Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Sicher shoppen mit den virtuellen Zahlungskarten von Getsby.
Feda Mecan
Geschäftsführer und Finanz-Experte
Shopping 5 virtuelle Wegwerfkarten pro Tag
Getsby Virtual Black Card
Getsby Virtual Black Card
Apple Pay
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Virtual Card
Befriedigend 3,1
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Befriedigend 3,5
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Gut 4,0
Bonus Sehr schlecht 1,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
keine Automatennutzung
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Apple Pay
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Virtual Card
Getsby Virtual Black Card
Befriedigend 3,1
Jetzt beantragen

Getsby Virtual Black Card Test

Vorteile
  • 5 virtuelle Wegwerfkarten pro Tag
  • Hohes Ausgabelimit von 10.000 Euro im Monat
  • Zahlungen lassen sich leicht blockieren
  • Auch die generelle Sicherheit erhöht sich
  • Eine SCHUFA-Prüfung findet nicht statt
Nachteile
  • Ein Getsby Account ist Voraussetzung
  • Es fällt eine Aktivierungsgebühr von 2,99 Euro + 3 % an
  • Auch die Zahlung im Ausland ist mit 2 % Gebühren teuer
  • Mit einer virtuellen Karte lassen sich 5 Überweisungen durchführen
  • Begrenzung auf 5 Karten am Tag und 25 Karten im Monat

Getsby verzichtet bewusst auf die Ausgabe einer physischen Kreditkarte und spart dadurch Unmengen an Plastik ein. Die virtuellen Karten haben aber auch Nachteile.

Fazit

Im Test der Getsby Virtual Black Card stellten wir fest, dass die Anzahl von 5 digitalen Karten pro Tag ausreicht. Dadurch kannst du bei Bedarf jede Transaktion mit einer neuen Karte durchführen. Ebenso weiß zu gefallen, dass kein Plastik bei der Herstellung einer Karte verwendet wird. Die Gebührenstruktur ist klar verständlich, auch wenn die Kosten je nach Nutzung nicht unbedingt günstig sind.

Die Grenze von 5 Karten pro Tag dürfte nur wenige Karteninhaber:innen stören. Auch das Monatslimit von 25 Virtual Black Cards reicht in den meisten Fällen aus. Allerdings sind Aktivierungs- und Fremdwährungsgebühren ein Nachteil des Produkts. Außerdem benötigst du ein Getsby Konto.

Beantragung
  • Täglich bis zu 5 Karten
  • Online-Bestellung
  • Antragsstellung auf Englisch
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname Getsby Virtual Black Card
Herausgeber Getsby/DiPocket Limited
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Webseite www.getsby.com
Kartentyp Prepaid
Girokonto Kein Girokonto
Kosten Ersatzkarten 2,99 €
Support kontaktieren
  • Getsby/DiPocket Limited Telefon-Support
    +31 (0)318 700 658
  • Getsby/DiPocket Limited E-Mail-Support
    contact@getsby.com

Leistungen

Befriedigend 3,0
Dienstleistungen Befriedigend 3,0
Eigenschaften Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Flexible Karten für den temporären Gebrauch.“
  • Hohe Sicherheit dank virtueller Einmalkarten
  • Neue Digitalkarten lassen sich in Sekunden erstellen
  • Zahlungen durchführen, ohne Bankdaten preiszugeben
  • Verknüpfe deine virtuellen Karten mit Apple Pay oder Google Pay
  • Getsby führt keine Bonitätsprüfung durch
  • Das Aufladelimit beziffert sich auf 500 Euro
  • 5 Überweisungen je Einmalkarte sind gestattet
  • Das Geldabheben am Automaten ist unmöglich
  • Die Gültigkeit der Karten ist auf 1 Jahr beschränkt
  • Auf eine physische Karte ist zu verzichten

Die virtuelle Karte lässt sich ganz problemlos zum eigenen Smartphone hinzufügen. Bevorzugte Methoden sind Apple und Google Pay. Anschließend brauchst du die Getsby Virtual Black Card nach unseren Erfahrungen nur noch an der Bezahlstation vorhalten und schon findet die Abbuchung statt.

credit-card
Erlaubte Zahlungsmethoden

Im Test der Getsby Virtual Black Card soll verdeutlicht werden, dass es sich nicht nur um eine virtuelle Einmalkarte, sondern ebenfalls um eine Aufladekarte handelt. Dafür musst du auf dein Getsby Konto einzahlen. Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen bereit: Visa und Mastercard, iDeal, Bancontact und Giropay.

credit-card
Attraktive Ausgabelimits

Das Limit je Transaktion ist auf 500 Euro festgeschrieben. Mehr Geld können wir nämlich nicht auf die Karte laden. Doch täglich ist eine Summe von 2.500 Euro für Ausgaben gestattet – was 5 virtuellen Einmalkarten entspricht. Im Monat dürfen Kund:innen sogar bis zu 10.000 Euro ausgeben.

delete
Wegwerfkarten

Kam dir bereits folgender Gedanke: Es wäre schön, eine sichere Zahlungsmethode zu haben, ohne Bankdaten preisgeben zu müssen. Getsby schließt diese Lücke. Du erstellst dir gewissermaßen eine virtuelle Kreditkarte, tätigst damit die gewünschte Transaktion und im Anschluss löst du die Karte wieder auf.

Das Konzept der Einmalkarten ist relativ neu. Es überzeugt, dass auf Plastik verzichtet wird. Allerdings muss die Getsby Virtual Black Card regelmäßig neu aufgeladen werden.

Gebühren

Befriedigend 3,5
Monatliche Kosten Top 5,0
Fremdwährungsgebühr Schlecht 2,5
Aktivierungsgebühr Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Die große Stärke ist die Kostenübersicht.“
  • Keine monatliche oder jährliche Grundgebühr
  • Aktivierungsgebühr von 2,99 Euro + 3 % ist günstig
  • Auf Überweisungsgebühren wird verzichtet
  • Keine Ausgabekosten (virtuelle Karte steht sofort bereit)
  • Gebühren für die Aktivierung fallen immer wieder an
  • Kontostand am Automaten prüfen kostet 0,50 Euro
  • Auch das Ändern der PIN wird mit 0,50 Euro verbucht
  • Fremdwährungsgebühren belaufen sich auf 2 %

Folgende Gebühren fallen bei der schwarzen Digitalkarte von Getsby an:

Jahresgebühr0 Euro
Aktivierungsgebühr2,99 Euro + 3 %
Fremdwährungsgebühr2 %
Automatengebühr InlandKeine Automatennutzung
Automatengebühr weltweitKeine Automatennutzung
Gebühren am SchalterUnmöglich
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte2,99 Euro + 3 %
PartnerkarteNeue virtuelle Karten
VerfügungsrahmenAufladelimit: 500 EuroAusgabelimit: 2.500 Euro pro Tag und 10.000 Euro pro Monat
Sollzinsen bei RatenzahlungKeine Teilzahlung

Wer darauf verzichten kann, Geld am Automaten abzuheben, der bekommt hier virtuelle Karten gestellt, die nur bei Bedarf zu aktivieren sind. Dadurch entsteht eine übersichtliche Kostenstruktur.

Versicherung

Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Versicherungen passen nicht ins Konzept der virtuellen Einmalkarten.“

Getsby stellt keine Versicherungen bereit. Suchst du eine Karte mit entsprechendem Schutz, empfehlen wir einen Blick in unseren Kreditkarten Vergleich zu werfen.

Reisen

Gut 4,0
Akzeptanzstellen Top 5,0
Sicherheit Top 5,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Zumindest auf Reisen im Euro-Währungsraum fallen keine zusätzlichen Kosten an.“
  • Bezahlen im Euro-Währungsraum ist gebührenfrei
  • Virtuelle Karten lassen sich nach Nutzung sofort löschen
  • Großer Schutz an wenig seriös wirkenden Bezahlstationen
  • Weltweite Nutzung an Mastercard-Akzeptanzstellen
  • Es fehlt komplett an Reiseversicherung
  • Kein Zugang zur Flughafenlounge
  • Keine Reisevergünstigungen
  • Das Smartphone ist für das Bezahlen unerlässlich

Wenn du auf Reisen bist, musst du dich beim Bezahlen auf dein Smartphone verlassen, da du keine physische Karte hast. Deshalb ist es wichtig, dass dein Smartphone in gutem Zustand ist und aufgeladen ist, um sicherzustellen, dass du nicht plötzlich ohne Zahlungsmöglichkeit dastehst.

Bonus

Sehr schlecht 1,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Das Konzept von Getsby ist nicht auf Belohnungen ausgelegt.“

Bei Getsby existiert kein Bonusprogramm, das Kund:innen finanziell oder auf andere Weise belohnt. Wenn du nach einer Zahlungskarte mit umfangreichen Bonusleistungen suchst, findest du in unserem Kreditkarten Vergleich verschiedene Alternativen zur Auswahl.

Antrag

Gut 4,0
Feda Mecan
Unser Experte: „In ein paar Schritten zur virtuellen Kreditkarte.“
  • Ausführliche Anleitung für Neukund:innen
  • Keine SCHUFA-Prüfung erforderlich
  • Ein Getsby Account ist Voraussetzung
  • Homepage nur in Englisch und Niederländisch
  • Aktivierung durch Anfertigung von 2 Selfies
  • Personalausweis und Adressnachweis erforderlich

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Zunächst wechselst du zur Getsby Homepage und klickst dort auf „Get started“. Falls du noch kein Konto hast, fährst du mit „Sign up“ fort.
  2. Für unseren Test der Getsby Virtual Black Card haben wir den Anmeldeprozess durchlaufen. Nur wenige Eingaben waren nötig. Den Start machen die E-Mail und das Passwort.
  3. Nachdem du deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, trägst du weitere Informationen ein, um deinen Account zu vervollständigen.
  4. Jetzt steuerst du den Reiter „Create Card“ an. Wähle die Anzahl an virtuellen Karten, die du haben möchtest, aus. Füge sie zum Einkaufswagen hinzu und bestätige die Zahlung.
  5. Nun erhältst du nach unseren Erfahrungen mit der Getsby Virtual Black Card eine E-Mail zur Aktivierung der Karten. Ein Token und die Mobilnummer sind zu hinterlegen.
  6. Außerdem musst du bei der erstmaligen Aktivierung 2 Selfies anfertigen, ein Ausweisdokument und Adressnachweis vorlegen (Dieser Abschnitt entfällt ab der zweiten Bestellung von virtuellen Karten).
  7. Jetzt dauert es noch ungefähr 30 Minuten, bis du Zugriff auf deinen Account und damit auf die virtuellen Karten hast.
  8. Lade die digitalen Karten auf und tätige deine Zahlung.

Beim ersten Mal ist der Prozess etwas umfangreicher. Doch so viel Zeit nimmt die Bestellung einer virtuellen Karte nicht in Anspruch. Der Wegfall einer Bonitätsprüfung ist ein klarer Pluspunkt.

Shopping 5 virtuelle Wegwerfkarten pro Tag
Getsby Virtual Black Card
Getsby Virtual Black Card
Apple Pay
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Virtual Card
Befriedigend 3,1
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Befriedigend 3,5
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Gut 4,0
Bonus Sehr schlecht 1,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
keine Automatennutzung
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung vorgesehen
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Apple Pay
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Virtual Card
Getsby Virtual Black Card
Befriedigend 3,1
Jetzt beantragen
Feda Mecan

Erstellt von

Feda ist seit vielen Jahren in der Welt der Finanzen zu Hause und Mitbegründer von Kreditkarten.com. Mit dem Portal möchte er einen Beitrag für mehr Transparenz und Objektivität auf dem Kreditkartenmarkt leisten.

 

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2024

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

Revolut Plus
Revolut Plus
Das perfekte Kartenpaket für die Kleinfamilie
Gut 4,0
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
+6 mehr
Kein Papierkram
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 200 Euro, dann 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 200 Euro, dann 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 29,99€ dauerhaft
C24 Smart Mastercard
C24 Max Mastercard
Premium-Debitkarte der C24 Bank
Gut 3,9
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Google Pay
+5 mehr
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
Versicherungen
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: 118,80€ dauerhaft
DKB VISA Debitcard
DKB Visa Debitkarte
Moderne DKB-Debitkarte mit dem Visa-Logo
Gut 3,8
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Für Reisende
Google Pay
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
+3 mehr
Ohne Jahresgebühr für Aktivkund:innen
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.:
10,50 % Dispozins (9,90 % für DKB-Aktivkund:innen)
Jahresgebühr:
0 Euro (Kontogebühr 4,90 monatlich ohne Aktivstatus)
DKB VISA Card
DKB Visa Kreditkarte
Gebührenpflichtige Standard-Kreditkarte der DKB
Gut 3,8
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte mit Girokonto
Mobile App
Optionale Versicherungen
Ratenzahlung möglich
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
ab 0 %
Sollzins p.a.:
9,90 % für Aktivkund:innen; 10,50 % für Passivkund:innen (Dispozinsen)
Jahresgebühr: 29,88€ dauerhaft

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für wen lohnt sich die Getsby Virtual Black Card?

Personen, die auf eine physische Kreditkarte verzichten können und die ein gesteigertes Bedürfnis an Sicherheit haben, kommen mit den virtuellen Einmalkarten von Getsby auf ihre Kosten.

Kann ich eine Partnerkarte für meine Getsby Virtual Black Card beantragen?

Die Verwendung der digitalen Karten ist mit dem Getsby Account verknüpft, der wiederum auf eine Person festgeschrieben ist. Deshalb ist es nicht möglich, eine Partnerkarte zu bestellen.

Bietet die Getsby Virtual Black Card flexible Zahlungsziele an?

Nein, denn vom Konzept her handelt es sich um eine Prepaidkarte. Du lädst dein Konto auf und bei einer Ausgabe findet eine sofortige Abbuchung statt. Die Möglichkeit einer Ratenzahlung besteht nicht.

Kann ich das Limit meiner Getsby Virtual Black Card erhöhen?

Die Limitierungen sind fix. Die Aufladung ist auf 500 Euro begrenzt. Dabei handelt es sich auch um das Ausgabelimit pro Transaktion. Täglich darfst du 2.500 Euro ausgeben. Im Monat steigt das Limit auf 10.000 Euro.

Wie kann ich meine Getsby Virtual Black Card kündigen?

Eine Kündigung im klassischen Sinne ist nicht notwendig. Du gibst das Restgeld auf deinem Konto oder deinen Karten aus und schließt im Anschluss einfach deinen Account. Getsby bucht nur Gebühren ab, wenn neue Karten erstellt werden. Da keine Monats- oder Jahresgebühren anfallen, ist eine Kündigung überflüssig.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Du lädst die virtuelle Karte von Getsby im Vorfeld auf. Anschließend bezahlst du mit deinem Guthaben.

Wie beantrage ich die Getsby Virtual Black Card?

Bevor du dich der Beantragung widmest, musst du ein Getsby Konto eröffnen. Anschließend kannst du virtuelle Karten erstellen. Einmalig musst du Selfies anfertigen und Dokumente vorlegen. Danach ist die nächste virtuelle Einmalkarte nur wenige Klicks entfernt.

Wie sicher ist das Getsby Virtual Black Card?

Das ganze Konzept der Getsby Virtual Black Card ist nach eigener Erfahrung auf Sicherheit ausgerichtet. Denn du bezahlst mit Karten und deren Nummern. Doch lässt sich so eine Einmalkarte problemlos löschen. Dazu kommt das 3D-Secure Verfahren von Mastercard für einen sicheren Online-Einkauf.

Wie hoch ist die Jahresgebühr für die Getsby Virtual Black Card?

Es fallen keine Jahresgebühren an, nur eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 2,99 Euro plus 3 %.

Welche Versicherungen beinhalten die Getsby Virtual Black Card?

Auf Versicherungen müssen Nutzer:innen der Getsby Virtual Black Card vollständig verzichten.

Kann ich die Getsby Virtual Black Card kostenlos im Ausland benutzen?

Innerhalb der Eurozone brauchst du nicht mit zusätzlichen Gebühren zu rechnen. Zahlst du jedoch in einer anderen Währung, so fallen 2 % Fremdwährungsgebühren an.

Wie viel Geld kann ich mit den Getsby Virtual Black Card abheben?

Die Virtual Black Card von Getsby ist nicht für das Abheben von Bargeld geeignet. Am Automaten kannst du lediglich den Aufladestand abrufen.

Führt Getsby nach der Antragstellung eine SCHUFA-Prüfung durch?

Da es sich nicht um eine typische Kreditkarte, sondern um eine virtuelle Einmalkarte handelt, verzichtet Getsby auf die Bonitätsprüfung.

Kann ich auch eine physische Mastercard von Getsby erhalten?

Bislang besteht keine Möglichkeit,physische Getsby-Karten zu bestellen. Das Konzept von Getsby baut auf den Digitalkarten auf.

Welche Vorteile bieten virtuelle Kreditkarten?

Virtuelle Kreditkarten lassen sich einmalig oder öfters benutzen. Kund:innen können die Karte jederzeit auflösen. Dies erhöht die Sicherheit der Transaktion.

Wie funktionieren virtuelle Kreditkarten?

Virtuelle Kreditkarten werden online erstellt und bieten eine sichere Möglichkeit, im Internet zu bezahlen. Sie funktionieren ähnlich wie physische Kreditkarten, indem sie eindeutige Daten wie Kreditkartennummer, Ablaufdatum und Sicherheitscode verwenden. Mit diesem Kartentyp bist du jedoch auf Online-Shopping und Terminals mit kontaktloser Zahlungsfunktion beschränkt.

Ist die grüne Getsby Virtual Mastercard wirklich nachhaltig?

Es wird keine physische Karte ausgestellt, was Plastik spart. Gleichzeitig pflanzt Getsby je 100 Euro Ausgabe von deiner Person einen Baum in Kenia oder Indonesien. Daher sehen wir die grüne Getsby Virtual Mastercard durchaus als nachhaltig Kreditkarte an.