Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Preiswerte Mastercard mit deutscher IBAN.
Sercan Kahraman
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer
Shopping Standard-Mastercard ohne SCHUFA-Check
Nickel-Standard
Nickel-Standard
Apple Pay
Debitkarte
individuelle Limits
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Befriedigend 3,0
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Befriedigend 3,3
Versicherung Befriedigend 3,5
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Sehr schlecht 1,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 1,5 Euro; Abhebung EU-Ausland: 1,5 Euro; Abhebung weltweit: 2,5 Euro
Sollzins p.a.:
keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: 25,00€ dauerhaft
Apple Pay
Debitkarte
individuelle Limits
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Nickel-Standard
Befriedigend 3,0
Jetzt beantragen

Nickel-Standard Test

Vorteile
  • Im Nickel-Shop ist die Karte in wenigen Minuten ausgehändigt
  • Die Online-Bestellung geht ebenfalls schnell von der Hand
  • Erhalte eine Mastercard Debit samt Konto mit deutscher IBAN
  • Konto und Debitkarte ohne SCHUFA-Check
  • Telefonischer Support von Montag bis Freitag (9 bis 18 Uhr)
Nachteile
  • Keine Möglichkeit der Teilzahlung
  • Das Versicherungsprogramm ist sehr einfach gehalten
  • Eine Personalisierung ist mit einem Aufpreis in Höhe von 10 Euro verbunden
  • Innerhalb von Deutschland gibt es keine flächendeckende Abdeckung mit Nickel-Shops
  • Die volle „Nickel-Power“ steht erst mit der Premium- und Metal-Card zur Verfügung

Im Test des Nickel-Standards zeigt sich eine Debitkarte, die mit einem Girokonto verbunden ist. Der Unterhalt ist jährlich sehr kostengünstig. Ein- und Auszahlungen lassen sich damit mühelos durchführen. Es ist jedoch ratsam, die Gebühren im Auge zu behalten.

Fazit

Nickel strebt danach, den traditionellen Banken die Stirn zu bieten und Verbraucher:innen unabhängig von ihrem Status und Einkommen Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. Die Kontoeröffnung ist einfach und unkompliziert, lediglich eine deutsche Meldeadresse und ein gültiger Ausweis sind erforderlich. Eine SCHUFA-Prüfung findet nicht statt. Kund:innen können ein Nickel-Konto schnell und günstig in einem Nickel-Shop – Lotto-Shops oder Kioske, die vor allem in Großstädten zu finden sind – eröffnen.

Der Anbieter bietet ein Konto samt Mastercard Debit ohne Schnickschnack und ermöglicht Onlinebanking über eine App oder Website sowie persönlichen Service in Nickel-Shops. Für lediglich 25 Euro im Jahr sammelst du bereits eigene Erfahrungen mit der Nickel-Standard Debitkarte. Außerdem erhältst du ein Bankkonto mit deutscher IBAN zugewiesen. Gegen einen Aufpreis von lediglich 10 Euro ist sogar eine Personalisierung (Farbe und Name) erlaubt. Das eigene Konto kann per Online-App oder SMS verwaltet werden.

Das Angebot weist jedoch auch einige Nachteile auf. Beispielsweise ist eine Ratenzahlung nicht möglich. Die Nickel-Karte ist keine Kreditkarte, sondern eine Zahlungskarte mit Debitfunktion. Das vollständige Versicherungspaket ist ebenfalls nur bei den teureren Karten enthalten.

Beantragung
  • Kontoeröffnung in wenigen Minuten
  • Keine Bonitätsprüfung
  • Kein deutscher Telefon-Service
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname Nickel-Standard
Herausgeber FINANCIÈRE DES PAIEMENTS ÉLECTRONIQUES SAS
Monatliches Zahlungsdatum Sofortige Abbuchung
Webseite www.nickel.eu
Kartentyp Debit
Girokonto mit kostenpflichtigem Girokonto
Kosten Ersatzkarten 10,00 €
Support kontaktieren
  • FINANCIÈRE DES PAIEMENTS ÉLECTRONIQUES SAS Telefon-Support
    +49 (0)30 217 833 77
  • FINANCIÈRE DES PAIEMENTS ÉLECTRONIQUES SAS E-Mail-Support
    Über Kontaktformular

Leistungen

Befriedigend 3,0
Dienstleistungen Befriedigend 3,0
Eigenschaften Befriedigend 3,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Die Bedienbarkeit und der Nutzen der Nickel-Karte sind unbestritten.“
  • Eine Prüfung des eigenen Kontostandes ist in Echtzeit erlaubt
  • Sperre und entsperre deine Debitkarte jederzeit über die App
  • Erhalte ein Konto mit deutscher IBAN und die zugehörige Karte
  • Überweisungen unter Nickel-Konten werden umgehend gutgeschrieben
  • Verwalte das Konto via SMS selbst ohne Internetanbindung
  • Die Nickel-Debitkarte steht niemals ohne Girokonto zur Verfügung
  • Das Help-Center hat nicht auf alle Fragen eine Antwort
  • Nickel-Shops sind weitverbreitet, aber längst nicht überall zu finden
  • Die Personalisierung der Karte ist nur gegen Aufpreis (10 Euro) möglich

Unser Testbericht zum Nickel-Standard fasst die wichtigsten Eckdaten prägnant zusammen. Doch einige Funktionen bieten unerwartete Vorteile, dass wir sie in den folgenden Abschnitten näher erläutern möchten.

shopping-cart-01
Nickel-Shops

In fast allen größeren deutschen Städten gibt es immer Nickel-Shops. Das Unternehmen ist auf dem Vormarsch und davon profitieren hierzulande die Kund:innen. Denn einerseits erhältst du deine Karte ganz ohne Wartezeit (Lieferzeit) und andererseits hast du einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Außerdem steht ein telefonischer Service von Montag bis Freitag für dich zur Stelle.

credit-card
Kostenlose Kartenzahlung in Deutschland

Viele Kund:innen tätigen ihre persönlichen Ausgaben innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Daher ist es ein großer Vorteil, dass für diese Inlandszahlungen keine Gebühren anfallen. Im Gegensatz dazu wird für Zahlungen im Ausland eine Gebühr erhoben.

user-locked
Erfahrung & Kundenbindung

Um ein Konto zu eröffnen, sind lediglich eine deutsche Meldeadresse und ein gültiger Ausweis erforderlich. Nickel akzeptiert Kund:innen aus 190 verschiedenen Ländern, ohne eine Prüfung des SCHUFA-Scores durchzuführen.

Durch den unkomplizierten Zugang zu einem Konto samt Mastercard Debit können Menschen mit unterschiedlichem sozioökonomischem Hintergrund von den Dienstleistungen des Anbieters profitieren.

Gebühren

Befriedigend 3,3
Monatliche Kosten Gut 4,0
Bargeldabhebung Schlecht 2,5
Fremdwährung Befriedigend 3,5
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Niedrige Grundgebühren und etwas höhere variable Kosten.“
  • Für 25 Euro stehen ein Konto mit deutscher IBAN und eine Debitkarte bereit
  • Für einmalig 10 Euro (in 5 Jahren) darfst du deine Karte personalisieren
  • Die Kontoeinzahlung per Überweisung ist kostenlos
  • Die Bargeldabhebung im Nickel-Shop ist 3-mal im Monat gratis (danach: 0,50 Euro)
  • Obendrein ist die Kartenzahlung innerhalb der EU in Euro gebührenfrei
  • Das Geldabheben am Automaten kostet fix 1,50 Euro
  • Außerhalb der EU steigen die Kosten für die Automatennutzung auf 2,5 Euro
  • Für das Bezahlen mit Karte außerhalb der Eurozone fallen Gebühren in Höhe von 1 Euro an
  • Sich die PIN per App oder SMS zustellen zu lassen, ist möglich, kostet aber 0,50 Euro
  • Eine Ersatzkarte wird bei Nickel mit einem Preis von 10 Euro ausgestellt

Im Test der Nickel-Standard sind wir auf folgende Gebührenordnung gestoßen:

Jahresgebühr25 Euro
Fremdwährungsgebühr1 Euro je Zahlung in Fremdwährung
Automatengebühr Inland1,50 Euro
Automatengebühr Ausland (EU)1,50 Euro
Automatengebühr Ausland (Nicht-Euro)2,50 Euro
Bargeldabhebung im Nickel-Shop3x im Monat gratisAnschließend 0,50 Euro / Abhebung
Kartenzahlung (EU)Gratis
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte10 Euro
Partnerkarte
VerfügungsrahmenBis zu 1.000 Euro (Bargeldabhebung) / 7 TageBis zu 5.000 Euro (Kartenzahlung) / 30 Tage
Sollzinsen bei RatenzahlungKeine Ratenzahlung vorgesehen

Bei gezielter Verwendung der Nickel-Karte belaufen sich die Kosten auf 25 Euro jährlich. Die variablen Kosten lassen sich oftmals zu einem großen Teil vermeiden.

Versicherung

Befriedigend 3,5
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Die Nickel-Standard hat mehr Assistenz-Service als Versicherung zu bieten.“
  • Assistenz-Leistungen im Falle von Krankheit, Verletzung oder Todesfall
  • Unterstützung bei gerichtlichen Verfolgungen im Ausland
  • Hilfestellung bei Diebstahl und Verlust von persönlichen Gegenständen
  • Reiseunfall-Deckung bei Behinderung (dauerhaft) und Tod in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Mietwagen
  • Psychologische Hilfe und Unterstützung bei Verlust des Arbeitsplatzes
  • Gepäck- und Verlustversicherungen erst im Premium-Paket
  • Gleiches gilt für den Schutz bei Verspätungen und Verschiebungen (Reise)
  • Eine Auslandshaftpflicht ist ebenfalls bei den teureren Preisplänen zu finden
  • Beim Standard-Preisplan sind Schäden am Mietwagen nicht mitversichert
  • Auch die Assistenz-Leistungen für den Alltag entfallen

Nach unseren Erfahrungen bezüglich der Nickel-Standard sind folgende Leistungen enthalten:

  • Assistenz-Leistungen (Krankheit, Verletzung, Krankenhaus oder Tod)
  • Assistenz-Leistung bei Verlust oder Diebstahl von Gegenständen
  • Reiseunfall-Deckung bei dauerhafter Behinderung oder Tod
  • Assistenz-Leistung: Psychologische Hilfe und bei Verlust des Jobs

Wenige Kostendeckungen sind inbegriffen, die sich aber mehr auf einen Assistenz-Service und weniger auf eine echte Versicherungsleistung beziehen. Dies ist bei der günstigen Jahresgebühr so zu erwarten gewesen.

Reisen

Befriedigend 3,3
Akzeptanz Top 5,0
Sicherheit Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Unterwegs eine echte Hilfe, aber Obacht vor den variablen Gebühren.“
  • Bezahle weltweit überall dort, wo die Mastercard gestattet ist
  • Siehe dein Online-Konto über die SMS-Abfrage oder Nickel-App ein
  • Sperre und entsperre die Karte bei Verlust selbstständig in der App
  • Profitiere vom Assistenz-Service (z.B. bei Diebstahl)
  • Bezahle auf Reisen innerhalb der Eurozone ohne zusätzliche Gebühren
  • Kalkuliere Kosten bei Zahlungen in einer Fremdwährung
  • Bargeldabhebungen kosten am Automaten im Inland (1,50 Euro) und Ausland (2,50 Euro)
  • Eine Echtzeitüberweisung kostet 0,80 Euro

Besonders bei Reisen innerhalb der Eurozone hat die Karte im Test überzeugt.

Bonus

Sehr schlecht 1,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Bonusleistungen suchst du hier vergebens.“

Herausgeber von Debit- oder Kreditkarten kommen häufig mit Bonusangeboten daher. Dabei handelt es sich um Punkte, Meilen, Freundschaftswerbung oder Cashback. Unsere Erfahrungen mit der Nickel-Standard zeigen, dass solche Boni vollständig fehlen. Falls du darauf nicht verzichten möchtest, wirf doch einen Blick in unseren Kreditkarten-Vergleich.

Antrag

Gut 4,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Schnelle Beantragung vor Ort in einem Nickel-Shop und Online.“
  • In vielen Städten ist ein Vor-Ort-Service im Nickel-Shop möglich
  • Die Online-Registrierung ist innerhalb weniger Minuten beendet
  • MyNickel: Wähle aus 15 Farben und lasse deinen Namen aufdrucken
  • Keine SCHUFA-Prüfung
  • Die Karten-Personalisierung kostet alle 5 Jahre 10 Euro
  • Benötigt: Personalausweis oder Aufenthaltstitel
  • Handy- oder Computerkamera für Online-Verifizierung notwendig

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Entscheide dich für die Nickel-Standard und klicke auf der Homepage auf „Konto in wenigen Minuten eröffnen“.
  2. Alternativ suchst du den nächsten Nickel-Shop auf (Shop-Finder auf der Homepage).
  3. Bei der Online-Registrierung sind persönliche Daten zu deiner Person und die E-Mail einzutragen.
  4. Halte außerdem dein Ausweisdokument (Personalausweis oder Aufenthaltstitel) bereit. Damit verifizierst du dich als Person gegenüber dem Unternehmen.
  5. Falls du deine Karte personalisieren möchtest, starte den Prozess über „MyNickel“.
  6. Nach Abschluss der Registrierung erhältst du einen 5-stelligen Code, der über 30 Tage seine Gültigkeit behält.
  7. Gehe mit deinem Ausweis, dem Code und 25 Euro zum nächsten Nickel-Shop und hole deine Karte vor Ort ab. Eine Auslieferung per Post ist nicht vorgesehen.
  8. Die zugehörige PIN bekommst du per SMS zugestellt. Danach kannst du die Nickel-Debitkarte sofort benutzen.

Für einige potenzielle Kund:innen ist es schwierig, einen Nickel-Shop aufzusuchen, da in kleineren Städten und Orten nicht immer Shops zu finden sind.

Shopping Standard-Mastercard ohne SCHUFA-Check
Nickel-Standard
Nickel-Standard
Apple Pay
Debitkarte
individuelle Limits
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Befriedigend 3,0
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Befriedigend 3,3
Versicherung Befriedigend 3,5
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Sehr schlecht 1,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 1,5 Euro; Abhebung EU-Ausland: 1,5 Euro; Abhebung weltweit: 2,5 Euro
Sollzins p.a.:
keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: 25,00€ dauerhaft
Apple Pay
Debitkarte
individuelle Limits
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Nickel-Standard
Befriedigend 3,0
Jetzt beantragen
Sercan Kahraman

Erstellt von

Sercan arbeitet seit 2020 als SEO- und Content-Experte in der Finanzbranche. Als Gadget-Liebhaber erkannte er früh seinen eigenen Bedarf an einer Kreditkarte und nutzt diese inzwischen täglich, meist in Onlineshops und Buchungsportalen.

 

Überprüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2024

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

Revolut Plus
Revolut Plus
Das perfekte Kartenpaket für die Kleinfamilie
Gut 4,0
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
+6 mehr
Kein Papierkram
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 200 Euro, dann 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 200 Euro, dann 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 29,99€ dauerhaft
C24 Smart Mastercard
C24 Max Mastercard
Premium-Debitkarte der C24 Bank
Gut 3,9
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Google Pay
+5 mehr
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 8x 0 Euro, danach 2 Euro; Abhebung weltweit: 8x 0 Euro, danach 2 Euro
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: 118,80€ dauerhaft
DKB VISA Debitcard
DKB Visa Debitkarte
Moderne DKB-Debitkarte mit dem Visa-Logo
Gut 3,8
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Für Reisende
Google Pay
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
+3 mehr
Ohne Jahresgebühr für Aktivkund:innen
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 0 % im Aktivstatus, sonst 2,2 %; Abhebung weltweit: 0 % im Aktivstatus, sonst 2,2 %
Sollzins p.a.:
10,50 % Dispozins (9,90 % für DKB-Aktivkund:innen)
Jahresgebühr:
0 Euro (Kontogebühr 4,90 monatlich ohne Aktivstatus)
DKB VISA Card
DKB Visa Kreditkarte
Gebührenpflichtige Standard-Kreditkarte der DKB
Gut 3,8
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte mit Girokonto
Mobile App
Optionale Versicherungen
Ratenzahlung möglich
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % ; Abhebungen weltweit: 0 % (jeweils ab einer Abhebesumme von 50 Euro)
Sollzins p.a.:
9,90 % für Aktivkund:innen; 10,50 % für Passivkund:innen (Dispozinsen)
Jahresgebühr: 29,88€ dauerhaft

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für wen lohnt sich die Nickel-Standard?

Die Nickel-Standard eignet sich für diejenigen, die ein unkompliziertes und preisgünstiges Bankkonto samt Debit Kreditkarte suchen und ihre Bankgeschäfte hauptsächlich innerhalb Deutschlands abwickeln. Dank des einfachen Zugangs ohne Bonitätsprüfung und SCHUFA-Abfrage können Menschen mit unterschiedlichem sozioökonomischen Hintergrund von den Dienstleistungen profitieren.

Kann ich eine Partnerkarte für die Nickel-Standard beantragen?

Nein, eine Partnerkarte ist nicht Teil des Angebots.

Bietet die Nickel-Standard flexible Zahlungsziele an?

Das ist nicht der Fall, da es sich hierbei nicht um eine Kreditkarte mit einem Kreditrahmen handelt. Die Abbuchung erfolgt direkt nach der Zahlung von deinem Girokonto.

Kann ich das Limit meiner Nickel-Standard erhöhen?

Ja, nach eigenen Erfahrungen mit der Nickel-Standard lassen sich die Limitierungen erhöhen. Dafür gehst du in der App auf „Karte“ und dann zu „Limits verwalten“. Dort kannst du die Grenzen für die Kartenzahlung, Abhebungen, Einzahlungen und sogar für kontaktloses Bezahlen justieren.

Wie kann ich die Nickel-Standard kündigen?

Um dein Nickel-Konto zu schließen, navigierst du einfach über die Nickel-App zu „Mein Profil“ und dann zu „Mein Nickel-Konto schließen.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Da es sich bei den Nickel-Karten nicht um Kreditkarten handelt, brauchst du dir über offene Salden keine Gedanken zu machen.

Wie beantrage ich die Nickel-Standard?

Die Beantragung der Nickel-Standard verläuft online oder direkt im Nickel-Shop vor Ort. Du gibst deine Daten und eine E-Mail-Adresse ein. Später brauchst du deinen Personalausweis für die Verifizierung. Wichtig: Die Karte ist im Nickel-Shop abzuholen. Halte dafür den Ausweis und einen 5-stelligen Code (kommt per SMS) bereit.

Wie sicher ist die Nickel-Standard?

Mit der Möglichkeit, die Karte selbstständig zu sperren und den üblichen Schutzmechanismen von Mastercard, ist eine hohe Sicherheit gewährleistet.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der Nickel-Standard?

Bei der Nickel-Standard fallen 25 Euro im Jahr an. Die Personalisierung kostet nochmal 10 Euro extra, allerdings auf 5-Jahres-Basis.

Welche Versicherungen beinhaltet die Nickel-Standard?

Echte Versicherungen sind nicht inbegriffen, nur eine Reiseunfall-Deckung bei dauerhafter Behinderung oder Tod bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder eines Mietwagens.

Kann ich die Nickel-Standard kostenlos im Ausland benutzen?

Innerhalb des Euro-Auslands kannst du kostenlose Zahlungen vornehmen. Außerhalb der Eurozone gibt es einen Aufschlag von 1 Euro. Geldabheben kostet im Ausland am Automaten 2,50 Euro extra.

Wie viel Geld lässt sich mit der Nickel-Standard abheben?

Bei der Kontoeröffnung kannst du 300 Euro innerhalb von 7 Kalendertagen abheben. Dieses Limit erhöht sich später auf 600 Euro. Eine Erhöhung auf bis zu 1.000 Euro innerhalb einer Woche ist erlaubt.