Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Preiswerte Visa Card für Vielflieger:innen.
Philipp Ollenschläger
Kreditkarten-Experte
Vielflieger Eurowings-Einsteigerkarte zu guten Konditionen
Barclays Eurowings Kreditkarte Classic
Barclays Eurowings Classic Kreditkarte
Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Eurowings
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Miles & More
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Sicher
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Visa
Gut 4,2
Leistungen Gut 4,0
Gebühren Gut 3,7
Versicherung Gut 4,0
Reisen Gut 4,3
Bonus Gut 4,0
Antrag Top 5,0
Bargeldbezug:
Deutschland: 4 %, mind. 5,95 Euro; andere Euroländer: 0 %; weltweit: 1,99 %
Sollzins p.a.: 19,49 %
Jahresgebühr: Kostenfrei29,00€ ab. 2. Jahr
Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Eurowings
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Miles & More
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Sicher
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Visa
Barclays Eurowings Classic Kreditkarte
Barclays Eurowings Kreditkarte Classic
Gut 4,2
Jetzt beantragen

Barclays Eurowings Kreditkarte Classic Test

Vorteile
  • Im ersten Jahr beitragsfrei
  • Miles & More Bonus: 500 Willkommensmeilen
  • Kostenloses Geldabheben auf Auslandsreisen in Euro-Ländern
  • Schnellere Flugabfertigung in Berlin, Hamburg, Köln, Bonn, München (Terminal 1) und Stuttgart
  • Versicherungsleistungen inklusive
Nachteile
  • Der Bargeldbezug am Automaten in Deutschland ist mit 4 % (mind. 5,95 Euro) teuer
  • Außerhalb der Eurozone fällt eine Fremdwährungsgebühr von 1,99 % an
  • Die Sollzinsen fallen hoch aus
  • Versicherungsleistungen sind zwar vorhanden, doch ist die Selbstbeteiligung relativ hoch
  • Die Karte hat eine Teilzahlung voreingestellt, welche händisch zu ändern ist

Während unseres Tests mit der Barclays Eurowings Kreditkarte konnten wir einige positive Erfahrungen sammeln. Die Visa Card ermöglicht das Sammeln von Flugmeilen und beinhaltet verschiedene Reisevorteile sowie Versicherungsschutz. Und das zu einem anständigen Preis.

Fazit

Die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic ist im ersten Jahr umsonst, ab dem zweiten Jahr fällt eine Gebühr von 29 Euro an. Dafür bekommen Inhaber:innen der Karte einiges geboten. Als Willkommensbonus erhalten sie direkt 500 Meilen bem Miles & More-Vielfliegerprogramm gutgeschrieben, pro 2 Euro Kartenumsatz füllen sie ihr Meilenkonto um eine weitere Meile, die in Verbindung mit der Kreditkarte ihre Gültigkeit für 36 Monate behält.
Bargeldverfügungen sind im Ausland umsonst möglich, während Abhebungen in Deutschland kostspielig sind. Barclays erhebt dafür jeweils 4 % und mindestens 5,95 Euro an. Bargeldlose Transaktionen sind in Euro grundsätzlich umsonst, bei Umsätzen in einer anderen Währung werden Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,99 % erhoben. In unserem Test haben wir zudem herausgefunden, dass Inhaber:innen mit der Karte bis zu 2 Monate zinsfrei bezahlen dürfen. Danach greift erst ein hoher Sollzinssatz. Daher raten wir dir vom Ratenkredit eher ab.
Auf Flugreisen entfaltet die Kreditkarte ihr ganzes Potenzial. An 5 deutschen Flughäfen können Nutzer:innen die Fastlane bei der Sicherheitskontrolle nutzen. Das spart Zeit und Nerven. Ein weiterer Karten-Bonus: Die Mitnahme von Sportgepäck ist auf Eurowings-Flügen kostenlos. Abgerundet wird das Angebot mit einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung.
Alles in allem haben wir eine Karte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis vorgefunden. Miles & More Sammler:innen, die häufig mit dem Flugzeug verreisen, sollten jedoch auch einen Blick auf die teurere Eurowings Kreditkarte (99 Euro ab dem 2. Jahr) werfen. Diese bietet einen noch umfassenderen Versicherungsschutz und mehr Privilegien auf Reisen und punktet mit dem Wegfall der Fremdwährungsgebühr.

Beantragung
  • Antrag übersichtlich aufgebaut
  • Kurzanleitung auf Homepage vorhanden
  • Miles & More Nummer nötig
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname Barclays Eurowings Kreditkarte Classic
Herausgeber Barclays
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 59 Tage zinsfrei
Webseite www.barclays.de
Kartentyp Charge, Revolving
Girokonto Kein Girokonto
Kosten Ersatzkarten 15,00 €
Support kontaktieren
  • Barclays Telefon-Support
    +49 40 890 99-899
  • Barclays Email-Support
    Kontakt über den Kundenbereich oder diverse Formulare möglich

Leistungen

Gut 4,0
Dienstleistungen Gut 4,0
Eigenschaften Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Flexible Zahlungsoptionen und nützliche Reiseleistungen sind inklusive.“
  • Sammel Miles & More Prämienmeilen mit jedem Kartenumsatz
  • Sportgepäck wird kostenlos befördert
  • Richte einen Ratenkredit bereits ab 95 Euro ein (Achtung: Teilzahlung ist voreingestellt)
  • Fastlane-Nutzung: Vermeide Wartezeiten an 5 deutschen Flughäfen
  • Eine kostenlose App klärt dich über Umsätze, verfügbare Kredite und Kontobewegungen auf
  • Die Fastlane-Nutzung gilt nur für München, Berlin, Hamburg, Köln/Bonn und Stuttgart
  • Die Teilzahlungs-Option ist voreingestellt, was einer kleinen Stolperfalle entspricht
  • Der Kundendienst steht nicht rund um die Uhr bereit

Die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic beinhaltet zahlreiche nützliche Features. Ein paar Pluspunkte aus dem Leistungsspektrum möchten wir uns nachfolgend nochmals genauer anschauen.

plane
Fastlane an 5 deutschen Flughäfen

Du möchtest die Wartezeit am Flughafen verkürzen? Dann fliege von einem der folgenden Flughäfen: Berlin, Hamburg, Köln/Bonn, Stuttgart oder München. Denn hier greift für Nutzer:innen der Barclays Eurowings Kreditkarte Classic der Fastlane-Vorteil, sodass sie wesentlich schneller durch den Security-Check kommen als der Otto Normalreisende.

travel-suitcase
Kostenlose Mitnahme von Sportgepäck

Mit der Barclays Eurowings Kreditkarte beginnt der Aktivurlaub in den Bergen, auf dem Golfplatz oder im Surfcamp mit einem besonders guten Gefühl. Inhaber:innen der Visa Card dürfen ihr Sportgepäck nämlich umsonst mitführen, sofern die Reise mit der Karte bezahlt wurde.

phone-notch
Apple und Google Pay

Die Barclays Kreditkarte unterstützt sowohl Google Pay als auch Apple Pay. Du kannst sie dementsprechend mit deinem Smartphone verknüpfen und deine physische Kreditkarte künftig getrost zu Hause lassen.

Die Karte überzeugt sowohl im Alltag als auch unterwegs, wobei insbesondere die Reisevorteile herausstechen.

Gebühren

Gut 3,7
Monatliche Kosten Gut 4,0
Bargeldabhebung Gut 4,0
Fremdwährungsgebühr Befriedigend 3,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Viele Kosten lassen sich ohne große Anstrengungen umgehen.“
  • Im ersten Jahr ist die Classic Kreditkarte von Eurowings beitragsfrei erhältlich
  • Danach fällt die Karte mit 29 Euro im Jahr verhältnismäßig günstig aus
  • Auch eine Partnerkarte ist im ersten Jahr umsonst und kostet danach nur 10 Euro jährlich
  • Bezahlen im Ausland ist, sofern der Betrag in Euro beglichen wird, kostenlos möglich
  • Auch verläuft die Bargeldabhebung in der Eurozone, außerhalb Deutschlands, ohne Gebühren
  • Hoher Sollzinssatz bei Inanspruchnahme der Ratenzahlung
  • Eine Ersatzkarte kostet 15 Euro
  • In Deutschland fallen 4 %, mindestens jedoch 5,95 Euro, bei Abhebungen am Automaten an
  • Die Fremdwährungsgebühren beim Bezahlen oder Abheben belaufen sich auf 1,99 %

Die Gebühren der Barclays Eurowings Kreditkarte Classic im Überblick:

Jahresgebühr (1. Jahr)0 Euro
Jahresgebühr (2. Jahr)29 Euro
Fremdwährungsgebühr1,99 %
Automatengebühr Inland4 %, mind. 5,95 Euro
Automatengebühr weltweit0 %, aber Fremdwährungsgebühren
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte15 Euro
Partnerkarte0 Euro (1. Jahr), danach 10 Euro
VerfügungsrahmenAbhängig von Bonität
Sollzins19,49 %

Wer im Inland auf das Abheben von Bargeld verzichtet und im Ausland nur in Euro bezahlt, der braucht keine größeren Kosten zu fürchten.

Versicherung

Gut 4,0
Versicherungsportfolio Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Für kleines Geld gibt es grundlegende Versicherungsleistungen für Reisende.“
  • Eine Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ist inbegriffen
  • Als Reiseunterstützung zählen medizinische und rechtliche Fragen sowie Dolmetscherdienste
  • Hilfen in besonderen Notfällen stehen immerhin bis zu einem Betrag von 500 Euro bereit
  • Eine Reiseberatung rundet das Paket ab
  • Dolmetscher-Leistungen sind nur bis zu einer Summe von 160 Euro versichert
  • Reiserücktritt und Reiseabbruch sind nur bis zu maximal 5.000 Euro abgesichert
  • Außerdem gibt es einen teuren Selbstbehalt von 100 Euro je Person
  • Bei Krankheit trägt der Versicherte sogar 20 % des erlittenen Schadens selbst

Wenngleich es bei den Versicherungen Einschränkungen gibt, profitieren Kartennutzer:innen von folgenden Leistungen:

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reiseunterstützung (medizinisch, rechtlich, etc.)
  • Reiseberatung

Insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass die Karte im ersten Jahr kostenfrei zur Verfügung steht und danach nur 29 Euro kostet, ist der Versicherungspart durchaus als großzügig anzusehen.

Reisen

Gut 4,3
Akzeptanzstellen Top 5,0
Versicherungen Gut 4,0
Sicherheit Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Für Reisen in der Eurozone ein echter Gewinn.“
  • Keine Gebühr für Bargeldabhebungen auf Auslandsreisen in der Eurozone
  • Sportgepäck lässt sich kostenlos mitführen
  • Die Fastlane-Nutzung an Flughäfen (Berlin, Hamburg, Stuttgart, Köln/Bonn und München) beschleunigt deine Reise
  • An 46 Millionen Visa-Akzeptanzstellen weltweit bezahlen
  • Sammel unterwegs Meilen und tausche diese gegen Prämienflüge und andere Reisevorteile ein
  • Das Tageslimit für Bargeldabhebungen im Ausland beziffert sich auf 500 Euro
  • Beim Fremdwährungsentgelt schlägt die Karte mit 1,99 % zu
  • Ein Zugang zur Airport-Lounge ist nicht vorgesehen
  • Keine Rabatte in Hotels oder bei Mietwagenfirmen

Insbesondere für Auslandsreisen innerhalb der Eurozone ist die Karte ein Zugewinn. Inhaber:innen können dort gebührenfrei bezahlen und Geld abheben. Außerdem kommen sie beim Abflug an 5 deutschen Flughäfen schneller durch die Sicherheitskontrollen.

Bonus

Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Meilen sammeln leicht gemacht.“
  • 500 Bonusmeilen für Neukund:innen
  • Gesammelte Meilen sind über 3 Jahre (36 Monate) gültig
  • Prämien dürfen bereits ab einer Menge von 3.000 Meilen eingelöst werden
  • Kund:innen erhalten eine Meile für jeweils 2 Euro Kartenumsatz
  • Bis zu 20 Euro zusätzlich für jede Freundschaftswerbung erhalten
  • Die Bonusmeilen erhält nur, wer die Karte innerhalb von 6 Wochen erstmalig einsetzt
  • Freundschaftswerbung gilt nur, wenn Geworbene innerhalb von 30 Tagen einen Vertrag unterschreiben
more-plus
500 Bonusmeilen für den perfekten Start

Für die Registrierung und den ersten Karteneinsatz gibt es 500 Bonusmeilen geschenkt. Dies entspricht einem Volumen von 250 Euro als Kartenzahlung. Die Meilen lassen sich im Prämienshop gegen lukrative Prämien eintauschen.

credit-card
2 Euro Kartenumsatz=1 Prämienmeile

Damit Meilen einzulösen sind, brauchst du zumindest 3.000 davon. Je 2 Euro Karteneinsatz erhältst du eine Meile gutgeschrieben. Da du schon 500 Meilen zum Start bekommst, fehlt noch eine Bezahlung in Höhe von 5.000 Euro, um sich Prämien zu sichern. Das hört sich nach viel Geld an. Wer jedoch alle Ausgaben für Urlaubsreisen mit der Karte tätigt, hat diese Schwelle oftmals schnell überschritten.

users
Freundschaftswerbung in Höhe von 20 Euro

Wenn du von dem Produkt überzeugt bist, kannst du selber weitere Kund:innen werben. Dafür verschickst du über das Barclays-Portal ganz bequem einen Link. Melden sich deine Bekannten innerhalb von 30 Tagen bei der Direktbank an, wirst du mit 20 Euro belohnt.

Die Möglichkeit, unbegrenzt Prämienmeilen zu sammeln, die erst nach 3 Jahren verfallen, ist ein dicker Pluspunkt.

Antrag

Top 5,0
Antrag Top 5,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: “In lediglich 2 Schritten beantragst du die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic.”
  • Der Antrag teilt sich in 2 übersichtliche Bereiche (Persönliches und Berufliches) auf
  • Bequemer Online-Antrag mit VideoIdent-Verifizierung
  • Kund:innen müssen ihren Wohnsitz in Deutschland haben
  • Du brauchst ein Konto bei einer deutschen Bank
  • Es ist ein regelmäßiges monatliches Einkommen erforderlich
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren ist vorgeschrieben

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Gehe auf die Barclays Webseite
  2. Unter dem den Reiter „Kreditkarten“ findest du die „Eurowings Classic.
  3. Tippe auf „Jetzt beantragen“ und starte damit den Antragsprozess.
  4. Halte deine Miles & More Servicekartennummer bereit und melde dich dort zuvor auf der Registrierungsseite an.
  5. Fülle die Formularfelder in den Bereichen „Persönliches“ sowie „Berufliches“ gewissenhaft aus.
  6. Das Kreditinstitut führt eine Bonitätsprüfung durch. Dies dauert nur wenige Momente.
  7. Anschließend ist es an dir, dich via VideoIdent-Verfahren oder PostIdent auszuweisen.
  8. Lade die Mobile-App herunter.
  9. Innerhalb von 14 Tagen finden Kreditkarte und PIN ihren Weg zu dir.

Generell ist der Antrag verständlich und übersichtlich aufgebaut. Mit dem VideoIdent-Verfahren ist er besonders schnell erledigt.

Philipp Ollenschläger

Erstellt von

Parallel zu seinem Journalismus-Studium hat Philipp großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während seiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier hat er sich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kennt er schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen ihm sehr bei seiner Arbeit als Autor von Ratgebern und Analysen rund um Kreditkarten.

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2023

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

Miles & More Gold Kreditkarte
Miles & More Gold Credit Card
Der Klassiker unter den Vielflieger-Karten
Top 4,6
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
+5 mehr
Miles & More
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 109,92€ dauerhaft
Zur Bank
Miles & More Blue Kreditkarte
Miles & More Blue Credit Card
Die Einsteigerkarte für Vielfliegende
Gut 4,0
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
+4 mehr
Miles & More
Mobile App
Sicher
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 54,96€ dauerhaft
Zur Bank

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für wen lohnt sich die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic?

Insbesondere Vielreisende, die ihre Trips mit Karte bezahlen und so schnell und unkompliziert Prämienmeilen sammeln können, profitieren von dem Angebot. Weitere Vorteile der Barclays Eurowings Kreditkarte Classic sind beispielsweise gebührenfreie Zahlungen und Bargeldverfügungen im Ausland, Reiseschutz und die Fastlane-Nutzung an 5 deutschen Flughäfen.

Kann ich eine Partnerkarte für meine Barclays Eurowings Kreditkarte Classic beantragen?

Tatsächlich können bis zu 3 Partnerkarten für enge Familienangehörige ausgestellt werden. Im ersten Jahr sind diese beitragsfrei, danach kosten sie 10 Euro pro Karte.

Bietet die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic flexible Zahlungsziele an?

Ja, du kannst deine Kreditkartenschulden sowohl in einem Rutsch als auch per Ratenzahlung begleichen. Die Kreditkarte ist übrigens auf Ratenzahlung voreingestellt und muss je nach Nutzungsabsicht auf Vollzahlung umgestellt werden.

Kann ich das Limit meiner Barclays Eurowings Classic erhöhen?

Ja, du kannst dein Limit über die App einsehen und bei Bedarf in Rücksprache mit dem Kundendienst anpassen.

Wie kann ich meine Barclays Eurowings Kreditkarte Classic kündigen?

Schicke deine Kündigung am besten postalisch per Einschreiben mit Rückschein an folgende Adresse: Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch, Gasstraße 4c, in 22761 Hamburg. Per Fax mit Sendeprotokoll gilt auch als sichere Form, die Karte zu kündigen. Die Kündigungsfrist beziffert sich auf einen Monat.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Entweder begleichst du deine Schuld sofort, dafür ist die Teilzahlung zu deaktivieren, oder du zahlst den Betrag prozentual oder in fixen Monatsraten zurück.

Wie beantrage ich die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic?

Der Antrag läuft zu 100 % digital über die Barclays-Webseite. Folge einfach den Anweisungen des Online-Advisors.

Wie sicher ist die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic?

Als Visa Card sind die üblichen Sicherheitsvorkehrungen, z.B. 3D-Secure, vorhanden. Außerdem ist eine Sperrung der Karte über die App möglich. Herausgeber ist mit Barclays zudem ein renommiertes Kreditinstitut, mit viel Erfahrung am Kreditkartenmarkt.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der Barclays Eurowings Kreditkarte Classic?

Im ersten Jahr ist die Karte beitragsfrei, ab dem zweiten Jahr fallen 29 Euro als Gebühr an.

Welche Versicherungen beinhaltet die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic?

Enthalten im Angebot ist eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung.

Kann ich die Barclays Eurowings Kreditkarte Classic kostenlos im Ausland benutzen?

Innerhalb der Eurozone sind Transaktionen mit der Karte umsonst. In Ländern mit einer anderen Währung ist die Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,99 % zu beachten.

Wie viel Geld kann ich mit der Barclays Eurowings Kreditkarte Classic abheben?

Das Tageslimit für den Bargeldbezug liegt bei 500 Euro.