Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Vielflieger-Kreditkarten

Flugmeilen lassen sich nicht nur mit Flügen sammeln. Auch mit Vielflieger-Kreditkarten können Karteninhaber:innen ihr Meilenkonto aufladen. Und häufig haben die Karten attraktive Zusatzleistungen, die sich ganz besonders auf Reisen lohnen: Status-Upgrades, Zugang zu Flughafen-Lounges und Reiseversicherungen. Ob Meilen-Neuling oder Profi – in unserem Kreditkartenvergleich erfährst du, welches Kartenmodell zum Sammeln von Meilen am besten zu dir passt.

Die besten Kreditkarten für Vielflieger

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
Benutzer-Bewertung
American Express Business Platinum Kreditkarte
American Express Business Platinum Card
Die ultimative Business Kreditkarte
Top 4,7
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 3,5
Versicherung 5,0
Reisen 4,3
Bonus 5,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 700,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Ob die Nutzer:innen der Amex Business Platinum mit dem Flugzeug, dem eigenen Pkw oder einem Mietwagen unterwegs sind, ist egal. Die Versicherungen der Platin-Karte sorgen für den gewünschten Schutz. Dies gilt ebenfalls für eine eventuell nötige medizinische Betreuung. Neukund:innen profitieren zudem von einem Bonus in Höhe von 250 Euro oder 75.000 Membership Rewards Punkten. Dafür muss die Kreditkarte in den ersten 3 Monaten nach Ausstellung mit mindestens 15.000 Euro belastet werden.

Im Kartenentgelt von 700 Euro sind zwei Platinkarten und bis zu 98 Gold-Karten inklusive. Sollen weitere Platin-Karten geordert werden, so kostet dies 250 Euro pro Kreditkarte. Die Amex Business Platinum Card lohnt sich vor allem für Unternehmer:innen, die einen umfassenden Schutz und Luxus auf Reisen möchten und denen höhere Kosten dabei zweitrangig sind.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Business Platinum Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Riesiges Versicherungspaket
  • Teilnahme am Membership Rewards-Bonusprogramm
  • Bereitstellung vom Abrechnungstool Amex Expense
  • Bis zu 100 Zusatzkarten
  • 75.000 Punkte oder 250 Euro als Bonus für Neukund:innen
  • Mit 4 % (min. 5 Euro) nicht zum Geldabheben geeignet
  • Fremdwährungsgebühr
  • Die jährlichen Kosten liegen bei 700 Euro
  • Der Firmen- oder Wohnsitz muss zwingend in Deutschland liegen
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797 3030
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Platinum
American Express Platinum Card
Komfortabel und sicher reisen
Top 4,7
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 3,7
Versicherung 5,0
Reisen 4,3
Bonus 5,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 660,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Die Amex Platinum ist auf Besserverdienende, die viel verreisen, zugeschnitten. Bei verschiedenen Airline- und Mietwagenpartnern von American Express, in ausgewählten Hotels und Restaurants erhalten Besitzer:innen der Kreditkarte attraktive Upgrades und genießen Vorzugsbehandlungen.
Pro 1 Euro Umsatz gibt es einen Punkt beim Treueprogramm Membership Rewards. Die Punkte lassen sich gegen attraktive Prämien eintauschen oder in Flugmeilen umwandeln. Obendrein beinhaltet die Karte ein umfassendes Versicherungspaket, sodass Reisen nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer und sorgenfreier werden.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Platinum Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website https://www.americanexpress.com/de/
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Upgrades und bevorzugte Behandlung auf Reisen, in Restaurants und bei Events
  • 2x kostenloser Zugang zu Flughafenlounges inklusive Begleitperson
  • Umfangreiches Versicherungspaket für dich und deine Familie
  • Concierge-Service
  • Bis zu 6 Zusatzkarten für Familienmitglieder und Freunde
  • 660 Euro Jahresgebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Geldautomatengebühr
  • Weniger Akzeptanzstellen als für Kreditkarten von Visa und Mastercard
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797 3030
    Montag bis Freitag, 08:30 - 17:30 Uhr
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
Miles & More Gold Kreditkarte
Miles & More Gold Credit Card
Der Klassiker unter den Vielflieger-Karten
Top 4,6
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,3
Versicherung 5,0
Reisen 5,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
Miles & More
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 109,92€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Die Miles & More Gold Credit Card entfaltet ihre Stärken vor allem auf Reisen. Sie verfügt über weitreichende Versicherungsleistungen, die sich insbesondere für Vielreisende auszahlen. Zudem können sich Karteninhaber:innen bei einem medizinischen Notfall auf telemedizinische Unterstützung verlassen. Deutschsprachige Ärzt:innen stehen ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Auch die Kooperation mit Vertragspartnern, um preiswerter an einen Mietwagen zu kommen, ist für Urlauber ein Pluspunkt. Die unbegrenzte Haltbarkeit von Meilen ist eine weitere Stärke der Kreditkarte.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Miles & More Gold Credit Card
Herausgeber DKB
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.miles-and-more.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Mindestens 4.000 Bonusmeilen für die Beantragung der Karte
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Ganztägiger Kundenservice
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Telemedizinische Unterstützung
  • Jahresgebühr
  • Abhebegebühren
  • Tageslimit bei Abhebungen von 500 Euro
  • Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,95 %
Support kontaktieren
  • DKB Telefon-Support
    +49 69 209777 777
  • DKB Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
Hilton Honors Kreditkarte
Hilton Honors Credit Card
Sofortiger Hilton Honors Gold Status
Gut 4,3
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 4,0
Reisen 4,7
Bonus 4,5
Besonderheiten 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Vielflieger
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 2,00 %
Jahresgebühr: 48,00€ dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Die Hilton Kreditkarte lohnt sich für Personen, die häufig in einem der vielen Hilton Hotels übernachten. Neben den Status Upgrades erhalten die Karteninhaber:innen mit jedem umgesetzten Euro einen Punkt beim Loyalitätsprogramm Hilton Honors, bei Umsätzen in Hilton Hotels sogar 2 Punkte je Euro. Die Punkte lassen sich beispielsweise gegen kostenfreie Übernachtungen, VIP-Tickets für Konzerte und Sportevents eintauschen oder in Flugmeilen umwandeln. Ein optionales Versicherungspaket sichert Karteninhaber:innen auf Reisen weitreichend ab.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Hilton Honors Credit Card
Herausgeber DKB
Monatliches Zahlungsdatum Zum Ende des Monats
Website www.hiltonhonors-kreditkarte.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Status-Upgrades in allen Hilton Hotels
  • Begleitperson schläft umsonst
  • Late-Check-Out nach Verfügbarkeit
  • Mit jeder Kartenzahlung Hilton Honors Punkte sammeln
  • Gratis-Frühstück für 2 Personen
  • Geldautomatengebühr entfällt nur für Inhaber:innen eines DKB Girokontos
  • Versicherungsleistungen nur gegen Bezahlung
Support kontaktieren
  • DKB Telefon-Support
    +49 667 888 300
    24 Stunden, 7 Tage die Woche
  • DKB Email-Support
    Der E-Mail Support erfolgt via Kontakformular

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Gold
Gut 4,3
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,0
Versicherung 5,0
Reisen 4,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei144,00€ ab. 2. Jahr
Mehr Details Zur Bank

Die Amex Gold Card ist mit einer Jahresgebühr von 144 Euro eine der teuersten Kreditkarten auf dem Markt. Sie lohnt sich hauptsächlich für Vielreisende, die die ausgezeichneten Leistungen dieser prestigeträchtigen Karte – etwa den weitreichenden Versicherungsschutz oder die Rabatte und Status-Upgrades bei den Autovermietungen Hertz, Avis oder SIXT – regelmäßig beanspruchen. Auch das Amex-Bonusprogramm Membership Rewards überzeugt: Die Punkte lassen sich gegen attraktive Prämien eintauschen oder in Vielfliegermeilen von derzeit 11 Fluggesellschaften oder Hotelpunkte von Marriott, Radisson und Hilton sowie in PAYBACK-Punkte umwandeln. Flexibler geht es nicht! Allerdings: Am Bonusprogramm kann man auch mit der American Express Green Card teilnehmen, die wesentlich günstiger ist. Und auch mit der kostenlosen Amex Blue ist das Sammeln von Membership Rewards-Punkten gegen eine Jahresgebühr von 35 Euro möglich. Typisch Amex: Bei Barabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen fallen grundsätzlich Gebühren an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Gold Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 40,00 €
Eigenschaften
  • Weltweit einsetzbar
  • Rabattaktionen
  • Umfassender Versicherungsschutz
  • Bonusprogramm Membership Rewards
  • Geldautomatengebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Keine Ratenzahlung möglich
  • Weniger Akzeptanzstellen als Mastercard und Visa
  • SCHUFA-Prüfung
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 97 97-1000
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
PAYBACK American Express
PAYBACK American Express Card
American Express-PAYBACK-Kombikarte
Gut 4,2
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 4,0
Reisen 3,5
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Kostenlos
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Mehr Details Zur Bank

Bei der PAYBACK American Express sticht besonders positiv heraus, dass fast jede Kartenzahlung mit Punkten belohnt wird. Einzig Tankstellenumsätze gewähren keine Punkte. Darüber hinaus ist der exklusive Service, der dir in fast jeder Lebenslage hilft, nur zu empfehlen. Insbesondere auf Reisen zahlt sich der Hilfs- und Informationsdienst von Amex aus.

Damit sind die Vorteile jedoch noch nicht abgedeckt. Denn der Verfügungsrahmen lässt sich flexibel anpassen. Beim Shopping greift die Einkaufsversicherung. Das Rückgaberecht wird auf 90 Tage erweitert. Nachteilig fällt hauptsächlich das Geldabheben bei der Bewertung der PAYBACK Amex ins Gewicht. Denn jede Nutzung am Automaten kostet 4 %, mindestens aber 5 Euro. Da gibt es bessere Alternativen. Dennoch: Die PAYBACK American Express ist eine der besten kostenlosen Kreditkarten auf dem Markt.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PAYBACK American Express Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • 0 Euro Jahresgebühr
  • PAYBACK Punkte in Miles & More Meilen umwandeln
  • Gebührenfreies Bezahlen in der Eurozone
  • Verlängertes Umtauschrecht
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • Hohe Gebühren beim Geldabheben
  • Fremdwährungsgebühr
  • Keinerlei PAYBACK Punkte an Tankstellen
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797-1000
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Kreditkarte
American Express Card
Der Klassiker unter den Amex Kreditkarten
Gut 4,1
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,3
Versicherung 4,0
Reisen 3,7
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei55,00€ ab. 2. Jahr
Mehr Details Zur Bank

Klarer Pluspunkt der American Express Card: das Versicherungspaket. Dieses beinhaltet eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung sowie eine Reisekomfortversicherung. Karteninhaber:innen erhalten dadurch bei Flug- oder Gepäckverspätungen Entschädigungen von bis zu 325 Euro. Auch eine Einkaufsversicherung gehört zum Leistungskatalog. Eine Absicherung zum Reiserücktritt und Reiseabbruch fehlt hingegen.

Die Jahresgebühren der American Express Card von 55 Euro sind komplett zu umgehen, sofern ein dauerhafter, jährlicher Umsatz von 9.000 Euro erzielt wird. Bei Abhebungen am Automaten fallen grundsätzlich Gebühren an. American Express erhebt dafür 4 %, mindestens aber 5 Euro. Und auch bei Zahlungen in Fremdwährungen fallen Gebühren in Höhe von 2 % an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Beitragsfrei im ersten Jahr
  • Ab einem Umsatz von 9.000 Euro entfällt die Jahresgebühr
  • Nutzung des Vorteilsprogramms Amex Offers (optional)
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • Reise- und Einkaufsversicherungen inklusive
  • 55 Euro Jahresgebühr ab dem 2. Jahr bei einem Jahresumsatz unter 9.000 Euro
  • Keine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • Fremdwährungs- und Geldautomatengebühren
  • Teilnahme am Membership Rewards Programm kostet 30 Euro
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797-4000
  • American Express Email-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen

Bewertungen und Kategorien

Auf Kreditkarten.com hast du die Möglichkeit, einen Kreditkartenvergleich durchzuführen: einfach, anonym und kostenfrei.

Der Kreditkartenvergleich ist kinderleicht und schnell erklärt. In der Suchleiste gibst du die für dich relevanten Kreditkarten-Suchbegriffe ein – etwa „kostenlos“, „Bonusprogramm“, „Versicherung“, „Visa“ oder „Mastercard“ – oder du wählst einfach einen oder mehrere der vordefinierten Tags aus, die sich rund um unser Lieblingsthema Kreditkarten drehen.

Genauso einfach, wie du die Tags auswählst, kannst du sie auch wieder abwählen. Auf dem blauen Button in der Suchleiste siehst du die Anzahl der Kreditkarten, die deinen Suchkriterien entsprechen. Mit nur einem Klick gelangst du zu den Karten, die am besten zu dir passen.

Wie wir arbeiten

Wie können wir transparent und bankenunabhängig agieren? Wie finanziert sich unser Team?
Wir zeigen dir wie wir arbeiten um in allen Bereichen eine hohe Transparenz zu gewährleisten.

Expertenbasiert

Alle Angebote auf unserer Seite werden von unseren Expert:innen geprüft und nach strengen Kriterien bewertet.

Unabhängig

Wir sind Bankenunabhängig – Du kannst dich darauf verlassen, dass Provisionen auf dieser Seite keine Rolle spielen.

Sicherheit

Wir verzichten auf Cookies – deine Daten bleiben bei dir. Auch unsere Anbieter prüfen wir auf alle Sicherheitsmerkmale.

Wie wir bewerten

Der Kreditkartenvergleich von Kreditkarten.com ist dein Kompass für den Kreditkartenmarkt. Hier findest du die Kreditkarte, die zu dir und deinem Geldbeutel passt. Unsere Bewertungen werden von unabhängigen Finanzexpert:innen durchgeführt, die folgende Aspekte einer Kreditkarte beleuchten und analysieren:

  • Leistungen
  • Gebühren
  • Versicherungspakete
  • Reisetauglichkeit
  • Bonusprogramme
  • Sonstige Besonderheiten, die die Karte aufweist

Jede Kategorie bekommt eine Bewertung zwischen 1 (Ungenügend) und 5 (Top). Die Gesamtbewertung einer Kreditkarte ergibt sich aus dem Mittelwert der einzelnen Bewertungen. 

Was ist eine Vielflieger-Kreditkarte? 

Vielflieger-Kreditkarten sind Bezahlkarten, mit denen sich Prämienmeilen sammeln lassen. Diese Meilen können die Karteninhaber:innen bei den Anbietern des Vielflieger-Programms einlösen.

Weltweit gibt es mehr als 200 dieser Programme. Das bekannteste und größte ist Miles & More.

Das Grundprinzip der Meilenkreditkarten ist immer dasselbe: Mit jedem Karteneinsatz erhalten die Nutzer:innen zusätzliche Prämienmeilen.

Abgeschlossene Zeitungsabonnements oder Einkäufe bei Partnerunternehmen werden mit Extra-Meilen belohnt.

Die gesammelten Meilen können die Karteninhaber:innen beispielsweise gegen Freiflüge, Upgrades in die Business-Class, bei Autovermietungen und in Hotels, Sachprämien oder Wertgutscheine eintauschen. 

Die besonderen Leistungen von Vielflieger-Kreditkarten 

Der Leistungsumfang der Vielflieger- Kreditkarten variiert von von Angebot zu Angebot. Typische Leistungen sind:   

  • Status-Upgrades und Prämienflüge
  • Sachprämien
  • Spenden
  • Reiseversicherungen
  • Willkommensbonus
  • Meilenverfall vermeiden

Status-Upgrades und Prämienflüge

Die Hauptmotivation vieler Meilensammler:innen: Prämienflüge, Status-Upgrades, die beispielsweise einen Sitzplatz in der Business-Class ermöglichen, und Vorzugsbehandlungen bei Fluggesellschaften und Autovermietungen sowie in Hotels oder Flughafen-Lounges.    

Sachprämien

Wer seine Flugmeilen nicht für ein schönes Reiseerlebnis einlösen möchte, kann sie anstelle dessen für eine Sachprämie einlösen: Ob Rollkoffer, Kaffeemaschine oder Zeitungsabo – die Liste der möglichen Produkte ist lang und vielseitig.

Spenden  

Indem man die Flugmeilen oder Bonuspunkte an wohltätige Einrichtungen spendet, die sich beispielsweise für den Klimaschutz oder das Wohlergehen von Kindern einsetzen, kann man Gutes tun. 

Reiseversicherungen

Zu den Kartenzusatzleistungen einiger Kreditkarten zählen umfangreiche Versicherungspakete. Dies ist auch bei einigen der Vielflieger-Kartenmodelle der Fall. Sie beinhalten oftmals Versicherungen, die sich vor allem auf Reisen auszahlen: Reiserücktrittsversicherungen, Auslandsreisekrankenversicherungen oder Mietwagenversicherungen.  

Willkommensbonus

Die Anbieter der Kreditkarten locken häufig mit einem dicken Willkommensbonus. Prämienmeilen im fünfstelligen Bereich sind nicht unüblich. Neukund:innen können so auf Anhieb eine solide Grundlage für ihre künftigen Prämien schaffen.   

Meilenverfall vermeiden

Prämienmeilen verfallen gewöhnlicherweise nach 36 Monaten. Mit einigen Vielflieger-Kreditkarten lässt sich dies vermeiden. Vom Meilenverfall ausgeschlossen sind beispielsweise alle Besitzer:innen der Miles & More Gold Credit Card sowie Inhaber:innen der Miles & More Blue Karte, die mindestens 1.500 Prämienmeilen für Kreditkartenumsätze erreicht haben. 

So wählst du deine beste Vielflieger-Kreditkarte aus 

Auf diese Faktoren solltest du bei der Wahl einer Vielflieger-Kreditkarte achten:

  • Das passende Bonusprogramm
  • Die Kartenzusatzleistungen
  • Persönliche finanzielle Situation
  • Private oder geschäftliche Nutzung
  • Gebühren

Das passende Bonusprogramm

Ganz entscheidend bei der Wahl der Vielflieger-Kreditkarte ist das dazugehörige Bonusprogramm. Überlege dir, was dir und deinen Bedürfnissen entspricht. Möchtest du ausschließlich Flugmeilen sammeln? Oder bist du eher auf der Suche nach einem „Allrounder“? Dann passt zu dir vielleicht eine Karte von American Express, mit der du Membership Rewards Punkte sammeln kannst. Diese lassen sich wesentlich vielseitiger als Flugmeilen einsetzen.   

Kartenzusatzleistungen

Vielflieger-Kreditkarten eignen sich oftmals nicht nur zum Sammeln von Prämienmeilen. Sie beinhalten weitere Zusatzleistungen, die je nach Kartentyp sehr unterschiedlich ausfallen. Einige Kreditkarten aus dem Premiumsegment beinhalten standardmäßig umfangreiche Reiseversicherungspakete, Status-Upgrades und bieten Zugang zu Flughafen-Lounges auf der ganzen Welt. Legst du auf Reisen Wert auf ganz besonderen Luxus und Komfort, kann sich eine solche Karte durchaus auszahlen.   

Finanzielle Situation

Die Wahl der Kreditkarte sollte man auch immer von der eigenen finanziellen Situation abhängig machen. Preisbewussten Vielflieger:innen reichen häufig kostenlose Kreditkarten zum Sammeln von Flugmeilen, während sich für Personen, die nicht so sehr aufs Geld achten müssen, die kostspieligen Premium-Kreditkarten mit umfangreichen Kartenzusatzleistungen lohnen.   

Private oder geschäftliche Nutzung

Business-Kreditkarten richten sich nur an Selbstständige, Freiberufler:innen sowie juristischen Personen und deren Mitarbeitenden. Verwendet man die Karte regelmäßig für Geschäftsausgaben, lassen sich so in kurzer Zeit eine Menge Flugmeilen oder Bonuspunkte anhäufen. Diese Karten sind jedoch offiziell nur für berufliche Ausgaben einzusetzen, und die Versicherungsleistungen gelten lediglich für Geschäftsreisen. Für private Zwecke benötigt man eine zusätzliche Kreditkarte.     

Gebühren

Die meisten Vielflieger-Kreditkarten haben eine Jahresgebühr, außerdem entstehen Gebühren bei Bargeldabhebungen und bei Zahlungen in Fremdwährungen. Möchte man solche Ausgaben vermeiden, lohnt sich ergänzend eine gebührenfreie Zweitkarte.  

Vielflieger Kreditkarten: Vor- und Nachteile 

Vorteile

  • Status-Upgrades und lukrative Prämien
  • Willkommensbonus 
  • Umfangreiche Versicherungsleistungen
  • Meilenverfall vermeiden
  • Weltweiter Zugang zu Flughafen-Lounges

Nachteile

  • Die meisten Kreditkarten zum Sammeln von Meilen haben eine Jahresgebühr
  • Zusätzliche Kosten bei Barabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen

Fazit: 

Vielflieger-Kreditkarten eignen sich nicht nur für Vielreisende. Auch Prämiensammler:innen und Schnäppchenjäger:innen können mit der richtigen Nutzung einen beachtlichen Mehrwert aus diesem Kartentyp ziehen.

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Eignen sich Vielflieger-Kreditkarten denn auch zum Einsatz in Deutschland?

Der Einsatz von Vielflieger-Kreditkarten lohnt sich weltweit, also auch in Deutschland. Denn: Mit jedem Euro, den du mit der Kreditkarte umsetzt, sammelst du Flugmeilen.

Können Meilen eigentlich verfallen, wenn ich längere Zeit nicht fliege?

Normalerweise verfallen die gesammelten Prämienmeilen nach 36 Monaten. Geschützt vor dem Meilenverfall sind Inhaber:innen der goldenen Miles & More Kreditkarte oder der Miles & More Blue Karte, die mindestens 1.500 Prämienmeilen für Kreditkartenumsätze gesammelt haben, sowie Meilensammler:innen mit Vielfliegerstatus.

Mit welcher Kreditkarte kann ich auf einer Weltreise die meisten Meilen oder Punkte sammeln?

Die meisten Punkte lassen sich mit den Kreditkarten von American Express sammeln. Dafür muss man den sogenannten Membership Rewards Turbo aktivieren, der im Jahr 15 Euro kostet.

Mit dem Turbo erhalten Karteninhaber:innen pro 2 Euro 3 Rewards Punkte. Die Membership Rewards Punkte lassen sich in Meilen verschiedener Vielflieger-Programme umwandeln.

Eine direkte Umwandlung in Miles & More-Meilen ist zwar nicht möglich, allerdings lassen sie sich im Verhältnis 2 zu 1 in Payback Punkte transferieren. Die Payback Punkte kann man wiederum 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandeln.

Philipp Ollenschläger

Erstellt von

Parallel zu seinem Journalismus-Studium hat Philipp großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während seiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier hat er sich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kennt er schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen ihm sehr bei seiner Arbeit als Autor von Ratgebern und Analysen rund um Kreditkarten.

Überpüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimmt Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2022

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus