Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Die besten nachhaltigen Kreditkarten

Im Kampf gegen den Klimawandel setzen Verbraucher:innen immer häufiger auf ökologisch verantwortungsvolle Produkte. Darauf reagieren auch einige Kreditkartenanbieter und bringen klimafreundlichere Angebote auf den Markt, die dem Umweltbewusstsein ihrer Kund:innen entsprechen. Im Vergleich der besten Öko-Kreditkarten findest du die grüne Kreditkarte, die am besten zu deinem Geldbeutel und zu deinem Umweltbewusstsein passt.

Sortieren nach Bewertung
Bewertung
Kosten: Aufsteigend
Kosten: Absteigend
Kartenname: Aufsteigend
Kartenname: Absteigend
bunq Easy Bank Pro
bunq Easy Bank Pro
3 physische und 26 virtuelle Karten in einem Abo

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 3,7
Versicherung 3,0
Reisen 3,5
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Fitbit
Google Pay
Kostenlose Barverfügung
Mastercard
Mobile App
Nachhaltig
ohne SCHUFA
Premium-Angebot
Probemonat
Virtual Card
Zusatzkarte
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 0 Euro (5-mal), 0,99 Euro (6-mal), danach 2,99 Euro; Abhebung weltweit: 0 Euro (5-mal), 0,99 Euro (6-mal), danach 2,99 Euro
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr:
107,88 Euro (8,99 Euro im Monat)

Die bunq Easy Bank Pro ist ideal für technikaffine Nutzer:innen, die modernes Banking und internationale Flexibilität schätzen. Besonders hervorzuheben sind die 25 Unterkonten mit eigenen IBANs, 26 virtuellen Kreditkarten und 3 physischen Karten, die flexible und einfache Zahlungen sowie eine effiziente Finanzverwaltung ermöglichen.

Die Zero FX-Funktion spart bis zu 3 % an Fremdwährungsgebühren, was sie ideal für Vielreisende macht. Zusätzliche Vorteile wie Cashback in Restaurants und Bars und das bunq-Glücksrad, mit dem du täglich Preise gewinnen kannst, machen das Angebot noch attraktiver.

Die Sicherheitsstandards bei bunq sind hoch: Eine biometrische Verifizierung und die Möglichkeit, für jede Zahlung einen einzigartigen CVC-Code zu generieren, bieten umfassenden Schutz.

Positiv hervorzuheben ist auch das starke Engagement für die Nachhaltigkeit der niederländischen Neobank. Mit jeder Kartenzahlung werden Bäume gepflanzt, was zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks beiträgt. Bis heute hat das Unternehmen laut eigener Aussage über 19 Millionen Bäume gepflanzt und damit fast 5 Millionen Tonnen CO2 ausgeglichen.

Zu den Nachteilen der bunq Easy Bank Pro zählen die hohe Jahresgebühr sowie das Fehlen von Bonuspunkten, Meilenprogrammen und Einkaufsrabatten. Reiseversicherungen und Zugang zu Airport-Lounges fehlen ebenfalls, was für Vielreisende von Bedeutung sein könnte.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname bunq Easy Bank Pro
Herausgeber bunq
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.bunq.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Kostenlose 30-tägige Testphase
  • 6 kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat am Automaten
  • Verwende 25 Bankkonten und 26 virtuelle Kreditkarten
  • 3 physische Karten inklusive
  • Profitiere vom KI-Geldassistenten
  • Relativ hoher Grundpreis von 119,88 Euro jährlich
  • Umfang an Informationen und Tools kann Neukund:innen überfordern
  • Für eine Metal Card ist eine Vorauszahlung von 24 Monaten zu leisten
  • Keine Versicherungsleistungen inklusive
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
GLS Bank VISA BasicCard
GLS Visa BasicCard
Die nachhaltige Kreditkarte auf Prepaid-Basis

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,2
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Mobile App
Nachhaltig
Prepaid
Sicher
Visa
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
ab 2 %
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung möglich
Jahresgebühr: 30,00€ dauerhaft

Zunächst müssen wir eine Lanze für die GLS Bank brechen. Das Geldinstitut hat in der jüngeren Vergangenheit diverse Auszeichnungen erhalten. Bei der Kundenbefragung von n-tv holte GLS im Jahr 2022 zum 13. Mal den ersten Platz in der Gesamtbewertung und als Spezialbank. Das Image der nachhaltigen GLS Bank ist tadellos.
Umso wichtiger ist es uns, die eigenen Erfahrungen mit der GLS Bank Visa BasicCard zu teilen. Hier gibt es Positives zu berichten, wie die ökologische Herstellung oder die Kostentransparent. Und die Karte ist bereits ab 12 Jahren zu erwerben. Allerdings müssen auch die Mängel auf den Tisch. Es fehlt an Versicherungen und Bonusleistungen. Ganz so preiswert ist die Prepaid-Kreditkarte ebenfalls nicht.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Visa BasicCard
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Die von der GLS Bank ausgestellten Karten sind aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt
  • Die Karte ist bereits ab 12 Jahren erhältlich
  • Die Aufführung der Kosten auf der Homepage ist immer überaus transparent gestaltet
  • Kontaktloses Bezahlen und die Verknüpfung mit Apple Pay sind bei der GLS gewährleistet
  • Das Prepaid-Konzept verhindert, dass Kund:innen ihr Konto überziehen können
  • Besondere Vorteile gibt es nur für offizielle GLS-Bank-Mitglieder
  • Das Abheben von Bargeld am Automaten ist unter normalen Umständen eher kostspielig
  • Die Prepaid-Kreditkarte kommt ohne Überziehungsrahmen und Teilzahlungs-Funktion daher
  • Es fehlt an der Möglichkeit, die Kreditkarte mit Google Pay zu verknüpfen
  • Keine Versicherungsleistungen oder Bonusangebote verfügbar
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen
GLS Bank Mastercard
GLS Mastercard
Nachhaltige Mastercard der GLS Bank

Gesamtbewertung:

Gut 3,6
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 3,0
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Charge Card
Kreditkarte mit Girokonto
Mastercard
Mobile App
Nachhaltig
Sicher
True Name
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
ab 2 %
Sollzins p.a.:
Variabel
Jahresgebühr: 30,00€ dauerhaft

Die Mastercard der GLS Gemeinschaftsbank ist eine schnörkellose Kreditkarte, die weltweit zum Einsatz kommen kann. Pro Jahr kostet die Karte 30 Euro.
Bei Bargeldverfügungen wird mindestens eine Gebühr von 5 Euro berechnet, und hinzu kommt die Fremdwährungsgebühr, die jedoch nur bei 1 % des Umsatzes. In Anbetracht fehlender Versicherungs- und Bonusleistungen gehört sie damit in die gehobene Preisklasse.

Andererseits hat die Karte konkrete Vorzüge. Dazu zählen die Verwendung von Apple Pay und das kontaktlose Bezahlen. Ebenso ist es uns möglich, die Kreditkarte mit einem der unterschiedlichen Girokonto-Modelle bei der GLS zu verknüpfen. Zudem überzeugt das Angebot mit Nachhaltigkeit und Weltoffenheit. Die Kreditkarte wird aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt, und Transgender- und nicht-binäre Kund:innen der Bank dürfen ihren bevorzugten Namen auf die Kreditkarte drucken lassen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Mastercard
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Nachhaltige Kreditkarte
  • Verbinde die Mastercard mit Apple Pay
  • Die GLS Bank listet die Kosten und Preise für Kund:innen sehr übersichtlich auf
  • Kontaktloses Zahlen und Apple Pay gehen bei der klassischen GLS Kreditkarte Hand in Hand
  • True Name ist ein Konzept zur Unterstützung der LGBTIQ-Community (freie Namenswahl)
  • Beim Geldabheben am Automaten ist mit höheren Koste zu rechnen
  • Diverse Vorteile und Vergünstigen stehen nur GLS-Bank-Mitgliedern offen
  • Leider ist es nicht möglich, die Kreditkarte mit Google Pay zu verknüpfen
  • Im GLS Bank Mastercard Classic Test fanden wir keine Versicherungen vor
  • Ebenfalls fehlt es an Bonusangeboten und der Option zur Freundschaftswerbung
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen
Tomorrow Change Visa-Debitkarte
Tomorrow Change
Debitkarte mit Nachhaltigkeitskonzept

Gesamtbewertung:

Gut 3,6
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 3,8
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 4,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Nachhaltig
Sicher
Unterkonten
Visa
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.:
Kein Dispokredit vorgesehen
Jahresgebühr: 87,00€ dauerhaft

Du nutzt großen Wert auf eine klimaneutrale Lebensweise? Dann solltest du dieses Angebot der Neobank  Tomorrow in Betracht ziehen. Je 5 Euro, die du ausgibst, wird eine Schubkarre an Ökosystemen wiederhergestellt. Der Nachhaltigkeitsaspekt ist die einzige nennenswerte Bonusleistung. Weitere Boni, etwa Versicherungsschutz, Cashback oder Einkaufsrabatte, sind nicht Teil des Angebots.
Ein Highlight ist, dass bis zu 5 Unterkonten bereitstehen. So ist es dir beispielsweise möglich, separate Konten für die Einnahmen, den Urlaub, Kinder und das Sparen anzulegen. Außerdem dürfen Kund:innen 5-mal im Monat kostenlos Geld am Automaten abheben. Erst danach fällt eine Gebühr an. Zwar erfindet Tomorrow die Debitkarte nicht neu, du erhältst jedoch eine solide Bezahlkarte, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dir steht eine leistungsstarke Banking-App zur Verfügung, darüber hinaus kannst du die Karte mit Google oder Apple Pay ebenfalls verbinden. Beim Bezahlvorgang an der Kasse musst du also nur das Smartphone oder deine Smartwatch vorzeigen.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Tomorrow Change
Herausgeber Tomorrow/Solaris Bank
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.tomorrow.one
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Das Geldabheben und Bezahlen in Fremdwährungen verursacht keine zusätzlichen Gebühren
  • Als Gemeinschaftskonto nutzbar
  • Bis zu 5 Unterkonten sind bei der Tomorrow Change Visa Debitkarte verfügbar
  • Analysetools für die Ausgaben und bezüglich des verursachten CO₂-Ausstoßes der Käufe
  • Einkäufe im Wert von 5 Euro bauen eine Schubkarre an Ökosystem wieder auf
  • Tomorrow Change ist für Kund:innen nur als Komplettpaket (Karte und Konto) zu haben
  • Es handelt sich um ein rein mobiles Banking vom Smartphone aus
  • Bank-Filialen suchen Nutzer:innen daher ebenfalls vergebens
  • Trotz Nachhaltigkeitskonzept fehlt es an der aktiven CO₂-Einsparung, wie im Zero-Konto
  • Der Jahresbeitrag in Höhe von 84 Euro ist nicht ohne
Support kontaktieren
  • Tomorrow/Solaris Bank Telefon-Support
    +49 40 228 61 410
  • Tomorrow/Solaris Bank E-Mail-Support
    hello@tomorrow.one

Unsere vollständige Bewertung lesen
bunq Easy Savings
bunq Easy Savings
Virtuelle Debit Mastercard – in 5 Minuten einsatzbereit

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,5
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,2
Versicherung 3,0
Reisen 3,2
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Fitbit
Google Pay
Kein Papierkram
Kostenlos
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Virtual Card
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2,99 Euro; Abhebung weltweit: 2,99 Euro
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Für Anfänger:innen in der Welt des Sparens und Bezahlens mit Karte bietet die bunq Easy Savings einen hervorragenden Einstieg. Die niederländische Neobank bunq legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und technologische Innovation. Mit der kostenlosen virtuellen Mastercard Debitkarte und der Integration des AI-Geldassistenten Finn hast du jederzeit deine Finanzen im Griff und trägst gleichzeitig zum Umweltschutz bei, indem du automatisch Bäume pflanzt.

Der kostenlose Preisplan beinhaltet eine virtuelle Mastercard Debitkarte ohne zusätzliche Gebühren. Du kannst problemlos über Apple Pay, Google Pay oder Fitbit Pay bezahlen und die Dienste von bunq unverbindlich kennenlernen. Die Einlagensicherung bis 100.000 Euro und 4,01 % Zinsen über die ersten 4 Monate sind besondere Highlights. Die benutzerfreundliche bunq-App hilft dir dabei, deine Ausgaben stets im Blick zu behalten.

Es gibt jedoch auch einige potenzielle Nachteile: Für das Abheben von Bargeld fallen Gebühren von 2,99 Euro an. Zahlungen in Nicht-Euro-Währungen kosten 1,5 Prozent des Transaktionsbetrags, zuzüglich eines Aufschlags von 0,5 Prozent. Weitere Boni wie Cashback und Versicherungen sind nicht enthalten, und Guthaben kann nur zweimal pro Monat abgehoben werden.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname bunq Easy Savings
Herausgeber bunq
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.bunq.com
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte k.A.
Eigenschaften
  • Kontoführung und Debitkarte stehen gratis bereit
  • Sparkonto mit 4,01 % Zinsen in den ersten 4 Monaten
  • Zahle bequem per Smartphone via Apple Pay oder Google Pay
  • Echtzeit-Benachrichtigungen halten dich auf dem Laufenden
  • Sparkonto geeignet für Minderjährige
  • Der Zinssatz reduziert sich ab dem 5. Monat auf 1,56 %
  • Lediglich 2 Überweisungen pro Monat möglich
  • Versicherungen gehören nicht zum Portfolio von Easy Savings
  • Weiterhin musst du auf eine physische Kredit- oder Debitkarte verzichten
  • Für Zahlungen muss die virtuelle Karte aufgeladen werden
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen
Getsby Virtual Green Card
Getsby Virtual Green Card
Prepaidkarte mit automatischer Spende in Aufforstung

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,4
Unsere Bewertung
Leistungen 3,5
Gebühren 2,8
Versicherung 3,0
Reisen 4,0
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Google Pay
Mastercard
Nachhaltig
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Virtual Card
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 2 Euro; Abhebung weltweit: 2 Euro
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: 13,89€11,88€ ab. 2. Jahr

Welche Kund:innen spricht die Getsby Virtual Green Card an? Personen, die eine Karte zum Bezahlen im In- und Ausland sowie im Internet benötigen und dabei auf ihr grünes Gewissen achten, sind hier genau richtig. Denn die virtuelle Karte lässt sich problemlos mit Google Pay und Apple Pay verknüpfen. Das Bezahlen per Smartphone ist damit praktikabel und sicher.
Allerdings ist nachteilig zu nennen, dass du eine hohe Aufladegebühr von 3 %, mindestens jedoch 2 Euro, bezahlen musst. Da es sich um eine Prepaidkarte handelt, kommst du um diese Gebühr auch nicht herum. Mit einer zusätzlichen Aktivierungsgebühr, den Monatsraten und weiteren Kosten ist die Preisstruktur etwas undurchsichtig. Wenn du Erfahrungen mit der Getsby Virtual Green Card sammelst, freust du dich über relativ großzügige Limits.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Getsby Virtual Green Card
Herausgeber Getsby/DiPocket Limited
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.getsby.com
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Je 100 Euro Kartenumsatz pflanzt Getsby einen Baum
  • Virtuelle Karte lässt sich mit Apple Pay und Google Pay verbinden
  • Sicherheitsmaßnahmen: 3D-Secure oder biometrische Identifikation
  • Monatliche Fixkosten von lediglich 0,99 Euro
  • Grüne Getsby Virtual Mastercard steht in 2 Minuten bereit
  • Eine physische Karte bekommen Kund:innen nicht
  • Keine Kreditkarte und deshalb kein Kreditrahmen
  • Teilzahlungen sind mit der Green Card unmöglich
  • Gebühren für die Aufladung der Prepaidkarte sind hoch
  • Gültigkeit der Karte ist zunächst auf 3 Jahre beschränkt
Support kontaktieren
  • Getsby/DiPocket Limited Telefon-Support
    +31 (0)318 700 658
  • Getsby/DiPocket Limited E-Mail-Support
    contact@getsby.com

Unsere vollständige Bewertung lesen
Openbank eCommerce Card
Openbank eCommerce Card
Keine Fremdwährungsgebühren bei Online-Einkäufen

Gesamtbewertung:

Befriedigend 3,4
Unsere Bewertung
Leistungen 3,0
Gebühren 3,8
Versicherung 3,5
Reisen 2,8
Bonus 3,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Charge Card
Fitbit
Garmin Pay
Gepäckversicherung
Google Pay
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Optionale Versicherungen
Prepaid
Sicher
Virtual Card
Bargeldbezug:
Abhebungen sind mit der Openbank eCommerce Card nicht vorgesehen; Barverfügungen mit der Openbank Я42-Debitkarte möglich
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft

Die Openbank macht keinen Hehl daraus, dass die eCommerce Card sich auf Zahlungen im Internet spezialisiert. Beim Online-Shopping in anderen Währungen als dem Euro fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Außerdem kann die Karte mit dem Smartphone via Mobile Payment-App genutzt werden. Nach unseren Erfahrungen funktioniert die Bezahlung ohne physische Karte mit dieser Mastercard-Prepaidkarte einwandfrei.
Darüber hinaus ist die Karte finanziell ohne Risiko zu verwenden. Denn es gibt weder eine Jahresgebühr, noch fallen laufende Kosten an. Selbst der Bargeldbezug ist fünfmal im Monat gebührenfrei. Weiterhin kommt das Produkt ohne Plastik aus, was gut für die Umwelt ist. Sogar ein Girokonto und die Я42-Karte stehen kostenlos zur Verfügung.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Openbank eCommerce Card
Herausgeber Openbank
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.openbank.de
Kartentyp Prepaid
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Virtuelle Prepaidkarte für das kostenlose Bezahlen im World Wide Web
  • Karte kommt mit kostenlosem Girokonto und Debitkarte
  • In der Eurozone lässt sich 5-mal im Monat gratis Geld beziehen (mit der Openbank Я42-Debitkarte)
  • Rabatte und Promoaktionen
  • Umweltfreundliches Produkt ohne Plastik
  • Eine Teilzahlung ist nicht vorgesehen
  • Die virtuelle Prepaidkarte ist vor der Benutzung aufzuladen
  • Kostenloses Geldabheben für Openbank-Kund:innen nur im Euroraum möglich
  • Es fehlt an inkludierten Versicherungsleistungen
  • Fremdwährungsgebühren bei Zahlungen außer des World Wide Webs
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die besten grünen Kreditkarten im Detail

Die beste ökologische Kreditkarte: awa7

Die awa7 ist eine Visa Kreditkarte mit Kreditrahmen, die ohne Jahresgebühr auskommt. Sie verursacht zudem weder Kosten bei Zahlungen in einer fremden Währung noch bei Bargeldverfügungen im Ausland. Karteninhaber:innen schützen automatisch das Klima: Mit jedem neuen Kartenkonto pflanzt der Anbieter einen Baum ein, pro 100 Euro Kartenumsatz wird ein Quadratmeter Wald geschützt. Die Kombination aus Gebührenfreiheit und Klimaschutz beschert der awa7 den Spitzenplatz unter den Öko-Kreditkarten. Und auch bei den besten kostenlosen Öko-Karten erhält die awa7 die höchste Bewertung.

  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Keine Fremdwährungsgebühr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland
  • Nachhaltiges Konzept
  • Rabatt- und Cashback-Aktionen
awa7 Kreditkarte
awa7 Visa Kreditkarte
Die nachhaltige Kreditkarte

Gesamtbewertung:

Gut 4,4
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,5
Versicherung 3,5
Reisen 4,5
Bonus 4,0
Besonderheiten 5,0
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Flexibel
Für Reisende
Gepäckversicherung
Google Pay
Hohe Abschlusschance
Kein Papierkram
Kreditkarte ohne Girokonto
Mobile App
Nachhaltig
Ohne Jahresgebühr
Optionale Versicherungen
Reiserücktrittsversicherung
Revolving
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.: 20,12 %
Jahresgebühr: Keine

Die awa7 Kreditkarte ist in ihrer Art einzigartig. Sie zeichnet sich durch Nachhaltigkeit aus und kommt zudem ohne jährliche Gebühr. Zahlungen in Fremdwährungen und Bargeldabhebungen im Ausland sind gebührenfrei. In Deutschland fallen für Barverfügungen am Automaten 3,95 Euro pro Auftrag an. Jedoch sind in zahlreichen Geschäften wie Aldi Süd, dm, Netto und Rossmann Bargeldabhebungen auch hierzulande umsonst.

Die Karte ist nicht nur ein echter Klimaschützer, sondern erhöht auch deine finanzielle Flexibilität. Zu Beginn gibt es eine 3-monatige zinsfreie Ratenzahlung für alle Umsätze innerhalb des individuellen Verfügungsrahmens. Danach ist eine Rückzahlung in Teilraten ab 3 % möglich Die Raten kannst du bequem über die App anpassen. Beachte jedoch, dass bei Nutzung des Kreditrahmens Sollzinsen von 20,12 % anfallen. Um diese zu vermeiden, solltest du deine Kreditkartenschulden monatlich vollständig begleichen.

Im Gegensatz zu anderen Kreditkarten bietet die awa7 kein Vielfliegerprogramm oder kostenlose Versicherungen. Die herausragende Zusatzleistung der Karte ist der Klimaschutz. Darüber hinaus profitieren Inhaber:innen der Kreditkarte von Cashback auf Buchungen über das Reiseportal Urlaubsplus sowie von verschiedenen Rabattaktionen und Bonusleistungen der Hanseatic Bank Vorteilswelt.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname awa7 Visa Kreditkarte
Herausgeber Hanseatic Bank
Monatliches Zahlungsdatum zwischen dem 25. und 31. eines Monats
Website https://awa7.de/
Kartentyp Revolving, Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 9,00 €
Eigenschaften
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Kostenlos im Ausland Bargeld abheben und bezahlen
  • Kostenloser Visa Bargeldservice bei renommierten Händlern (z. B. Aldi und dm)
  • Schnelle und unkomplizierte Beantragung
  • Nachhaltiges Konzept
  • Im Inland fällt eine Geldautomatengebühr an
  • Hohe Zinsen bei Ratenzahlung
  • Versicherungsschutz nur gegen Gebühr
Support kontaktieren

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste ökologische Kreditkarte mit Goldstatus: GLS Mastercard Gold

Die GLS Mastercard Gold ist eine der wenigen grünen Kreditkarten mit Versicherungsschutz, die mit einer Jahresgebühr von 70 Euro durchaus erschwinglich ist. Nutzer:innen profitieren unter anderem von einer Reiserücktrittskosten-Versicherung und einer Auslandsreise-Krankenversicherung sowie von einem Auslands-Schutzbrief. Ein Highlight der Karte: Die Fertigung der GLS Mastercard Gold erfolgt auf Basis von Bio-Kunststoff. Somit werden bei der Herstellung der Karte 14 Gramm CO2 weniger emittiert als bei einer herkömmlichen Kreditkarte.

  • Kreditkarte aus Bio-Kunststoff
  • Gut versichert auf Reisen
  • Gratis-Barverfügungen im Ausland für Mitglieder der Bank
GLS Bank Mastercard Gold
GLS Mastercard Gold
Nachhaltige Goldkarte der GLS Bank

Gesamtbewertung:

Gut 3,8
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 2,3
Versicherung 4,0
Reisen 4,0
Bonus 3,5
Antrag 5,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Card
Goldkarte
Mastercard
Mobile App
Nachhaltig
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Sicher
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Versicherungen
Wunsch-PIN
Bargeldbezug:
ab 2 %
Sollzins p.a.:
Variabel
Jahresgebühr: 70,00€ dauerhaft

Zu den Highlights der GLS Mastercard Gold zählen die vielfältigen Versicherungen, die Kund:innen im In- und Ausland schützen. Besonders Vielreisende bekommen dank des zusätzlichen Schutzes ein gutes Gefühl. Ein weiterer Vorteil des Angebots der GLS Bank ist der ökologische Aspekt. Denn: Die Mastercard ist aus Bio-Kunststoff hergestellt. Die CO2 Einsparung beziffert sich auf 14 Gramm je Karte. 

Preislich haben wir es mit einer Premium-Kreditkarte zu tun. Die Jahresgebühren halten sich mit 70 Euro im Jahr zwar noch im Rahmen. Allerdings fallen beim Geldabheben und beim Einkauf in Fremdwährungen weitere Gebühren an, was die Kosten in ihrer Gesamtheit erhöht. Das Fehlen von Bonusangeboten, etwa Bonuspunkte, Cashback oder ein Willkommensbonus, sorgt dafür, dass wir unsere Ausgaben nicht einmal zum Teil refinanzieren können.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname GLS Mastercard Gold
Herausgeber GLS Gemeinschaftsbank eG
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Website www.gls.de
Kartentyp Charge
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 0,00 €
Eigenschaften
  • Die Herstellung der Karte aus Bio-Kunststoff spart 14 Gramm CO2
  • Bis zu einer Summe von 50 Euro ohne PIN und Unterschrift bezahlen
  • Unterschiedliche Reiseversicherungen gehören zum Programm der GLS Mastercard Gold
  • Das Bezahlen mit der Karte ist in Euro ist immer gebührenfrei
  • Verknüpfe die Karte mit Apple Pay
  • Die Kosten für das Geldabheben und die Fremdwährungsgebühren sind relativ hoch
  • Zusätzliche Automatengebühren (außer bei Volks- und Raiffeisenbanken) sind zu erwarten
  • Einige Vorzüge und Funktionen sind nur für GLS-Bank-Mitglieder zu erhalten
  • Eine Verknüpfung der Kreditkarte mit Google Pay ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich
  • Freundschaftswerbung und sonstige Bonusangebote sind auf dem Portal nicht zu finden
Support kontaktieren
  • GLS Gemeinschaftsbank eG Telefon-Support
    +49 (0)234 5797 200
  • GLS Gemeinschaftsbank eG E-Mail-Support
    kundendialog@gls.de

Unsere vollständige Bewertung lesen

Die beste ökologische Debit Kreditkarte: Tomorrow Zero Visa Debitkarte

Unter den ökologischen Debitkarten schneidet die Tomorrow Zero Visa Debitkarte am besten ab, die es in Kombination mit dem Premium-Kontomodell Zero des Finanzanbieters Tomorrow gibt. Die Karte besteht aus Echtholz, ist also besonders klimaschonend, und kommt ohne Geldautomaten- oder Fremdwährungsgebühr daher. Je 5 Euro Umsatz baut Tomorrow eine Schubkarre Ökosystem auf. Inhaber:innen unterstützen somit mit jeder Investition den Kampf gegen den Klimawandel. Nachteilig ist die monatliche Gebühr von 15 Euro zu nennen.

  • Klimaschonende Visa Card aus Holz
  • Pro 5 Euro Umsatz wird eine Schubkarre Ökosystem wieder aufgebaut
  • Ohne zusätzliche Gebühren Geld abheben
Tomorrow Zero Visa-Debitkarte
Tomorrow Zero Visa Debitkarte
Nachhaltige Debitkarte samt Girokonto

Gesamtbewertung:

Gut 3,7
Unsere Bewertung
Leistungen 4,0
Gebühren 4,0
Versicherung 3,0
Reisen 3,3
Bonus 4,0
Antrag 4,0

Jede unserer Kreditkarten wird von unseren verifizierten Kreditkarten-Expert:innen auf viele verschiedenen Merkmale geprüft.

Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Google Pay
Holz-Kreditkarte
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Nachhaltig
Sicher
Unterkonten
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 0%
Icon Europa 0%
Icon Globus 0%
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: 180,00€ dauerhaft

Was erwartet uns für eine Monatsgebühr in Höhe von 15 Euro? Einerseits brauchen wir uns beim Bezahlen oder Geldabheben im In- und Ausland keine Gedanken zu machen. Zusätzliche Kosten fallen nicht mehr an. Dies gilt ebenfalls für Fremdwährungen. Selbst die Zustellung der Holzkarte ist gratis.
Dies soll jedoch nicht über die hohen Kosten hinwegtäuschen. Diese lassen sich mit dem ökologischen Aspekt der Tomorrow Zero Visa Debitkarte erklären. Im Test haben wir die Erklärung zur aktiven CO₂-Einsparung gesichtet und die Wiederherstellung von Ökosystemen je 5 Euro Kartenumsatz. So tragen wir mit jeder Investition einen kleinen Teil gegen den Klimawandel bei.

Unsere vollständige Bewertung lesen
Übersicht
Kartenname Tomorrow Zero Visa Debitkarte
Herausgeber Tomorrow/Solaris Bank
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Website www.tomorrow.one
Kartentyp Debit
Guthabenszins
Girokonto
Kosten Ersatzkarte 10,00 €
Eigenschaften
  • Abseits der fixen Gebühr pro Monat brauchen Kund:innen keine weiteren Kosten zu befürchten
  • Die Holzkarte ist ein grünes Statussymbol; sie ist bei der Tomorrow Zero kostenlos dabei
  • Die Anzahl an Unterkonten ist unbegrenzt
  • Je 5 Euro Umsatz eine Schubkarre Ökosystem wieder aufbauen
  • Investition in innovative Technologien und politischen Wandel für ganzheitliche CO₂-Einsparungen
  • Die Kosten sind mit einer Summe von 180 Euro im Jahr der größte Kritikpunkt
  • Trotz des hohen Preises fallen Versicherungsleistungen vollständig unter den Tisch
  • Ebenfalls brauchen Nutzer:innen nicht mit einem finanziellen Bonus zu rechnen
  • Bargeld-Einzahlungen in ausgewählten Geschäften sind mit einer Gebühr (1,5 %) belegt
  • Die Debitkarte ist nur gemeinsam mit dem Konto bei Tomorrow zu haben
Support kontaktieren
  • Tomorrow/Solaris Bank Telefon-Support
    +49 40 228 61 410
  • Tomorrow/Solaris Bank E-Mail-Support
    hello@tomorrow.one

Unsere vollständige Bewertung lesen

Klimafreundliche Kreditkarten vergleichen

Kreditkarten.com ermöglicht dir, eine nachhaltige Kreditkarte zu finden, die genau auf dich zugeschnitten ist. Wir stellen dir alle Informationen kostenfrei und völlig unverbindlich zur Verfügung.

Auf dieser Seite sind die besten Öko-Kreditkarten bereits vorgefiltert. Von hier aus gelangst du in Sekundenschnelle zu detaillierten Bewertungen der Karten, und von dort aus direkt zum Anbieter der Öko-Karte deiner Wahl. Um die Suche noch weiter zu verfeinern, kannst du in der Suchleiste zusätzliche Tags mit in den Vergleich einbeziehen, die für dich relevant sein könnten, beispielsweise „Visa“, „Mastercard“, „Kostenlos“, „Charge“, „Versicherungsschutz“ oder „Willkommensbonus“.

Du hast eine Vorauswahl getroffen, bist dir aber noch unsicher, welche Karte tatsächlich am besten zu dir passt? Dann starte einen Detailvergleich. Hierfür setzt du ein Häkchen neben “Vergleichen”, und schon erscheinen deine bevorzugten Karten in der Leiste unten auf deinem Display. Drücke nun auf den blauen “Vergleich starten”-Button und erfahre alles über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Angebote. Ein solcher Vergleich ist mit mindestens 2 und maximal 3 Kreditkarten möglich.

Keine passende Öko-Kreditkarte gefunden? Vielleicht wirst du mithilfe unseres vollumfänglichen Kreditkarten Vergleichs fündig.

Warum ist ein Öko-Kreditkarten Vergleich sinnvoll?

Die Palette an nachhaltigen Kreditkarten beinhaltet kostenlose und gebührenpflichtige Angebote, Kreditkarten mit und ohne Versicherungsschutz sowie Charge-, Revolving-, Debit- und Prepaidkarten. Auch der Nachhaltigkeitsansatz kann je nach Anbieter sehr verschieden sein. Ein Öko-Kreditkarten Vergleich hilft dir dabei, das beste klimafreundliche Angebot zu finden, das deinen persönlichen Anforderungen entspricht und dabei kosteneffektiv ist.

Nachhaltige Kreditkarten zeichnen sich durch die Berücksichtigung von ökologischen, sozialen und ethischen Grundsätzen aus. Sie ermöglichen es den Nutzer:innen, einen positiven Beitrag zur Umwelt oder zur Gesellschaft zu leisten, etwa durch verringerte CO2 Emissionen oder die Unterstützung sozialer, nachhaltiger Projekte. Herausgeber der Karten sind meist Öko- oder Ethikbanken.

Wie wir arbeiten

Wie schafft Kreditkarten.com es, transparent und unabhängig von Kreditkartenanbietern zu bleiben? Erfahre, was genau uns zum Kreditkartenvergleichsportal deines Vertrauens macht.

Expertenbasiert

Unsere Finanzexpert:innen prüfen alle Angebote auf Kreditkarten.com und bewerten sie anhand ausgewählter und kreditkartenrelevanter Kriterien.

Unabhängig

Du kannst dich darauf verlassen, dass Provisionen unsere Kreditkartenbewertungen niemals beeinflussen – wir sind unabhängig von Kreditkartenanbietern und bleiben das auch.

Sicherheit

Wir verzichten auf das Speichern von Cookies. Deine Daten bleiben bei dir und sind vor dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt. Beim Test der Kreditkarten prüfen wir zudem genau, ob und wie die Anbieter die Sicherheitsstandards erfüllen.

Wie wir bewerten

Mit unserem Kreditkarten Vergleich behältst du stets den Überblick über das riesige Angebot, das der Kreditkartenmarkt hergibt. Ob Visa, Mastercard oder American Express, ob kostenlose Kreditkarte, Premium-Angebot oder eben nachhaltige Kreditkarte – hier findest du die Karte, die dir und deinen Bedürfnissen entspricht. Unsere unabhängigen Finanzexpert:innen beleuchten und bewerten nach festgelegten Kriterien sowie Prüfmethodik bei jeder Kreditkarte folgende Unterpunkte:

  • Leistungen
  • Gebühren
  • Versicherungen
  • Reisetauglichkeit
  • Bonusleistungen
  • Antragstellung
  • Sonstige Besonderheiten, die die Karte aufweist (optional)

Die Gesamtbewertung einer Kreditkarte ergibt sich als Mittelwert aus den Bewertungen der Unterpunkte.

Wenn du nach einer nachhaltigen Kreditkarte suchst, wirst du neben der Gesamtbewertung auch auf die Kategoriebewertung stoßen. Diese Bewertung beruht auf einer stärkeren Gewichtung der Unterkategorie. Dadurch erhältst du detaillierte Informationen über spezifische Leistungen einer Karte, die dir bei der Auswahl des passenden Angebots helfen können. Der Wert der Gesamtbewertung weicht teilweise deutlich von der Kategoriebewertung ab. Es kann also vorkommen, dass ein Kategoriesieger in der Gesamtbetrachtung weiter unten im Ranking platziert ist.

Kriterien für die Auswahl der besten nachhaltigen Kreditkarte

Diese Kriterien helfen dir, eine grüne Kreditkarte zu finden, die deinem Bedürfnis nach mehr Nachhaltigkeit entspricht und gleichzeitig zu deiner finanziellen Situation passt:

  • Nachhaltigkeit
  • Kosten
  • Kartentyp
  • Akzeptanz
  • Bonusprogramme
  • Kartensicherheit

Nachhaltigkeit

Bei einer Öko-Kreditkarte solltest du zuallererst überprüfen, wie nachhaltig die Karte tatsächlich ist. Welche Ziele verfolgt der Anbieter, welche nachhaltigen Projekte unterstützt er, und wie hoch sind die möglichen CO2-Einsparungen, die mit der Kartennutzung einhergehen?

Kosten

Die Kosten, die mit einer Kreditkarte anfallen, können je nach Anbieter, Kartentyp und Leistungen sehr unterschiedlich sein. Auf folgende Kostenpunkte solltest du bei der Wahl deiner nachhaltigen Kreditkarte achten:

  • Jahresgebühr
  • Zinsen
  • Fremdwährungsgebühr
  • Geldautomatengebühr
  • Sonstige Gebühren wie eine einmalige Ausgabegebühr oder Kosten für eine etwaige Partnerkarte

Kartentyp

Der Kreditkartenmarkt unterteilt sich in verschiedene Kartenarten, die alle ihre Vor- und Nachteile haben:

  • Revolving – Nutzer:innen einer Revolving Kreditkarte können ihre Kartenumsätze in Teilbeträgen zurückzahlen; hierbei entstehen mitunter hohe Sollzinsen
  • Charge – mit einer Charge Kreditkarte müssen die Kartenumsätze innerhalb eines bestimmten Zeitraums zurückgezahlt werden, oftmals innerhalb eines Monats
  • Debit – bei einer Debitkarte wird der Kaufbetrag direkt vom Girokonto eingezogen
  • Prepaid – bei einer Prepaid Kreditkarte müssen Nutzer:innen die Karte vor dem Gebrauch mit Geld aufladen; Käufe können nur bis zum verfügbaren Guthaben getätigt werden
  • Krypto – Krypto Kreditkarten werden mit Digitalwährungen wie Bitcoin oder Ethereum aufgeladen und ermöglicht damit deren Einsatz im alltäglichen Zahlungsverkehr; bisher gibt es noch keine nachhaltigen Krypto Cards, sodass dieser Kartentyp bei der Suche nach einer grünen Kreditkarte zu vernachlässigen ist

Akzeptanz

Kreditkarten haben den Vorteil, dass sie rund um den Globus als Zahlungsmittel eingesetzt werden können. Zwischen den einzelnen Anbietern bestehen bei der Akzeptanz jedoch Unterschiede. Visa belegt mit rund 46 Millionen Akzeptanzstellen in 200 Ländern und Regionen hierbei den ersten Platz, dicht gefolgt von Mastercard mit gut 44 Millionen Annahmestellen. Auf dem dritten Platz steht American Express. Zwar konnte das US-Unternehmen in den letzten Jahren in puncto Akzeptanz aufholen, insbesondere hierzulande kann es mit dem Branchenprimus Visa und dem Zweitplatzierten Mastercard nicht mithalten.

Bonusprogramme

Auch wenn der wichtigste Bonus einer grünen Kreditkarte der Klimaschutz ist, kann sich ein genauer Blick auf die Bonusleistungen, die darüber hinausgehen, lohnen. Dort findest du mitunter besondere Willkommensboni für Neukund:innen, Rabattaktionen oder Cashback. Zwar können Öko-Kreditkarten nicht mit klassischen Bonusprogrammen wie Bonuspunkten oder Vielfliegerprogrammen punkten, vor allem letzteres wäre bei einem klimafreundlichen Kartenmodell jedoch ohnehin fehl am Platz.

Kartensicherheit

Eine Kreditkarte gilt gemeinhin als sicheres Zahlungsmittel. Die Anbieter treffen verschiedene Maßnahmen, um die Kartensicherheit zu gewährleisten: Sie verschlüsseln die Kartendaten, überwachen Konten auf verdächtige Transaktionen oder setzen das 3D-Secure-Verfahren für mehr Sicherheit bei Online-Einkäufen auf unterschiedlichen Wegen um. Oftmals ermöglichen sie auch, Transaktionsbenachrichtigungen einzurichten, um verdächtige Aktivitäten in Echtzeit zu erkennen. Bevor du dich für eine nachhaltige Kreditkarte entscheidest, ist es ratsam darauf zu achten, wie der Anbieter mit der Kartensicherheit umgeht.

Für wen eignen sich nachhaltige Kreditkarten?

Du möchtest deine Finanzen und Einkaufsgewohnheiten in Einklang mit deinem Umweltbewusstsein bringen? Dann sind grüne Kreditkarten eine gute Wahl. Egal, ob Gelegenheitskäufer:in oder Shopping-König:in mit Umweltbewusstsein – mit Öko-Kreditkarten leistest du einen Beitrag im Kampf gegen die Klimakrise.

Öko-Kreditkarten: Vorteile und Nachteile

Die Vorteile von Öko-Kreditkarten liegen auf der Hand: Neben den klassischen Vorteilen einer Kreditkarte wie der weltweiten Akzeptanz, hohen Sicherheitsstandards oder dem bargeldlosen Bezahlen punkten sie mit Nachhaltigkeit.

  • Mit der Kartennutzung Gutes fürs Klima tun
  • CO2-reduzierter konsumieren
  • Unterstützung nachhaltiger Projekte
  • Weltweit akzeptierte Zahlungsmethode
  • Bargeldlos bezahlen
  • Online und im stationären Handel einkaufen
  • Kontaktlos, sicher und schnell bezahlen
  • Mit Smartphone oder Wearable bezahlen
  • Versicherungsschutz
  • Bonusleistungen wie Rabatte und Cashback
  • Mehr finanzielle Flexibilität durch Ratenzahlung
  • Häufig teurer als klassische Kreditkarten
  • Keine Bonuspunkte oder Flugmeilen
  • Hohe Zinsen bei Ratenzahlung
  • Gefahr der Überschuldung
  • Risiko des Datendiebstahls

Fazit

Zugegeben – nachhaltige Kreditkarten allein werden das Klima nicht retten. Sie passen jedoch hervorragend in das Portemonnaie von umweltbewussten Menschen, die nicht auf die Vorteile einer Kreditkarte verzichten können und mit der Wahl ihrer Kreditkarte ein Zeichen setzen wollen. Mittels Kartennutzung unterstützen die Nutzer:innen der Öko-Karten nachhaltige Projekte und Unternehmen, die ökologische und soziale Verantwortung übernehmen. Neben dem Vorteil der Nachhaltigkeit bieten einige der Karten attraktive Boni, die sich sogar positiv auf das Konto auswirken können.

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Was sind nachhaltige Kreditkarten?

Nachhaltige Kreditkarten sind Kreditkarten, die von Finanzinstituten herausgegeben werden, die umweltfreundliche, soziale und ethische Grundsätze berücksichtigen. Karteninhaber:innen haben die Möglichkeit, bei ihren Einkäufen einen positiven Beitrag zur Umwelt zu leisten.

Warum sollte man grüne Kreditkarten wählen?

Mit grünen Kreditkarten können Nutzer:innen einen kleinen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten und gleichzeitig die Vorteile einer Kreditkarte genießen. Die Kreditkarten ermöglichen eine umweltfreundlichere Kartennutzung, beispielsweise indem sie CO2-Emissionen verringern, den Schutz natürlicher Ressourcen fördern oder durch Kartenumsätze nachhaltige Projekte unterstützt werden.

Gibt es Öko-Kreditkarten von allen Herausgebern?

Nein, bisher gibt es nur ein paar Herausgeber von nachhaltigen Kreditkarten. Insbesondere Öko- oder Ethikbanken wie die GLS Bank oder die Triodos Bank bieten solche Kreditkarten an.

Kann ich mit nachhaltigen Kreditkarten auch kontaktlos bezahlen?

Ja, auch nachhaltige Kreditkarten sind mit einem NFC-Chip ausgestattet, der kontaktlose Transaktionen ermöglicht. Dies trifft selbst auf die besonders klimafreundlichen Kreditkarten aus Holz zu.

Philipp Ollenschläger

Erstellt von

Parallel zu seinem Journalismus-Studium hat Philipp großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während seiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier hat er sich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kennt er schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen ihm sehr bei seiner Arbeit als Autor von Ratgebern und Analysen rund um Kreditkarten.

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024

Kreditkarten-Vergleich Wähle bis zu 3 Karten aus