Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Die besten Visa Kreditkarten

Bezahlkarten mit dem Visa-Logo sind ein international gefragtes und anerkanntes Zahlungsmittel. Die Visa Kreditkartenorganisation bietet zahlreiche Bezahl- und Kartenarten an. Herausgeber der Visa Kreditkarten sind Filialbanken, Direktbanken und FinTechs. Die Karten unterscheiden sich hinsichtlich der Abrechnung, Konditionen und Leistungen. Unsere Finanzexpert:innen begleiten dich bei der Suche nach der idealen Kreditkarte.

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
Plutus Starter Card
Plutus Starter Card
Kassiere bis zu 3 % Krypto-Cashback

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,4
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 2,7
Versicherung 3,0
Reisen 3,7
Bonus 3,5
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Cashback
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kostenlos
Kostenlose Barverfügung
Kryptokarte
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Virtual Card
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2,5 %; Abhebung Ausland: 2,5 %
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr:
83,88 Euro (6,99 Euro im Monat)

Nach unserer umfangreichen Prüfung der Plutus Starter Card können wir ihren größten Pluspunkt klar benennen: Kartenzahlungen direkt aus dem Krypto-Depot heraus. Du kannst eine Kryptowährung auswählen, und bei Verwendung der Visa Card wird der entsprechende Betrag direkt von diesem Vermögenswert abgebucht.
Es gibt zwar viele Boni zu entdecken, jedoch sind diese fast immer nach oben hin begrenzt. Dennoch reichen sie aus, um die meisten anfallenden Kosten zu decken – vorausgesetzt, du nutzt die Karte geschickt. Ein Nachteil ist das Fehlen von Versicherungen, die ausschließlich englischsprachige Homepage und natürlich die hohen Kosten für Zahlungen in fremden Währungen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Plutus Starter Card
Herausgeber BLOCK CODE LTD/Visa
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.plutus.it
Kartentyp Krypto
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Kassiere 3 % Krypto-Cashback auf deine Kartenzahlung
  • Profitiere von weiteren Bonusangeboten wie den Plutus Perks
  • Nutze die Plutus Starter Karte zum Bezahlen mit Kryptowährungen
  • Zahle mit dem Smartphone via Apple Pay, Google Pay oder Samsung Pay
  • Cashback ist auf monatliche Ausgaben im Wert von 250 Euro beschränkt
  • Boni werden fast immer in der „Hauswährung“ PLU gewährt
  • Die Homepage von Plutus ist nicht auf Deutsch verfügbar
  • Der Kundendienst ist nicht per Telefon zu erreichen
  • Die Fremdwährungsgebühren fallen relativ hoch aus
Support kontaktieren
  • BLOCK CODE LTD/Visa E-Mail-Support
    Via Kontaktformular oder Live-Chat

Unsere vollständige Bewertung lesen
Crypto.com Visacard Midnight Blue
Crypto.com Visa Card Midnight Blue
Die Standard-Karte von Crypto.com

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,4
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,3
Versicherung 3,0
Reisen 3,0
Bonus 2,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Kryptokarte
Mobile App
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Nutzer:innen der mitternachtsblauen Visa von Crypto.com können die Karte bequem mit Fiat-Währungen (z.B. Euro oder US-Dollar) und mit über 50 Kryptowährungen aufladen. Die großen Coins, wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Basic Attention Token und Binance Coin werden allesamt akzeptiert. Am Automaten lassen sich monatlich 200 Euro gebührenfrei abheben, danach fallen Gebühren in Höhe von 2 % an. Der Währungstausch ist bis zu einer Summe von 2.000 Euro umsonst.

Es mangelt jedoch an Leistungen aus den Kategorien Bonus, Versicherungen und Reisen. Einige Vorteile dieser Art hat Crypto.com zwar im Petto, jedoch nicht für Nutzer:innen der Midnight Blue, sondern erst ab der höherwertigen Visa Card Ruby Steel. Um in den Besitz dieser Karte zu gelangen, müssen Nutzer:innen den sogenannten CRO-Token, die hauseigene Währung von Crypto.com, in einem Wert von mindestens 350 Euro über 6 Monate halten.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Crypto.com Visa Card Midnight Blue
Herausgeber Crypto.com
Monatliches Zahlungsdatum -
Website https://crypto.com/eea/cards
Kartentyp Krypto
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 50,00 €
Eigenschaften
  • Prepaidkarte mit über 50 Kryptowährungen aufladbar
  • Karte bis zu 25.000 Euro je Monat aufladen
  • Nutzung von Geldautomaten: 3-mal täglich oder 30-mal im Monat
  • Bis zu 200 Euro pro Monat gebührenfrei Bargeld abheben
  • Kostenlose App für iOS (Apple) und Android (Google)
  • Kein Cashback
  • Keine Bonusleistungen
  • Ersatzkarte und Schließung des Accounts kosten extra
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
BBBank Visa DirectCard
BBBank Visa DirectCard
Kostenlose Debitkarte bis 30 Jahre

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,4
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 4,5
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 2,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Biometriefunktion
Debitkarte mit Girokonto
Für Reisende
Google Pay
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 36-mal gratis, danach 1,50 Euro; Abhebung weltweit: 36-mal gratis, danach 1,50 Euro
Sollzins p.a.:
10,28 % (Dispokredit)
Jahresgebühr:
18 Euro (Ab dem 31. Lebensjahr); 0 Euro (bis Vollendung des 30. Lebensjahres)

Die Debitkarte der BBBank erlaubt gebührenfreie Zahlungen. Auch für die ersten 36 Bargeldverfügungen am Automaten fallen keinerlei Kosten an. Damit haben Kund:innen gewissermaßen einen kostenlosen Zugang zu ihrem eigenen Konto. Darüber hinaus ist das Produkt modern gestaltet.

Zu den Schutzmechanismen gehört die Biometriefunktion. So lassen sich Zahlungen beispielsweise mit dem Fingerabdruck, anstatt mit der PIN bestätigen. Auch ist das Bezahlen per Smartphone und Smartwatch integriert. Nachteilig sind das magere Bonusprogramm und die fehlenden Versicherungen zu erwähnen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname BBBank Visa DirectCard
Herausgeber BBBank eG
Monatliches Zahlungsdatum 2-3 Tage nach Auftrag
Website www.bbbank.de
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 11,95 €
Eigenschaften
  • Bezahle mobil mit Smartphone und Smartwatch
  • Kostenlose Debitkarte bis zum Alter von 30 Jahren
  • 36-mal jährlich lässt sich gratis Bargeld beziehen
  • Biometriefunktion kann PIN-Eingabe ersetzen
  • BBBank-Banking-App mit Foto-Überweisung und Transaktionsübersicht
  • Keine Teilzahlungen erlaubt
  • Kund:innen müssen ein Girokonto eröffnen
  • Versicherungsleistungen stehen nicht zur Verfügung
  • Stark eingeschränkte Bonusleistungen
Support kontaktieren
  • BBBank eG Telefon-Support
    +49 (0) 721 141 0
  • BBBank eG E-Mail-Support
    info@bbbank.de

Unsere vollständige Bewertung lesen
1822direkt VISA Gold
1822direkt Visa Gold Kreditkarte
Kostenpflichtige Visa Card mit Versicherungsschutz

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,3
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 2,7
Versicherung 3,5
Reisen 3,8
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Charge Card
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Rabattaktionen
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2 % des Umsatzes (mindestens 5,11 Euro) ; Abhebungen in der Eurozone (außerhalb Deutschlands): 0 %; Abhebungen weltweit: 1,75 % des Umsatzes
Sollzins p.a.:
11,48 % (Dispozins, Bonität vorausgesetzt)
Jahresgebühr: 69,90€ dauerhaft

Die Visa Gold Kreditkarte der 1822direkt gibt es für Inhaber:innen eines Girokonto Klassik des Anbieters. Nutzer:innen profitieren vor allem von den Versicherungsleistungen, die diese Karte beinhaltet. Zu dem Paket gehören eine Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel, eine Reiserücktrittsversicherung sowie eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung. Im Gegensatz zur “Schwesterkarte”, der 1822direkt Mastercard Gold, beinhaltet sie jedoch keine Auslandskrankenversicherung und keine Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel.

Bargeldlose Zahlungen in Euro sind mit der Kreditkarte umsonst, bezahlst du in einer Fremdwährung, fällt eine Gebühr in Höhe von 1,75 % an. Im europäischen Ausland sind Bargeldverfügungen in Euro kostenlos, hebst du Geld im Inland ab, erhebt die 1822direkt eine Gebühr in Höhe von 2 % des Umsatzes und mindestens 5,11 Euro.

In Zusammenhang mit dem Girokonto Klassik der 1822direkt entfällt die Jahresgebühr im ersten Jahr, ab dem zweiten Jahr zahlen alle Kartennutzer:innen eine Jahresgebühr von immerhin 69,90 Euro. Ein kleines Karten-Highlight ist die 2für1-Gutschein-Flatrate, mit der Karteninhaber:innen Zugang zu zahlreichen 2für1-Angeboten für Restaurants, Events und sonstigen Freizeitaktivitäten erhalten. Die Gutscheine sind für gewöhnlich für einen bestimmten Zeitraum gültig.

Insgesamt ist die 1822direkt Visa Gold Kreditkarte durchaus konkurrenzfähig, doch haben andere Anbieter bisweilen ein größeres Paket an Leistungen zu bieten.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname 1822direkt Visa Gold Kreditkarte
Herausgeber 1822direkt
Monatliches Zahlungsdatum Monatsende
Website www.1822direkt.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Der Karteneinsatz ist im Europäischen Wirtschaftsraum in Euro kostenlos möglich
  • Die Beantragung geht dank Video- oder PostIdent-Verfahren schnell von der Hand
  • Kontaktloses Bezahlen ist ohne PIN-Eingabe bis zu 50 Euro erlaubt
  • Inklusive Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel, Reiserücktrittsversicherung und Verkehrs-Rechtsschutz
  • 2für1-Gutschein-Flatrate für Presinachlässe bei zahlreichen Partnern von 1822direkt
  • Keine Auslandskrankenversicherung vorhanden
  • Die Hauptkarte kostet jährlich 69,90 Euro; auch die Zweitkarte schlägt mit diesem Preis zu Buche
  • Kund:innen dürfen sich bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres nur eine Karte ausstellen lassen
  • Die Bargeldauszahlung kostet in Deutschland mit der Gold-Kreditkarte von 1822direkt am Geldautomaten 2 % des Umsatzes, mindestens jedoch 5,11 Euro
  • Die Fremdwährungsgebühren fallen mit 1,75 % des getätigten Umsatzes an
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Commerzbank Young Visa
Commerzbank Young Visa
Kostenlose Visa für junge Nutzer:innen

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,3
Unsere Bewertung
Leistungen 3,7
Gebühren 3,3
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 3,5
Antrag 3,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

3-Raten-Service
Apple Pay
Cashback & Gutscheine
Charge Card
Fitbit
Für junge Leute
Garmin Pay
Google Pay
Mit StartKonto
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Sicher
Swatch Pay
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 1,95 % (mindestens 5,98 Euro); Abhebung Ausland: 1,95 % (mindestens 5,98 Euro)
Sollzins p.a.:
Dispozins 12,45 % (Ab 18 Jahren, Bonität vorausgesetzt)
Jahresgebühr:
18-27 Jahre: 0 Euro; ab 28 Jahren 118,80 Euro

Wir haben positive Erfahrungen mit der Commerzbank Young Visa Kreditkarte gemacht, die für Nutzer:innen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 300 Euro erhältlich ist. Dabei sind wir uns natürlich bewusst, dass es sich hierbei gewissermaßen um ein Lockangebot handelt: Die Bank zielt darauf ab, junge Kund:innen langfristig an sich zu binden, indem sie attraktive Konditionen bietet. Da die Kreditkarte jedoch keine Jahresgebühr erhebt, ist das Angebot insgesamt stimmig.

Überzeugt sind wir vom bargeldlosen Bezahlen und von der Verknüpfung mit diversen Apps zum mobilen Bezahlen. Auch der 3-Raten-Service ist ein netter Zusatz. Kritikwürdig sind hingegen die hohen Kosten für das Abheben von Bargeld und das Fehlen der Versicherungsleistungen. Wer jedoch erste Schritte beim bargeldlosen Bezahlen gehen möchte, findet hier ein leistungsstarkes Gesamtpaket.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Commerzbank Young Visa
Herausgeber Commerzbank
Monatliches Zahlungsdatum einmal monatlich
Website www.commerzbank.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 20,00 €
Eigenschaften
  • Dank 3-Raten-Service dürfen Kund:innen Ausgaben ab 200 Euro aufteilen
  • Wer ein StartKonto unterhält und unter 27 Jahre alt ist, der bekommt die Commerzbank Young Visa gratis
  • Eine Jahresgebühr entfällt für Nutzer:innen des StartKontos der Commerzbank
  • Zahlungen lassen sich über Apple, Google, Garmin, Swatch und Fitbit Pay abwickeln
  • Mit dem 24-Stunden Notfall-Service steht beim Verlust der Karte zügige Hilfe bereit
  • Die Karte richtet sich ausdrücklich nur an Schüler:innen, Student:innen, Auszubildende, Praktikant:innen, Volontär:innen und Grundwehr- oder Zivildienstleistende
  • Weiterhin ist die Kreditkarte nur bei einem Alter zwischen 18 und 27 Jahren erlaubt
  • Ein StartKonto bei der Commerzbank ist eine weitere Grundvoraussetzung für die Karte
  • Das Geldabheben ist am Automaten vergleichsweise kostspielig
  • Es fehlt nach unserem Commerzbank Young Visa Test vollends an Versicherungsleistungen
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
HARLEY | CHROME CARD
Harley Chrome Card
Kreditkarte mit Harley-Logo und Tankrabatt

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,3
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,0
Versicherung 3,0
Reisen 3,8
Bonus 4,0
Antrag 3,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Charge Card
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Revolving Card
Sicher
Tankrabatt
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 3,5 %, mindestens jedoch 5,75 Euro; Abhebung weltweit: 0 Euro
Sollzins p.a.:
Effektiver Jahreszins 19,16 %
Jahresgebühr: 25,00€ dauerhaft

Die Harley Chrome Card gibt es für eine Jahresgebühr in Höhe von 25 Euro. Ein solcher Preis ist für eine Prestigemarke wie Harley-Davidson nicht unbedingt üblich. Außerdem gibt es mit dem Tankrabatt und mit dem Urlaubs-Cashback gleich 2 Vergünstigungen. Damit lassen sich die Kosten wieder einspielen.

Auch sind wir sehr erfreut, dass Bargeldverfügungen im Ausland kostenlos sind. Abseits des Euros fallen jedoch Fremdwährungsgebühren an. Auf Versicherungen sowie das Sammeln von Bonuspunkten oder Flugmeilen müssen Kund:innen komplett verzichten. Die Harley-Davidson Kreditkarte ist ein Produkt der renommierten Santander Consumer Bank AG.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Harley Chrome Card
Herausgeber Santander Consumer Bank AG
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website www.harley-davidson.com
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 1,90 €
Eigenschaften
  • Die Jahresgebühr von 25 Euro lässt sich dank Tankrabatt wieder reinholen
  • Mit dem 5-prozentigen Reisebonus bei Urlaubsplus sparen Kund:innen ebenfalls
  • Das Abheben von Bargeld ist im Ausland gebührenfrei
  • Eine Partnerkarte gibt es für lediglich 6 Euro
  • Die Rückzahlung darf flexibel in Teilbeträgen ausgeführt werden
  • Eine Verknüpfung mit Apple Pay oder Google Pay ist nicht möglich
  • Versicherungsleistungen suchen Nutzer:innen der Karte vergebens
  • Es fallen eine Abhebegebühr in Deutschland und Fremdwährungsgebühren im Ausland an
  • Ein echtes Bonusprogramm mit Punkten und Meilen ist nicht vorhanden
  • Die Teilzahlungsoption steht nur bei entsprechender Kreditwürdigkeit bereit
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Wise Debit Card
Wise Debit Card
Visa-Bezahlkarte mit fixer Einmalgebühr

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,3
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 4,0
Versicherung 3,0
Reisen 3,2
Bonus 2,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Multi-Währungskonto
ohne SCHUFA
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 Euro (2 Abhebungen bis 200 Euro), danach 1,75 % (+ 0,50 Euro je Nutzung) ; Abhebungen weltweit: 0 Euro (2 Abhebungen bis 200 Euro), danach 1,75 % (+ 0,50 Euro je Nutzung)
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die Debit Card wird von Wise, einem Online-Geldtransfer-Service für Fremdwährungen mit Sitz in London, herausgegeben. Schon bevor du eigene Erfahrungen bei der Verwendung der Wise Debit Card sammelst, solltest du schauen, ob das Produkt deinen Anforderungen entspricht. Unserer Meinung nach ist die Visa Card für Bestandskund:innen von Wise geeignet, die einen geringen Bedarf an Bargeld haben und ansonsten so kostengünstig wie möglich Kartenzahlungen durchführen möchten.
Allein der Wegfall einer monatlichen oder jährlichen Fixgebühr ist ein dicker Pluspunkt. Nur bei der Bestellung der Karte fallen einmalig Kosten in Höhe von 8 Euro an. Dies kann sich Wise jedoch nur leisten, weil an anderer Stelle Leistungen wegfallen. So suchen wir Versicherungsleistungen oder ein Bonus-System vergebens. Ein weiterer Nachteil der Karte: In einigen Ländern, etwa Afghanistan, Belarus, Kuba, Eritrea, Russland oder Venezuela, kann die Karte nicht zum Einsatz kommen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Wise Debit Card
Herausgeber Wise/NBB
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.wise.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 4,00 €
Eigenschaften
  • Die Debitkarte von Wise kostet lediglich eine einmalige Gebühr in Höhe von 8 Euro
  • Auslandsüberweisungen sind, beginnend ab 0,41 % Gebühren, so günstig wie kaum anderswo
  • Bis zu 200 Euro können wir am Geldautomaten weltweit gebührenfrei abheben
  • Der Umtausch von Geld in andere Währungen wird immer so preisgünstig wie möglich gestaltet
  • Die Wise Debitkarte bekommen Kund:innen nur, wenn sie ebenfalls ein Girokonto eröffnen
  • Versicherungsleistungen fehlen
  • Das Sammeln von Bonuspunkten oder Vielflieger-Meilen ist nicht möglich
  • Beim Abheben von Bargeld oberhalb der ersten 200 Euro monatlich fallen Gebühren an
Support kontaktieren
  • Wise/NBB E-Mail-Support
    Logge dich bei Wise ein, um personalisierten Support zu erhalten

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die besten Visa Kreditkarten im Detail

Die beste Visa Kreditkarte: awa7

Die awa7 ist eine klassische Visa Kreditkarte mit Kreditrahmen, die keine Jahresgebühr verursacht. Auch bei Bargeldabhebungen oder Zahlungen in Fremdwährungen fallen keine Kosten an. Zusätzlich zum kostenfreien Angebot schützen Karteninhaber:innen automatisch das Klima: Für jedes neue Kartenkonto pflanzt der Anbieter mindestens 10 Bäume, und für jeden Kartenumsatz von 100 Euro wird ein weiterer Baum gepflanzt. Durch die Kombination aus gebührenfreier Nutzung und Klimaschutz steht die awa7 an der Spitze des Visa Vergleichs. Sie erhält übrigens auch die höchste Bewertung unter den besten kostenlosen Visa Kreditkarten.

  • Nachhaltige Kreditkarte
  • Pro Neukund:in werden mindestens 10 Bäume gepflanzt
  • Keine Jahres-, Automaten- und Fremdwährungsgebühr
  • Rabatt- und Cashback-Aktionen
awa7 Kreditkarte
awa7 Visa Kreditkarte
Die nachhaltige Kreditkarte

Gesamtbewertung:

Gut 4,5
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 5,0
Versicherung 3,5
Reisen 4,5
Bonus 4,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kostenlos
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Nachhaltig
Optionale Versicherungen
Reiserücktrittsversicherung
Revolving
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 20,12 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die awa7 Kreditkarte ist einzigartig in ihrer Art. Sie zeichnet sich durch Nachhaltigkeit aus und ist kostenfrei. Sowohl bei Zahlungen in Fremdwährungen als auch bei Bargeldabhebungen fallen keine Gebühren an. Es ist jedoch zu beachten, dass bei Nutzung des Kreditrahmens Sollzinsen in Höhe von 20,12 % berechnet werden. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, ausstehende Beträge stets vollständig zu begleichen.

Im Gegensatz zu anderen Kreditkarten bietet die awa7 kein Vielfliegerprogramm oder kostenlose Versicherungen. Die herausragende Zusatzleistung der Karte ist der Klimaschutz. Darüber hinaus profitieren Inhaber:innen der Kreditkarte von Cashback auf Buchungen über das Reiseportal Urlaubsplus sowie von verschiedenen Rabattaktionen und Bonusleistungen der Hanseatic Bank Vorteilswelt.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname awa7 Visa Kreditkarte
Herausgeber Hanseatic Bank
Monatliches Zahlungsdatum zwischen dem 25. und 31. eines Monats
Website https://awa7.de/
Kartentyp Revolving, Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 9,00 €
Eigenschaften
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben und bezahlen
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Schnelle und unkomplizierte Beantragung
  • Gut für die Umwelt
  • Hohe Zinsen bei Ratenzahlung
  • Versicherungsschutz nur gegen Gebühr
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste Visa Premium-Kreditkarte: Barclays Eurowings Kreditkarte Premium

Auf dem ersten Platz der Visa Premium-Karten landet die Barclays Eurowings Kreditkarte Premium. Denn: Die goldene Meilenkarte, die Eurowings in Kooperation mit Barclays herausbringt, ist ideal für Reisende. Sie beinhaltet ein umfangreiches Versicherungspaket und ermöglicht das Sammeln von Prämienmeilen, was besonders für Vielflieger attraktiv ist. Eurowings-Passagiere profitieren zudem von Annehmlichkeiten wie einer integrierten Sitzplatzreservierung und bevorzugtem Check-in. Bargeldverfügungen im Ausland sind kostenlos, und es fallen keine Gebühren für Fremdwährungen an.

  • Meilenkarte mit Versicherungsschutz
  • Kostenlose Sitzplatzreservierung, Priority Check-in und Fast-Lane-Zugang
  • Weltweit kostenlos bezahlen
  • Gratis Bargeldverfügungen im Ausland
Barclays Eurowings Premium Kreditkarte
Barclays Eurowings Kreditkarte Premium
Premium Angebot für Vielflieger:innen

Gesamtbewertung:

Gut 4,3
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,7
Versicherung 4,0
Reisen 4,3
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielflieger
Visa
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 4 %, mindestens jedoch 5,95 Euro ; Abhebungen weltweit: kostenlos
Sollzins p.a.: 21,49 %
Jahresgebühr: Kostenfrei99,00€ ab. 2. Jahr

Die Barclays Eurowings Kreditkarte Premium ist besonders für Vielreisende geeignet. Generell wissen die Leistungen zu überzeugen, doch musst du ab dem zweiten Jahr bereit sein, knapp 100 Euro zu bezahlen. Die Karte sorgt für einen erhöhten Komfort, zum Beispiel durch die integrierte Sitzplatzreservierung und den bevorzugten Check-in, und im Ausland sind Bargeldverfügungen kostenlos. Auf eine Fremdwährungsgebühr wird auch verzichtet. Das Plastikgeld verfügt zudem auch über ganz typische Kreditkarten-Vorzüge. Dazu zählt die Ratenzahlung. Kund:innen ist es erlaubt, die Ausgaben über mehrere Monate aufzuteilen. Abseits der 8 Wochen, in denen eine zinsfreie Zahlung gestattet ist, fallen dann Zinsen an.

Abgerundet werden die Vorteile der Barclays Eurowings Kreditkarte Premium durch das vielleicht wichtigsten Merkmal einer Vielflieger-Kreditkarte – dem Sammeln von Prämienmeilen – und durch ein umfangreiches Versicherungspaket. Um den Versicherungsschutz in Anspruch nehmen zu können, muss deine Reise in deinem Heimatland sowohl starten als auch enden. Damit Reisen innerhalb deines Heimatlandes versichert sind, ist es erforderlich, dass du vor Reiseantritt mindestens eine Übernachtung in einem kostenpflichtigen Hotel oder einer vergleichbaren Unterkunft gebucht hast. Diese Regelung gilt ebenso für die Mietwagen-Vollkaskoversicherung. Daher erhalten Carsharer und Personen, die einen Mietwagen im eigenen Land anmieten, ohne zuvor eine Reise mit mindestens einer Hotelübernachtung angetreten zu haben, keinen Schutz.

 

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Barclays Eurowings Kreditkarte Premium
Herausgeber Barclays
Monatliches Zahlungsdatum Bis zu 8 Wochen zinsfrei
Website www.barclays.de
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 15,00 €
Eigenschaften
  • Gleich zum Start schenkt uns der Anbieter 3.000 Willkommensmeilen
  • Eine weitere Meile gibt es je 2 Euro Kartenumsatz gewährt
  • Auf Reisen steht Nutzer:innen der Eurowings Kreditkarte eine kostenlose Sitzplatzreservierung bereit
  • Das Abheben von Bargeld im Ausland ist gebührenfrei möglich
  • Weltweit entfällt mit der Premium-Karte von Eurowings die Fremdwährungsgebühr
  • Zwar ist das Leistungsspektrum hoch, der Preis ist es jedoch ebenso
  • Bonusmeilen halten lange, nach 36 Monaten verfallen diese dennoch
  • In Deutschland ist das Abheben von Bargeld am Automaten teuer
  • Eine Ratenzahlung ist prinzipiell erlaubt, aber die Sollzinsen sind hoch
  • Die sofortige Zahlung muss in der App händisch eingestellt werden
Support kontaktieren
  • Barclays Telefon-Support
    +49 40 890 99-899
  • Barclays E-Mail-Support
    Kontakt über den Kundenbereich möglich

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste Visa Kreditkarte zum Sammeln von Bonuspunkten: PAYBACK Visa Flex+

Die PAYBACK Visa Flex+ Karte bietet eine Reihe von Vorzügen. Ein herausragendes Merkmal: PAYBACK Punkte verfallen nicht. Das macht sie zu einer attraktiven Bonuskarte. Bereits bei der Beantragung der PAYBACK Visa Flex+ erhalten Nutzer:innen eine Gutschrift von bis zu 3.000 Bonuspunkten. Weitere Vorteile dieser Karte sind die kostenlose Nutzung von Geldautomaten weltweit und das Fehlen von Fremdwährungsgebühren.

  • Im ersten Jahr kostenlos
  • Keine Automaten- und Fremdwährungsgebühren
  • Neukundenbonus
  • Mit Umsätzen PAYBACK Punkte sammeln
PAYBACK VISA Flex+
PAYBACK Visa Kreditkarte
Überall PAYBACK Punkte sammeln

Gesamtbewertung:

Gut 4,2
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,7
Versicherung 3,0
Reisen 4,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
PAYBACK
Sicher
Status-Upgrade
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei18,00€ ab. 2. Jahr
(1 Nutzerbewertung)

Die PAYBACK Visa Kreditkarte hält einige bemerkenswerte Features bereit. Besonders attraktiv ist die Tatsache, dass PAYBACK Punkte nicht verfallen, was sie als Bonus-Karte noch interessanter macht. Zusätzlich können Nutzer:innen bereits für die Beantragung der Karte bis zu 3.000 Extra-Punkte als Gutschrift erhalten.

Weitere Vorteile dieser Karte sind, dass weltweit Geldautomaten kostenlos genutzt werden können und keine Fremdwährungsgebühren anfallen. Außerdem erfordert die Beantragung bei der BW Bank, dem Herausgeber der Karte, keine Eröffnung eines neuen Girokontos; die Karte lässt sich einfach mit dem bestehenden Konto verknüpfen. Im Gegensatz zur Vorgängerkarte PAYBACK Visa Flex+ bietet die PAYBACK Visa Kreditkarte keine Möglichkeit zur Teilzahlung. Dennoch entfällt auch hier die Sorge über hohe Sollzinsen und potenzielle Überschuldung. Die Abrechnung erfolgt stattdessen monatlich in voller Höhe, was eine transparente und kontrollierte Finanzführung ermöglicht.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PAYBACK Visa Kreditkarte
Herausgeber BW-Bank
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.payback.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,45 €
Eigenschaften
  • Keine Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Bis zu 3.000 Bonuspunkte bei Kartenabschluss
  • Monatliche Teilzahlung ist erlaubt
  • 18 Euro Jahresgebühren ab dem 2. Jahr
  • Hohe Sollzinsen bei Teilzahlung
  • Ohne zusätzliche Versicherungsleistungen
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Rüdiger Kunz

– vollständiger Zahlungsausgleich bis 1000 € erst nach Anruf beim Support
– Abrechnung am 8. des Monats, Abbuchung erst 10 Tage später, Gutschrift demzufolge nach gut 2 Wochen – derweil grenzwertiger Kreditrahmen
– Erhöhung des Kreditrahmens erst auf Antrag nach 12 Monaten
– schlechter Kundensupport, miese Kommunikation, mangelnde Kundenorientierung

    Philipp Noack Philipp Noack Kreditkarten.com Team

    Vielen Dank für deine Erfahrungen mit der PayBack Visa Flex Plus, Rüdiger.

    Ich hoffe, das wird anderen weiterhelfen.

    Alle Nutzerbewertungen lesen

Die beste Visa Prepaidkarte: PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis

Unter den Visa Prepaidkarten sticht die PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis besonders hervor. Sie vereint die traditionellen Merkmale einer Prepaidkarte mit den Vorteilen einer PAYBACK Karte. Pro 5 Euro Kartenumsatz erhalten die Nutzer:innen einen zusätzlichen Bonuspunkt gutgeschrieben. Durch diese Kombination profitieren sie von den flexiblen Einsatzmöglichkeiten einer Prepaidkarte und können gleichzeitig PAYBACK Punkte sammeln und profitieren von den zahlreichen Prämien und Vorteilen. Der Bargeldbezug ist im Euroraum sowie in Schweden, Norwegen, der Schweiz und Rumänien umsonst.

  • Kombination aus PAYBACK Karte und Visa Prepaidkarte
  • PAYBACK Punkte behalten dauerhaft ihre Gültigkeit
  • Ohne Bonitätsprüfung
PAYBACK VISA Kreditkarte auf Guthabenbasis
PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis
Punktesammeln bei voller Kostenkontrolle

Gesamtbewertung:

Gut 4,0
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 3,0
Reisen 4,0
Bonus 4,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Bonusprogramm
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
PAYBACK
Prepaid
Sicher
Status-Upgrade
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0,75%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr: Kostenfrei29,00€ ab. 2. Jahr

Es gibt durchaus einige Argumente, die für die PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis sprechen. Die Karte ist im ersten Jahr kostenlos erhältlich, Zahlungen und Barverfügungen innerhalb des Euroraumes sowie in Schweden, Norwegen, der Schweiz und Rumänien sind zudem gratis. Anderswo fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75 % an.

Die Möglichkeit, mit der Karte PAYBACK Punkte zu sammeln, ist ein klarer Pluspunkt. Die gesammelten Bonuspunkte behalten übrigens dauerhaft ihre Gültigkeit. Voraussetzung ist, dass die Karteninhaber:innen weiterhin am PAYBACK Programm teilnehmen. Werden über einen Zeitraum von 3 Jahren keine PAYBACK Punkte gesammelt, verfallen sie. Zwar lockt PAYBACK neue Kund:innen mit einem Willkommensbonus, dieser fällt jedoch mit gerade einmal 150 Bonuspunkten eher mickrig aus. Bei anderen PAYBACK Karten erhalten Nutzer:innen auf Anhieb bis zu 3.000 Punkte gutgeschrieben. Ein Vorteil der Karte: Die Visa auf Guthabenbasis ist ohne SCHUFA-Auskunft erhältlich und ist deshalb eine gute Wahl für Personen mit schlechter Bonität.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname PAYBACK Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis
Herausgeber BW-Bank
Monatliches Zahlungsdatum Abhängig von der Kartenaktivierung (erstmals 4 Wochen danach)
Website www.payback.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 5,45 €
Eigenschaften
  • Gebührenfrei Geld aufladen und abheben
  • Prepaid Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung
  • PAYBACK Punkte behalten dauerhaft ihre Gültigkeit
  • Kombination aus PAYBACK Karte und Visa
  • Kostenkontrolle dank Mobile App
  • 1,75 % Gebühr für die Kartennutzung außerhalb der Eurozone
  • Antragsteller:innen brauchen ein PAYBACK Konto
  • Niedriger Willkommensbonus
  • Keine Versicherungsleistungen
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Visa Kreditkarten Vergleich bedienen

Kreditkarten.com bietet dir eine Möglichkeit, einen Visa Kreditkarten Vergleich durchzuführen. Du gelangst einfach zu gewünschten Ergebnissen. Alle Informationen liefern wir dir kostenlos und unverbindlich.
Hier findest du eine Vorauswahl der besten Visa Kreditkarten. Mit nur wenigen Klicks gelangst du zu detaillierten Bewertungen und von dort aus direkt zum Angebot. Um die Suche weiter einzuschränken, kannst du in der Suchleiste zusätzliche Tags eingeben, die für dich relevant sein könnten, wie „Charge“, „Debit“, „Revolving“, „Kostenlos“, „Reisen“ oder „Willkommensbonus“.
Wenn du eine Vorauswahl getroffen hast, aber noch unsicher bist, welche Karte wirklich am besten zu dir passt, kannst du einen Detailvergleich starten. Aktiviere einfach das Häkchen neben „Vergleichen“, und deine bevorzugten Karten werden unten auf dem Display angezeigt. Klicke dann auf den blauen „Vergleich starten“-Button, um alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Angebote zu erfahren. Auf diese Weise kannst du bis zu 3 Kreditkarten miteinander vergleichen.
Falls keine passende Visa Karte für dich dabei war, kannst du auch unseren umfassenden Kreditkarten Vergleich nutzen, um die perfekte Karte für dich zu finden.

Warum ist ein Visa Kreditkarten Vergleich sinnvoll?

Ein Visa Kreditkarten Vergleich kann sinnvoll sein, um die für deine persönlichen Ansprüche beste Kreditkarte zu finden. Es gibt mehrere Gründe, die für einen Vergleich sprechen:

Die Durchführung eines Vergleichs ist bei der Suche der passenden Visa Kreditkarte eine große Hilfe. Mit der für dich besten Visa Kreditkarte bist du auf der richtigen Seite, was Vorteile und Konditionen anbelangt.

Wie wir arbeiten

Wie kann das Portal Kreditkarten.com transparent und unabhängig von Kreditkartenanbietern agieren? Wir stellen dir unsere Arbeitsweise vor, um jederzeit eine hohe Transparenz sicherzustellen.

Expertenbasiert

Alle Angebote auf Kreditkarten.com werden von unseren Finanzexpert:innen geprüft und nach ausgewählten und kreditkartenrelevanten Kriterien bewertet.

Unabhängig

Wir arbeiten unabhängig von Banken und sonstigen Kreditkartenunternehmen – du kannst sicher sein, dass Provisionen auf dieser Seite nicht ausschlaggebend für eine Bewertung sind.

Sicherheit

Wir verzichten auf das Speichern von Cookies – deine Daten bleiben bei dir und sind vor dem Zugriff Dritter geschützt. Unsere getesteten Kreditkartenanbieter erfüllen alle wichtigen Sicherheitsmerkmale.

Wie wir bewerten

Mit dem Visa Kreditkarten Vergleich von Kreditkarten.com erhältst du einen Überblick über das breite Angebot an Kredit-, Debit- und Prepaidkarten mit dem Visa-Logo.
Visa ist einer der bedeutendsten Akteure auf dem Kreditkartenmarkt. Auf Kreditkarten.com findest du das Angebot, das zu deinen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten passt. Die Bewertungen werden durch unabhängige Finanzexpert:innen auf der Basis ausgewählter Kriterien durchgeführt, darunter:

  • Leistungen
  • Kosten
  • Versicherungsschutz
  • Geeignet für Reisen
  • Boni
  • Sonstige Extras, die die Karte aufweist

Bewertet wird jede Kategorie mit Punkten zwischen 1 (Ungenügend) und 5 (Top). Die einzelnen Bewertungen ergeben als Mittelwert die Gesamtbewertung einer Kreditkarte.

Wenn du auf der Suche nach einer Visa Kreditkarte bist, wirst du neben der Gesamtbewertung auch auf die Kategoriebewertung stoßen. Diese Bewertung basiert auf einer stärkeren Gewichtung der Unterkategorie. Dadurch erhältst du detaillierte Informationen über spezifische Leistungen einer Karte, die dir bei der Auswahl des passenden Angebots helfen können. Beachte, dass der Wert der Gesamtbewertung teilweise deutlich von der Kategoriebewertung abweichen kann.

Kriterien für die Auswahl der besten Visa Kreditkarte

Anhand dieser 6 Kriterien findest du eine Visa Kreditkarte, die deinem Zahlungsverhalten und deinen Bedürfnissen am besten gerecht wird:

  • Kosten
  • Kartentyp
  • Akzeptanz
  • Bonusprogramme
  • Versicherungen
  • Kartensicherheit

Kosten

Die Kosten für eine Visa Kreditkarte sind von Angebot zu Angebot verschieden. Eine Rolle spielen die Art der Karte, der Kartenherausgeber und dazugehörige Funktionen und Vorteile.
Mögliche Kosten bei Kreditkarten können sein:

  • Jahresgebühr
  • Zinsen
  • Auslandseinsatzentgelt
  • Bargeldabhebungsgebühr
  • Sonstige Gebühren

Die Jahresgebühren von Visa Kreditkarten reichen von 0 Euro bis 100 Euro.

Zinsen bis zu 20 % werden fällig, wenn die Kartenabrechnung nicht komplett beglichen und für den Saldoausgleich Ratenzahlung gewählt wird.

Im Ausland können spezielle Entgelte für den Auslandseinsatz anfallen. Häufig wird bei Abhebungen am Geldautomat eine Bargeldabhebungsgebühr zusätzlich fällig. Mithilfe unseres Kreditkarten Vergleichs findest du jedoch auch eine Reihe an Visa Karten, mit denen eine solche Gebühr nicht anfällt.

Im Preis- und Leistungsverzeichnis sind weitere Gebühren aufgeführt. Berechnet werden diese unter anderem für Ersatzkarten, Zweitkarten oder spezielle Dienstleistungen.

Verhindern lassen sich unnötige Kosten durch eine entsprechende Kartenwahl und clevere Kartennutzung. Visa Kreditkarten mit Kreditrahmen bieten ein Zahlungsziel von meist 30 Tagen. Bei einem vollständigen Begleichen der Abrechnung ist ein Kurzzeitkredit für dich kostenlos.

Kartentyp

Visa Kreditkarten sind in mehreren Kartentypen erhältlich. Sie unterscheiden sich vor allem in der Form der Abrechnung der Umsätze. Zu den Kartentypen zählen Charge Kreditkarten, Revolving Cards und Debitkarten sowie Prepaid-Kreditkarten.

Große deutsche Banken führen häufig Charge Kreditkarten mit dem Visa-Logo. Der Ausgleich der Kartenumsätze erfolgt per Lastschrift – vornehmlich am Monatsende. Charge Karten verfügen nicht über die Flexibilität einer Revolving Card, bei der der Ausgleich per Einmalzahlung oder unter Nutzung der Teilzahlungsoption per Ratenzahlung erfolgen kann.

Die Visa Debitkarte ist eine reine Bezahlkarte und ein häufiges Angebot von Direktbanken und FinTechs. Die Abrechnung der Umsätze erfolgt zeitnah bzw. unmittelbar durch das Abbuchen vom Girokonto.

Auch wenn der Visa Debitkarte die eigentliche Kreditfunktion fehlt, hast du mit ihr Zugang zu den Vorteilen des Visa-Netzwerks. Einsetzbar ist sie beim Online-Shopping und für Bargeldabhebungen weltweit, so wie reguläre Kreditkarten.

Visa Prepaid Kreditkarten gehören ebenfalls zu den Bezahlkarten. Da sie auf Guthabenbasis funktionieren, erfolgt die Ausgabe oftmals ohne SCHUFA-Abfrage. Dadurch eignen sie sich besonders für Minderjährige oder für Menschen mit unregelmäßigem Einkommen und schlechter Bonität.

Wesentliche Vorteile einer Debitkarte oder Prepaidkarte sind eine jederzeitige Kostenkontrolle und Kartensicherheit. Allerdings gibt es bei diesen Kartentypen Einsatzeinschränkungen bei der Kautionshinterlegung bei Mietwagen- und Hotelbuchungen, die häufig eine vollwertige Kreditkarte erfordern.

Akzeptanz

Wer sich eine Kreditkarte zulegt, weil er deren Vorteile bei Reisen im Ausland oder internationalen Zahlungen nutzen möchte, möchte hinsichtlich der Kartenakzeptanz weitgehend frei von Einschränkungen sein. Visa Kreditkarten sind ein weltweit nutzbares und anerkanntes Zahlungsmittel. Die Akzeptanz bei Händlern und Banken ist sehr hoch. Visa ist die am meisten akzeptierte Kreditkartenmarke in der Welt. Das Unternehmen verweist auf die Möglichkeit von Kartenzahlungen in über 200 Ländern und Regionen an rund 46 Millionen Akzeptanzstellen.

Die Akzeptanz von Visa Kreditkarten ist in den USA und Europa besonders hoch. Nahezu alle Händler:innen, Supermärkte, Tankstellen, Restaurants und Online-Shops akzeptieren Kreditkarten des US-Unternehmens. Geringer ist die Akzeptanz in China; aus Russland hat sich Visa wegen des Ukraine-Krieges zurückgezogen.

Akzeptanzstellen weisen sich für gewöhnlich mit dem Visa-Logo aus. Du bist dort mit einer Standard Visa Kreditkarte ebenso willkommen wie mit einer Premium Kreditkarte. Spezielle Zusatzleistungen und Services können an einen Premiumstatus gebunden sein.

Bonusprogramme

Bonusprogramme und zusätzliche Angebote steigern den Nutzen von Kreditkarten. Das Visa-Netzwerk verfügt über exklusive Partnerschaften, die spezielle Angebote für Kreditkarteninhaber:innen bereitstellen. Geld sparen kannst du durch Ermäßigungen wie Shopping-, Mietwagen- oder Reiserabatt. Vielflieger-Prämien, Reiseversicherungen oder Zugang zu Flughafenlounges sind mögliche Bestandteile von Bonusprogrammen.

Vor allem Visa Premium-Kreditkarten sind meist umfangreich mit Zusatzleistungen ausgestattet. Vielreisende profitieren von geldwerten Vorteilen. Auch mit einigen kostenlosen Visa Kreditkarten ist die Teilnahme an Bonusprogrammen möglich. Karten mit Premium-Status bieten jedoch üblicherweise Zugang zu Vorteilen von größerem Wert.

Kartensicherheit

Visa Kreditkarten gelten als sicheres Zahlungsmittel. Das Unternehmen sorgt mit modernsten Sicherheitsstandards dafür, dass Karteninhaber:innen wirksam vor Betrug und Missbrauch geschützt werden. Die Kreditkarten sind für gewöhnlich mit der EMV-Chip-Technologie ausgestattet, was ein effektives Mittel gegen Datendiebstahl ist und das Bezahlen an Kassenterminals sicher macht. Höchste Sicherheit bietet dabei kontaktloses Bezahlen.

Zur Kartensicherheit tragen ein Null-Haftungsschutz, die 3D-Secure-Authentifizierung und Betrugsüberwachung bei. Visa-Kreditkarteninhaber:innen haften nicht für Schäden, die durch unberechtigte Abbuchungen entstehen. Die Haftung dafür liegt beim jeweiligen Kartenanbieter.

Für eine maximale Sicherheit ist es notwendig, dass die jeweiligen Akzeptanzstellen Sicherheitsanforderungen an ihren Terminals aktuell und vollständig umsetzen. Es kann sinnvoll sein, Erfahrungen mit einem Kartenanbieter gesondert zu recherchieren, wie es um die Kartensicherheit und den Notfallservice im Fall der Fälle bestellt ist.

Für wen eignen sich Visa Kreditkarten?

Visa Kreditkarten eignen sich für Verbraucher:innen, die bequem und sicher Einkäufe bezahlen möchten. Eventuelle Belohnungen oder andere Vorteile, die mit der Kartennutzung einhergehen, steigern den Wert der Kreditkarte.

Die Karten eignen sich unter anderem für folgende Personengruppen:

  • Reisende profitieren von der weltweiten Akzeptanz der Visa Kreditkarten. Zusätzlich von Nutzen können spezielle Reiseprämien oder Reiseversicherungen sein.
  • Für Online-Käufer:innen bieten Karten mit dem Visa-Logo Sicherheit und Bequemlichkeit beim Bezahlen ihrer Online-Einkäufe, darin eingeschlossen internationale Händler.
  • Visa Karten mit Teilzahlungsfunktion ermöglichen es, Einkäufe in Raten zu bezahlen. Dies erhöht die finanzielle Flexibilität der Nutzer:innen.
  • Für Personen, die das Sammeln von Belohnungen wie Cashback, Meilen oder Punkte mit der Möglichkeit zum späteren Umtauschen in Prämien als attraktiv ansehen, könnte ein Angebot mit entsprechenden Kartenzusatzleistungen geeignet sein.
  • Bezahlkarten von Visa gelten als sicheres Zahlungsmittel und sind eine gute Wahl für sicherheitsbewusste Verbraucher:innen. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass für Schäden aus Kartenmissbrauch der Kartenanbieter haftet.

Visa Kreditkarten mit Kreditrahmen bergen gewisse Risiken (Schuldenrisiko, Kreditrisiko), wodurch sie für bestimmte Personen weniger oder gar nicht geeignet sind. Du solltest vor einer Entscheidung sorgfältig prüfen, ob ein Angebot deinen finanziellen Bedürfnissen gerecht wird.

Visa Kreditkarten: Vorteile und Nachteile

Der Kreditkartenmarkt ist durch eine Vielzahl von Visa Kreditkarten unterschiedlicher Anbieter gekennzeichnet. Diese entscheiden unabhängig voneinander und frei über Preise und Leistungen, was unterschiedliche Gebühren, Zinsen, Belohnungen und sonstige Bedingungen für eine jeweilige Visa Card zur Folge hat. Hier sind einige Vorteile und Nachteile von Visa Kreditkarten, die bei der Kartenwahl relevant sein können:

  • Optimaler Schutz mit Chip-Verfahren und PIN
  • Mit Smartphone und Tablet mobil bezahlen
  • Kontaktlos schnell und sicher bezahlen
  • Zahlungsmethode mit weltweiter Akzeptanz
  • Weltweiter Einsatz im Handel und in Internetshops
  • Belohnungen und Boni (Cashback, Punkte, Flugmeilen)
  • Versicherungsschutz für Reisen, Mietwagen und Einkäufe
  • Flexibilität beim Bezahlen; auch Ratenzahlung möglich
  • Oftmals mit Jahresgebühren verbunden
  • Zinsen bei Ratenzahlung und Überziehung
  • Schuldenrisiko
  • Verminderung der Kreditwürdigkeit durch ständige Kreditbeanspruchung
  • Missbrauchsrisiko

Fazit

Visa Kreditkarten sind ein ausgezeichnetes Zahlungsmittel für alle Bereiche des Lebens. In unserem Visa Kreditkarten Vergleich werden Visa Karten verschiedener Anbieter mit ihren Vorteilen und Nachteilen vorgestellt und von unabhängigen Finanzexpert:innen bewertet. Diese Informationen werden dir beim Finden einer für dich persönlich geeigneten Kreditkarte eine Hilfe sein.

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Was ist der Unterschied zwischen Mastercard- und Visa-Kreditkarten?

Mastercard- und Visa-Kreditkarten sind weltweit einsetzbare Zahlungsmethoden mit ähnlichen Funktionen und Vorteilen. Einige Unterschiede zwischen den beiden finden sich bezüglich Akzeptanz, Zinssätze, Belohnungen und Sicherheit: Die Akzeptanz von Visa und Mastercard ist weltweit hoch. Dennoch kann es vorkommen, dass eine Visa Karte von einem bestimmten Händler nicht akzeptiert wird, während eine Mastercard bei einer Zahlung angenommen wird und umgekehrt.
Die ausgebenden Karteninstitute berechnen Zinssätze und Gebühren entsprechend ihres jeweiligen Preismodells. Die Kosten variieren daher je nach Kreditkarte und Anbieter. Visa- und Mastercard-Inhaber:innen haben oftmals Zugang zu unterschiedlichen Bonusprogrammen und Vorteilen wie Reiseversicherungen, Preisermäßigungen und Cashback-Programme.
Karten der beiden Unternehmen verfügen über gleichwertige Sicherheitsmerkmale und Sicherheitsfunktionen wie Betrugsüberwachung und Haftungsfreistellung im Betrugsfall bzw. bei nicht autorisierten Transaktionen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Visa Kreditkarte und einer Visa Debitkarte?

Der wesentliche Unterschied zwischen Visa Kreditkarte und einer Debitkarte besteht in der Art der Abrechnung der Kartenumsätze. Eine klassische Kreditkarte verfügt über einen Kreditrahmen. Die Kartenumsätze werden innerhalb eines bestimmten Zeitraums, meist innerhalb von 30 Tagen, abgerechnet. Karteninhaber:innen haben bei einigen Karten die Option, den Kreditbetrag in Raten zu begleichen. Dafür werden Zinsen von teilweise bis zu 20 % erhoben.
Umsätze mit einer Visa Debitkarte werden unmittelbar über das angeschlossene Girokonto abgerechnet. Das Kontoguthaben gibt die maximalen Ausgaben vor. Debitkarten bieten Inhaber:innen eine optimale Kontrolle über die Ausgaben. Der Aufbau von Schulden wird verhindert.

Wie sicher sind Visa Kreditkarten?

Visa Kreditkarten sind im Allgemeinen sehr sicher, da sie mehrere Schutzmechanismen haben, um Betrug und Missbrauch zu verhindern. Zu den Sicherheitsmaßnahmen, die die Karten bieten, gehören die EMV-Chip-Technologie, Betrugsüberwachung, Null-Haftungsschutz bei betrügerischen Aktivitäten (Zero Liability Protection) und das 3D-Secure-Verfahren (inklusive Sicherheitsprotokoll „Verified by Visa“).
All diese Sicherheitsmaßnahmen nehmen Karteninhaber:innen nicht aus der Verantwortung für den Umgang mit ihrer Visa Kreditkarte. Sichere Aufbewahrung der Kreditkarte, Nicht-Weitergabe der PIN und das regelmäßige Prüfen der Kartenabrechnungen zählen zu den grundsätzlichen Pflichten.

Wie hoch ist die Akzeptanz von Visa Kreditkarten?

Die Akzeptanz von Visa Kreditkarten ist weltweit gegeben. Visa ist eine der erfolgreichsten Kreditkartenmarken; laut dem Unternehmen gibt es über 46 Millionen Akzeptanzstellen in über 200 Ländern und Regionen, die Zahlungen mit Visa Karten gestatten. Große Einzelhändler, Geschäfte, Fluggesellschaften, Hotels oder Restaurants weisen sich mit dem Visa-Logo als Akzeptanzstelle und Partner im Netzwerk aus.
Einschränkungen hinsichtlich der Verwendung von Visa Kreditkarten kann es in kleineren Geschäfte geben. Manchmal werden nur bestimmte Arten von Visa Karten akzeptiert. In großen Städten und Touristenzentren ist der Einsatz von Visa Karten praktisch ohne Einschränkungen möglich.

Kann ich Visa Kreditkarten mit Apple Pay oder Google Pay nutzen?

Viele Visa Kreditkarten, jedoch nicht alle, können mit mobilen Zahlungsdiensten wie Apple Pay und Google Pay genutzt werden. Die Nutzbarkeit hängt vom jeweiligen Kartenanbieter ab. Ob deine Kreditkarte mit diesen mobilen Zahlungslösungen kompatibel ist, erfährst du für gewöhnlich auf der Webseite des kartenausgebenden Unternehmens.

Seit wann gibt es Visa Kreditkarten?

Visa Kreditkarten gibt es seit 1958, als sie von der Bank of America erstmals in den USA eingeführt wurden. Das Unternehmen startete in jenem Jahr als „BankAmericard“ ein Kreditkartenprogramm. Seit 1976 firmiert die Kartenorganisation unter dem Namen „Visa“. Das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern für digitale Zahlungen und ist mit Kreditkarten und elektronischen Zahlungssystemen in über 200 Ländern und Regionen aktiv.

Gibt es auch Visa Kreditkarten ohne SCHUFA?

In Deutschland überprüfen Finanzinstitute und Banken die Kreditwürdigkeit von Antragsteller:innen für Kredite und kreditähnliche Produkte (Kreditkarte, Girokonto) unter Einbeziehung der SCHUFA. Darin einbezogen sind alle Visa Kreditkarten, die mit einem Kreditrahmen ausgestattet sind. Möchtest du eine Bezahlkarte mit Visa-Logo, ohne dass bei Antragstellung ein SCHUFA-Check durchgeführt wird, empfiehlt sich eine Bezahlkarte, die auf Guthabenbasis funktioniert.

Sind Karten mit der Aufschrift „V-Pay“ auch Kreditkarten?

V-Pay ist ein spezielles Angebot für Debitkarten von Visa, welches für den europäischen Markt entwickelt wurde. V-Pay Karten sind keine Kreditkarten; sie bieten nur Debitfunktionen: Die jeweiligen Debitkarten können ausschließlich im Rahmen des jeweiligen Guthabens auf dem dazugehörenden Girokonto verwendet werden. V-Pay-Karten können allgemein an Akzeptanzstellen mit dem Visa-Logo wie Kreditkarten verwendet werden. Einschränkungen bestehen bei der Akzeptanz im Ausland dahin gehend, dass das V-Pay-Programm in erster Linie für die Verwendung in Europa entwickelt wurde.

Feda Mecan

Erstellt von

Feda ist seit vielen Jahren in der Welt der Finanzen zu Hause und Mitbegründer von Kreditkarten.com. Mit dem Portal möchte er einen Beitrag für mehr Transparenz und Objektivität auf dem Kreditkartenmarkt leisten.

 

Überprüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 30. April 2024

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus