Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
“Ein Multitalent unter den Geschäftskonten.“
Feda Mecan
Geschäftsführer und Finanz-Experte
Geschäftlich Kostenloses Business-Konto mit optionaler Kreditkarte
N26 Business Standard
N26 Business Standard
Apple Pay
Buchhaltungs-Tools
Cashback
Finanztools
Firmenkarte
Google Pay
Kostenlos
Mastercard
Mobile App
Sicher
Virtual Card
Gut 3,6
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Gut 4,3
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Befriedigend 3,5
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 3x 0 Euro; danach 2 Euro; Abhebung Eurozone: 0 Euro; Abhebung weltweit: 1,7%
Sollzins p.a.:
8,9 (Dispokredit)
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Apple Pay
Buchhaltungs-Tools
Cashback
Finanztools
Firmenkarte
Google Pay
Kostenlos
Mastercard
Mobile App
Sicher
Virtual Card
N26 Business Standard
Gut 3,6
Jetzt beantragen

N26 Business Standard Test

Vorteile
  • Eine virtuelle Karte gehört zum Standard-Programm des kostenlosen Geschäftskontos
  • Das Cashback in Höhe von 0,1 % bezieht sich auf sämtliche mit der Karte getätigte Käufe
  • Weltweit dürfen Kund:innen gebührenfrei, auch ohne Fremdwährungsgebühr, bezahlen
  • Es ist grundsätzlich möglich, in Deutschland und der EU, gratis Geld am Automaten abzuheben
  • Eine Liste der Transaktionen lässt sich zur Erleichterung der Buchhaltung herunterladen
Nachteile
  • N26 stellt hier eine Debitkarte zur Verfügung, die natürlich ohne Verfügungsrahmen auskommt (nur Dispokredit)
  • Neo-Bank ohne Filialen
  • Auf Versicherungsleistungen müssen Nutzer:innen vollständig verzichten
  • Die Verknüpfung der Mastercard mit einem anderen Referenzkonto ist nicht möglich
  • Es ist leider nicht möglich, Geld im Nicht-EU-Ausland gratis abzuheben

In unserem N26 Business Standard Test müssen wir uns natürlich vor Augen halten, dass es sich hier um die kostenlose Variante einer Bezahlkarte für Selbstständige handelt. Wenn wir den Kostenvorteil voranstellen, sind die vorhandenen Funktionen herausragend. Allerdings fehlen viele Features, die in den kostenpflichtigen Plänen enthalten sind.

Fazit

In unserer Zusammenfassung bekommt N26 mit seiner Business Standard zuerst ein Lob für die anfallenden bzw. nicht anfallenden Kosten. Denn wer die Mastercard clever nutzt, der verwendet sie kostenneutral. Dies ist auch dank des Cashbacks möglich. Fixgebühren und Kosten für das Geldabheben können vollständig vermieden werden.
N26 verfügt über eine Vollbanklizenz, und es greift eine gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro. Gebühren für Buchungen fallen nicht an. Sämtliche Kosten sind in der Preis- und Leistungsübersicht transparent dargestellt.

Beantragung
  • Antrag zu 100 % online
  • Erstanmeldung in 8 Minuten
  • Video-Identifikation nötig
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname N26 Business Standard
Herausgeber N26
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Webseite www.n26.com
Kartentyp Debit
Girokonto Kostenlos
Kosten Ersatzkarten 10,00 €
Support kontaktieren

Leistungen

Befriedigend 3,5
Dienstleistungen Gut 4,0
Eigenschaften Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Die Buchhaltung profitiert von dem Angebot.”
  • Push-Nachrichten informieren Kund:innen jederzeit über Bewegungen auf dem Bankkonto
  • Die NFC-Funktion ist integriert, womit du kontaktlos an Zahlungsterminals zahlen kannst
  • Apple und Google Pay lassen sich mit der N26 Business Standard Mastercard verknüpfen
  • Eine virtuelle Bezahlkarte(Virtual Card) steht direkt nach der Erstanmeldung zur Verfügung
  • Die Buchführung profitiert von der Transaktionsliste und den Insights (Ausgabeverhalten)
  • Unterkonten (Shared Spaces) lassen sich nicht erstellen
  • Beim kostenlosen Plan fehlt der telefonische Kundendienst
  • Eine Zusatzkarte lässt sich beim Standard-Plan von N26 nicht bestellen
  • Um die Leistungen zu nutzen, muss ein N26 Girokonto eröffnet werden
  • Es gibt keine Möglichkeit, Buchhaltungssoftware direkt mit dem Konto zu verbinden

Die Debitkarte erfüllt ihre eigentliche Rolle, das Bezahlen im In- und Ausland, tadellos. Dabei kommen Nutzer:innen mit dermaßen geringen Gebühren aus, dass es sich schon deshalb lohnt, die Karte einfach mal auszuprobieren.

phone-no-notch
Mobile und kontaktlose Zahlungen

Mobilität ist dank Apple und Google Pay gewährt. Dank dieser Apps überträgst du die Karte gewissermaßen auf das Smartphone. Jetzt brauchst du das Plastikgeld gar nicht mehr mitzuführen. Du hältst einfach dein Handy beim Bezahlen einfach ans Kassenterminal. Wie alle modernen Bezahlkarten ist die N26 Business Standard zudem mit einem NFC-Chip ausgestattet, der kontaktlose Zahlungen ermöglicht.

credit-card
Virtuelle Karte

Virtuelle Karten sind heute in Mode. Denn online lauern viele Betrüger. Gerade für Unternehmer:innen ist es ärgerlich, auf solche Tricks hereinzufallen. Oftmals geht es um größere Summen. Da die Kartennummern wechseln, lassen sich virtuelle Karten perfekt für den verschlüsselten Online-Kauf verwenden.

bar-graph
Ausgabenübersicht

Nutzer:innen der N26 Business Standard profitieren von 2 Tools. Einmal ist die Transaktionsleiste zu nennen, welche unsere Ausgaben sogar im PDF- oder CSV-Format auslesen kann (für die Buchhaltung). Weiterhin kategorisiert das Tool „Insights“ die monatlichen Kosten für dich.

Die Mastercard beherrscht die Basics. Darüber hinaus lassen sich sogar Einzahlungen tätigen. Selbst der Kauf von Kryptowährungen ist mit dem N26-Konto möglich.

Gebühren

Gut 4,3
Monatliche Kosten Top 5,0
Bargeldabhebung Gut 4,0
Fremdwährungsgebühr Gut 4,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Günstiger als hier geht es wirklich kaum.“
  • Das Online-Geschäftskonto N26 Standard für Freiberufler:innen kommt ohne monatlichen Fixbetrag aus
  • 3-mal dürfen Kund:innen in Deutschland monatlich kostenlos Bargeld am Automaten beziehen
  • EU-weit ist der Bargeldbezug am Geldautomaten sogar dauerhaft gebührenfrei erlaubt
  • Weltweit ist das Bezahlen in Geschäften (Mastercard-Akzeptanzstellen) ohne Gebühren möglich
  • Eine virtuelle Karte gehört zum Standard-Programm (ohne Extra-Kosten)
  • Das Gratis-Geldabheben gilt nicht für das Nicht-EU-Ausland (1,7 Prozent Fremdwährungsgebühr)
  • Die Ausstellung der physischen Karte kostet einmalig eine Gebühr in Höhe von 10 Euro
  • Sogenannte Cash26 Ein- und Auszahlungen in Geschäften kosten 1,5 % an Gebühren
  • In Deutschland zahlst du ab der 4. Abhebung im Monat fix 2 Euro

Unser Testbericht legt die Gebühren der N26 Business Standard offen.

Jahresgebühr0 Euro
Ausstellungsgebühr10 Euro
Bargeldlose Transaktion in einer Fremdwährung 0 %
Automatengebühr Inland3x 0 Euro; danach 2 Euro
Automatengebühr EU0 Euro
Automatengebühr Nicht-EU1,7 % Fremdwährungsgebühr
Ersatzkarte10 Euro
PartnerkarteNein
VerfügungsrahmenKeiner
Sollzinsen bei Ratenzahlung8,9 % (Dispokredit)

Wer sich geschickt anstellt, der hebt Geld immer gratis ab. Grundgebühren fallen ebenfalls nicht an. Damit bleibt es eigentlich bei den 10 Euro für die Ausstellung der physischen Karte.

Versicherung

Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Versicherungen sind in anderen Preis-Plänen enthalten – hier jedoch nicht.“

Bei der N26 Business Standard Mastercard entfällt der Versicherungsschutz. Kund:innen können sich anderswo absichern. Alternativ findest du eine Kreditkarte mit Schutzversprechen in unserem kostenlosen Kreditkarten Vergleich.

Reisen

Befriedigend 3,3
Akzeptanzstellen Top 5,0
Versicherungen Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Besonders innerhalb der EU ein flexibler Alltagshelfer.“
  • Überall nutzbar, wo Mastercard erlaubt ist
  • Live-Chat in der App steht weltweit für Kund:innen zur Verfügung
  • Geldabheben ist in der Europäischen Union dauerhaft gratis
  • Weltweit dürfen Kund:innen gebührenfrei mit ihrer Karte bezahlen
  • 100 % mobiles Banking macht dich auf Reisen flexibel
  • Kein Zugang zu Exklusiv-Leistungen (z.B. Airport-Lounge)
  • Es stehen keinerlei Reiseversicherungen bereit
  • Medizinische Notfallbetreuung im Ausland bleibt aus
  • Fremdwährungsgebühren (1,7 %) im Nicht-EU-Ausland

Die Vorzüge als Reisekarte beziehen sich auf den Service, die Nutzbarkeit und den Kostenvorteil.

Bonus

Befriedigend 3,5
Bonusprogramm Befriedigend 3,0
Flexibilität Gut 4,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Cashback und Provisionen stehen bereit.“
  • 0,1 % Cashback gibt es nach unserem N26 Business Standard Test für jeden Einkauf
  • Freundschaftswerbung bringt Nutzer:innen eine nette Provision ein
  • Das Cashback ist prozentual im kleinstmöglichen Bereich angesiedelt
  • N26 arbeitet bei der Freundschaftswerbung nicht mit Fixbeträgen
  • Es fehlen an den Partner-Angeboten der kostenpflichtigen Karten
users
Freundschaftswerbung

Während unserer Erfahrungen, die wir mit der N26 Business Standard gesammelt haben, sind wir auf den „Entdecken“-Tab in der App gestoßen. Dort erfährst du, wie sich N26 weiterempfehlen lässt. Da es unterschiedliche Konto- und Karten-Modelle gibt, können wir nicht von einem Fixbetrag für die Freundschaftswerbung berichten. Allerdings stellt dir N26 einen Verdienst von bis zu 1.500 Euro in Aussicht.

discount
0,1 % Cashback

Natürlich hört sich diese Menge an Cashback mehr nach dem Tropfen auf dem heißen Stein an. Allerdings ist der Stein ja gar nicht heiß. Denn die Karte ist gratis. Mit dem Cashback kommen wir daher in die Gewinnzone. Als Unternehmer:in gibst du im Jahr vielleicht schnell über 10.000 Euro aus. Das wären dann immerhin 10 Euro Gewinn.

Ja, das Bonusprogramm ist nicht umfangreich. Da die Karte jedoch kostenlos bereitsteht, sind die Offerten nicht zu verachten.

Antrag

Gut 4,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Das Antragsverfahren ist schnell durchlaufen.“
  • VideoIdent-Verfahren zur schnellen Identitätsbestätigung
  • Verfahren kann in unterschiedlichen Sprachen durchlaufen werden
  • Die Virtual Card steht direkt nach der Erstanmeldung zur Nutzung bereit
  • Neo-Bank ist nur mit Smartphone und E-Mail nutzbar
  • Angaben zum Unternehmen müssen gemacht werden
  • Das Mindestalter ist auf 18 Jahre festgelegt

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. In unserem Test der N26 Business Standard Karte haben wir vor der Anmeldung zunächst alle relevanten Fakten gesammelt.
  2. Bist du zur Einsicht gekommen, dass die N26 Standard-Karte perfekt zu deinen Bedürfnissen passt, klickst du auf den Button „Girokonto eröffnen“. Achte dabei auf den richtigen Preis-Plan.
  3. Der eigentliche Antrag verläuft im Anschluss über die Eingabe von Daten. Dafür stehen 4 unterschiedliche Formulare zum Ausfüllen bereit. In gerade einmal 8 Minuten ist der Prozess jedoch abgeschlossen.
  4. Während der Dateneingabe sind die Telefonnummer (mobil) und E-Mail einzutragen. Weiterhin sind Angaben zur eigenen Person und zum Unternehmen notwendig.
  5. Die Verifizierung deiner Person verläuft dann über das VideoIdent-Verfahren. Am besten hältst du bereits einen gültigen Lichtbildausweis bereit.
  6. Gibt es bei der Registrierung Fragen, so ist der Chat von 7 bis 23 Uhr zu erreichen.
  7. Nach der Erstanmeldung darfst du die virtuelle Karte sofort nutzen. Die physische Karte orderst du über die App. Da auch noch eine Bonitätsprüfung ansteht, dauert es ca. 10 Tage, bis die Debitkarte in deinem Postkasten eingeht.

Hat man alle notwendigen Daten im Kopf oder zur Hand, geht der Anmeldeprozess einwandfrei von der Hand.

Geschäftlich Kostenloses Business-Konto mit optionaler Kreditkarte
N26 Business Standard
N26 Business Standard
Apple Pay
Buchhaltungs-Tools
Cashback
Finanztools
Firmenkarte
Google Pay
Kostenlos
Mastercard
Mobile App
Sicher
Virtual Card
Gut 3,6
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Gut 4,3
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Befriedigend 3,5
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 3x 0 Euro; danach 2 Euro; Abhebung Eurozone: 0 Euro; Abhebung weltweit: 1,7%
Sollzins p.a.:
8,9 (Dispokredit)
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Apple Pay
Buchhaltungs-Tools
Cashback
Finanztools
Firmenkarte
Google Pay
Kostenlos
Mastercard
Mobile App
Sicher
Virtual Card
N26 Business Standard
Gut 3,6
Jetzt beantragen
Feda Mecan

Erstellt von

Feda ist seit vielen Jahren in der Welt der Finanzen zu Hause und Mitbegründer von Kreditkarten.com. Mit dem Portal möchte er einen Beitrag für mehr Transparenz und Objektivität auf dem Kreditkartenmarkt leisten.

 

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 9. Oktober 2023

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

American Express Business Platinum Kreditkarte
American Express Business Platinum Card
Die ultimative Business Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Card
+12 mehr
Flughafenlounge
Gepäckversicherung
Google Pay
Kein Papierkram
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 700,00€ dauerhaft
Miles & More Gold Credit Card Business
Miles & More Gold Credit Card Business
Business-Vielfliegerkarte mit weitreichendem Versicherungsschutz
Gut 4,5
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+16 mehr
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
optionale Gepäckversicherung
Premium Kreditkarte
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2%, mind. 5€ ; Abhebungen weltweit: 2%, mind. 5€
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 138,00€ dauerhaft
American Express Business Gold Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Geschäftlich
Goldene Kreditkarte
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiseversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 175,00€ dauerhaft
American Express Business Card
American Express Business Card
Amex Business Card für kleinere und größere Unternehmen
Gut 4,1
Apple Pay
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+6 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 4 %, mindestens 5 Euro ; Abhebungen weltweit: 4 %, mindestens 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei70,00€ ab. 2. Jahr

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für welche Unternehmen lohnt sich die N26 Business Standard Mastercard?

N26 Standard ist das kostenlose Geschäftskonto für Freiberufler:innen. Die Debit-Mastercard gibt es für gerade einmal 10 Euro dazu. Damit lohnt sich das Angebot für Freelancer:innen, die beim Bezahlen unabhängig sein wollen.

Wie viele Zusatzkarten kann ich von der N26 Business Standard Mastercard beantragen?

Zusatzkarten stehen nach unserer Erkenntnis aus dem N26 Business Standard Test nicht zur Verfügung.

Kann ich das Limit für jede:n Mitarbeiter:in gesondert einstellen?

Es gibt hier nur eine Karte. Limits lassen sich je nach Bonität über die App oder nach Rücksprache mit dem Kundendienst anpassen.

Können sich Mitarbeiter:innen selbst virtuelle Kreditkarten erstellen?

Eine virtuelle Karte steht ausschließlich für den Karteninhaber zur Verfügung.

Bietet die N26 Business Standard flexible Zahlungsziele an?

Es findet eine sofortige Abbuchung vom angeschlossenen N26 Geschäftskonto statt. Dort gibt es immerhin einen Dispokredit.

Kann ich das Limit meiner N26 Business Standard Mastercard erhöhen?

Limits lassen sich in einem bestimmten Rahmen anpassen. Je nach Bonität können Limitierungen höher oder niedriger ausfallen.

Wie kann ich meine N26 Business Standard Mastercard von N26 kündigen?

Die N26 Business Standard kommt nach unserer Erfahrung ohne Fixkosten daher. Deshalb ist eine Kündigung gar nicht zwingend erforderlich. Doch empfehlen wir dennoch diese per Live-Chat auszusprechen.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Die Abbuchung wird direkt bei der Bezahlung vom N26 Girokonto vorgenommen.

Wie beantrage ich die N26 Business Standard?

Den Antrag leitest du über die Homepage ein. Nach Aussage der Neo-Bank braucht es 8 Minuten, um ein Konto zu eröffnen. Dies ist zu 100 % online möglich.

Wie sicher ist die N26 Business Standard?

N26 verfügt über die gesetzliche Einlagensicherung. Weiterhin sind Schutzkomponenten von Mastercard (z.B. 3D-Secure oder die 2-Faktor-Authentifizierung) integriert.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der N26 Business Standard?

0 Euro. Nur für die Ausstellung der Karte fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von 10 Euro an.

Welche Versicherungen beinhaltet die N26 Business Standard?

In unserem Erfahrungsbericht haben wir herausgefunden, dass zur N26 Business Standard keinerlei Versicherungen gehören.

Kann ich die N26 Business Standard Mastercard kostenlos im Ausland benutzen?

Im EU-Ausland lässt sich kostenlos bezahlen. Darüber hinaus solltest du mit Fremdwährungsgebühren rechnen. Das Geldabheben ist in Deutschland 3-mal monatlich und in der EU grundsätzlich kostenfrei gestattet.

Wie viel Geld kann ich mit der N26 Business Standard abheben?

Das Limit für das Geldabheben beziffert sich auf 1.000 Euro täglich und 2.500 Euro wöchentlich.