Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Universalkarte zum Verdienen von Cashback.
Philipp Ollenschläger
Kreditkarten-Experte
Reisen Universalkarte mit weitreichenden Zusatzleistungen
Curve Black
Curve Black
Apple Pay
Cashback
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Samsung Pay
Sicher
Smartcard
Universalkarte
Versicherungen
Gut 3,9
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Befriedigend 3,3
Versicherung Gut 4,0
Reisen Gut 4,5
Bonus Gut 4,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
0 % bis zu 400 Euro mtl, danach 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 119,88€ dauerhaft
Apple Pay
Cashback
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Samsung Pay
Sicher
Smartcard
Universalkarte
Versicherungen
Curve Black
Curve Black
Gut 3,9
Jetzt beantragen

Curve Black Kreditkarte Test

Vorteile
  • Eine Fremdwährungsgebühr entfällt wochentags
  • Geldabheben ist bis zu 400 Euro im Monat gebührenfrei
  • Es lassen sich unendlich viele Karten mit der Curve Black verknüpfen
  • Entscheide immer welche Karte für welchen Händler genutzt wird
  • Erhalte 1 % Cashback bei ausgewählten Partnern
Nachteile
  • Hohe Jahresgebühr
  • Bargeldabhebungen sind nur bis zur Freigrenze gratis erlaubt
  • Am Wochenende und an Feiertagen fallen Gebühren bei Zahlungen in Fremdwährungen an
  • Kein klassisches Online Banking verfügbar
  • Kartenbesteller:innen müssen 18 Jahre oder älter sein und ein monatliches Einkommen erzielen

Für Personen, deren Kredit- und Bankkarten das Portemonnaie zu sprengen drohen, ist die Curve Black eine tolle Ergänzung. Denn sie können diverse Karten daheim in der Schublade lassen, sofern sie diese im Vorfeld mit der Curve Karte verknüpft haben.

Fazit

Ein Highlight der Curve Black ist die “Back in Time“-Funktion – eine 90-tägige Zeitreise. Wenn du heute einen Einkauf tätigst, kannst du bis zu 90 Tage nach dem Kauf festlegen, welche Kreditkarte belastet wird. Das verschafft dir eine größere finanzielle Flexibilität und Planbarkeit. Ebenso darfst du mit Curve Black unbegrenzt viele Debit- und Kreditkarten verknüpfen. Dadurch räumst du deine Geldbörse ordentlich auf. Ein Nachteil der Curve Mastercards: American Express und Girokarten werden nicht unterstützt.

Zwar ist das Angebot mit fast 120 Euro im Jahr nicht gerade günstig, doch es weist dafür einige praktische Besonderheiten auf. Dazu zählt das gebührenfreie Geldabheben bis zu 400 Euro im Monat. Zudem stehen Versicherungen fürs Reisen, eine Einkaufsversicherung und Cashback bereit. Nehmen wir die Kompatibilität mit Google, Apple und Samsung Pay dazu, ist das Leistungsportfolio sehr umfangreich.

Beantragung
  • Fülle den Antrag mobil aus
  • Antragstellung in 5 Minuten
  • Curve App erforderlich
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname Curve Black
Herausgeber Curve UK Ltd.
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 90 Tage
Webseite https://www.curve.com
Kartentyp Debit
Girokonto Kein Girokonto
Kosten Ersatzkarten 5,00 €
Support kontaktieren
  • Curve UK Ltd. Email-Support
    Über Formular auf der Webseite

Leistungen

Befriedigend 3,5
Dienstleistungen Befriedigend 3,0
Eigenschaften Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Bezahle, ohne deine Karten zu suchen.“
  • Du brauchst nur noch eine Bezahlkarte im Portemonnaie
  • Ebenso kannst du Curve Black mit Google, Apple oder Samsung Pay verbinden
  • Die Bedienung und Einstellung erfolgt über eine übersichtliche App (iOS und Android)
  • Curve garantiert einen Schutz seiner Kund:innen bis zu einer Summe von 100.000 Euro
  • Definiere im Vorfeld, welche Karte beim Einsatz der Curve Black belastet wird
  • Oberhalb der Bargeld-Freigrenze entstehen Gebühren
  • Amex Karten werden nicht unterstützt

Einige Features Curve Black sind einzigartig. Daher gehen wir detailliert auf die entsprechenden Vorzüge ein.

fast-backward
Zeitreise bis zu 90 Tage

Mit der Curve Black kannst du gewissermaßen eine Zeitreise erleben. Denn bis zu 90 Tage lang darfst du entscheiden, welche Karte für einen konkreten Kauf zu belasten ist. Auf diese Weise steigert Curve deine finanzielle Flexibilität.

credit-card
Verknüpfe unendlich viele Karten

Wenn du Kund:in bei unterschiedlichen Geldinstituten und anderen Finanzdienstleistern bist, hast du schnell mal 6 bis 8 Kredit- oder Debitkarten in deinem Portemonnaie stecken. Mitunter sehen diese Karten alle sehr ähnlich aus. Da geht das Suchen los, wenn du an der Kasse stehst. Mit der Curve Black Mastercard hast du alle Karten gebündelt in einer.

emoticon-glasses
Smart Rules

Nutzer:innen der schwarzen Curve Mastercard dürfen beliebig viele der sogenannten “Smart Rules” aufstellen. Mit diesen Regeln bestimmen sie vorab, welche Karte sie für eine der definierten Bezahlkategorien – etwa Lebensmittel, Restaurants, Entertainment oder Gesundheit – verwenden möchten. Dies lässt sich ganz einfach in der übersichtlichen Curve-App festlegen.

Die Curve Black überzeugt mit Funktionen wie der Zeitreise oder der Möglichkeit, unendlich viele Karten zu verknüpfen.

Gebühren

Befriedigend 3,3
Monatliche Kosten Schlecht 2,0
Fremdwährungsgebühr Gut 4,0
Bargeldabhebung Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Bei den Gebühren steigt die Curve Black ins Premium-Segment auf.“
  • Gebührenfreie Nutzung der Geldautomaten bis zu 400 Euro monatlich
  • Verzichte auf Fremdwährungsgebühren (Werktags)
  • Die Auslieferung der Karte ist umsonst
  • Die ersten Auszahlungen über Bankkarten sind frei von Gebühren
  • Geldabheben über Kreditkarten kostet über der Freigrenze 2 % Gebühren
  • Die Grundgebühr ist mit 9,99 Euro im Monat bzw. 119,88 Euro im Jahr happig
  • Entscheidest du dich innerhalb von 14 Tagen gegen die Curve Black, so kostet dies 8 Euro
  • Zahlungen in Fremdwährungen nur Wochentags umsonst

Die Gebühren der Curve Black im Überblick:

Jahresgebühr119,88 Euro
Fremdwährungsgebühr0 % (Werktags)
Automatengebühr Inland0 % bis 400 Euro/Monat, danach 2 %
Automatengebühr weltweit0 % bis 400 Euro/Monat, danach 2 %
Kreditkarte als Debitkarte verwenden1,5 %
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte5 Euro
PartnerkarteNicht verfügbar
VerfügungsrahmenAbhängig von den hinterlegten Karten
Sollzinsen bei RatenzahlungKeine Sollzinsen

Die fixen Kosten sind hoch. Doch die Funktionen und Besonderheiten wiegen die Ausgaben, sofern reger Gebrauch von der Curve Black gemacht wird, wieder auf.

Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen sind mit Curve nur montags bis freitags möglich. An Wochenenden fällt bei Zahlungen in US-Dollar und Britischen Pfund eine Gebühr von 0,5 % der Ausgaben an, bei allen anderen Währungen werden 1,5 % aufgeschlagen. Mittels dieser Zuschläge sichert sich das Fintech-Unternehmen vor Währungsschwankungen an der Börse ab.

Versicherung

Gut 4,0
Versicherungen Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Gut versichert auf Reisen.“
  • Mit AXA Insurance steht ein zuverlässiger Partner bereit
  • Reiserücktritt und Reiseabbruch sind abgedeckt
  • Ticket-Versicherung für Absagen von Events
  • Gepäck- und Flugverspätungsversicherungen
  • Schutzversprechen bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung
  • Keine Smartphone-Versicherung
  • Kein KFZ-Schutz
  • Das maximale Alter für die Versicherungen ist 70 Jahre

In unserem Curve Black Test fanden wir folgenden Versicherungsschutz vor:

  • Medizinische Notfälle
  • Reiserücktritt und Reiseabbruch
  • Einkaufsversicherung
  • Ticket-Versicherung
  • Gepäck- und Flugverspätungsversicherung
  • Quarantäneversicherung
  • Mietwagen-Versicherung
  • Smartphone Versicherung

Reisen

Gut 4,5
Akzeptanzstellen Top 5,0
Sicherheit Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Eine gute Wahl für Vielreisende.“
  • Nutze die Geldautomaten im Ausland gebührenfrei bis zu 400 Euro im Monat
  • Komme ohne Fremdwährungsgebühren beim Bezahlen im Ausland aus
  • Verknüpfe als Geschäftsreisender deine Business-Karten mit der Curve Black
  • Setze die Curve Black an über 43 Millionen Mastercard Akzeptanzstellen ein
  • Genieße weitreichenden Versicherungsschutz auf Reisen
  • Kein Meilenprogramm inklusive
  • Oberhalb der 400 Euro Freigrenze am Automaten fallen 2 % Gebühren an

Eine der größten Stärken der Curve Black ist der Verzicht auf die Fremdwährungsgebühr bei Reisen im Ausland.

Bonus

Gut 4,0
Bonusprogramm Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Profitiere vom Cashback und vom Krypto-Bonus.“
  • 1 % Cashback bei 3 ausgewählten Händlern
  • Grundsätzlich 1 % Cashback über die ersten 30 Tage
  • Krypto-Belohnungen in unterschiedlichen Coins verfügbar
  • Boni der angeschlossenen Bank- und Kreditkarten bleiben erhalten
  • Punkte werden als Curve Cash Points (e-Money) gutgeschrieben
  • Diese Punkte verfallen nach 6 Monaten, wenn sie nicht genutzt werden

Nutzer:innen profitieren mit der Curve Black sowohl von exklusiven Curve-Boni als auch vom Bonus der verknüpften Kreditkarten.

sim-card-1
Profitiere vom 1 % Cashback

1 % Cashback steht bei 3 Partnerfirmen bereit, die Curve für das Cashback-Programm gewinnen konnte. Dazu zählen in Deutschland bekannte Unternehmen wie Aldi, Lidl, Rewe oder Kaufland. Die Kund:innen legen selbst fest, bei welchen der teilnehmenden Firmen es die Rückvergütung gibt.

plus-in-a-box
Sammle mit Einkäufen Krypto-Belohnungen

Vielleicht wolltest du schon immer den Einstieg in die Welt der Kryptowährungen schaffen. Mit Curve ist dies auf sanfte Weise möglich. Anstelle des Cashbacks kannst du dir deine Belohnungen nämlich in ausgewählten Coins gutschreiben lassen.

double-check
Kassiere den doppelten Bonus

Mit der Curve Black bleiben dir die Bonus-Vorteile der angeschlossenen Karten erhalten. Hast du eine Visa verknüpft, die dir Meilen gewährt, so erhältst du das Cashback von der Curve Mastercard noch obendrauf. So kann ein stattlicher Bonusbetrag zusammenkommen.

Das Bonusprogramm der Curve Black entpuppt sich aufgrund der Cashback-Funktion als stark. Nutzer:innen müssen bloß aufpassen, dass die Punkte nicht verfallen.

Antrag

Gut 4,0
Antrag Gut 4,0
Philipp Ollenschläger
Unser Experte: „Erledige deine Erstanmeldung bequem vom Smartphone aus.“
  • Antragstellung erfolgt zu 100 % virtuell
  • Virtuelle Kreditkarten stehen sofort nach Registrierung bereit
  • Eine SCHUFA-Prüfung entfällt
  • Du brauchst ein regelmäßiges Arbeitseinkommen
  • Antragstellung nur mit iOS- oder Android-fähigem Endgerät möglich

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Curve Black:

  1. Besuche die Homepage von Curve, entscheide dich für den „Black“-Plan.
  2. Klicke dafür auf „Get Curve Black“. Am Desktop-PC kannst du einen QR-Code einscannen, um die Registrierung zu starten.
  3. Nachdem der Prozess gestartet ist, ist erst einmal eine Telefonnummer einzugeben. Darauf erhältst du eine SMS mit einem Bestätigungscode, der einzutragen ist.
  4. Ebenso gilt es nach unserem Curve Black Test die App mit deiner E-Mail zu verknüpfen. Dafür bestätigst du einen Link.
  5. Anschließend beginnt die eigentliche Dateneingabe. Insbesondere Name, Adresse, Geburtsdatum und Kennwort sind einzutragen.
  6. Achte auf die Richtigkeit der Eingaben und fahre mit den Angaben zur eigenen Beschäftigung und zum Gehalt fort.
  7. Abschließend gilt es, die Verifizierung durch Vorlage eines Lichtbildausweises (Vorder- und Rückseite) durchzuführen. Außerdem braucht es ein aktuelles Foto von dir.
  8. Zuletzt bestätigst du nochmals deinen gewählten Plan. Schon steht dir der Zugriff zu den virtuellen Karten bereit.
  9. Die physische Curve Black Kreditkarte findet üblicherweise innerhalb von 7 bis 14 Tagen den Weg zu dir nach Hause.

Dass die Antragsstellung praktisch nur über das Smartphone gelingt, ist heutzutage für die meisten Nutzer:innen kein Nachteil mehr. Uns hat der Prozess gut gefallen.

Philipp Ollenschläger

Erstellt von

Parallel zu seinem Journalismus-Studium hat Philipp großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während seiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier hat er sich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kennt er schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen ihm sehr bei seiner Arbeit als Autor von Ratgebern und Analysen rund um Kreditkarten.

Überprüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2022

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

American Express Gold
Gut 4,3
Apple Pay
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
+4 mehr
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei144,00€ ab. 2. Jahr
Zur Bank
Hilton Honors Kreditkarte
Hilton Honors Credit Card
Sofortiger Hilton Honors Gold Status
Gut 4,3
Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Sicher
Vielflieger
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 2,00 %
Jahresgebühr: 48,00€ dauerhaft
Zur Bank
ICS Visa World Card Gold Kreditkarte
ICS Visa World Card Gold
Gratis-Bargeldabhebungen im Euroraum
Gut 4,2
Cashback
Für Reisende
Kein Papierkram
Mobile App
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 0%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 14,85 %
Jahresgebühr: Kostenfrei35,00€ ab. 2. Jahr
Zur Bank
TF Mastercard Gold Kreditkarte
TF Mastercard Gold
Gut muss nicht immer teuer sein
Gut 4,2
Für Reisende
Kein Papierkram
Kostenlos
Mobile App
Sicher
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 19,39 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Zur Bank

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für wen lohnt sich die Curve Black?

Mit der Curve Black profitieren Vielreisende, weil sie keine Fremdwährungsgebühren bezahlen müssen und weitreichenden Versicherungsschutz genießen, und Personen mit vielen Bank- und Kreditkarten freuen sich über die effektive Entlastung ihrer Geldbörse.

Ist die Bank hinter der Curve Black Mastercard seriös?

Die Curve UK LTD ist keine Bank, sondern ein Fintech-Unternehmen. Die Absicherung der mit der Curve Black verknüpften Karten erfolgt weiterhin über die jeweiligen Geldinstitute. Curve fungiert gewissermaßen als Schaltzentrale.

Kann ich eine Partnerkarte für meine Curve Black beantragen?

Nein, eine Partnerkarte ist im Leistungsportfolio der Curve Black grundsätzlich nicht enthalten.

Kann ich eine Partnerkarte für meine Curve Black beantragen?

Nein, eine Partnerkarte ist nicht Teil des Angebots des britischen Fintech-Unternehmens.

Wie viele Karten kann ich meiner Curve Black hinzufügen?

Curve Black erhöht die Anzahl der anzuschließenden Karten ins Unendliche. Es gibt also keine Obergrenze mehr.

Kann ich das Limit meiner Curve Black Kreditkarte erhöhen?

Limits bezüglich des Geldabhebens sind fix. Die Fremdwährungsgebühren entfallen dauerhaft. Ansonsten musst du bezüglich etwaiger Limitierungen bei den jeweiligen Kreditkarten-Herausgebern anfragen.

Wie viele Smart Regeln kann ich bei meiner Curve Black einstellen?

Die Anzahl an Smart Rules ist unbegrenzt. Mit den Regeln legst du fest, welche konkrete Ausgabe mit einer bestimmten Karte zu tätigen ist.

Wie kann ich meine Curve Black kündigen?

Ab dem Curve Black Plan musst du den Kundendienst kontaktieren. Gemeinsam gelingt die Kündigung innerhalb von wenigen Minuten. Du kannst deinen Plan auch einfach einfrieren.

In welchen Kryptowährungen erhalte ich Rewards mit meiner Curve Black Mastercard?

10 unterschiedliche Kryptowährungen stehen als Belohnung bereit: Aave, Bitcoin, Cardano, Ethereum, Chainlink, Litecoin, Polkadot, Solana, Uniswap und Stellar.

Wie beantrage ich die Curve Black Kreditkarte?

Die Beantragung erfolgt immer auf mobilem Wege über die App. Für den Download suchst du am besten die Homepage von deinem mobilen Browser auf. Alternativ erstellst du am Desktop-PC einen QR-Code und scannst diesen mit deinem Handy.

Wer steckt hinter der Curve Black Mastercard?

Curve ist ein Fintech-Unternehmen mit Sitz in England. Darüber hinaus gibt es inzwischen Zweigstellen in Litauen und den USA.

Wie viel Cashback kann ich mit der Curve Black Mastercard erhalten?

Das Cashback, das dir Curve gewährt, liegt je Einkauf bei 1 %. Diese Gratifikation gibt es bei 3 ausgewählten Händlern. Gewährt die angeschlossene Kreditkarte ebenfalls Cashback, so kassierst du sogar doppelt.