Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Sorgenfrei reisen mit Kreditkarte

Auf Reisen erweist sich die Kreditkarte als nützliche und beinahe unentbehrliche Begleiterin. Sie ermöglicht bequemes Bezahlen und Abheben von Bargeld im Ausland sowie das Anmieten eines Mietwagens. In unserem Ratgeber erfährst du, welche Vorkehrungen du vor Reisen treffen solltest, wie du deine Kreditkarte im Ausland optimal nutzen kannst und welche Karten empfehlenswert sind.

Sorgenfrei reisen mit Kreditkarte

Das Wichtigste in Kürze:

  • Wesentliche Vorteile von Kreditkarten auf Reisen sind sicheres Bezahlen bei weltweiter Akzeptanz. Sie verfügen häufig über günstige Auslandseinsatzgebühren, beinhalten zusätzliche Leistungen wie Versicherungen und können für das Hinterlegen von Kautionen verwendet werden.
  • Kreditkartenarten für Reisende lassen sich in Reisekreditkarten, Standard-Kreditkarten, Prepaid Kreditkarten und Debit Kreditkarten unterscheiden.
  • Ausgezeichnete Reisekreditkarten sind die American Express Platinum Card, die Miles & More Gold Credit Card und die gebührenfreie awa7 Visa Kreditkarte.
  • Die Verwendung von Kreditkarten auf Reisen kann durch Anpassung des Kreditkartenlimits und eine leicht zu merkenden PIN sorgenfreier gestaltet werden.

Vorteile von Kreditkarten auf Reisen

Mit Kreditkarten sind zahlreiche Vorteile verbunden, die das Reisen einfacher und sorgenfrei machen. Sie sind nicht nur nützlich, sondern mitunter auch unentbehrlich.

Bequeme und sichere Zahlungsmethode

Kreditkarten ermöglichen, bequem und sicher zu bezahlen. Du musst kein Bargeld bei dir tragen und kannst vielerorts in Geschäften und Restaurants damit bezahlen. Mittlerweile ist in vielen Läden und Supermarktkassen kontaktloses Bezahlen ohne Kreditkarte mit dem Smartphone möglich. Darüber hinaus bieten Kreditkarten guten Schutz vor Betrug und Diebstahl.

Weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel

Die Kreditkarte ist ein Zahlungsmittel mit weltweiter Akzeptanz, die flexibles Bezahlen in verschiedenen Ländern ermöglicht. Das macht sie zur besonders geeigneten Zahlungsmethode auf Reisen. Visa und Mastercard Kreditkarten können bei mehr als 100 Millionen Akzeptanzstellen rund um den Globus eingesetzt werden.

Kreditkarten machen Zahlungen auf deiner Reise flexibler und einfacher. Du brauchst kein Geld in verschiedenen Währungen mitzuführen; Bargeld am Automaten erhältst du problemlos in der jeweiligen Landeswährung vor Ort.

Währungsumrechnungs- und Währungsumtauschgebühren

Kreditkarten auf Reisen bieten häufig eine automatische Währungsumrechnung an, wenn du in einem Land außerhalb des Euroraumes Einkäufe tätigst. Meist werden Transaktionen zu Wechselkursen des jeweiligen Kartenunternehmens ausgeführt. Bei Kreditkarten können Währungsumtauschgebühren von bis 2 % bezogen auf den Umsatz anfallen. Die DKB Visa Card, die awa7 Kreditkarte, die GenialCard (Hanseatic Bank) oder die Barclays Visa Card kommen beispielsweise ohne derartige Gebühren aus.

Zusätzliche Versicherungsleistungen

Zahlreiche Kreditkarten bieten zusätzliche Versicherungsleistungen an, sodass du auf Reisen besser geschützt bist. Dazu gehören unter anderem Reiseversicherungen (Auslandsreisekranken-, Reiserücktrittsversicherung), Fahrzeugversicherungen (Schutzbrief, Mietwagenversicherung) oder Einkaufsschutzversicherung. Versicherungen sind Leistungsbestandteil vieler Premium-Karten. Bei anderen Karten können sie optional hinzugebucht werden.

Kautionshinterlegungen

Auf Reisen musst du gelegentlich eine Anzahlung leisten bzw. eine Kaution hinterlegen. Typisch sind Kautionshinterlegungen beispielsweise bei der Anmietung von Mietwagen. Häufig werden hierbei nur herkömmliche Kreditkarten mit Kreditrahmen, also Charge – und Revolving-Kreditkarten, akzeptiert.

Arten von Kreditkarten für Reisende

Für Reisende eignen sich verschiedene Arten von Kreditkarten. Jede Kartenart hat bestimmte Vor- und Nachteile und sollte unter Beachtung individueller Ansprüche ausgewählt werden.

Reisekreditkarten

Reisekreditkarten sind häufig Premium-Kreditkarten, die umfangreiche Leistungen für Vielflieger:innen und Reisende beinhalten. Dazu gehören zusätzliche Vorteile wie die Möglichkeit zum Sammeln von Punkten und Flugmeilen (Umtausch in Prämien), Zugang zu Flughafenlounges oder umfangreiche Reiseversicherungen. Allerdings haben diese Kreditkarten (beispielsweise die American Express Platinum Card, die Miles & More Gold Credit Card oder die BMW Premium Card Carbon) oft höhere Jahresgebühren als herkömmliche Kreditkarten.

Standard-Kreditkarten

Standard-Kreditkarten können weltweit zum Bezahlen und Geldabheben eingesetzt werden. Viele lassen sich ohne große Zusatzkosten im Ausland nutzen. Sie verfügen über einen Kreditrahmen, der einmal pro Monat per Bankeinzug ausgeglichen wird. Im besten Fall kommen sie ohne Jahresgebühren aus. Im Gegenzug bieten sie weniger Zusatzleistungen an.

Prepaid Kreditkarten

Prepaid Kreditkarten funktionieren auf Guthabenbasis. Sie eignen sich für Reisende, die großen Wert auf Sicherheit legen und die ihre Ausgaben vorab kalkulieren möchten. Die Karten verfügen über allgemeine Kreditkartenfunktionen, die jegliche kreditbasierte Komponenten ausschließen. Die Karte muss für eine Nutzung mit Guthaben aufgeladen werden. Diese Kreditkartenart ermöglicht es Reisenden, ihr Budget im Auge zu behalten.

Debit Kreditkarten

Debit Kreditkarten sind keine Kreditkarten im herkömmlichen Sinn, da sie keine Kreditfunktion beinhalten. Wird mit der Karte Bargeld abgehoben oder bezahlt, werden entsprechende Beträge unmittelbar vom Girokonto, das mit der Karte verknüpft ist, eingezogen. Das Kontoguthaben zuzüglich eines eingeräumten Dispokredits ist die Ausgabengrenze.

Reisende sollten die verschiedenen Arten von Kreditkarten kennen, da sie für bestimmte Zwecke nutzbar sind. Bezahlen und Bargeldverfügungen sind unabhängig von der Kreditkartenart ohne Probleme an Millionen von Akzeptanzstellen möglich. Für das Stellen einer Mietwagen- oder Hotelkaution braucht es häufig eine Kreditkarte mit Kreditrahmen.

Die besten Reisekreditkarten

Miles & More Gold Kreditkarte
Miles & More Gold Credit Card
Der Klassiker unter den Vielflieger-Karten

Gesamtbewertung:

Gut 4,5
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
+18 mehr
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Miles & More
Mobile App
Optionale Einkaufsversicherung
optionale Gepäckversicherung
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,56 %
Jahresgebühr: 138,00€ dauerhaft
awa7 Kreditkarte
awa7 Visa Kreditkarte
Die nachhaltige Kreditkarte

Gesamtbewertung:

Gut 4,4
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
+12 mehr
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Nachhaltig
Ohne Jahresgebühr
Optionale Versicherungen
Reiserücktrittsversicherung
Revolving
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.: 20,12 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
American Express Gold

Gesamtbewertung:

Gut 4,3
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
+10 mehr
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 144,00€ dauerhaft
American Express Platinum
American Express Platinum Card
Komfortabel und sicher reisen

Gesamtbewertung:

Top 4,6
American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Einkaufsversicherung
+15 mehr
Flughafenlounge
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 720,00€ dauerhaft
Hilton Honors Kreditkarte
Hilton Honors Credit Card
Sofortiger Hilton Honors Gold Status

Gesamtbewertung:

Sehr schlecht 0,0
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Für Reisende
Google Pay
Kein Papierkram
+11 mehr
Kreditkarte ohne Girokonto
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Optionale Versicherungen
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Vielflieger
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 48,00€ dauerhaft
Barclays Eurowings Premium Kreditkarte
Barclays Eurowings Kreditkarte Premium
Premium Angebot für Vielflieger:innen

Gesamtbewertung:

Gut 4,3
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
+15 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielflieger
Visa
Willkommensbonus
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.: 21,49 %
Jahresgebühr: Kostenfrei99,00€ ab. 2. Jahr
Hanseatic Bank GenialCard
Hanseatic Bank GenialCard
Kostenlose Kreditkarte ohne Girokonto

Gesamtbewertung:

Gut 4,2
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
Hohe Abschlusschance
+10 mehr
Kein Papierkram
Kostenlos
Kostenlose Barverfügung
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Optionale Versicherungen
Rabattaktionen
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.: 18,40 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Targobank Premium Kreditkarte
TARGOBANK Premium-Karte
Versicherungsschutz für die ganze Familie

Gesamtbewertung:

Gut 4,1
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Einkaufsversicherung
Kein Papierkram
+10 mehr
Kreditkarte ohne Girokonto
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 16,08 %
Jahresgebühr: 97,00€ dauerhaft
Barclays Platinum Double
Barclays Platinum Double
Visa und Mastercard in einem

Gesamtbewertung:

Gut 4,2
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
+15 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Partnerkarte
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 21,49 %
Jahresgebühr: 99,00€ dauerhaft
Hanseatic Bank Gold Card Kreditkarte
Hanseatic Bank GoldCard
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gesamtbewertung:

Gut 4,2
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Gepäckversicherung
Goldene Kreditkarte
+11 mehr
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Reiserücktrittsversicherung
Reiseversicherung
Revolving Card
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.: 18,40 %
Jahresgebühr: Kostenfrei35,00€ ab. 2. Jahr

Die besten 3 Reisekreditkarten

Es gibt zahlreiche Kreditkarten, die sich für alltägliche Zahlungen im Alltag zu Hause eignen und zusätzlich besondere Vorteile auf Reisen bieten. Die unserer Meinung nach besten 3 Reisekreditkarten stellen wir dir kurz vor und gehen auf ihre Stärken ein.

American Express Platinum Card

Die American Express Platinum Card ist eine der besten und interessantesten Kreditkarten für Reisende. Zu ihren Stärken zählen:

  • Zugang zu über 1.400 Flughafenlounges
  • Jährliches Online-Reiseguthaben von 200 Euro
  • Kostenlose Status-Upgrades in Hotels und bei Mietwagenfirmen
  • Bonusprogramm mit Amex Membership Rewards
  • Umfassendes Versicherungspaket

Die Karte kostet zwar eine Jahresgebühr von 720 Euro. Doch relativiert sich der Kartenpreis durch zahlreiche geldwerte Vorteile.

American Express Platinum
American Express Platinum Card
Komfortabel und sicher reisen

Gesamtbewertung:

Top 4,6
Unsere Bewertung
Leistungen 5,0
Gebühren 2,8
Versicherung 5,0
Reisen 4,3
Bonus 5,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Einkaufsversicherung
Flughafenlounge
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 720,00€ dauerhaft

Die Amex Platinum ist auf Besserverdienende, die viel verreisen, zugeschnitten. Bei verschiedenen Airline- und Mietwagenpartnern von American Express, in ausgewählten Hotels und Restaurants erhalten Besitzer:innen der Kreditkarte attraktive Upgrades und genießen Vorzugsbehandlungen.

Pro 1 Euro Umsatz gibt es einen Punkt beim Treueprogramm Membership Rewards. Die Punkte behalten mit der Karte dauerhaft ihre Gültigkeit und lassen sich gegen attraktive Prämien eintauschen oder in Flugmeilen umwandeln. Obendrein beinhaltet die Karte ein umfassendes Versicherungspaket, sodass Reisen nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer und sorgenfreier werden.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname American Express Platinum Card
Herausgeber American Express
Monatliches Zahlungsdatum k.A.
Website https://www.americanexpress.com/de/
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Upgrades und bevorzugte Behandlung auf Reisen, in Restaurants und bei Events
  • 2x kostenloser Zugang zu Flughafenlounges inklusive Begleitperson
  • Umfangreiches Versicherungspaket für dich und deine Familie
  • Membership Rewards-Punkte sind dauerhaft gültig
  • Bis zu 6 Zusatzkarten für Familienmitglieder und Freunde
  • 720 Euro Jahresgebühr
  • Fremdwährungsgebühr
  • Geldautomatengebühr
  • Weniger Akzeptanzstellen als für Kreditkarten von Visa und Mastercard
Support kontaktieren
  • American Express Telefon-Support
    +49 69 9797 3030
    Montag bis Freitag, 08:30 – 17:30 Uhr
  • American Express E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen

Miles & More Gold Credit Card

Die Miles & More Gold Credit Card ist eine echte Vielflieger-Kreditkarte mit der Möglichkeit zum Meilen sammeln. Reisen wird dank zusätzlicher Leistungen komfortabler. Sie zeichnet u.a. folgende Stärken aus:

  • Meilen sammeln bei jedem Einkauf
  • Flugmeilen in Freiflüge umwandeln
  • Umfangreicher Versicherungsschutz auf Reisen
  • Mietwagen zu vergünstigten Tarifen
  • Telemedizinische Unterstützung

Es gibt eine Jahresgebühr von 138 Euro, die sich für Vielflieger dank Meilenbonus, inklusive dauerhafter Meilengültigkeit, der inklusiven Reiseversicherungen und möglicher Mietwagenvergünstigungen rechnen dürfte.

Miles & More Gold Kreditkarte
Miles & More Gold Credit Card
Der Klassiker unter den Vielflieger-Karten

Gesamtbewertung:

Gut 4,5
Unsere Bewertung
Leistungen 4,5
Gebühren 3,2
Versicherung 5,0
Reisen 5,0
Bonus 4,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Miles & More
Mobile App
Optionale Einkaufsversicherung
optionale Gepäckversicherung
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 2,00%
Icon Europa 2,00%
Icon Globus 2,00%
Sollzins p.a.: 8,56 %
Jahresgebühr: 138,00€ dauerhaft

Die Miles & More Gold Credit Card entfaltet ihre Stärken vor allem auf Reisen. Sie verfügt über weitreichende Versicherungsleistungen, die sich insbesondere für Vielreisende auszahlen. Zudem können sich Karteninhaber:innen bei einem medizinischen Notfall auf telemedizinische Unterstützung verlassen. Deutschsprachige Ärzt:innen stehen ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Auch die Kooperation mit Vertragspartnern, um preiswerter an einen Mietwagen zu kommen, ist für Urlauber ein Pluspunkt. Die unbegrenzte Haltbarkeit von Miles & More Prämienmeilen ist eine weitere Stärke der Kreditkarte. Die gesammelten Meilen können vielseitig genutzt werden. Man hat die Möglichkeit, sie für attraktive Prämien einzulösen, sie in Statuspunkte umzuwandeln, die für die Festlegung des Vielfliegerstatus notwendig sind, oder sie alternativ auch für Zahlungen zu verwenden.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Miles & More Gold Credit Card
Herausgeber DKB
Monatliches Zahlungsdatum Abrechnung erfolgt monatlich zu einem bestimmten Abrechnungsstichtag
Website www.miles-and-more.com
Kartentyp Charge, Revolving
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Mindestens 4.000 Bonusmeilen für die Beantragung der Karte
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Ganztägiger Kundenservice
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Telemedizinische Unterstützung
  • Jahresgebühr
  • Abhebegebühren
  • Tageslimit bei Abhebungen von 500 Euro
  • Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,95 %
Support kontaktieren
  • DKB Telefon-Support
    +49 69 209777 777
  • DKB E-Mail-Support
    hierfür melden sich Karteninhaber:innen im Online Service-Bereich an

Unsere vollständige Bewertung lesen

awa7 Visa Kreditkarte

Die awa7 Visa Kreditkarte ist eine gute Wahl für Reisende, die eine günstige Kreditkarte suchen und zum Umweltschutz beitragen wollen.

  • 0 Euro Jahresgebühr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland
  • Keine Fremdwährungsgebühr
  • Weltweite Akzeptanz
  • Nachhaltigkeitskonzept

Allerdings beinhaltet die Kreditkarte keine Versicherungen oder ein Bonusprogramm. Karteninhaber:innen profitieren von Cashback bei Reisebuchungen sowie Rabattaktionen und Bonusleistungen des Kartenherausgebers.

awa7 Kreditkarte
awa7 Visa Kreditkarte
Die nachhaltige Kreditkarte

Gesamtbewertung:

Gut 4,4
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,5
Versicherung 3,5
Reisen 4,5
Bonus 4,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Nachhaltig
Ohne Jahresgebühr
Optionale Versicherungen
Reiserücktrittsversicherung
Revolving
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.: 20,12 %
Jahresgebühr: Keine

Die awa7 Kreditkarte ist in ihrer Art einzigartig. Sie zeichnet sich durch Nachhaltigkeit aus und kommt zudem ohne jährliche Gebühr. Zahlungen in Fremdwährungen und Bargeldabhebungen im Ausland sind gebührenfrei. In Deutschland fallen für Barverfügungen am Automaten 3,95 Euro pro Auftrag an. Jedoch sind in zahlreichen Geschäften wie Aldi Süd, dm, Netto und Rossmann Bargeldabhebungen auch hierzulande umsonst.

Die Karte ist nicht nur ein echter Klimaschützer, sondern erhöht auch deine finanzielle Flexibilität. Zu Beginn gibt es eine 3-monatige zinsfreie Ratenzahlung für alle Umsätze innerhalb des individuellen Verfügungsrahmens. Danach ist eine Rückzahlung in Teilraten ab 3 % möglich Die Raten kannst du bequem über die App anpassen. Beachte jedoch, dass bei Nutzung des Kreditrahmens Sollzinsen von 20,12 % anfallen. Um diese zu vermeiden, solltest du deine Kreditkartenschulden monatlich vollständig begleichen.

Im Gegensatz zu anderen Kreditkarten bietet die awa7 kein Vielfliegerprogramm oder kostenlose Versicherungen. Die herausragende Zusatzleistung der Karte ist der Klimaschutz. Darüber hinaus profitieren Inhaber:innen der Kreditkarte von Cashback auf Buchungen über das Reiseportal Urlaubsplus sowie von verschiedenen Rabattaktionen und Bonusleistungen der Hanseatic Bank Vorteilswelt.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname awa7 Visa Kreditkarte
Herausgeber Hanseatic Bank
Monatliches Zahlungsdatum zwischen dem 25. und 31. eines Monats
Website https://awa7.de/
Kartentyp Revolving, Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 9,00 €
Eigenschaften
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Kostenlos im Ausland Bargeld abheben und bezahlen
  • Kostenloser Visa Bargeldservice bei renommierten Händlern (z. B. Aldi und dm)
  • Schnelle und unkomplizierte Beantragung
  • Nachhaltiges Konzept
  • Im Inland fällt eine Geldautomatengebühr an
  • Hohe Zinsen bei Ratenzahlung
  • Versicherungsschutz nur gegen Gebühr
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die Auswahl geeigneter Kreditkarten ist groß. Die für dich beste Reisekreditkarte wird eine Karte sein, bei der deine persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen ausreichend berücksichtigt werden. Eine kostenlose Karte wird weniger gehobenen Ansprüchen gerecht, beinhaltet aber alle notwendigen Funktionen. Premium-Kreditkarten bieten meist attraktive Zusatzleistungen. Die damit verbundenen höheren Kreditkartengebühren können sich für Vielreisende durchaus rechnen.

Tipps zur Verwendung von Kreditkarten auf Reisen

Sorgenfrei reisen mit Kreditkarte – einen Spruch dieser Art findest du bei fast jedem Kreditkartenherausgeber. Das sollte auch dein persönlicher Anspruch sein, wenn du die Anschaffung einer Kreditkarte für Reisen in Erwägung ziehst.

Hohe Kreditkartengebühren, Ablehnungen oder Kartenbetrug können das Reisevergnügen trüben oder schlimmstenfalls zu einem Albtraum werden lassen. Auf Reisen kann es dir passieren, dass deine Kreditkarte verloren geht oder sie vom Geldautomaten eingezogen wird, oder auf der Kreditkartenabrechnung tauchen nach dem Urlaub nicht-autorisierte Abbuchungen auf. Damit du von derart unangenehmen Vorkommnissen verschont bleibst, solltest du bestimmte Vorkehrungen treffen. Hier sind einige Tipps:

Kartenherausgeber bzw. die Bank über deine Reisepläne informieren: Banken und Kreditkartenorganisationen überwachen das Nutzungsverhalten von Kartenkund:innen. Eine Kartennutzung im Ausland kann als nicht-typisch gewertet und die Karte aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

Kreditkartenlimit anpassen: Bei längeren Reisen empfiehlt sich eine Anpassung bzw. Erhöhung des Kreditkartenlimits. Eine Kautionshinterlegung bei der Anmietung von Mietwagen geht beispielsweise zulasten deines Verfügungsrahmens. Ein höheres Kreditlimit verschafft dir mehr Flexibilität.

Bargeldverfügungen an Geldautomaten renommierter Banken: Informiere dich über die großen Kreditinstitute im Reiseland. Verwende nur deren Geldautomaten und überprüfe diese auf eventuelle Manipulationen. Skimming ist in Deutschland kaum verbreitet, während im Ausland durchaus ein höheres Risiko des Ausspähens von Kreditkartendaten beim Geld abheben oder an einem Zahlungsterminal besteht.

Regelmäßiges Überprüfen der Kreditkartenabrechnung: Das Überprüfen der Kreditkartenabrechnung auf Unregelmäßigkeiten bzw. unbefugte Transaktionen sollte für Kartenbesitzer:innen eine Selbstverständlichkeit sein. Besonders nach einer Auslandsreise sollten Kontoauszüge sehr genau unter die Lupe genommen werden. Das Auslandseinsatzentgelt sollten dir vor Reiseantritt bekannt sein.

Beachten grundlegender Sicherheitsanforderungen: Um zu verhindern, dass deine Kreditkarte gestohlen oder Kartendaten kopiert werden, solltest du deine Karte niemals aus der Hand geben. Bewahre deine Kreditkarten-PIN sicher auf und teile ihn nie Dritten mit.

Als Backup zur Kreditkarte auf Reisen empfiehlt sich eine zusätzliche Kredit- oder Debitkarte oder eine alternative Zahlungsmethode.

Alternative Zahlungsmethoden auf Reisen

Auf Reisen kannst du mehrere alternative Zahlungsmethoden nutzen. Hier sind einige Vor- und Nachteile der gängigsten Methoden.

Girocard

Die Girocard ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Zahlungskarte. Sie ist dank der Anbindung an das Maestro-System von Mastercard und dem V-Pay-System von Visa international zum Bezahlen und Geldabheben nutzbar. Das Maestro-System wird seit Juli 2023 nach und nach durch Debit Mastercards ersetzt. Bis 2027 können Girocards mit Maestro-Logo wie bisher im Ausland genutzt werden. Neue Girocards werden als Mastercard Debit oder Visa Debit herausgegeben. Girocards mit V-Pay können weiterhin in Europa eingesetzt werden, wobei in naher Zukunft eine Ablösung durch Visa Debit zu erwarten ist.

Mobile Zahlungsmethoden

Moderne Kreditkarten können auf Reisen unabhängig von ihrer Art für kontaktloses Bezahlen eingesetzt werden. Voraussetzung ist, dass sie sich in einer mobilen Bezahl-App bzw. Smartphone-Wallet wie Google Pay oder Apple Pay hinterlegen. Reisende können so im Ausland mit ihrem Mobilgerät kontaktlos bezahlen.

Bargeld

Reisende sollten auch im Ausland nicht ausschließlich auf eine Kreditkarte oder die (digitale) Karte setzen. Nicht in allen Ländern funktioniert die Nutzung der Pay-Apps so gut wie etwa in Skandinavien oder Nordamerika. Ein kaputtes Lesegerät oder eine schwache Internetverbindung können Kartenzahlungen jeglicher Art verhindern. Eine kleine Summe Bargeld solltest du bei Reisen immer mit dir führen.

Für Reisen ohne Kreditkarte gibt es mit Bargeld und mobilen Wallets geeignete Alternativen. International nutzbar sind derzeit auch noch Girocards mit Maestro- oder V-Pay-Funktion.

Kreditkarten auf Reisen: Vor- und Nachteile

Eine Kreditkarte ist zunächst ein bargeldloses Zahlungsmittel. Doch nicht selten kann sie mehr als bezahlen. Hier sind einige Vorteile von Kreditkarten auf Reisen:

Vorteile

  • Weltweite Akzeptanz
  • Sicherheit durch PIN- und Chip-Verfahren
  • Gebührenfrei Geld abheben im Ausland
  • Günstige oder keine Fremdwährungsgebühren
  • Zusatzleistungen (Versicherungen, Lounge-Zugang)
  • Bonusprogramme, inklusive Sammeln von Punkten und Meilen

Nachteile

  • Teilweise hohe Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland
  • In einigen Ländern eingeschränkte Akzeptanz
  • Gefahr von Diebstahl oder Verlust
  • Abhängigkeit von Technologie und Internetverbindung
  • Risiko von Kreditkartenbetrug oder Diebstahl

Kreditkarten haben auf Reisen viele Vor- und Nachteile. Die Auswahl richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen.

Fazit

Eine Kreditkarte ist nützlich auf Reisen, da sie bequemes und sicheres Bezahlen weltweit ermöglicht. Mit der richtigen Karte wirst du sorgenfrei reisen. Mit einigen Vorkehrungen lassen sich viele Probleme auf Reisen wie Ablehnungen und Betrug vermeiden.

Einige Reisekreditkarten bieten neben der Möglichkeit zum Sammeln von Punkten oder Meilen zusätzliche Vorteile wie Hotel-Upgrades, Zugang zu Flughafenlounges und Versicherungsschutz. Sie eignen sich vor allem für Vielreisende. Den Vorteilen stehen mitunter hohe Jahresgebühren gegenüber, wobei diese durch entsprechende Kartennutzung ihre Daseinsberechtigung haben.

Für ein sorgenfreies Reisen solltest du auf einen Mix aus verschiedenen Zahlungsmethoden setzen.

Du suchst noch nach
der passenden Kreditkarte?
Jetzt Kreditkarten vergleichen
Sercan Kahraman

Erstellt von

Sercan arbeitet seit 2020 als SEO- und Content-Experte in der Finanzbranche. Als Gadget-Liebhaber erkannte er früh seinen eigenen Bedarf an einer Kreditkarte und nutzt diese inzwischen täglich, meist in Onlineshops und Buchungsportalen.

 

Überprüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 16. April 2024

Kommentare

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Welche Gebühren fallen bei Kreditkartenzahlungen im Ausland an?

Bei Kreditkartenzahlungen im Nicht-Euro-Ausland können abhängig von der Kreditkarte bestimmte Gebühren anfallen. Mögliche Gebühren sind Auslandstransaktionsgebühren, Wechselkursgebühren oder Geldabhebegebühren.

Wie sollte ich mich auf den Einsatz meiner Kreditkarte im Ausland vorbereiten?

Um sich auf den Einsatz einer Kreditkarte im Ausland vorzubereiten, solltest du deine Bank über einen bevorstehenden Karteneinsatz im Ausland informieren. Mache dich mit Kreditkartengebühren im Reiseland, Notfallkontaktinformationen deiner Bank bzw. Zentraler Sperr-Notrufnummer und notwendigen Daten für eine eventuelle Kartensperrung vertraut.

Was soll ich tun, wenn meine Kreditkarte auf Reisen gestohlen wird?

Sollte deine Kreditkarte auf Reisen gestohlen werden, musst du umgehend deine Bank oder das Kartenunternehmen informieren und die Kartensperrung bewirken. Bei Diebstahl ist die Anzeige bei der Polizei notwendig. Fordere eine neue Karte an und prüfe kommende Kreditkartenabrechnungen auf Unregelmäßigkeiten.

Wie wähle ich die richtige Kreditkarte für meine Reise aus?

Wähle die richtige Kreditkarte für deine Reise aus, indem du die Konditionen und Leistungen genau vergleichst. Niedrige Gebühren und gute Kartenakzeptanz im Reiseland sollten die Karte auszeichnen. Als sinnvoll auf Reisen können sich Versicherungen oder Bonusprogramme erweisen.

Welche Vorteile bieten Kreditkarten mit Treueprogrammen für Vielreisende?

Kreditkarten mit Treueprogrammen bieten oft Belohnungen auf jeden Euro Umsatz. Karteninhaber:innen können beispielsweise von Prämienprogrammen, Vergünstigungen auf Flüge oder Hotels und exklusive Vorteile wie dem Zugang zur Flughafenlounge profitieren.