Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Die besten Reisekreditkarten

Reisekreditkarten machen den Urlaub sicherer, bequemer und mitunter auch preiswerter. Worauf es bei der passenden Karte fürs Ausland ankommt und wie du sie wählst, erfährst du bei uns.

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
Curve Metal Kreditkarte
Curve Metal
Premium-Universalkarte mit starkem Leistungskatalog

Gesamtbewertung:

Gut 4,0
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,3
Versicherung 4,0
Reisen 4,5
Bonus 4,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Cashback
Einkaufsversicherung
Flexibel
Flughafenlounge
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Reiserücktrittsversicherung
Samsung Pay
Sicher
Smartcard
Universalkarte
Versicherungen
Bargeldbezug:
0 % bis zu 600 Euro mtl, danach 2 %
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: 150,00€ dauerhaft

Auf den ersten Blick wirkt die Curve Metal überteuert. 150 Euro im Jahr, bzw. 14,99 Euro im Monat, müssen Nutzer:innen aufbringen, um die 18 Gramm schwere Karte aus Metall ihr Eigen nennen zu können. Doch ein Blick in den Leistungskatalog zeigt schnell, dass es sich hierbei um ein Premium-Angebot handelt, das das Geld durchaus wert sein kann. Mit der Karte lassen sich unendlich viele Debit und Kreditkarten mit Mastercard- oder Visa-Logo verknüpfen. Das verschlankt das Portemonnaie und erzeugt eine bessere Kauferfahrung, weil man an der Kasse nicht ständig nach der passenden Karte suchen muss.

Ein Kartenhighlight ist der KeyPass, der das Ticket zu über 1.000 Flughafenlounges rund um den Globus ist. Und überhaupt entfaltet die Karte vor allem auf Reisen ihre ganze Power – nicht zuletzt durch das Potenzial zur Platzersparnis. Vielflieger:innen profitieren besonders, da sich Fremdwährungsgebühren umgehen und dabei Meilen sammeln lassen. Zudem beinhaltet die Karte umfassende Reise-Versicherungsleistungen samt einer Mietwagenversicherung.

Ein weiterer Vorzug der Curve Metal ist die „Go Back in Time“-Funktion. Diese ermöglicht es, bis zu 120 Tage nach einer Transaktion die zu belastende Karte zu wechseln. Setzt du versehentlich die falsche Kreditkarte ein, kannst du dementsprechend nachträglich die Karte mit den besten Konditionen auswählen. Das ist überaus praktisch und spart mitunter bares Geld.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Curve Metal
Herausgeber Curve UK Ltd.
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 90 Tage
Website https://www.curve.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 50,00 €
Eigenschaften
  • Attraktives Cashback-Programm
  • Größtes Versicherungspaket im Angebot von Curve
  • Verknüpfe unendlich viele Karten mit der Curve Metal Mastercard
  • Zugang zur Airport-Lounge
  • Verzichte auf Fremdwährungsgebühren
  • Der Preis ist hoch und sollte über das Cashback reduziert werden
  • Es fehlt an der Möglichkeit Punkte oder Flugmeilen zu sammeln
  • Bargeldabhebungen nur bis zur Freigrenze gratis
  • Ersatzkarte kostet 50 Euro
  • Die Homepage von Curve ist komplett auf Englisch gestaltet
Support kontaktieren
  • Curve UK Ltd. E-Mail-Support
    Über Formular auf der Webseite

Unsere vollständige Bewertung lesen
Revolut Plus
Revolut Plus
Das perfekte Kartenpaket für die Kleinfamilie

Gesamtbewertung:

Gut 4,0
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 3,5
Reisen 3,8
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 200 Euro, dann 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 200 Euro, dann 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 29,99€ dauerhaft

Revolut Plus ist generell ein empfehlenswertes Produkt. Allerdings gilt die Empfehlung nicht uneingeschränkt. Insbesondere Familien mit bis zu zwei Kindern sind Profiteure. Der Nachwuchs lernt dabei den Umgang mit Bezahlkarten. Dies ist eine gute Vorbereitung auf eine Welt, in der Bargeld an Bedeutung verliert. Die Ausstellung der ersten beiden Revolut Plus Kreditkarten ist gratis, was für Paare perfekt ist.
Ein weiteres Highlight in unserem Testbericht ist das kostenlose Geldabheben. Im Vergleich zu den teureren Abos verringert sich die Summe auf 200 Euro monatlich. Bis zu dieser Grenze beziehst du weltweit Bargeld für 0 % Gebühren. Danach fallen 2 % an. Auf Wunsch lässt sich die Debitkarte übrigens personalisieren. Die Versicherungsleistungen sind übersichtlich. Auf Reiseschutz verzichtet Revolut bei diesem Angebot vollständig.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Revolut Plus
Herausgeber Revolut
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.revolut.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,99 €
Eigenschaften
  • Rundum-Paket für dich und deine Familie
  • Profitiere von der günstigen Jahresgebühr
  • Tausche gebührenfrei Währungen
  • Mastercard ohne SCHUFA-Check
  • Hebe weltweit kostenlos Bargeld ab
  • Gebühren oberhalb von Freigrenzen beachten
  • Antragsteller:innen müssen die App beziehen
  • Die wichtigsten Versicherungsleistungen bleiben aus
  • Keine umfassenden Bonusprogramme vorhanden
Support kontaktieren
  • Revolut Telefon-Support
    +44 20 3322 8352
  • Revolut E-Mail-Support
    formalcomplaints@revolut.com (Beschwerde); eine alternative Kontaktmöglichkeit ist der In-App-Chat

Unsere vollständige Bewertung lesen
Miles & More Blue Kreditkarte
Miles & More Blue Credit Card
Die Einsteigerkarte für Vielfliegende

Gesamtbewertung:

Gut 4,0
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,2
Versicherung 3,5
Reisen 4,2
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Bonusprogramm
Charge Card
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mastercard
Miles & More
Mobile App
Optionale Einkaufsversicherung
Optionale Versicherungen
Ratenzahlung möglich
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,56 %
Jahresgebühr: 66,00€ dauerhaft

Die Miles & More Blue Credit ist die Einsteigerkarte für Vielfliegende und Meilensammler:innen. Für vergleichsweise wenig Geld – im Monat kostet die Karte 5,50 Euro – lassen sich mit jedem Kreditkartenumsatz begehrte Flugmeilen sammeln, die dauerhaft ihre Gültigkeit behalten.

Während die „große Schwester“ der Blue Card, die Miles & More Gold Kreditkarte, zahlreiche Versicherungen beinhaltet, müssen Miles & More Blue Karteninhaber:innen auf diese Kartenleistungen verzichten. Ihnen bleibt nur die Möglichkeit, Versicherungsschutz gegen Bezahlung hinzuzubuchen.

Die Kartenumsätze lassen sich jeden Monat vollständig oder in flexiblen Teilbeträgen zurückzahlen. Wählt man die Teilzahlung, entstehen Sollzinsen in Höhe von 8,9 %. Zu beachten ist, dass mit den Miles & More Kreditkarten oft vermeidbare Gebühren einhergehen: Bei bargeldlosen Zahlungen außerhalb der Eurozone werden grundsätzlich Gebühren erhoben, und auch Geldautomaten fallen immer Kosten an. Gerade diese Kosten schrecken Vielreisende häufig ab.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Miles & More Blue Credit Card
Herausgeber DKB
Monatliches Zahlungsdatum Abrechnung erfolgt monatlich zu einem bestimmten Abrechnungsstichtag
Website www.miles-and-more.com
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Mit jedem Umsatz Meilen sammeln
  • Umfangreiches Bonusprogramm
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit ab 1.500 Meilen pro Jahr
  • Zusätzliche Meilen bei ausgewählten Partnern sammeln
  • Ganztägiger Kund:innenservice
  • Geldautomatengebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Kreditkarte mit Jahresgebühr
  • Keine inkludierten Versicherungsleistungen
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
BMW Premium Card Gold
BMW Premium Card Gold
Amex-Goldkarte mit BMW-Logo

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 2,7
Versicherung 4,0
Reisen 3,7
Bonus 4,3
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
BMW
Charge Card
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Membership Rewards
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Partnerkarte
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 4 %, mindestens 5 Euro ; Abhebungen weltweit: 4 %, mindestens 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 125,00€ dauerhaft

Für wen ist die goldene BMW Premium-Kreditkarte geeignet? Generell empfehlen wir die Karte allen Kund:innen, die ein gesteigertes Sicherheitsbedürfnis haben. Bei den Versicherungen sind der BMW Schutzbrief, die Fahrzeug-Rechtsschutzversicherung und der Mietwagenschutz vor Diebstahl besonders zu nennen. Inhaber:innen der Karte profitieren zudem von vergünstigten Mietwagenangeboten und vom Reise-Service, über den sie exklusive Unterkünfte rund um den Globus buchen können.

Ansonsten ist die BMW Premium Card Gold unserer Erfahrung nach auf der Höhe der Zeit. Die Verknüpfung mit Apple und Google Pay, das kontaktlose Bezahlen und die 2-Faktor-Authentifizierung sprechen dafür. Knackpunkt des Angebots kann der immens hohe Kostenfaktor sein. Die Karte kostet jährlich 125 Euro.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname BMW Premium Card Gold
Herausgeber BMW Bank/American Express
Monatliches Zahlungsdatum Monatsende
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Besonders bei den Versicherungen trumpft die BMW Premium Card in Gold auf
  • 2 Zusatzkarten sind in der jährlichen Grundgebühr der Kreditkarte enthalten
  • Auch die Membership Rewards im Wert von 30 Euro sind für Kund:innen inklusive
  • Nutzer:innen profitieren von vergünstigten Mietwagenangeboten und vom Reise-Service
  • Der Gold-Card Reise-Service sorgt für Restaurant- und Ticket-Reservierungen
  • Die jährlichen Kosten sind nicht ohne; sie lassen sich aber der Versicherungen wegen rechtfertigen
  • Ab der 3. Zusatzkarte fällt eine weitere Gebühr (40 Euro) an
  • Manche Vorteile richten sich exklusiv an BMW-Fahrer:innen
  • Es fehlt am Tankrabatt, den einige andere BMW-Kreditkarten zu bieten haben
  • Fremdwährungsgebühren (2 %) und das Abheben am Automaten (4 %) sind kostspielig
Support kontaktieren
  • BMW Bank/American Express Telefon-Support
    +49 (0)89 3184 1000
  • BMW Bank/American Express E-Mail-Support
    Über Kontaktformular

Unsere vollständige Bewertung lesen
Barclays Visa Kreditkarte
Barclays Visa
Solide Visa für den Alltag und auf Reisen

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 4,5
Versicherung 3,0
Reisen 4,5
Bonus 3,0
Besonderheiten 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Cashback
Charge Card
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Kostenlos
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Revolving Card
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 21,49 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Wer eine günstige Kreditkarte sucht, die die wichtigsten Leistungen abdeckt, der sollte die Barclays Visa in Betracht ziehen. Mit der Karte fallen weder beim Einsatz im Inland noch bei Verwendung im Ausland Gebühren an. Ab 50 Euro sind kostenfreie Bargeldabhebungen möglich. Die Karte kann außerdem weltweit zum bargeldlosen Bezahlen verwendet werden. Aufgrund dieser Vorteile eignet sich die Barclays Visa auch für Menschen, die häufig Reisen in andere Länder unternehmen.

Allerdings gibt es keine besonderen Extras wie umfangreiche Versicherungspakete, Einkaufsrabatte oder Bonusprogramme. Beachten solltest du zudem, dass bei vollständiger Rückzahlung der Kreditkartenumsätze per Lastschrift monatlich 2 Euro Gebühren anfallen. Um dies zu vermeiden, kannst du den Betrag vor Fälligkeit selbst überweisen, musst jedoch jeden Monat daran denken, die Überweisung zu tätigen. Außerdem fallen Zinsen für Bargeldabhebungen, Überweisungen und Kartenzahlungen in Casinobetrieben ab dem Buchungszeitpunkt an.

 

 

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Barclays Visa
Herausgeber Barclays Bank PLC
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.barclays.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 15,00 €
Eigenschaften
  • Es wird keine Jahresgebühr erhoben
  • Keine Gebühren für den Einsatz im Ausland
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen ab 50 Euro
  • Bargeldlose Zahlungen weltweit
  • Unterstützung von Google Pay und Apple Pay
  • 2 Euro Gebühren bei 100 % Rückzahlung per Lastschrift
  • Zinsen entstehen ab dem Buchungsdatum bei Bargeldabhebungen, Überweisungen und Karteneinsätzen in Casino
  • Hoher Zinssatz bei Inanspruchnahme des Kreditrahmens
  • Bearbeitungszeit kann länger ausfallen durch hohe Nachfrage
  • Keine umfangreichen Extras wie beispielsweise Reiseversicherungen
Support kontaktieren
  • Barclays Bank PLC Telefon-Support
    +49 40 890 99-866
    Mo–Fr 8–20 Uhr
  • Barclays Bank PLC E-Mail-Support
    Kontakt über den Kundenbereich oder diverse Formulare möglich

Unsere vollständige Bewertung lesen
Lufthansa Senator Credit Card
Lufthansa Senator Credit Card
Status-Kreditkarte von Miles & More

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,0
Versicherung 4,0
Reisen 4,5
Bonus 4,5
Antrag 3,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Flughafenlounge
Für Reisende
Mastercard
Mobile App
Optionale Einkaufsversicherung
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Status-Kreditkarte
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2x jährlich kostenlos, danach 2 % (mindestens 5 Euro); Abhebung weltweit: 2x jährlich kostenlos, danach 2 % (mindestens 5 Euro) + 1,95%
Sollzins p.a.: 8,56 %
Jahresgebühr:
0 Euro; Voraussetzung: 100.000 Miles & More-Statusmeilen

Die Lufthansa Senator Credit Card ist eine exklusive Status-Kreditkarte, die ausschließlich Kund:innen mit dem begehrten Senator-Status vorbehalten ist. Um den exklusiven Status zu erreichen, sind ausreichend Statuspunkte im Miles & More Programm erforderlich, nämlich mindestens 2.000 Punkte und 1.000 Qualifying Points. Dies bedeutet zwangsläufig, dass erhebliche finanzielle Mittel für die notwendigen Flüge aufgebracht werden müssen, was diesen Status vor allem für finanziell gut ausgestattete Vielflieger:innen zugänglich macht.

Allerdings sind die Privilegien, die mit dem Senator-Status einhergehen, äußerst verlockend. Dazu gehören eine goldene Statuskarte mit einer Gültigkeit von mindestens 2 Jahren, Zugang zur exklusiven Senator Lounge, großzügiges Freigepäck, sowie Upgrade Voucher, mit denen Reisende die Möglichkeit haben, eine höhere Klasse zu fliegen.

Doch die Lufthansa Senator Credit Card glänzt nicht nur durch ihren Status, sondern bietet auch einen umfassenden Versicherungsschutz für Privatreisen. Dieser umfasst Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung, Mietwagenvollkaskoversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung und Quarantänekostenversicherung. Mit den kostenpflichtigen Zusatzpaketen können die Leistungen der Kreditkarte weiter ausgebaut und an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.  Zusätzlich steht der Service AXA Partners Telemedizin zur Verfügung, der qualifizierte ärztliche Ersteinschätzungen bei medizinischen Problemen auf Reisen bietet.

 

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Lufthansa Senator Credit Card
Herausgeber Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft
Monatliches Zahlungsdatum flexibel
Website www.miles-and-more-kreditkarte.com
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Goldene Karte mit 2-jähriger Gültigkeit
  • Check-in der ersten Klasse und Zutritt zur Flughafen Lounges
  • 4.000 Prämienmeilen zum Start und 1 Meile je 2 Euro Umsatz
  • Für die Senator-Statuskarte fallen keinerlei Jahresgebühren an
  • Das Versicherungspaket deckt den wichtigsten Reiseschutz ab
  • Für den Senator-Status braucht es 2.000 Miles & More Points und Qualifying Points
  • Der Bargeldbezug am Geldautomaten kostet 2 % (min. 5 Euro)
  • Überweisungen (2,5 %) und Bezahlen in Fremdwährung (1,95 %) kostet Gebühren
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
N26 Metal
N26 Metal
Mastercard Debit der Spitzenklasse

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,7
Versicherung 4,0
Reisen 4,3
Bonus 3,5
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Debitkarte mit Girokonto
Finanztools
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Mastercard
Metal Card
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium-Angebot
Rabattaktionen
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Versicherungen
Virtual Card
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 8-mal monatlich gebührenfrei, dann 2 Euro; Abhebung Eurozone: 0 Euro; Abhebung weltweit: 0 Euro
Sollzins p.a.:
8,9 (Dispokredit)
Jahresgebühr:
202,80 Euro (16,90 Euro Monatsgebühr für das Konto)

Das Premiumkonto Metal bietet großen Komfort und macht klassisches Banking am Schalter obsolet. So erhält man bei N26 Metal vollen Zugriff auf die Funktionen der modernen N26 App und kann dort sein Geld auf diverse Unterkonten verteilen oder gemeinsame Konten mit Partnern anlegen, um Projekte zu verwalten. Über die App lässt sich auch N26 Krypto, ein Handel mit über 200 Kryptowährungen nutzen, für den es im Modell Metal besonders günstige Konditionen gibt. Ferner werden auf der App wechselnde Rabatte und weitere Angebote bei N26 Partnern bereitgestellt. Überzeugend sind auch die quasi nicht vorhandenen Gebühren im Alltag, als Premiumkund:in profitiert man von gebührenfreien Zahlungen und Bargeldbezug weltweit. Dank des Cash26 Service lässt sich deutschlandweit in mehr als 13.000 Geschäften Geld abheben und einzahlen, was bei einer Direktbank von besonderem Nutzen ist. Abgerundet wird das Paket durch ein attraktives Versicherungsangebot über die Allianz Group, bestehend aus Reise- und sogenannten Lifestyleversicherungen, das mitunter Mietwagen und Handydiebstahl versichert. In Summe ist N26 Metal ein Konto, das sich im Premiumbereich mit der Konkurrenz messen kann, auch wenn es bei den Extras nicht das Niveau der besten Mitbewerber erreicht.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname N26 Metal
Herausgeber N26
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.n26.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 45,00 €
Eigenschaften
  • Weltweit gebührenfrei Geld abheben
  • Apple Pay und Google Pay
  • Gebührenfreie physische Karte aus Metall in 3 Designs
  • Vielseitige N26 App zur Kontoverwaltung
  • Reise- und Lifestyle-Versicherungspaket
  • N26 Girokonto verpflichtend
  • Kontogebühr 16,90 Euro monatlich
  • Keine klassische Kreditkarte
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
PaySol Visa Classic Kreditkarte
PaySol Visa Classic Kreditkarte
Kostenlose Visa Card “Made in Germany”

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,3
Versicherung 3,5
Reisen 4,2
Bonus 3,0
Antrag 4,5

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kostenlos
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Optionale Versicherungen
Rabattaktionen
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 20,12 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die PaySol Visa Classic Kreditkarte ist eine gebührenfreie Kreditkarte und eine gute Wahl für alle, die nach einem kostengünstigen Kartenmodell für bargeldlose Zahlungen und Bargeldverfügungen im Ausland suchen. Auf Bargeldabhebungen an Automaten im Inland solltest du hingegen weitestgehend verzichten, da dabei pauschal 3,95 Euro anfallen. Du hast jedoch die Möglichkeit, bei zahlreichen namhaften Handelsketten wie dm, Rossmann und Aldi Süd kostenlos Bargeld abzuheben.

Inhaber:innen der Visa Card können frei entscheiden, ob sie den ausstehenden Rechnungsbetrag in Teilbeträgen oder in einer Summe zurückzahlen. Bei der Ratenzahlung sind jedoch die Sollzinsen in Höhe von 20,12  % zu beachten.

Abseits der klassischen Kartenfunktionen hat das Angebot wenig Nennenswertes aufzuweisen. Wer etwa auf der Suche nach einer Karte mit Versicherungsschutz, Einkaufsrabatten oder sonstigen Bonusleistungen ist, ist anderswo besser aufgehoben.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PaySol Visa Classic Kreditkarte
Herausgeber PaySol/Hanseatic Bank
Monatliches Zahlungsdatum Monatsende
Website www.paysol.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 9,00 €
Eigenschaften
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Im Ausland kostenlos Bargeld abheben
  • Beim Bezahlen keine keine Kosten an
  • Über den Online-Antrag zur Kreditkarte entscheidet der Anbieter sofort
  • Die sofortige Rückzahlung und Teilrückzahlungen sind möglich
  • Im Inland fallen Geldautomatengebühren an
  • Keine Versicherungsleistungen
  • Auf Reisen ist der Nutzen begrenzt: Meilen sammeln ist nicht möglich.
  • Eine Partnerkarte fehlt beim Angebot von PaySol
  • Relativ hoher Sollzins
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Barclays Gold Visa
Barclays Gold Visa
Goldkarte mit verschiedenen Versicherungsleistungen

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 2,8
Versicherung 4,0
Reisen 4,0
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen in der Eurozone: kostenlos ; Abhebungen weltweit: 1,99 %
Sollzins p.a.: 21,49 %
Jahresgebühr: 59,00€ dauerhaft

Eines der Highlights der Barclays Gold Visa sind sicherlich die Versicherungen. Insbesondere Vielreisende profitieren vom Versicherungspaket, das eine Reiserücktritts-, eine Reiseabbruchs- und eine Auslandskrankenversicherung beinhaltet. Auch der Internet-Lieferschutz und Warenschutz inklusive Garantieverlängerung kann sich auszahlen.

Barclays bietet seinen Kund:innen flexible Rückzahlungsoption. Bei der Rückzahlung in Raten ist jedoch der relativ hohe Zinssatz zu beachten. Die Teilzahlung ist übrigens als Standard in den Einstellungen hinterlegt und muss bei Bedarf händisch geändert werden. Nutzer:innen ist es erlaubt, innerhalb von 59 Tagen zinsfrei zu bezahlen. Dadurch sind sie finanziell flexibler als mit anderen Kreditkarten.

Allgemein handelt es sich bei der Karte um ein leistungsstarkes Produkt zu einem anständigen Preis. Bei den Bonusleistungen könnte Barclays jedoch nachbessern.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Barclays Gold Visa
Herausgeber Barclays
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 59 Tage nach Zahlung
Website www.barclays.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 15,00 €
Eigenschaften
  • 46 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • Zinsfreies Zahlungsziel bis zu 59 Tage
  • Kreditkartenlimit: Visa-Karte mit Verfügungsrahmen
  • Gute Versicherungsleistungen im Preis inklusive
  • Gebührenfreies Bezahlen und Geldabheben im Euroraum
  • 59 Euro Jahresgebühr
  • Partnerkarten sind kostenpflichtig
  • Hoher Sollzinssatz (21,49 %) bei Rückzahlung in Teilbeträgen
  • Teilzahlungen sind bei der Kreditkarte voreingestellt
  • Wenige Bonusleistungen
Support kontaktieren
  • Barclays Telefon-Support
    +49 40 890 99-0
  • Barclays E-Mail-Support
    Kontakt über den Kundenbereich möglich

Unsere vollständige Bewertung lesen
Curve Black
Curve Black
Universalkarte mit weitreichenden Zusatzleistungen

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 3,3
Versicherung 4,0
Reisen 4,5
Bonus 4,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Cashback
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Reiserücktrittsversicherung
Samsung Pay
Sicher
Smartcard
Universalkarte
Versicherungen
Bargeldbezug:
0 % bis zu 400 Euro mtl, danach 2 %
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: 119,88€ dauerhaft

Ein Highlight der Curve Black ist die “Back in Time“-Funktion – eine 90-tägige Zeitreise. Wenn du heute einen Einkauf tätigst, kannst du bis zu 90 Tage nach dem Kauf festlegen, welche Kreditkarte belastet wird. Das verschafft dir eine größere finanzielle Flexibilität und Planbarkeit. Ebenso darfst du mit Curve Black unbegrenzt viele Debit- und Kreditkarten verknüpfen. Dadurch räumst du deine Geldbörse ordentlich auf. Ein Nachteil der Curve Mastercards: American Express und Girokarten werden nicht unterstützt.

Zwar ist das Angebot mit fast 120 Euro im Jahr nicht gerade günstig, doch es weist dafür einige praktische Besonderheiten auf. Dazu zählt das gebührenfreie Geldabheben bis zu 400 Euro im Monat. Zudem stehen Versicherungen fürs Reisen, eine Einkaufsversicherung und Cashback bereit. Nehmen wir die Kompatibilität mit Google, Apple und Samsung Pay dazu, ist das Leistungsportfolio sehr umfangreich.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Curve Black
Herausgeber Curve UK Ltd.
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 90 Tage
Website https://www.curve.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,00 €
Eigenschaften
  • Eine Fremdwährungsgebühr entfällt wochentags
  • Geldabheben ist bis zu 400 Euro im Monat gebührenfrei
  • Es lassen sich unendlich viele Karten mit der Curve Black verknüpfen
  • Entscheide immer welche Karte für welchen Händler genutzt wird
  • Erhalte 1 % Cashback bei ausgewählten Partnern
  • Hohe Jahresgebühr
  • Bargeldabhebungen sind nur bis zur Freigrenze gratis erlaubt
  • Am Wochenende und an Feiertagen fallen Gebühren bei Zahlungen in Fremdwährungen an
  • Kein klassisches Online Banking verfügbar
  • Kartenbesteller:innen müssen 18 Jahre oder älter sein und ein monatliches Einkommen erzielen
Support kontaktieren
  • Curve UK Ltd. E-Mail-Support
    Über Formular auf der Webseite

Unsere vollständige Bewertung lesen

Bewertungen und Kategorien

Auf Kreditkarten.com hast du die Möglichkeit, einen Kreditkartenvergleich durchzuführen: einfach, anonym und kostenfrei.

Der Kreditkartenvergleich ist kinderleicht und schnell erklärt. In der Suchleiste gibst du die für dich relevanten Kreditkarten-Suchbegriffe ein – etwa „kostenlos“, „Bonusprogramm“, „Versicherung“, „Visa“ oder „Mastercard“ – oder du wählst einfach einen oder mehrere der vordefinierten Tags aus, die sich rund um unser Lieblingsthema Kreditkarten drehen.

Genauso einfach, wie du die Tags auswählst, kannst du sie auch wieder abwählen. Auf dem blauen Button in der Suchleiste siehst du die Anzahl der Kreditkarten, die deinen Suchkriterien entsprechen. Mit nur einem Klick gelangst du zu den Karten, die am besten zu dir passen.

Wie wir arbeiten

Wie können wir transparent und bankenunabhängig agieren? Wie finanziert sich unser Team?
Wir zeigen dir wie wir arbeiten um in allen Bereichen eine hohe Transparenz zu gewährleisten.

Expertenbasiert

Alle Angebote auf unserer Seite werden von unseren Expert:innen geprüft und nach strengen Kriterien bewertet.

Unabhängig

Wir sind Bankenunabhängig – Du kannst dich darauf verlassen, dass Provisionen auf dieser Seite keine Rolle spielen.

Sicherheit

Wir verzichten auf Cookies – deine Daten bleiben bei dir. Auch unsere Anbieter prüfen wir auf alle Sicherheitsmerkmale.

Wie wir bewerten

Der Kreditkartenvergleich von Kreditkarten.com ist dein Kompass für den Kreditkartenmarkt. Hier findest du die Kreditkarte, die zu dir und deinem Geldbeutel passt. Unsere Bewertungen werden von unabhängigen Finanzexpert:innen durchgeführt, die folgende Aspekte einer Kreditkarte beleuchten und analysieren:

  • Leistungen
  • Gebühren
  • Versicherungspakete
  • Reisetauglichkeit
  • Bonusprogramme
  • Sonstige Besonderheiten, die die Karte aufweist

Jede Kategorie bekommt eine Bewertung zwischen 1 (Ungenügend) und 5 (Top). Die Gesamtbewertung einer Kreditkarte ergibt sich aus dem Mittelwert der einzelnen Bewertungen. 

Was ist eine Reisekreditkarte? 

Mit einer Reisekreditkarte kommen Kartennutzer:innen im Ausland auf ihre Kosten – sei es durch gute Konditionen bei Bargeldabhebungen sowie bei Zahlungen in Fremdwährungen, oder durch Vorzugsbehandlungen am Flughafen, in Hotels oder bei Mietwagenfirmen. Viele dieser Kreditkarten beinhalten zudem umfangreiche Reiseversicherungen und ermöglichen das Sammeln von Flugmeilen oder Bonuspunkten.  

Arten von Reisekreditkarten 

Es gibt sowohl kostenlose als auch gebührenpflichtige Reisekreditkarten. Die Reisekarten ohne Jahresgebühr zeichnen sich häufig dadurch aus, dass mit ihnen im Ausland keinerlei Kosten anfallen – weder bei Bargeldabhebungen noch bei Zahlungen in einer fremden Währung. Reisekreditkarten, die es nur gegen Bezahlung gibt, beinhalten neben der Bezahlfunktion meist Leistungen, die sich insbesondere auf Reisen lohnen: Sie ermöglichen unter anderem das Sammeln von Flugmeilen oder Bonuspunkten und sind die Eintrittskarte zu Flughafenlounges. Oftmals beinhalten sie weitreichende Reiseversicherungspakete und bescheren den Karteninhaber:innen Upgrades bei Fluggesellschaften, in Hotels oder bei Mietwagenfirmen.  

Die besonderen Leistungen von Reisekreditkarten 

  • Reiseversicherungen
  • Status-Upgrades
  • Lounge-Zugang
  • Meilen und Bonuspunkte
  • Gebührenfreiheit

Reiseversicherungen

Zahlreiche Reisekreditkarten sind mit Versicherungspaketen ausgestattet, die sich vor allem für Reisende auszahlen können. Zu den Leistungen zählen zum Beispiel:

  • Auslandskrankenversicherungen 
  • Reiserücktrittsversicherungen 
  • Mietwagenversicherungen
  • Auslandsunfallversicherungen 
  • Reisegepäckversicherungen

Damit der Versicherungsschutz greift, muss die Reise üblicherweise vollständig mit der Kreditkarte bezahlt worden sein. Außerdem müssen die Versicherten im Schadensfall oftmals eine Selbstbeteiligung zahlen, die bis zu 20 % hoch sein kann.  

Status-Upgrades 

Flüge in der Business-Class, ein besseres Hotelzimmer samt kostenlosem Frühstück, schneller durch den Sicherheitscheck kommen – das sind nur ein paar der Vorteile einiger Premium-Cards für Reisende. Die Status-Upgrades erleichtern das Reisen und machen es zu einem komfortableren Erlebnis.     

Lounge-Zugang

Einige Premium-Bezahlkarten sind gleichzeitig das Ticket zu exklusiven Lounges an Flughäfen rund um den Globus. Dort können die Karteninhaber:innen nach Belieben entspannen und sich von den Reisestrapazen erholen. Besonders für Vielreisende, die besonderen Wert auf Luxus und Komfort legen, zahlt sich diese Kartenleistung aus. 

Meilen und Bonuspunkte

Häufig ermöglichen Reisekreditkarten das Sammeln von Flugmeilen oder Bonuspunkten. Diese lassen sich gegen Freiflüge, Upgrades in die Business-Class, in Hotels und bei Mietwagenfirmen oder Wertgutscheine und Sachprämien eintauschen.   

Gebührenfreiheit

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der passenden Reisekreditkarte: die Gebühren. Einige dieser Karten gibt es zu äußerst günstigen Konditionen. Teilweise fallen die Jahresgebühren vollständig weg, und auch bei Zahlungen in Fremdwährungen und bei Bargeldabhebungen entstehen keinerlei Kosten.   

So wählst du die beste Kreditkarte für das Reisen aus 

Auf diese Punkte solltest du bei der Wahl deiner Reisekreditkarte achten:

  • Kartenzusatzleistungen
  • Gebühren
  • Kartentyp
  • Akzeptanzstellen
  • Notfallservice

Kartenzusatzleistungen 

Was kann die Karte? Beschert sie mir auf Reisen mehr Komfort und Sicherheit, und hat sie ein Bonusprogramm? Fragen zu den Kartenzusatzleistungen sind meist besonders wichtig für Interessen:innen von Reisekreditkarten. Die inkludierten Leistungen sollten zu deinen Nutzungsabsichten und zu deinem Geldbeutel passen. Eine Karte mit einer hohen monatlichen Gebühr lohnt sich nur, wenn du die Kartenbonusse regelmäßig in Anspruch nimmst und sich die Kosten so amortisieren.    

Gebühren

Die Preisspanne der Reisekreditkarten reicht von 0 Euro bis 700 Euro pro Jahr. Und auch bei den Abhebe- und Fremdwährungsgebühren gibt es große Unterschiede. Während mit einigen Karten keinerlei Gebühren anfallen, verursachen andere bei jeder Nutzung im Ausland Kosten. Insbesondere bei den Reisekreditkarten aus dem oberen Preissegment mit umfangreichen Zusatzleistungen ist dies der Fall. Für Reisende, die diese Kosten vermeiden möchten, gleichzeitig aber auf die Vorteile der kostenpflichtigen Premium-Kreditkarten nicht verzichten wollen, empfiehlt sich für Bargeldabhebungen und Zahlungen eine gebührenfreie Zweitkarte.      

Kartentyp

Auf dem Kreditkartenmarkt besteht eine riesige Angebotsvielfalt von Karten zu verschiedenen Konditionen und damit verbundenen Vor- und Nachteilen. Bei den meisten Reisekreditkarten handelt es sich um Revolving Kreditkarten mit monatlichem Verfügungsrahmen und der Möglichkeit, die Kartenumsätze in Raten zurückzuzahlen. Wählt man die Ratenzahlungsoption, entstehen Sollzinsen, die mitunter sehr hoch ausfallen können. 

Ein alternatives Model ist die Charge Kreditkarte, die ebenfalls über einen definierten Verfügungsrahmen verfügt. Dieser Kartentyp ist in Deutschland am weitesten verbreitet. Sämtliche Ausgaben werden monatlich vom Girokonto der Karteninhaber:in abgebucht. Auch unter den Charge Karten gibt es einige Angebote, die aufgrund von Gebührenfreiheit im Ausland als Reisekreditkarten infrage kommen.

Sowohl Charge als auch Revolving Karten eignen sich grundsätzlich für Kautionshinterlegungen, beispielsweise bei Mietwagenfirmen – ein wichtiges Feature einer Reisekreditkarte. Anders sieht es bei Debit oder Prepaid Kreditkarten aus, die genau genommen keine echten Kreditkarten sind, auch wenn sie häufig als solche beworben werden. Beide Kartentypen eignen sich zwar für Online-Transaktionen und weltweite Bargeldabhebungen, vielerorts aber nicht zum Ausleihen von Mietwagen.      

Akzeptanzstellen

Auch die Akzeptanz ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der passenden Reisekreditkarte. American Express Karten werden zwar inzwischen immer häufiger akzeptiert, können sich aber in puncto Akzeptanz nicht mit den beiden Marktführern Visa und Mastercard messen. Insbesondere bei kleineren Händlern und in weniger entwickelten Ländern kann man mit Karten von Amex oftmals nicht bezahlen. Bevor man auf Reisen geht, sollte deshalb geklärt werden, wie weit man im Zielland mit der jeweiligen Kreditkarte kommt.

Notfallservice

Wem im Urlaub schon einmal die Kreditkarte abhandengekommen ist, weiß, wie wertvoll ein gut funktionierender Notfallservice ist. Zahlreiche Kartenherausgeber stellen für solche Fälle Notfallbargeld zur Verfügung, das die Karteninhaber:innen an Auszahlungsstellen der Banken entgegennehmen können. Außerdem stellen viele Banken Ersatzkarten aus, die sie ihren Kund:innen im Notfall per Kurier zukommen lassen. Beide Leistungen sind bei einigen Kartenanbietern umsonst. 

Grundsätzlich bietet es sich an, mit 2 Kreditkarten zu verreisen. Die Karten sollten getrennt voneinander aufbewahrt werden, damit man immer an Bargeld kommt – auch nachdem eine Karte abhandengekommen ist.   

Vor- und Nachteile: 

Kreditkarten bringen auf Reisen fast ausschließlich Vorteile mit sich. Doch wie sieht es mit den Nachteilen aus?

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Umfangreiche Reiseversicherungspakete
  • Bonuspunkte und Flugmeilen
  • Status-Upgrades
  • Gebührenfreiheit 
  • Notfallbargeld
  • Lohnende Kartenzusatzleistungen meist nur gegen Bezahlung
  • Versicherungsleistungen häufig mit Selbstbeteiligung 

Fazit

Für Vielreisende gibt es etliche Gründe, das Portemonnaie mit einer Reisekreditkarte auszustatten – besonders wenn die Reisen regelmäßig ins Ausland gehen. Ist man jedoch eher seltener in anderen Ländern unterwegs, lohnen sich oftmals eher andere Karten, etwa solche, mit denen sich umsonst Bonuspunkte sammeln lassen. 

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Kann ich Statusmeilen nur auf Reisen einsetzen?

Statusmeilen dienen nur zur Festlegung des Vielfliegerstatus und lassen sich nicht gegen Prämien eintauschen.

Worauf sollte ich im Urlaub im Umgang mit Kreditkarten achten?

Gerät die Kreditkarte in falsche Hände, sollte man sie umgehend sperren lassen. So verhindert man, Kreditkartenbetrüger:innen zum Opfer zu fallen. Am Geldautomaten ist Vorsicht geboten. Fühlt man sich etwa von einer verdächtigen Person beobachtet, sollte zunächst darauf verzichtet werden, Bargeld abzuheben. Außerdem ist es wichtig, bei der PIN-Eingabe die Hand oder das Portemonnaie als Sichtschutz über das Tastenfeld des Geldautomaten zu halten, damit niemand die PIN erspähen kann.

Auch die Beschaffenheit des Geldautomaten sollte man immer überprüfen: Weist er etwa angebrachte Leisten, lockere Teile, Spuren von Kleber rund um den Kartenschlitz oder sonstige Veränderungen auf, kann es sein, dass er manipuliert wurde. Dies ist sofort der örtlichen Polizei und dem Automatenbetreiber zu melden. Es lohnt sich zudem, alle Kartenabrechnungen zu sammeln. Unklare Umsätze sollte man der kartenausgebenden Bank melden und gegebenenfalls zurückbuchen lassen.

Für wen lohnt sich eine Reisekreditkarte überhaupt?

Eine Reisekreditkarte ist für alle Personen sinnvoll, die öfter als einmal pro Jahr auf Reisen im Ausland sind. Mit den gebührenfreien Reisekreditkarten sind häufig kostenlose Bargeldabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen möglich. Insbesondere die kostenpflichtigen Reisekreditkarten beinhalten Leistungen wie Versicherungspakete und Status-Upgrades und ermöglichen das Sammeln von Flugmeilen und Bonuspunkten.

Bieten Reisekreditkarten einen besonderen Schutz auf Reisen?

Ja, zu den Leistungen vieler Reisekreditkarten gehören umfangreiche Versicherungspakete, die sich vorwiegend für Vielreisende lohnen – etwa Reiserücktrittkostenversicherungen, Auslandsreisekrankenversicherungen, Unfallversicherungen oder Mietwagenversicherungen.

Schließen die Versicherungen von Reisekreditkarten auch Pandemiefälle wie Covid-19 mit ein?

Versicherungen von Reisekreditkarten schließen teilweise auch Covid-19 Ereignisse ein. Eine durch eine öffentliche Behörde angeordnete Quarantäne ist beispielsweise ein versichertes Ereignis, weswegen eine Reiserücktrittsversicherung greift. Der bloße Verdacht einer Erkrankung ist hingegen nicht versichert. Besteht im Zielland eine Reisewarnung, werden über die Reiserücktrittsversicherung keine Kosten übernommen. Der Auslandskrankenschutz ist auch bei einer Covid-19-Erkrankung wirksam. Da es sich bei der Coronapandemie um ein äußerst dynamisches Ereignis handelt, ist es ratsam, vor einer Reisebuchung die aktuell geltenden Gesetze und Verordnungen zu überprüfen.

Philipp Noack

Erstellt von

Philipp ist unser Allrounder. Er ist Technischer Leiter von Kreditkarten.com, Web Developer und Autor von Ratgeberartikeln und Kreditkarten-Bewertungen in Personalunion. Das Fundament für seine Finanzexpertise konnte er bereits während seines BWL-Studiums legen.

 

Überprüft von
Kreditkarten-Experte

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 20. März 2024

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus