finanziellen Situationen:

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene: Mit Prepaid Kreditkarten erlernen junge Menschen den verantwortungsvollen Umgang mit Geld und Kartenzahlungen. Eltern können ihre Kinder mit einer Prepaid Kreditkarte mit einem festgelegten Guthaben ausstatten, um ihnen finanzielle Eigenverantwortung beizubringen, ohne sich um Schulden sorgen zu müssen.
  • Nutzer:innen mit schlechter Bonität: Wenn jemand Schwierigkeiten hat, eine herkömmliche Kreditkarte zu erhalten, sei es aufgrund einer geringen Kreditwürdigkeit oder eines begrenzten Einkommens, können Prepaid Kreditkarten eine gute Option sein. Es ist keine Bonitätsprüfung erforderlich, da die Karteninhaber:innen nur über das verfügen können, was sie zuvor aufgeladen haben.
  • Online-Shopper: Prepaid Kreditkarten sind perfekt für Leute, die oft im Internet einkaufen. Sie bieten eine sichere und einfache Methode, um digitale Zahlungen zu machen, ohne sensible Finanzdaten preiszugeben.
  • Gelegenheitsnutzer:innen: Wenn du nur gelegentlich eine Zahlungskarte benötigst, um online einzukaufen oder auf Reisen zu gehen, sind Prepaid Kreditkarten eine sinnvolle Wahl. Du kannst das Guthaben nach Bedarf aufladen und musst keine monatlichen Gebühren zahlen.
  • Reisende: Prepaid Kreditkarten können eine gute Begleitung auf Reisen sein. Sie ermöglichen sichere Transaktionen im Ausland, ohne dass die Nutzer:innen sich Gedanken über das Risiko von Diebstahl oder den Verlust einer herkömmlichen Kreditkarte machen müssen.
  • Nutzer:innen, die ihr Budget verwalten möchten: Prepaidkarten helfen dabei, die Ausgaben im Griff zu behalten, da du nur über das Guthaben auf der Karte verfügst. Dies ist ideal für Menschen, die ihre Finanzen genau überwachen und keine Schulden anhäufen möchten.

Kriterien für die Auswahl der besten Prepaid Kreditkarte

  • Kosten
  • Akzeptanz
  • Bonusprogramme
  • Kartensicherheit
  • Dauer bis zum Erhalt der Karte

Kosten

Die Kosten der Prepaid Kreditkarte sollten deinem Budget entsprechen. Achte bei der Suche nach der passenden Prepaidkarte auf Gebühren wie Ausstellungsgebühren, monatliche oder jährliche Nutzungsgebühren, Geldautomatengebühren und Fremdwährungsgebühren.

Akzeptanz

Überprüfe, wo die Prepaid Kreditkarte akzeptiert wird. Stelle sicher, dass sie sowohl im Inland als auch im Ausland an den Orten verwendet werden kann, an denen du sie benötigst.

Bonusprogramme

Manche Prepaid Kreditkarten beinhalten Bonusprogramme, die dir zusätzliche Vorteile wie Cashback oder Prämien verschaffen. Prüfe, ob diese Programme zu deinen Bedürfnissen passen.

Kartensicherheit

Prepaid Kreditkarten sind entweder mit der Visa- oder der Mastercard-Technologie ausgestattet und genießen einen hervorragenden Ruf in puncto Sicherheit. Trotz der weitgehend ähnlichen Sicherheitsstandards der Anbieter gibt es Unterschiede in der Umsetzung. Daher ist es ratsam, sich vor der Wahl einer neuen Prepaid Kreditkarte genau anzusehen, wie der jeweilige Anbieter Sicherheitsaspekte handhabt.

Dauer bis zum Erhalt der Karte

Beachte die Zeitspanne, die benötigt wird, um die Karte nach der Beantragung zu erhalten. Wenn du die Karte schnell benötigst, ist eine schnelle Ausstellung wichtig. Einige Anbieter stellen dir unmittelbar nach Beantragung der Karte eine virtuelle Kreditkarte zur Verfügung, die sofort einsatzbereit ist.

Prepaid Kreditkarten: Vorteile und Nachteile

Prepaid Kreditkarten bieten verschiedene Vorzüge, aber sie sind nicht ohne Nachteile. Im Folgenden findest du eine Übersicht über die Vor- und Nachteile dieses Kartentyps.

Vorteile:

  • Keine Verschuldung möglich, da nur über vorhandenes Guthaben verfügt werden kann
  • Ideal für Personen ohne festes Einkommen oder schlechte Bonität
  • Auch mit schlechtem SCHUFA-Score erhältlich
  • Bessere Ausgabenkontrolle und Budgetierung
  • Internationale Akzeptanz für Online-Einkäufe und Reisen

Nachteile:

  • Anfangskosten für die Karte und mögliche Gebühren für Einzahlungen
  • Einige Prepaidkarten erheben monatliche oder jährliche Gebühren
  • Begrenztes Guthaben, das regelmäßig aufgeladen werden muss
  • Geringere finanzielle Flexibilität aufgrund fehlendem Kreditrahmen
  • Begrenzte Akzeptanz, etwa bei Mietwagenfirmen oder in Hotels

Fazit

Prepaid Kreditkarten stellen eine praktische und vielseitige Option für Verbraucher:innen dar. Die Kartenart ermöglicht es, bargeldlose Transaktionen sowohl im stationären Handel als auch im Internet einfach und sicher durchzuführen, ohne zwangsläufig ein herkömmliches Bankkonto oder eine gute Bonität zu benötigen. Dabei behalten Nutzer:innen ihre Ausgaben stets im Blick und laufen nicht Gefahr, in die Schuldenfalle zu tappen. Egal, ob es um die Verwaltung von Finanzen, die Sicherheit von Transaktionen oder die Nutzung von Bonusprogrammen geht – Prepaid Kreditkarten bieten eine flexible und zuverlässige Option in der Welt des bargeldlosen Bezahlens.

Der Prepaid Kreditkarten Vergleich verdeutlicht, dass es eine breite Auswahl an Optionen gibt, von denen jede ihre eigenen Vor- und Nachteile aufweist. Daher ist die sorgfältige Auswahl eines Angebots entscheidend, um von den Vorteilen dieser Zahlungsmethode bestmöglich zu profitieren.

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wie sicher sind Prepaid Kreditkarten?

Prepaid Kreditkarten gelten als sicher, da sie meist nicht mit einem herkömmlichen Bankkonto verbunden sind und das Risiko von Überziehungen oder Schulden minimiert wird. Zudem verfügen sie über die üblichen Sicherheitsmerkmale gängiger Kreditkarten.

Eignen sich Prepaid Kreditkarten auch für Kinder und Jugendliche?

Ja, einige Anbieter vergeben Prepaid Kreditkarten auch an Kinder und Jugendliche. Die Karten eignen sich ideal, um den Umgang mit Geld zu erlernen und sicher online oder im Geschäft zu bezahlen. Eltern können dabei das Guthaben auf der Karte kontrollieren und überwachen.

Welche Kosten und Gebühren sind typisch für Prepaid Kreditkarten?

Die Kosten und Gebühren für Prepaid Kreditkarten können je nach Anbieter variieren. Typische Gebühren umfassen Aktivierungsgebühren, monatliche oder jährliche Gebühren, Gebühren für Bargeldabhebungen und Gebühren für Währungsumrechnungen im Ausland. Es ist ratsam, die Gebührenstruktur jedes Anbieters vor einer Antragsstellung sorgfältig zu prüfen.

Lassen sich Prepaid Kreditkarten weltweit einsetzen?

Ja, Prepaid Kreditkarten ermöglichen weltweit Einkäufe und Bargeldabhebungen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bei internationalen Transaktionen gegebenenfalls zusätzliche Gebühren anfallen können. Daher ist es ratsam, die Konditionen des Kartenanbieters sorgfältig zu prüfen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Außerdem akzeptieren die meisten Autovermietungsfirmen keine Prepaid Kreditkarten, da sie für die Hinterlegung von Kautionen eine herkömmliche Kreditkarte mit einem verfügbaren Kreditrahmen verlangen.

Wie kann Guthaben auf eine Prepaid Kreditkarte aufgeladen werden?

Prepaid Kreditkarten können meist auf verschiedene Arten aufgeladen werden. Dies kann beispielsweise durch Überweisungen von einem Bankkonto, Bareinzahlungen an bestimmten Verkaufsstellen oder Online-Aufladungen erfolgen. Die genauen Methoden können je nach Anbieter variieren.

Bieten Prepaid Kreditkarten Versicherungsschutz?

Während klassische Kreditkarten häufig mit weitreichenden Versicherungsleistungen ausgestattet sind, sucht man diese bei den Prepaidkarten üblicherweise vergebens. Lediglich die Postbank Visa Card Prepaid kann mit einer Einkaufsversicherung punkten; die PumucklCard, die sich exklusiv an Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren richtet, ist immerhin mit einer Unfallversicherung ausgestattet.

Gibt es auch Prepaid Kreditkarten mit Treueprogramm?

Obwohl sie eher selten sind, gibt es tatsächlich Prepaid Kreditkarten, die mit Treueprogrammen oder Prämienangeboten verbunden sind, etwa die PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis oder die Postbank Visa Card Prepaid.

Philipp Ollenschläger

Erstellt von

Parallel zu seinem Journalismus-Studium hat Philipp großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während seiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier hat er sich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kennt er schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen ihm sehr bei seiner Arbeit als Autor von Ratgebern und Analysen rund um Kreditkarten.

Überprüft von
Geschäftsführer und Finanz-Experte

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2024

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus