Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Flexible Karte und Konto mit deutscher IBAN.
Sercan Kahraman
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer
Shopping Debitkarte für den Alltag und das Reisen
Nickel-Premium
Nickel-Premium
Apple Pay
Auslandshaftpflicht
Bonusprogramm
Debitkarte
Für Reisende
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Versicherungen
Befriedigend 3,3
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Befriedigend 3,5
Versicherung Gut 4,0
Reisen Befriedigend 3,5
Bonus Sehr schlecht 1,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 1,5 Euro; Abhebung EU-Ausland: 1,5 Euro; Abhebung weltweit: 1,5 Euro
Sollzins p.a.:
keine Ratenzahlung
Jahresgebühr:
30 Euro für die Karte + 25 Euro für das Konto = 55 Euro
Apple Pay
Auslandshaftpflicht
Bonusprogramm
Debitkarte
Für Reisende
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Versicherungen
Nickel-Premium
Befriedigend 3,3
Jetzt beantragen

Nickel-Premium Test

Vorteile
  • Debitkarte und Kontoeröffnung (Deutsche IBAN) ohne SCHUFA-Abfrage
  • Freie Farbauswahl (5 Farben) bei Karte mit Namensgravur
  • Fremdwährungsgebühren entfallen bei der Nickel-Premium-Karte
  • Versicherungen für den Internet-Einkauf und die Reise sind integriert
  • Lasse dir die Karte zustellen oder beantrage sie direkt im Nickel-Shop
Nachteile
  • Die Nickel-Premium Mastercard kommt nicht ohne Girokonto
  • Für das Konto müssen Kund:innen 25 Euro extra zahlen
  • Es besteht keine Möglichkeit der Teilzahlung
  • Nickel-Shops sind deutschlandweit vorhanden, aber nicht flächendeckend
  • Gebührenfreies Geldabheben ist erst mit der Metallkarte erlaubt

Nickel Premium bietet ein Konto mit Debitkarte und einem attraktiven Versicherungsprogramm. Das Produkt ist auf Reisen besonders vorteilhaft, da keine zusätzlichen Kosten für den Währungstausch anfallen.

Fazit

Mit der Premium-Karte von Nickel erhalten Kund:innen ein nützliches Leistungspaket. Das Angebut Angebot enthält eine Mastercard sowie ein Konto mit deutscher IBAN. Karteninhaber:innen profitieren von der Möglichkeit, weltweit in Fremdwährungen ohne zusätzliche Gebühren zu bezahlen. Zusätzlich bietet die Karte praktische Versicherungsleistungen zu einem verhältnismäßig günstigen Jahrespreis Dass sich die Karte personalisieren lässt, dürfte für einige Nutzer:innen ein weiterer Pluspunkt.

Für diejenigen, die es eilig haben, besteht die Möglichkeit, einfach den nächstgelegenen Nickel-Shop anzusteuern. Diese Shops sind vor allem in deutschen Großstädten immer häufiger anzutreffen. Dort wird die Karte sofort ausgehändigt. Ein weiterer bedeutender Vorteil ist, dass der Anbieter auf einen SCHUFA-Check verzichtet, was die Karte auch für Menschen mit niedrigerer Kreditwürdigkeit interessant macht.

Beantragung
  • Online-Registrierung
  • Oder vor Ort im Nickel-Shop
  • Keine DE-Hotline für Neukund:innen
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname Nickel-Premium
Herausgeber FINANCIÈRE DES PAIEMENTS ÉLECTRONIQUES SAS
Monatliches Zahlungsdatum Sofortige Abbuchung
Webseite www.nickel.eu
Kartentyp Debit
Girokonto mit kostenpflichtigem Girokonto
Kosten Ersatzkarten 10,00 €
Support kontaktieren
  • FINANCIÈRE DES PAIEMENTS ÉLECTRONIQUES SAS Telefon-Support
    +49 (0)30 217 833 77
  • FINANCIÈRE DES PAIEMENTS ÉLECTRONIQUES SAS E-Mail-Support
    Über Kontaktformular

Leistungen

Befriedigend 3,5
Dienstleistungen Befriedigend 3,0
Eigenschaften Gut 4,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Erschwingliches Angebot für alle.”
  • Die Nickel-Shops bieten einen hilfreichen Vor-Ort-Service an
  • Wichtige Einstellungen sind in der Nickel-App vorzunehmen
  • In der Jahresgebühr sind die Premium-Mastercard und ein Konto mit DE-IBAN inbegriffen
  • Die Karte mit deinem Namen gibt es in folgenden Farben: Schwarz, Gold, Orange oder Chrom
  • Zahle via Apple Pay und verwalte dein Konto im Notfall über das Versenden von SMS
  • Die Option der Ratenzahlung fehlt
  • Die Eröffnung eines Kontos ist Voraussetzung für die Nutzung der Debitkarte
  • Nicht überall in Deutschland gibt es einen Nickel-Shop gleich in der Nähe
  • Einige Leistungen sind nur der Nickel-Metallkarte vorbehalten

Einige Highlights des Nickel-Premium-Programms stellen wir hier detaillierter vor.

bank
Verzicht auf SCHUFA-Prüfung

Personen mit einem negativen SCHUFA-Score stoßen häufig auf Schwierigkeiten, eine Bezahlkarte zu erhalten. Bei der Nickel-Premium verzichtet der Anbieter jedoch auf eine SCHUFA-Abfrage. Dadurch können alle Interessent:innen Erfahrungen mit der Nickel-Premium sammeln.

credit-card
Karte, Konto und deutsche IBAN

Nickel hat es sich ganz bewusst zur Aufgabe gemacht, alle finanziellen Aspekte des Alltags abzudecken. Deshalb kommt mit der Buchung der Premium-Mastercard direkt ein Konto mit deutscher IBAN daher. Über die Nickel-App ist es dir im Übrigen möglich, Einstellungen vorzunehmen und dein Konto oder deine Karte zu verwalten.

store-01
Nickel-Shops vor Ort

Im Test der Nickel-Premium darf die Erwähnung der Nickel-Shops nicht fehlen. Denn der Anbieter ist deutschlandweit vertreten. Vielleicht gibt es auch einen Nickel-Shop ganz in deiner Nähe. Dadurch steht dir immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Außerdem erhältst du die Karte im Nickel-Shop direkt ausgehändigt.

Die Verbindung aus einem Konto mit deutscher IBAN, dem Verzicht auf eine SCHUFA-Prüfung sowie den Nickel-Shops, die in vielen deutschen Städten verfügbar sind, bietet erhebliche Vorteile.

Gebühren

Befriedigend 3,5
Monatliche Kosten Befriedigend 3,0
Bargeldabhebung Schlecht 2,5
Fremdwährung Top 5,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Im Vergleich zur Standard-Karte wurden die variablen Kosten gesenkt, jedoch die festen Ausgaben erhöht.“
  • Im Nickel-Shop hebst du 3-mal monatlich gebührenfrei Bargeld ab
  • Anschließend kostet es im Shop nur 0,50 Euro je Abhebung
  • Zahlungen sind mit Karte ist überall kostenlos mögliche
  • Auch auf Fremdwährungsgebühren verzichtet der Anbieter
  • Einzahlungen auf dein Konto sind per Überweisung gratis
  • Die Nutzung eines Automaten kostet immer 1,50 Euro – egal wo
  • Der Kartenpreis (30 Euro im Jahr) ist günstig, doch kommen Kontogebühren (25 Euro) dazu
  • Bei Verlust oder Diebstahl werden für eine Ersatzkarte 10 Euro fällig
  • Das Zustellen der PIN per SMS oder App belastet dein Konto mit 0,50 Euro
  • Eine Bargeldeinzahlung im Nickel-Shop kostet 3 % der eingezahlten Summe

Die Gebühren der Nickel-Premium im Überblick:

Jahresgebühr30 Euro für die Karte + 25 Euro für das Konto = 55 Euro
Fremdwährungsgebühr0 Euro
Automatengebühr Inland1,50 Euro
Automatengebühr Ausland (EU)1,50 Euro
Automatengebühr Ausland (Nicht-Euro)1,50 Euro
Bargeldabhebung im Nickel-Shop3x im Monat gratisAnschließend 0,50 Euro/Abhebung
Kartenzahlung Gratis
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte10 Euro
Partnerkarte
VerfügungsrahmenBis zu 1.000 Euro (Bargeldabhebung)/7 TageBis zu 5.000 Euro (Kartenzahlung)/30 Tage
Sollzinsen bei RatenzahlungKeine Ratenzahlung vorgesehen

Wer sein Geld nur im Nickel-Shop abhebt, der kommt mit dieser Debit-Mastercard mit Fixkosten aus.

Versicherung

Gut 4,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Erweiterung des Versicherungsprogramms für Reisen und Shopping.“
  • Versicherungsschutz bei Verspätung vom Flugzeug oder der Bahn
  • Gepäck: Versicherung bei Verspätung und bei Verlust/Diebstahl/Beschädigung
  • Eine Auslandshaftpflicht ist bei Beantragung der Premium-Karte inbegriffen
  • Schäden an Mietfahrzeugen werden über die Nickel-Premium abgedeckt
  • Zusätzlich gehört der versicherte Paketversand zum Gesamtpaket
  • Reiserücktrittskosten sind nicht mit dem Versicherungspaket abgedeckt
  • Einige Länder sind von den Versicherungsbedingungen ausgeschlossen

Im Test der Nickel-Premium fanden wir folgende Versicherungen vor:

  • Versicherung bei dauerhafter Behinderung/Todesfall (öffentl. Verkehrsmittel/Mietwagen)
  • Versicherungsschutz bei Stornierung, Verschiebung oder Unterbrechung der Reise
  • Schäden an Mietfahrzeugen
  • Flug- und Gepäckverspätungen
  • Gepäckverlustversicherung
  • Auslandshaftpflicht
  • Paketversand
  • Diebstahlversicherung

Bedenken wir die übersichtlichen Kosten für Karte und Konto, so ist durchaus ein umfassendes Versicherungspaket vorzufinden.

Reisen

Befriedigend 3,5
Akzeptanz Top 5,0
Sicherheit Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,5
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Unterwegs entfalten sich diverse Vorteile der Nickel-Premium.“
  • Versicherungen schützen vor finanziellem Schaden auf Reisen
  • Steuere Karte und Konto bequem von überall mit der Nickel-App
  • Nickel verzichtet bei der Premium-Karte auf Fremdwährungsgebühren
  • Medizinische Assistenz-Leistungen (Krankheit, Verletzung, etc.)
  • Schutz der Zahlungsmittel und bei Diebstahl von Schlüsseln und Dokumenten
  • Die Nutzung von Geldautomaten kostet dich im Ausland 1,50 Euro
  • Nickel-Shops sind keineswegs in allen Ländern zu finden
  • Eine Echtzeitüberweisung verschlagt Gebühren von 0,80 Euro

Die Assistenz-Leistungen sind umfangreich. Dank der Nickel-App und dem Online-Konto haben wir weltweit Zugriff auf unsere Finanzen.

Bonus

Sehr schlecht 1,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Auf Bonusangebote musst du bei Nickel verzichten.“

Das Sammeln von Punkten oder Meilen sowie das Einheimsen einer Prämie für das Werben von Freund:innen gehören zum Programm vieler Bezahlkarten. Nickel hat sich jedoch entschieden, auf diese Zusatzangebote zu verzichten. Falls du finanziell oder anderweitig profitieren möchtest, informiere dich über Alternativen im Kreditkarten-Vergleich.

Antrag

Gut 4,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Profitiere von der hohen Geschwindigkeit im Nickel-Shop.“
  • Telefonischer Service von 9 bis 18 Uhr am Werktag und per E-Mail
  • Nickel-Shops befinden sich in vielen Städten in Deutschland
  • Dort lässt sich eine Karte beantragen und am selben Tag mitnehmen
  • Die Online-Registrierung ist ebenfalls in wenigen Minuten abgeschlossen
  • Eine Personalisierung der Nickel-Mastercard (Name und Farbe) ist möglich
  • Nickel-Shops sind hauptsächlich in den größeren Städten zu finden
  • Bei der Online-Registrierung muss die Debitkarte abgeholt werden
  • Für die Verifizierung sind Personalausweis oder Aufenthaltstitel erforderlich
  • Auch eine Kamera (Handy oder PC) ist notwendig

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Wähle auf der Homepage die Nickel-Premium aus und betätige den Button „Konto in wenigen Minuten eröffnen“.
  2. Oder du begibst dich zum nächsten Nickel-Shop in deiner Umgebung (Shop-Finder auf der Webseite) und führst 55 Euro (30 Euro für die Karte und 25 Euro für das Konto) mit.
  3. Bei der Online-Variante sind laut Nickel-Premium Test personenbezogene Daten und die E-Mail einzugeben.
  4. Später musst du dein Ausweisdokument vorzeigen, um dich als Privatperson gegenüber Nickel zu identifizieren.
  5. Die Personalisierung der Nickel-Karte nimmst du ebenfalls während der Registrierung vor.
  6. Hast du den Registrierungsprozess durchlaufen, bekommst du einen 5-stelligen Code zugestellt. Dieser ist 30 Tage gültig.
  7. Mit dem Code begibst du dich zu einem Nickel-Shop und holst damit deine Karte direkt vor Ort ab.
  8. Die PIN wird dir im Anschluss per SMS zugestellt. Nickel-Premium steht jetzt zum Einsatz bereit.

Wer eine längere Anreise zu einem Nickel-Shop hat, der hat das Nachsehen. Wobei das Unternehmen in den größeren und mittleren Städten inzwischen eine tolle Abdeckung erreicht hat.

Shopping Debitkarte für den Alltag und das Reisen
Nickel-Premium
Nickel-Premium
Apple Pay
Auslandshaftpflicht
Bonusprogramm
Debitkarte
Für Reisende
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Versicherungen
Befriedigend 3,3
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Befriedigend 3,5
Versicherung Gut 4,0
Reisen Befriedigend 3,5
Bonus Sehr schlecht 1,0
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 1,5 Euro; Abhebung EU-Ausland: 1,5 Euro; Abhebung weltweit: 1,5 Euro
Sollzins p.a.:
keine Ratenzahlung
Jahresgebühr:
30 Euro für die Karte + 25 Euro für das Konto = 55 Euro
Apple Pay
Auslandshaftpflicht
Bonusprogramm
Debitkarte
Für Reisende
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
ohne SCHUFA
Sicher
Versicherungen
Nickel-Premium
Befriedigend 3,3
Jetzt beantragen
Sercan Kahraman

Erstellt von

Sercan arbeitet seit 2020 als SEO- und Content-Experte in der Finanzbranche. Als Gadget-Liebhaber erkannte er früh seinen eigenen Bedarf an einer Kreditkarte und nutzt diese inzwischen täglich, meist in Onlineshops und Buchungsportalen.

 

Überprüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2024

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

Revolut Plus
Revolut Plus
Das perfekte Kartenpaket für die Kleinfamilie
Gut 4,0
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
+6 mehr
Kein Papierkram
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 200 Euro, dann 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 200 Euro, dann 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 29,99€ dauerhaft
C24 Smart Mastercard
C24 Max Mastercard
Premium-Debitkarte der C24 Bank
Gut 3,9
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Google Pay
+5 mehr
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 8x 0 Euro, danach 2 Euro; Abhebung weltweit: 8x 0 Euro, danach 2 Euro
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: 118,80€ dauerhaft
DKB VISA Debitcard
DKB Visa Debitkarte
Moderne DKB-Debitkarte mit dem Visa-Logo
Gut 3,8
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Für Reisende
Google Pay
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
+3 mehr
Ohne Jahresgebühr für Aktivkund:innen
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 0 % im Aktivstatus, sonst 2,2 %; Abhebung weltweit: 0 % im Aktivstatus, sonst 2,2 %
Sollzins p.a.:
10,50 % Dispozins (9,90 % für DKB-Aktivkund:innen)
Jahresgebühr:
0 Euro (Kontogebühr 4,90 monatlich ohne Aktivstatus)
DKB VISA Card
DKB Visa Kreditkarte
Gebührenpflichtige Standard-Kreditkarte der DKB
Gut 3,8
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Charge Kreditkarte
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Kreditkarte mit Girokonto
Mobile App
Optionale Versicherungen
Ratenzahlung möglich
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % ; Abhebungen weltweit: 0 % (jeweils ab einer Abhebesumme von 50 Euro)
Sollzins p.a.:
9,90 % für Aktivkund:innen; 10,50 % für Passivkund:innen (Dispozinsen)
Jahresgebühr: 29,88€ dauerhaft

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für wen lohnt sich die Nickel-Premium?

Wer auf Reisen gerne auf Fremdwährungsgebühren verzichtet und ein grundlegendes Versicherungspaket wünscht, der ist mit der Nickel-Premium gut aufgestellt. Zudem bietet der Verzicht auf die SCHUFA-Abfrage einen weiteren Vorteil.

Kann ich eine Partnerkarte für die Nickel-Premium beantragen?

Nein, das Angebot umfasst keine Partnerkarten.

Bietet die Nickel-Premium flexible Zahlungsziele an?

Die Nickel-Premium-Karte ist eine Mastercard-Debitkarte, weshalb keine Teilzahlungen oder flexible Zahlungsziele möglich sind. Die Abbuchung findet sofort vom Kundenkonto statt.

Kann ich das Limit meiner Nickel-Premium erhöhen?

Hierfür steuerst du in der Nickel-App deine „Karte“ an und klickst im Anschluss auf „Limits verwalten“. Dort siehst du die aktuellen Limitierungen ein und kannst obendrein Grenzen für die Zahlung, das Geldabheben, kontaktloses Bezahlen und Einzahlungen festlegen.

Wie kann ich die Nickel-Premium kündigen?

Du hast 2 Optionen, um deine Nickel-Premium zu kündigen. Erstens: Nutze das Kontaktformular auf der Webseite und wähle die Option „Mein Nickel-Konto (Sperren, Schließen, Wiedereröffnen)“. Zweitens: Gehe in der App zu „Mein Profil“ und wähle „Mein Nickel-Konto schließen“. Stelle jedoch sicher, dass du vorher dein Guthaben abgebucht hast.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Die Nickel-Premium ist keine Kreditkarte, sondern eine Debitkarte. Deshalb ist kein Saldo auszugleichen.

Wie beantrage ich die Nickel-Premium?

Der Antrag kann online oder direkt im Nickel-Shop vor Ort erfolgen. Dafür musst du deine E-Mail und persönliche Daten hinterlegen. Bringe deinen Personalausweis mit. Deine Karte holst du aber in jedem Fall im nächstgelegenen Nickel-Shop ab. Dafür hältst du einen 5-stelligen Code bereit, der dir nach der Registrierung per SMS zugestellt wird.

Wie sicher ist die Nickel-Premium?

Du kannst die Limits bequem über die App verwalten und die Karte bei Bedarf sperren. Ansonsten bietet die Nickel-Premium die üblichen Sicherheitsfunktionen von Mastercard.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der Nickel-Premium?

Die Karte selbst kostet 30 Euro im Jahr. Allerdings kommen verbindlich noch 25 Euro jährlich für das Konto dazu, was einen Gesamtpreis von 55 Euro ergibt.

Welche Versicherungen beinhaltet die Nickel-Premium?

Die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und eines Mietwagens (Behinderung/Todesfall) sind versichert. Ebenso verhält es sich bei Schäden an Mietfahrzeugen oder am Gepäck. Gleichwohl ist die Verspätung bei Gepäck und Flug mitversichert. Erweiterten Schutz gibt es über die Auslandshaftpflicht und Diebstahlversicherung. Selbst der Paketversand ist geschützt.

Kann ich die Nickel-Premium kostenlos im Ausland benutzen?

Ja, denn die Premium-Karte von Nickel verzichtet weltweit auf die Erhebung von Fremdwährungsgebühren.

Wie viel Geld lässt sich mit der Nickel-Premium abheben?

Direkt nach der Eröffnung des Kontos darfst du 300 Euro in 7 Tagen abbuchen. Später lässt sich diese Limitierung auf bis zu 1.000 Euro je Woche erhöhen.