Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Die besten Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Suchst du nach einer Kreditkarte, die nicht nur finanzielle Freiheit bietet, sondern auch Versicherungsschutz bei Unfällen in öffentlichen Verkehrsmitteln? Auf Kreditkarten.com findest du die ideale Kreditkarte mit integrierter Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Egal, ob du Vielreisende:r oder Pendler:in bist – hier findest du die passende Karte.

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
American Express Gold

Gesamtbewertung:

Gut 4,3
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 2,8
Versicherung 5,0
Reisen 4,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 144,00€ dauerhaft

Die Amex Gold Card ist mit einer Jahresgebühr von 144 Euro eine der teuersten Kreditkarten auf dem Markt. Sie lohnt sich hauptsächlich für Vielreisende, die die ausgezeichneten Leistungen dieser prestigeträchtigen Karte – etwa den weitreichenden Versicherungsschutz oder die Rabatte und Status-Upgrades bei den Autovermietungen Hertz, Avis oder SIXT – regelmäßig beanspruchen. Auch das Amex-Bonusprogramm Membership Rewards überzeugt: Die Punkte lassen sich gegen attraktive Prämien eintauschen oder in Vielfliegermeilen von derzeit 11 Fluggesellschaften oder Hotelpunkte von Marriott, Radisson und Hilton sowie in PAYBACK-Punkte umwandeln. Flexibler geht es nicht! Allerdings: Am Bonusprogramm kann man auch mit der American Express Green Card teilnehmen, die wesentlich günstiger ist. Und auch mit der kostenlosen Amex Blue ist das Sammeln von Membership Rewards-Punkten gegen eine Jahresgebühr von 35 Euro möglich. Typisch Amex: Bei Barabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen fallen grundsätzlich Gebühren an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Gold Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 40,00 €
Eigenschaften
  • Weltweit einsetzbar
  • Rabattaktionen
  • Umfassender Versicherungsschutz
  • Bonusprogramm Membership Rewards
  • Apple Pay & Google Pay
  • Geldautomatengebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Keine Ratenzahlung möglich
  • Weniger Akzeptanzstellen als Mastercard und Visa
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 97 97-1000
  • American Express E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
Targobank Premium Kreditkarte
TARGOBANK Premium-Karte
Versicherungsschutz für die ganze Familie

Gesamtbewertung:

Gut 4,1
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,0
Versicherung 4,5
Reisen 4,3
Bonus 4,0
Antrag 4,5

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Einkaufsversicherung
Kein Papierkram
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 13,42 %
Jahresgebühr: 97,00€ dauerhaft

Zwar kann man die Premium-Karte der TARGOBANK aufgrund einer Jahresgebühr in Höhe von 97 Euro nicht als Schnäppchen bezeichnen. Die Karte bietet jedoch einige nicht zu unterschätzende Vorteile. Nutzer:innen profitieren von Rabatten beim Reiseportal Urlaubsplus, dem Hotel-Vermittler HRS und der Autovermietung Sixt – perfekt fürs Reisen also. Auch das Bonusprogramm bietet Weltenbummler:innen einen zusätzlichen Wert. Für jeden Euro Kartenumsatz bekommen sie einen Bonuspunkt gutgeschrieben. Bei reise- und freizeitbezogenen Umsätzen, etwa in Hotels, bei Fluggesellschaften, in Reisebüros, für Mietwagen, Taxifahrten, in Restaurants oder für Veranstaltungstickets, gibt es für 1 Euro sogar 2 Bonuspunkte. Die Punkte lassen sich für Hotels und Flüge, Pauschalreisen und andere Reisezwecke einlösen. Darüber hinaus punktet die Karte mit einem umfangreichen Versicherungspaket, das sich insbesondere für Karteninhaber:innen auszahlt, die viel auf Achse sind. Der größte Nachteil der Premium-Karte sind die Fremdwährungsgebühren, die mit 3,85 % zu Buche schlagen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname TARGOBANK Premium-Karte
Herausgeber TARGOBANK
Monatliches Zahlungsdatum monatlich
Website www.targobank.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,50 €
Eigenschaften
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Gebührenfreies Bezahlen und kostenloses Geldabheben im gesamten Euroraum möglich
  • Preisgekrönter Service in den Filialen der TARGOBANK
  • Bonuspunkte-Programm
  • Haftung ist bei Diebstahl und Missbrauch ausgeschlossen; inklusive Geldautomatenschutzversicherung (bei einem Überfall nach Abhebung)
  • Jahresgebühr in Höhe von 97 Euro
  • Partnerkarte kostet 50 Euro
  • Fremdwährungsgebühr in Höhe von 3,85 %
  • Lediglich 4 Abhebungen am Automaten abseits der TARGOBANK sind gratis
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Kreditkarte
American Express Card
Der Klassiker unter den Amex Kreditkarten

Gesamtbewertung:

Gut 4,1
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,3
Versicherung 4,0
Reisen 3,7
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei55,00€ ab. 2. Jahr

Klarer Pluspunkt der American Express Card: das Versicherungspaket. Dieses beinhaltet eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung sowie eine Reisekomfortversicherung. Inhaber:innen der Kreditkarte erhalten dadurch bei Flug- oder Gepäckverspätungen Entschädigungen von bis zu 325 Euro. Auch eine Einkaufsversicherung gehört zum Leistungskatalog. Eine Absicherung zum Reiserücktritt und Reiseabbruch fehlt hingegen.

Die Jahresgebühren der American Express Card von 55 Euro sind komplett zu umgehen, sofern ein dauerhafter, jährlicher Umsatz von 9.000 Euro erzielt wird. Bei Abhebungen am Automaten fallen grundsätzlich Gebühren an. American Express erhebt dafür 4 %, mindestens aber 5 Euro. Und auch bei Zahlungen in Fremdwährungen fallen Gebühren in Höhe von 2 % an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Beitragsfrei im ersten Jahr
  • Ab einem Umsatz von 9.000 Euro entfällt die Jahresgebühr
  • Nutzung des Vorteilsprogramms Amex Offers (optional)
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • Reise- und Einkaufsversicherungen inklusive
  • 55 Euro Jahresgebühr ab dem 2. Jahr bei einem Jahresumsatz unter 9.000 Euro
  • Keine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • Fremdwährungs- und Geldautomatengebühren
  • Teilnahme am Membership Rewards Programm kostet 30 Euro
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797-4000
  • American Express E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
American Express Blue Card
American Express Blue Card
Kostenlose American Express

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,5
Versicherung 3,5
Reisen 3,3
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Apple Pay
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Kostenlos
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die Blue Card von American Express ist so etwas wie die Basiskreditkarte des US-Unternehmens. Pluspunkte der Karte: Sie ist dauerhaft kostenlos ist und ermöglicht den Nutzer:innen verschiedene Bonusleistungen, die es sonst nur mit kostenpflichtigen Amex Karten gibt. Nutzer:innen haben beispielsweise Zugriff auf Amex Offers, dem Online-Portal des Kreditkartenanbieters mit exklusiven Deals bei zahlreichen Partnerfirmen. Außerdem profitieren sie von Preisnachlässen und Upgrades bei den Autovermietungsfirmen Avis, Hertz und SIXT sowie von einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Gegen eine jährliche Gebühr von 30 Euro nimmt man am Membership Rewards-Bonusprogramm teil; als Willkommensbonus winken 5.000 Bonuspunkte und ein Startguthaben von 35 Euro. Neben diesen positiven Aspekten darf jedoch der größte Nachteil der Amex Blue nicht unerwähnt bleiben: Bei Bargeldabhebungen sowie bei Zahlungen in einer Fremdwährung fallen grundsätzlich Gebühren an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Blue Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website https://www.americanexpress.com/de-de/
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit einsetzbar
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Rabattaktionen
  • Apple Pay & Google Pay
  • Bei Bargeldabhebungen fallen Gebühren an
  • Fremdwährungsgebühr
  • Keine Ratenzahlung möglich
  • Weniger Akzeptanzstellen als Mastercard und Visa
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 97 97-1000
  • American Express E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen
GLS Bank Mastercard Gold
GLS Mastercard Gold
Nachhaltige Goldkarte der GLS Bank

Gesamtbewertung:

Gut 3,8
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 2,3
Versicherung 4,0
Reisen 4,0
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Goldkarte
Mastercard
Mobile App
Nachhaltig
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2 % (mindestens 5 Euro); Abhebung Ausland: 2 % (mindestens 5 Euro)
Sollzins p.a.:
Variabel
Jahresgebühr: 70,00€ dauerhaft

Zu den Highlights der GLS Mastercard Gold zählen die vielfältigen Versicherungen, die Kund:innen im In- und Ausland schützen. Besonders Vielreisende bekommen dank des zusätzlichen Schutzes ein gutes Gefühl. Ein weiterer Vorteil des Angebots der GLS Bank ist der ökologische Aspekt. Denn: Die Mastercard ist aus Bio-Kunststoff hergestellt. Die CO2 Einsparung beziffert sich auf 14 Gramm je Karte. 

Preislich haben wir es mit einer Premium-Kreditkarte zu tun. Die Jahresgebühren halten sich mit 70 Euro im Jahr zwar noch im Rahmen. Allerdings fallen beim Geldabheben und beim Einkauf in Fremdwährungen weitere Gebühren an, was die Kosten in ihrer Gesamtheit erhöht. Das Fehlen von Bonusangeboten, etwa Bonuspunkte, Cashback oder ein Willkommensbonus, sorgt dafür, dass wir unsere Ausgaben nicht einmal zum Teil refinanzieren können.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Mastercard Gold
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Die Herstellung der Karte aus Bio-Kunststoff spart 14 Gramm CO2
  • Bis zu einer Summe von 50 Euro ohne PIN und Unterschrift bezahlen
  • Unterschiedliche Reiseversicherungen gehören zum Programm der GLS Mastercard Gold
  • Das Bezahlen mit der Karte ist in Euro ist immer gebührenfrei
  • Verknüpfe die Karte mit Apple Pay
  • Die Kosten für das Geldabheben und die Fremdwährungsgebühren sind relativ hoch
  • Zusätzliche Automatengebühren (außer bei Volks- und Raiffeisenbanken) sind zu erwarten
  • Einige Vorzüge und Funktionen sind nur für GLS-Bank-Mitglieder zu erhalten
  • Eine Verknüpfung der Kreditkarte mit Google Pay ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich
  • Freundschaftswerbung und sonstige Bonusangebote sind auf dem Portal nicht zu finden
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen
openbank-r42-debitkarte
Openbank Я42-Debitkarte
Gebührenfreies Girokonto samt Debit Mastercard

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,5
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,8
Versicherung 3,5
Reisen 3,8
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Debitkarte mit Girokonto
Flexibel
Google Pay
Kein Papierkram
Kostenlos
Mastercard
Mobile App
Optionale Versicherungen
Rabattaktionen
Sicher
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 Euro (5 Abhebungen) ; Abhebungen weltweit: 0 Euro (5 Abhebungen); ab der 6. Abhebung fallen die Gebühren des Automatenbetreibers an
Sollzins p.a.:
7,25 % jährlicher Nominalzins
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die Openbank Я42-Debitkarte zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass sich Reisevorteile zuschalten lassen. Diese Funktion gibt es auch bei anderen Karten. Doch hier ist dies auf monatlicher Basis möglich, was die Funktion perfekt für deinen Urlaub macht. So bist du schon für günstige 7,99 Euro versichert.
Diese Kosten lassen sich mit den Rabattsystemen locker wieder einsparen – allein im Urlaub. Denn bei Booking.com oder Avis buchst du mit Preisnachlass. Dass wir obendrein mobil bezahlen können, ist ein weiteres Highlight. Die Openbank wird übrigens von der seriösen Santander-Gruppe betrieben.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Openbank Я42-Debitkarte
Herausgeber Openbank
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.openbank.de
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Reiseleistungen lassen sich für 7,99 Euro im Monat jederzeit zu- oder abschalten
  • Das Geldabheben ist vonseiten der Openbank Debitkarte 5-mal monatlich (weltweit) kostenlos
  • Dank exklusivem Mastercard-Wechselkurs lässt sich bequem in anderer Währung zahlen
  • Gebührenfreie Nutzung möglich
  • Unterschiedliche Rabattsysteme
  • Versicherungen müssen kostenpflichtig zugeschaltet werden
  • Punkte oder Meilen lassen sich durch Umsätze nicht ansammeln
  • Kund:innen müssen vorher ein Girokonto eröffnet haben
  • Bargeld lässt sich in Deutschland bislang nicht einzahlen
  • Ohne hinzugebuchte Reisevorteile fallen Fremdwährungsgebühren von 1,5 % an
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
1822direkt VISA Gold
1822direkt Visa Gold Kreditkarte
Kostenpflichtige Visa Card mit Versicherungsschutz

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,3
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 2,7
Versicherung 3,5
Reisen 3,8
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Charge Card
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Rabattaktionen
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2 % des Umsatzes (mindestens 5,11 Euro) ; Abhebungen in der Eurozone (außerhalb Deutschlands): 0 %; Abhebungen weltweit: 1,75 % des Umsatzes
Sollzins p.a.: 7,17 %
Jahresgebühr: 69,90€ dauerhaft

Die Visa Gold Kreditkarte der 1822direkt gibt es für Inhaber:innen eines Girokonto Klassik des Anbieters. Nutzer:innen profitieren vor allem von den Versicherungsleistungen, die diese Karte beinhaltet. Zu dem Paket gehören eine Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel, eine Reiserücktrittsversicherung sowie eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung. Im Gegensatz zur “Schwesterkarte”, der 1822direkt Mastercard Gold, beinhaltet sie jedoch keine Auslandskrankenversicherung und keine Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel. Bargeldlose Zahlungen in Euro sind umsonst, bezahlst du mit der Karte in einer Fremdwährung, fällt eine Gebühr in Höhe von 1,75 % an. Im europäischen Ausland sind Bargeldverfügungen in Euro kostenlos, hebst du Geld im Inland ab, erhebt die 1822direkt eine Gebühr in Höhe von 2 % des Umsatzes und mindestens 5,11 Euro. In Zusammenhang mit dem Girokonto Klassik der 1822direkt entfällt die Jahresgebühr im ersten Jahr, ab dem zweiten Jahr zahlen alle Kartennutzer:innen eine Jahresgebühr von immerhin 69,90 Euro. Ein kleines Karten-Highlight ist die 2für1-Gutschein-Flatrate, mit der Karteninhaber:innen Zugang zu zahlreichen 2für1-Angeboten für Restaurants, Events und sonstigen Freizeitaktivitäten erhalten. Die Gutscheine sind für gewöhnlich für einen bestimmten Zeitraum gültig.
Insgesamt ist die 1822direkt Visa Gold Kreditkarte durchaus konkurrenzfähig, doch haben andere Anbieter bisweilen ein größeres Paket an Leistungen zu bieten.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname 1822direkt Visa Gold Kreditkarte
Herausgeber 1822direkt
Monatliches Zahlungsdatum Monatsende
Website www.1822direkt.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Der Karteneinsatz ist im Europäischen Wirtschaftsraum in Euro kostenlos möglich
  • Die Beantragung geht dank Video- oder PostIdent-Verfahren schnell von der Hand
  • Kontaktloses Bezahlen ist ohne PIN-Eingabe bis zu 50 Euro erlaubt
  • Inklusive Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel, Reiserücktrittsversicherung und Verkehrs-Rechtsschutz
  • 2für1-Gutschein-Flatrate für Presinachlässe bei zahlreichen Partnern von 1822direkt
  • Keine Auslandskrankenversicherung vorhanden
  • Die Hauptkarte kostet jährlich 69,90 Euro; auch die Zweitkarte schlägt mit diesem Preis zu Buche
  • Kund:innen dürfen sich bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres nur eine Karte ausstellen lassen
  • Die Bargeldauszahlung kostet in Deutschland mit der Gold-Kreditkarte von 1822direkt am Geldautomaten 2 % des Umsatzes, mindestens jedoch 5,11 Euro
  • Die Fremdwährungsgebühren fallen mit 1,75 % des getätigten Umsatzes an
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die besten Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung im Detail

Erkunde die besten Kreditkarten, die mit einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung ausgestattet sind und erfahre, welche Vorteile mit dem Karteneinsatz einhergehen.

Die beste Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung: American Express Gold Card

Die American Express Gold bietet nach der Platinum Card das zweitstärkste Leistungsspektrum unter den Amex-Kreditkarten. Gegen eine Jahresgebühr von 144 Euro erhalten Karteninhaber:innen ein umfassendes Paket mit zahlreichen Vorteilen, darunter Status-Upgrades, Membership Rewards und zahlreiche Versicherungen. Dazu gehört nicht nur eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung, sondern auch verschiedene zusätzliche Schutzversprechen, wie etwa eine Auslandskranken- und eine Reiserücktrittsversicherung.

  • Umfangreicher Schutz auf Reisen inklusive Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Mietwagenrabatte und Upgrades bei Avis, Hertz und SIXT
  • Teilnahme am Bonusprogramm Membership Rewards
  • Kostenlose Partnerkarte
  • Willkommensbonus
American Express Gold

Gesamtbewertung:

Gut 4,3
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 2,8
Versicherung 5,0
Reisen 4,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 144,00€ dauerhaft

Die Amex Gold Card ist mit einer Jahresgebühr von 144 Euro eine der teuersten Kreditkarten auf dem Markt. Sie lohnt sich hauptsächlich für Vielreisende, die die ausgezeichneten Leistungen dieser prestigeträchtigen Karte – etwa den weitreichenden Versicherungsschutz oder die Rabatte und Status-Upgrades bei den Autovermietungen Hertz, Avis oder SIXT – regelmäßig beanspruchen. Auch das Amex-Bonusprogramm Membership Rewards überzeugt: Die Punkte lassen sich gegen attraktive Prämien eintauschen oder in Vielfliegermeilen von derzeit 11 Fluggesellschaften oder Hotelpunkte von Marriott, Radisson und Hilton sowie in PAYBACK-Punkte umwandeln. Flexibler geht es nicht! Allerdings: Am Bonusprogramm kann man auch mit der American Express Green Card teilnehmen, die wesentlich günstiger ist. Und auch mit der kostenlosen Amex Blue ist das Sammeln von Membership Rewards-Punkten gegen eine Jahresgebühr von 35 Euro möglich. Typisch Amex: Bei Barabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen fallen grundsätzlich Gebühren an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Gold Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.americanexpress.com
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 40,00 €
Eigenschaften
  • Weltweit einsetzbar
  • Rabattaktionen
  • Umfassender Versicherungsschutz
  • Bonusprogramm Membership Rewards
  • Apple Pay & Google Pay
  • Geldautomatengebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Keine Ratenzahlung möglich
  • Weniger Akzeptanzstellen als Mastercard und Visa
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 97 97-1000
  • American Express E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste Visa Card mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung: TARGOBANK Premium-Karte

Karteninhaber:innen der TARGOBANK Premium-Karte profitieren von verschiedenen Versicherungen, die sich vor allem auf Auslandsreisen auszahlen, sowie Rabatten bei Urlaubsplus, HRS und SIXT. Das integrierte Bonusprogramm belohnt jeden Euro Kartenumsatz mit einem Bonuspunkt, während reise- und freizeitbezogene Ausgaben, wie in Hotels, bei Fluggesellschaften oder für Mietwagen, sogar 2 Punkte pro Euro bieten. Diese Punkte können für Hotels, Flüge, Pauschalreisen und andere Reisezwecke eingelöst werden.

  • Gut geschützt auf Reisen dank Verkehrsmittelunfall-, Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung
  • Rabatte bei Urlaubsplus, HRS und SIXT
  • Attraktives Bonuspunkte-Programm
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen an Automaten der TARGOBANK
  • Personalisiertes Kreditkartendesign und Wunsch-PIN
Targobank Premium Kreditkarte
TARGOBANK Premium-Karte
Versicherungsschutz für die ganze Familie

Gesamtbewertung:

Gut 4,1
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,0
Versicherung 4,5
Reisen 4,3
Bonus 4,0
Antrag 4,5

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Einkaufsversicherung
Kein Papierkram
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 13,42 %
Jahresgebühr: 97,00€ dauerhaft

Zwar kann man die Premium-Karte der TARGOBANK aufgrund einer Jahresgebühr in Höhe von 97 Euro nicht als Schnäppchen bezeichnen. Die Karte bietet jedoch einige nicht zu unterschätzende Vorteile. Nutzer:innen profitieren von Rabatten beim Reiseportal Urlaubsplus, dem Hotel-Vermittler HRS und der Autovermietung Sixt – perfekt fürs Reisen also. Auch das Bonusprogramm bietet Weltenbummler:innen einen zusätzlichen Wert. Für jeden Euro Kartenumsatz bekommen sie einen Bonuspunkt gutgeschrieben. Bei reise- und freizeitbezogenen Umsätzen, etwa in Hotels, bei Fluggesellschaften, in Reisebüros, für Mietwagen, Taxifahrten, in Restaurants oder für Veranstaltungstickets, gibt es für 1 Euro sogar 2 Bonuspunkte. Die Punkte lassen sich für Hotels und Flüge, Pauschalreisen und andere Reisezwecke einlösen. Darüber hinaus punktet die Karte mit einem umfangreichen Versicherungspaket, das sich insbesondere für Karteninhaber:innen auszahlt, die viel auf Achse sind. Der größte Nachteil der Premium-Karte sind die Fremdwährungsgebühren, die mit 3,85 % zu Buche schlagen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname TARGOBANK Premium-Karte
Herausgeber TARGOBANK
Monatliches Zahlungsdatum monatlich
Website www.targobank.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,50 €
Eigenschaften
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Gebührenfreies Bezahlen und kostenloses Geldabheben im gesamten Euroraum möglich
  • Preisgekrönter Service in den Filialen der TARGOBANK
  • Bonuspunkte-Programm
  • Haftung ist bei Diebstahl und Missbrauch ausgeschlossen; inklusive Geldautomatenschutzversicherung (bei einem Überfall nach Abhebung)
  • Jahresgebühr in Höhe von 97 Euro
  • Partnerkarte kostet 50 Euro
  • Fremdwährungsgebühr in Höhe von 3,85 %
  • Lediglich 4 Abhebungen am Automaten abseits der TARGOBANK sind gratis
  • Kein Google Pay
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste Mastercard mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung: GLS Mastercard Gold

Die GLS Mastercard Gold überzeugt mit einem umfassenden Versicherungspaket für Kund:innen im In- und Ausland. Enthalten sind Versicherungen wie eine Reiserücktrittsversicherung, eine Auslandsreise-Krankenversicherung und eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Insbesondere Vielreisende profitieren von diesem zusätzlichen Schutz, der ein beruhigendes Gefühl auf Reisen im In- und Ausland vermittelt. Ein weiteres herausragendes Merkmal des Angebots der GLS Bank ist die ökologische Nachhaltigkeit, da die Mastercard aus Bio-Kunststoff gefertigt ist und eine CO2-Einsparung von 14 Gramm pro Karte ermöglicht.

  • Umfassender Versicherungsschutz auf Reisen
  • Gebührenfreie Barverfügungen für GLS-Bank-Mitglieder
  • Goldene Mastercard aus Bio-Kunststoff
  • Apple Pay-fähig
GLS Bank Mastercard Gold
GLS Mastercard Gold
Nachhaltige Goldkarte der GLS Bank

Gesamtbewertung:

Gut 3,8
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 2,3
Versicherung 4,0
Reisen 4,0
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Goldkarte
Mastercard
Mobile App
Nachhaltig
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2 % (mindestens 5 Euro); Abhebung Ausland: 2 % (mindestens 5 Euro)
Sollzins p.a.:
Variabel
Jahresgebühr: 70,00€ dauerhaft

Zu den Highlights der GLS Mastercard Gold zählen die vielfältigen Versicherungen, die Kund:innen im In- und Ausland schützen. Besonders Vielreisende bekommen dank des zusätzlichen Schutzes ein gutes Gefühl. Ein weiterer Vorteil des Angebots der GLS Bank ist der ökologische Aspekt. Denn: Die Mastercard ist aus Bio-Kunststoff hergestellt. Die CO2 Einsparung beziffert sich auf 14 Gramm je Karte. 

Preislich haben wir es mit einer Premium-Kreditkarte zu tun. Die Jahresgebühren halten sich mit 70 Euro im Jahr zwar noch im Rahmen. Allerdings fallen beim Geldabheben und beim Einkauf in Fremdwährungen weitere Gebühren an, was die Kosten in ihrer Gesamtheit erhöht. Das Fehlen von Bonusangeboten, etwa Bonuspunkte, Cashback oder ein Willkommensbonus, sorgt dafür, dass wir unsere Ausgaben nicht einmal zum Teil refinanzieren können.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Mastercard Gold
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Die Herstellung der Karte aus Bio-Kunststoff spart 14 Gramm CO2
  • Bis zu einer Summe von 50 Euro ohne PIN und Unterschrift bezahlen
  • Unterschiedliche Reiseversicherungen gehören zum Programm der GLS Mastercard Gold
  • Das Bezahlen mit der Karte ist in Euro ist immer gebührenfrei
  • Verknüpfe die Karte mit Apple Pay
  • Die Kosten für das Geldabheben und die Fremdwährungsgebühren sind relativ hoch
  • Zusätzliche Automatengebühren (außer bei Volks- und Raiffeisenbanken) sind zu erwarten
  • Einige Vorzüge und Funktionen sind nur für GLS-Bank-Mitglieder zu erhalten
  • Eine Verknüpfung der Kreditkarte mit Google Pay ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich
  • Freundschaftswerbung und sonstige Bonusangebote sind auf dem Portal nicht zu finden
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste kostenlose Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung: American Express Blue Card

Die American Express Blue Card ist dauerhaft gebührenfrei und bietet den Karteninhaber:innen vielfältige Bonusleistungen. So kommen sie etwa in den Genuss von Preisnachlässen und Upgrades bei den Autovermietungsfirmen Avis, Hertz und SIXT sowie einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Für eine jährliche Gebühr von 30 Euro können sie am Membership Rewards Bonusprogramm teilnehmen.

  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Mietwagenrabatte
  • Teilnahme am Membership Rewards Programm möglich (gegen Aufpreis)
American Express Blue Card
American Express Blue Card
Kostenlose American Express

Gesamtbewertung:

Gut 3,9
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,5
Versicherung 3,5
Reisen 3,3
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Apple Pay
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Kostenlos
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die Blue Card von American Express ist so etwas wie die Basiskreditkarte des US-Unternehmens. Pluspunkte der Karte: Sie ist dauerhaft kostenlos ist und ermöglicht den Nutzer:innen verschiedene Bonusleistungen, die es sonst nur mit kostenpflichtigen Amex Karten gibt. Nutzer:innen haben beispielsweise Zugriff auf Amex Offers, dem Online-Portal des Kreditkartenanbieters mit exklusiven Deals bei zahlreichen Partnerfirmen. Außerdem profitieren sie von Preisnachlässen und Upgrades bei den Autovermietungsfirmen Avis, Hertz und SIXT sowie von einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Gegen eine jährliche Gebühr von 30 Euro nimmt man am Membership Rewards-Bonusprogramm teil; als Willkommensbonus winken 5.000 Bonuspunkte und ein Startguthaben von 35 Euro. Neben diesen positiven Aspekten darf jedoch der größte Nachteil der Amex Blue nicht unerwähnt bleiben: Bei Bargeldabhebungen sowie bei Zahlungen in einer Fremdwährung fallen grundsätzlich Gebühren an.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Blue Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website https://www.americanexpress.com/de-de/
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit einsetzbar
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Rabattaktionen
  • Apple Pay & Google Pay
  • Bei Bargeldabhebungen fallen Gebühren an
  • Fremdwährungsgebühr
  • Keine Ratenzahlung möglich
  • Weniger Akzeptanzstellen als Mastercard und Visa
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 97 97-1000
  • American Express E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen

Kreditkarten Vergleich bedienen

Unser Kreditkartenvergleichsportal ist der ideale Ort für die Suche nach der passenden Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Du kannst gezielt suchen, indem du Begriffe wie „Visa“, „Mastercard“, „American Express“, „Google Pay“ oder „Apple Pay“ in der Suchleiste verwendest. Entdecke attraktive Angebote und finde die Karte, die am besten zu deiner finanziellen Situation und deinem Nutzungsverhalten passt. Wenn du unsicher bist, ob eine Karte die richtige Wahl ist, füge sie einfach unserem ausführlichen Vergleich hinzu. Mit einem Klick auf den „Vergleich starten“-Button erhältst du Einblick in Vor- und Nachteile der ausgewählten Karten. Auf diese Weise kannst du bis zu 3 Angebote miteinander vergleichen und das optimale Kartenmodell auswählen.

Falls du nicht fündig geworden bist, keine Sorge! Nutze einfach unseren umfangreichen Kreditkarten Vergleich und wähle das Angebot, das deinen Erwartungen entspricht.

Unser „Kreditkarten-Match“ ist ein zusätzliches praktisches Tool, das dir bei der Auswahl deiner Kreditkarte unter die Arme greift. Entscheide, wofür du die Karte nutzen möchtest und welche Präferenzen du bezüglich Abrechnung, Anbieter, Kartentyp und Bonusprogramme hast. Die Funktion zeigt dann alle passenden Kreditkarten an und liefert detaillierte Bewertungen und Informationen zu den Anbietern.

Was ist eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung?

Eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung ist eine spezielle Form der privaten Unfallversicherung, die sich auf Unfälle beschränkt, die während der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel auftreten. Dazu zählen Straßenbahnen, Busse, Züge, U-Bahnen, Schiffe, Taxis und sogar Flugzeuge, sofern sie für den zivilen Luftverkehr zugelassen sind. Die Versicherung tritt ein, wenn du während der Benutzung dieser Verkehrsmittel einen Unfall erleidest und dient als finanzielle Absicherung im Falle einer unfallbedingten Invalidität oder eines Todesfalls.

Was vielen nicht bewusst ist: Es gibt eine Reihe von Kreditkarten, die diese Versicherung automatisch und ohne zusätzliche Kosten anbieten. Das bedeutet, dass du als Karteninhaber:in nicht nur die Vorteile einer Kreditkarte genießen kannst, wie beispielsweise bargeldloses Bezahlen und Bonusprogramme, sondern zusätzlich den Schutz einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung erhältst.

Kritiker der Verkehrsmittel-Unfallversicherung bemängeln, dass ihre Leistungspflicht relativ selten besteht. Sie deckt ausschließlich Schäden, die direkt durch einen Unfall mit oder in einem Verkehrsmittel entstehen. Die genaue Definition von „direkter Verursachung“ obliegt der jeweiligen Versicherung. Als Inhaber:in einer Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung ist es entscheidend, die Versicherungsbedingungen genau zu kennen und zu verstehen, unter welchen Umständen die Versicherung greift.

Warum lohnt sich ein Vergleich von Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung?

Ein genauer Blick auf Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung ist in vielerlei Hinsicht eine gute Entscheidung. Hier sind einige Gründe, warum es sinnvoll ist, verschiedene Angebote zu vergleichen:

Unterschiedliche Versicherungsleistungen und Bedingungen: Die Bedingungen und die Versicherungsleistungen können zwischen verschiedenen Kreditkarten und Anbietern stark variieren. Ein sorgfältiger Vergleich ermöglicht es dir, die Karte auszuwählen, die am besten zu dir passt und dir den bestmöglichen Versicherungsschutz bietet. Bewerte nicht nur die Verkehrsmittel-Unfallversicherung , sondern auch die sonstigen Versicherungen, die mit dem Karteneinsatz einhergehen. Viele Kartenmodelle beinhalten neben einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung weitere Schutzversprechen, etwa eine Auslandskrankenversicherung oder eine Reiserücktrittsversicherung, die sich insbesondere für Vielreisende auszahlen können. Kreditkarten mit einer Einkaufsversicherung können insbesondere für Shopping-Enthusiasten vorteilhaft sein.

Kosten: Verschaffe dir einen Überblick über die Kreditkartengebühren. Einige Karten werden ohne Jahres-, Fremdwährungs- oder Automatengebühr vergeben, während bei anderen möglicherweise zusätzliche Kosten anfallen. Überprüfe, ob deine Ausgaben in einem angemessenen Verhältnis zu den angebotenen Leistungen stehen.

Individuelle Anforderungen: Jede Person hat einzigartige Ansprüche an eine Kreditkarte mit integrierter Versicherung. Ein sorgfältiger Vergleich ermöglicht es dir, die Karte auszuwählen, die optimal zu deinem Zahlungsverhalten, finanziellem Hintergrund und dem Bedürfnis nach Sicherheit passt.

Bonusprogramme: Neben dem Versicherungsschutz bieten Kreditkarten oft Bonusprogramme, Rabatte, Cashback und Prämien. Ein Vergleich der verschiedenen Angebote ermöglicht es, eine Karte zu finden, die nicht nur den passenden Versicherungsschutz bietet, sondern auch attraktive Belohnungen für den Karteneinsatz gewährt.

Wie wir arbeiten

Bei Kreditkarten.com sind Transparenz und Unabhängigkeit von Kreditkartenanbietern die obersten Gebote. So stellen wir sicher, dass wir unseren Nutzer:innen verlässliche Informationen bieten können. Erfahre mehr darüber, was uns zu einer objektiven Anlaufstelle für Kreditkartenvergleiche macht.

Expertenbasiert

Unsere Expert:innen nehmen sich die Zeit, jede Kreditkarte sorgfältig zu überprüfen und anhand spezifischer Kriterien zu bewerten, die für Kreditkarten relevant sind.

Unabhängig

Wir versichern, dass wir unabhängig von Kreditkartenanbietern sind und unsere Analysen niemals durch Provisionen beeinflusst werden.

Sicherheit

Wir verwenden keine Cookies zur Datenspeicherung, deine persönlichen Informationen bleiben bei dir. Zudem überprüfen wir, ob Kreditkartenanbieter die erforderlichen Sicherheitsstandards erfüllen.

Wie wir bewerten

Unsere unabhängigen Finanzexpert:innen führen eine umfassende Prüfung und Bewertung jeder Kreditkarte in den folgenden Unterbereichen durch:

  • Leistungen
  • Gebühren
  • Versicherungen
  • Reisetauglichkeit
  • Bonusleistungen
  • Antragstellung
  • Sonstige Besonderheiten (optional)

Jeder dieser Bereiche wird sorgfältig untersucht und erhält eine Bewertung von 1 (ungenügend) bis 5 (top). Die Durchschnittswerte dieser Bewertungen werden ermittelt, um die Gesamtbewertung einer Kreditkarte festzulegen. Dies ermöglicht dir eine objektive und gründliche Beurteilung des Gesamtpakets der jeweiligen Karte, damit du gut informierte Entscheidungen treffen kannst.

Auf unserem Kreditkartenvergleichsportal wirst du nicht nur auf die Gesamtbewertung stoßen, sondern auch auf die Kategoriebewertung. Diese Bewertung basiert auf einer stärkeren Gewichtung der Unterkategorien und bietet somit detaillierte Einblicke in spezifische Leistungen der Karte. Beachte, dass der Gesamtwert mitunter erheblich von der Kategoriebewertung abweicht.

Kriterien für die Auswahl der besten Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Eine sorgfältige Auswahl der passenden Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung erfordert die Berücksichtigung mehrerer Schlüsselfaktoren:

  • Gebühren
  • Versicherungsschutz
  • Bonusprogramme
  • Kartensicherheit

Gebühren: Überprüfe die Jahresgebühren und andere potenzielle Kosten wie Fremdwährungs- oder Automatengebühren. Stelle sicher, dass die Gebührenstruktur deinen finanziellen Vorstellungen entspricht.

Versicherungsschutz: Kläre im Detail, welche Leistungen die Verkehrsmittel-Unfallversicherung bietet, wie hoch die Deckungssummen sind und unter welchen Bedingungen die Versicherung in Kraft tritt. Prüfe zudem mögliche weitere Versicherungen, die im Gesamtpaket enthalten sein könnten.

Bonusprogramme: Informiere dich über Bonusprogramme, die mit der Kreditkarte verbunden sind. Einige Karten halten attraktive Belohnungen und Vorteile bereit, die über den Versicherungsschutz hinausgehen.

Kartensicherheit: Erkundige dich eingehend über die Sicherheitsvorkehrungen der Kartenanbieter und erfahre, welche Maßnahmen sie anwenden, um deine persönlichen Daten effektiv zu schützen. Die Erfahrungen anderer Verbraucher:innen können dabei hilfreiche Einblicke liefern.

Für wen eignen sich Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung?

Insbesondere für Vielreisende, Pendler:innen und regelmäßige Nutzer:innen öffentlicher Verkehrsmittel bieten Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung einen Zusatznutzen. Diese Versicherung tritt in Kraft, wenn es während der Nutzung von Straßenbahnen, Bussen, Zügen oder anderen Verkehrsmitteln zu einem Unfall kommt. Einige Versicherungen gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Schutz im Fall von Entführungen. Auch für Gelegenheitsreisende sind Kreditkarten mit dieser Zusatzleistung interessant. Sie können nicht nur die Annehmlichkeiten einer Kreditkarte nutzen, sondern auch von einem zusätzlichen Sicherheitsnetz profitieren.

Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung: Vorteile und Nachteile

Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung bieten sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier sind einige Punkte, die du bei der Entscheidung für eine solche Karte berücksichtigen solltest.

Vorteile

  • Absicherung während der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Oftmals automatisch Teil des Leistungsumfangs von Kreditkarten
  • International akzeptiertes Zahlungsmittel
  • Mitunter mit Bonusprogrammen und weiteren Reiseversicherungen ausgestattet

Nachteile

  • Begrenzte Deckungssummen
  • Selbstbeteiligung
  • Überflüssig bei bereits bestehender privater Unfallversicherung
  • Kreditkartengebühren

Fazit

Kreditkarten mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung bieten Versicherungsschutz für Karteninhaber:innen und mitversicherte Personen, die während einer Reise öffentliche Verkehrsmittel nutzen und dabei einen Unfall erleiden. Dieser Schutz erstreckt sich auf Straßenbahnen, Busse, Züge, U-Bahnen, Schiffe, Taxis und Flugzeuge. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verkehrsmittel-Unfallversicherung ihre Leistungen auf das jeweilige Verkehrsmittel beschränkt. Für Schäden an einem Leihwagen im Urlaub ist eine separate Kaskoversicherung erforderlich.

Grundsätzlich kann diese spezifische Absicherung je nach individuellem Bedarf sinnvoll sein. Eine herkömmliche Unfallversicherung bietet im Vergleich zur Verkehrsmittel-Unfallversicherung jedoch einen umfassenderen Schutz, der nicht auf ein bestimmtes Fortbewegungsmittel begrenzt ist.

Solltest du eine Karte mit Verkehrsmittel-Unfallschutz in Betracht ziehen, ist es ratsam, die Selbstbeteiligung in den Versicherungsbedingungen der Kreditkarte zu prüfen, da diese je nach Anbieter variieren kann. Daher ist es wichtig, die individuellen Nutzungsabsichten und bereits bestehende Versicherungen sorgfältig unter die Lupe zu nehmen. So kannst du sicherstellen, dass eine Absicherung genau auf dich zugeschnitten ist und im Ernstfall den gewünschten Schutz bietet.

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wie beantrage ich eine Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung?

Die Beantragung einer Kreditkarte mit Verkehrsmittel-Unfallversicherung erfolgt normalerweise direkt über die Website des entsprechenden Kreditkartenanbieters. Dort startest du den Antragsprozess, füllst deine persönlichen Daten aus und verifizierst dich anschließend mittels PostIdent– oder VideoIdent-Verfahren. Nach der Überprüfung deiner Bonität durch den Kartenanbieter erhältst du die Karte in der Regel nach einigen Werktagen. Allerdings können in bestimmten Fällen auch bis zu 30 Werktage vergehen.

Gilt die Verkehrsmittel-Unfallversicherung meiner Kreditkarte weltweit?

Die konkrete Deckung und Gültigkeit der Verkehrsmittel-Unfallversicherung können von Kreditkartenanbieter zu Kreditkartenanbieter unterschiedlich sein. Es ist ratsam, die spezifischen Beschränkungen dieser Versicherung in den Vertragsbedingungen der jeweiligen Karte zu überprüfen.

Wie lange dauert es, bis die Versicherungsleistungen nach einem Unfall ausgezahlt werden?

Sobald du dem Versicherer alle erforderlichen Unterlagen zur Prüfung des Versicherungsfalls zur Verfügung stellst, wird er dir spätestens nach 4 Wochen mitteilen, ob und in welcher Höhe eine Leistung erfolgen kann. Lediglich bei einer Invaliditätsleistung kann dieser Zeitraum bis zu 3 Monate betragen. Beachte, dass die Inanspruchnahme der Invaliditätsleistung nicht vor Ablauf eines Jahres nach Eintritt des Unfalls möglich ist.

Was sollte ich tun, wenn ich einen Unfall habe und Versicherungsleistungen benötige?

Im Fall eines Unfalls ist es entscheidend, den Unfallort genau zu dokumentieren, Zeugenkontaktinformationen festzuhalten und Fotos anzufertigen. Die Meldung des Vorfalls bei der Polizei dient der offiziellen Dokumentation und kann für künftige Versicherungsansprüche relevant sein. Informiere umgehend deinen Kreditkartenversicherer über den Vorfall. Halte alle erforderlichen Unterlagen, einschließlich Unfallberichten und ärztlichen Attesten, bereit, um die Abwicklung der Versicherungsansprüche zu erleichtern. Die Unterstützung deines Versicherers steht dir zur Verfügung, um den Anspruch effizient und zeitnah zu bearbeiten. Beachte jedoch, dass die genauen Schritte und Anforderungen je nach Versicherungsanbieter variieren können.

Philipp Ollenschläger

Erstellt von

Parallel zu seinem Journalismus-Studium hat Philipp großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während seiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier hat er sich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kennt er schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen ihm sehr bei seiner Arbeit als Autor von Ratgebern und Analysen rund um Kreditkarten.

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 9. April 2024

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus