Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Die Bezahlkarte für Kinder fast jeden Alters.
Sercan Kahraman
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer
Shopping Die Debitkarte für Kinder und Jugendliche
Revolut <18
Revolut
Apple Pay
Google Pay
Konto mit Debitkarte
Mastercard
Mobile App
Sicher
Von 6 bis 17 Jahren
Befriedigend 3,4
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Gut 4,0
Reisen Befriedigend 3,3
Versicherung Befriedigend 3,0
Bonus Schlecht 2,0
Antrag Top 5,0
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 40 Euro, danach 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 40 Euro, danach 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Apple Pay
Google Pay
Konto mit Debitkarte
Mastercard
Mobile App
Sicher
Von 6 bis 17 Jahren
Revolut <18
Befriedigend 3,4
Jetzt beantragen

Revolut <18 Test

Vorteile
  • Niedrige, an Kinder angepasste, Limits
  • Kinder und Jugendliche lernen, mit Geld umzugehen
  • Je nach Konto sind Revolut <18-Karten kostenlos
  • Sende und empfange Geld von Freund:innen und der Familie
Nachteile
  • Nicht jedes Kind kann früh mit Kartenzahlungen umgehen
  • Gebühren fangen schon beim Geldabheben ab 40 Euro an
  • Keine Bonus- oder Versicherungsleistungen
  • Unter 16 Jahren braucht ein Teenager die Zustimmung der Eltern

Jedes Kind ist anders. Entsprechend müssen Eltern immer selbst die Entscheidung treffen, wann der Nachwuchs für das Geldausgeben mit einer Karte bereit ist. Tatsächlich steht das Junior-Konto von Revolut ab 7 Jahren bereit. Dies ist aus unserer Sicht zu früh, um Kindern den Umgang mit Bezahlkarten näherzubringen. Zuvor sollte der Nachwuchs das Konzept “Geld” richtig verstehen.

Fazit

Wenn Kinder mit Geld verantwortungsbewusst umgehen können, dann spricht nur noch wenig gegen die Bezahlung mit Karte. Die Revolut unter 18 ist keine Kreditkarte, sondern eine Debitkarte. Dabei treten klar definierte Grenzen in Kraft, die von den Erziehungsberechtigten zu definieren sind. So haben Kinder zwar die Freiheit ohne Bargeld zu bezahlen, stehen jedoch noch immer unter dem wachsamen Auge der Eltern.
Über Eltern-Tools lassen sich Ausgaben nachvollziehen. Was nach Überwachung klingt, ist gerade in jungen Jahren sinnvoll. Auch die jugendlichen Karteninhaber:innen haben ihre Ausgaben selber im Blick. So lernen sie automatisch, sich an ein Budget zu halten. Darüber hinaus können Eltern Ziele vorgeben und diese mit Belohnungen versehen. Dennoch gilt, dass Eltern die individuellen Bedürfnisse ihrer Kinder am besten kennen und daher auch entscheiden sollten, ob und wann der Nachwuchs für die Kartenzahlung bereit sind.

Beantragung
  • Eltern fügen Kinder-Karten hinzu
  • Einfache Steuerung per App
  • Zustimmung der Eltern erforderlich
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname Revolut <18
Herausgeber Revolut
Monatliches Zahlungsdatum Sofortabbuchung
Webseite www.revolut.com
Kartentyp Debit
Girokonto Kostenlos
Kosten Ersatzkarten 0,00 €
Support kontaktieren
  • Revolut Telefon-Support
    +44 20 3322 8352
  • Revolut E-Mail-Support
    Beschwerde: formalcomplaints@revolut.com; Support kontaktieren: In-App-Chat

Leistungen

Befriedigend 3,0
Dienstleistungen Befriedigend 3,0
Eigenschaften Befriedigend 3,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Ein unterstützendes Tool bei der Finanzerziehung.“
  • Eltern richten eine regelmäßige Zahlung von Taschengeld ein
  • Für die Kinder lässt sich ein eigenes Budget erstellen
  • Unabhängigkeit bei der Bezahlung wird unterstützt
  • Lege benutzerdefinierte Limits für den Nachwuchs fest
  • Sparziele erreichen: Sparguthaben vom Hauptguthaben trennen
  • Schwierig den Wert von „virtuellem“ Geld zu verstehen
  • Je nach Alter Genehmigung der Erziehungsberechtigen erforderlich
  • Anzahl an Junior-Karten vom Eltern-Abo abhängig
  • Aktuell gibt es noch keine Revolut <18 Kreditkarte

Die Bezahlung mit physischem Geld verliert immer mehr an Bedeutung. Mit der Revolut Junior-Karte schulen Eltern ihre Kinder im Umgang mit Finanzen und bereiten sie auf die Zukunft vor. Folgende Leistungen haben uns besonders überzeugt.

wallet
Geldmanagement leicht gemacht

Ab 7 Jahren lässt sich Revolut für Kinder bereits nutzen. Das finden wir zu früh. Die meisten Kinder haben in diesem Alter die Funktion und den Wert von Geld noch nicht vollständig verstanden und können möglicherweise nicht verantwortungsbewusst damit umgehen. Wenn dies jedoch der Fall ist, dann steht einer Zahlung von Taschengeld direkt auf die Revolut Karte nichts im Wege. So müssen die Kinder nicht bei den Eltern um Taschengeld betteln. Die wiederum vergessen diesen für den Nachwuchs so wichtigen Zahlungstermin nicht.

list-in-a-box-round
Erstelle ein Budget und Limits

In den Karteneinstellungen der Revolut U-18-Bezahlkarte ist ein Budget zu hinterlegen. Darin inbegriffen sind fixe Limits, an welche sich die Kinder zu halten haben. Darüber hinaus ist es nicht möglich, dass Ausgaben ohne Rücksprache mit den Eltern getätigt werden.

safe
Verdiene mehr mit Sparzielen

Eltern schätzen es oft, wenn ihre Kinder im Haushalt mithelfen, um ihr Taschengeld zu verdienen. Klassische Aufgaben sind dabei das Herausbringen vom Müll oder das Ausräumen vom Geschirrspüler. Solche Tätigkeiten können vom Nachwuchs problemlos erfüllt werden. Eltern setzen das fixe Taschengeld oftmals etwas niedriger an und gewähren für entsprechende Leistungen einen Geldbetrag. Dies lässt sich mit der Revolut <18 automatisieren.

Junior-Konto und -Karte sind nicht nur für die Kinder und Jugendliche eine Erleichterung. Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, damit dem Nachwuchs den Umgang mit Bezahlkarten und Finanzen beibringen und Prozesse automatisieren.

Gebühren

Gut 4,0
Monatliche Kosten Top 5,0
Bargeldabhebung Schlecht 2,0
Fremdwährungsgebühr Top 5,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Falls Kosten anfallen, zahlen hier die Eltern.“
  • Kinder werden nicht selber zur Kasse gebeten
  • Die Revolut-Kinder-Zahlkarte ist in verschiedenen Abonnements enthalten
  • Der Kartenversand ist ab dem Plus-Konto kostenlos
  • Bargeld lässt sich bis 40 Euro im Monat gebührenfrei abheben
  • Währungsumtausch ist bis 250 Euro vergünstigt
  • Die Anzahl der Revolut-Kinder-Karten unterscheidet sich je Abonnement
  • Im kostenlosen Revolut-Standard-Abo ist nur ein Junior-Konto enthalten
  • Geldabheben über die Freigrenze kostet 2 % Gebühren
  • Eventuell Gebühren für Expressversand oder individuelle Bezahlkarten
  • Hochfrequenzgebühr beim Währungswechsel oberhalb der Freigrenze

Innerhalb von unserem Revolut <18 Test haben wir folgende Gebühren entdeckt:

Jahresgebühr0 Euro (Standard) bis 18 Jahre
Fremdwährungsgebühr0 %
Automatengebühr Inland0 % bis 40 Euro, danach 2 %
Automatengebühr weltweit0 % bis 40 Euro, danach 2 %
Anzahl Junior-Konten1 (Standard) bis 5 (Metal)
AusgabegebührAbhängig vom Abo
ErsatzkarteAbhängig vom Abo
PartnerkarteNicht vorgesehen
VerfügungsrahmenNicht vorhanden
Sollzinsen bei RatenzahlungKeine Ratenzahlung

Hält sich der Nachwuchs an die Limits, lassen sich Zahlungen gebührenfrei durchführen.

Reisen

Befriedigend 3,3
Akzeptanzstellen Top 5,0
Sicherheit Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Unterwegs kostenlos Bargeld beziehen.“
  • Auch im Ausland lässt sich die Revolut Karte verwenden
  • Geldabheben ist auf Reisen bis zur Freigrenze kostenlos
  • Eltern und Vormunde können die Limits anpassen
  • Bei Verlust lässt sich die Karte bequem sperren
  • Abhebungen am Automaten sind auf 120 Euro täglich begrenzt
  • 3 Abhebungen pro Tag oder 6 pro Woche sind das Maximum
  • Maximale Ausgabe pro Monat sind 1.200 Euro in höchstens 15 Transaktionen

Die Revolut-Karte erweist sich auf Reisen als äußerst praktisch, da sie als Mastercard nahezu weltweit überall akzeptiert wird.

Versicherung

Befriedigend 3,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Versicherungsschutz gehört nicht zum Leistungsumfang der Revolut <18."

Du bist auf der Suche nach einer Kreditkarte mit Versicherungen? Mit unserem Kreditkartenvergleich findest du immer die passende Bezahlkarte.

Bonus

Schlecht 2,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Verhandle deinen persönlichen Bonus mit den Eltern.“
  • Lege gemeinsam mit den Eltern Aufgaben und Sparziele fest
  • Erfülle deine Tasks und lerne erstmals für Geld zu arbeiten
  • Kein Cashback
  • Weder Punkte noch andere Gratifikationen
  • Kinder dürfen keine Neukund:innen werben
dollar-coin
Verhandle den persönlichen Bonus mit deinen Eltern

Erziehungsberechtigte sind hier die Antragsteller:innen. Daher sind sie auch für die Einstellungen der Karte zuständig. Mit der Revolut <18 lassen sich ganz bequem Ziele festlegen. Müll rausbringen: 2 Euro. Geschirrspüler ausräumen: 3 Euro. Der Nachwuchs lässt sich motivieren, wenn er durch die Erfüllung von Aufgaben ein höheres Taschengeld verdienen kann. Gleichzeitig wird dem Kind beigebracht, dass sich Arbeit bezahlt macht.

Für Kinder und Jugendliche gibt es keine klassischen Bonusangebote. Doch individuell ist es möglich, sich Geld dazuzuverdienen.

Antrag

Top 5,0
Sercan Kahraman
Unser Experte: „Keine Kinder-Karte ohne Eltern-Konto!“
  • Kinder brauchen selbst keine Eingaben zu tätigen
  • Eltern können Kinder entsprechend ihres Abonnements hinzufügen
  • Anzahl an Kinder-Karten ist je Abo begrenzt (max. 5)
  • Ab 16 Jahren dürfen Kinder erst (mit Zustimmung der Eltern) ein eigenständiges Konto erstellen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Revolut <18:

  1. Zunächst müssen sich die Eltern als Antragstellende ein Karten-Konto bei Revoluteinrichten.
  2. Dazu ist per Smartphone die Homepage aufzurufen und die App zu beziehen.
  3. Nach dem Download sind entsprechende Daten einzutragen. Eine Bonitätsprüfung findet nicht statt.
  4. Eltern entscheiden sich für ein Abonnement. Schon im kostenlosen Standard-Abo ist zumindest ein Kinder-Konto enthalten.
  5. Nachdem die Identitätsprüfung abgeschlossen ist, lässt sich der Nachwuchs hinzufügen.
  6. Auch die Kinder müssen dann die App auf ihr Smartphone laden. Nach der Genehmigung durch die Eltern lassen sich Zahlungen durchführen.
  7. Eltern sollten sich vorher mit den Konzepten Budget und Sparplan befassen. Eventuell sind persönliche Limits zu setzen.

Das Hinzufügen eines Kindes zum bestehenden Karten-Konto ist problemlos in wenigen Minuten möglich.

Shopping Die Debitkarte für Kinder und Jugendliche
Revolut <18
Revolut
Apple Pay
Google Pay
Konto mit Debitkarte
Mastercard
Mobile App
Sicher
Von 6 bis 17 Jahren
Befriedigend 3,4
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Gut 4,0
Reisen Befriedigend 3,3
Versicherung Befriedigend 3,0
Bonus Schlecht 2,0
Antrag Top 5,0
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 40 Euro, danach 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 40 Euro, danach 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
Apple Pay
Google Pay
Konto mit Debitkarte
Mastercard
Mobile App
Sicher
Von 6 bis 17 Jahren
Revolut <18
Befriedigend 3,4
Jetzt beantragen
Sercan Kahraman

Erstellt von

Sercan arbeitet seit 2020 als SEO- und Content-Experte in der Finanzbranche. Als Gadget-Liebhaber erkannte er früh seinen eigenen Bedarf an einer Kreditkarte und nutzt diese inzwischen täglich, meist in Onlineshops und Buchungsportalen.

 

Überprüft von
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2024

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

Revolut Plus
Revolut Plus
Das perfekte Kartenpaket für die Kleinfamilie
Gut 4,0
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Einkaufsversicherung
Flexibel
Für Reisende
Google Pay
+6 mehr
Kein Papierkram
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
Sicher
Versicherungen
Visa
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 % bis 200 Euro, dann 2 % ; Abhebungen weltweit: 0 % bis 200 Euro, dann 2 %
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 29,99€ dauerhaft
C24 Smart Mastercard
C24 Max Mastercard
Premium-Debitkarte der C24 Bank
Gut 3,9
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Google Pay
+5 mehr
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagenversicherung
Mobile App
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 8x 0 Euro, danach 2 Euro; Abhebung weltweit: 8x 0 Euro, danach 2 Euro
Sollzins p.a.:
Keine Ratenzahlung
Jahresgebühr: 118,80€ dauerhaft
comdirect VISA Debitkarte
comdirect Visa Bankkarte
Moderne Debitkarte mit weitreichenden Funktionen
Gut 3,9
Apple Pay
Debit Card
Für Reisende
Garmin Pay
Gebührenfreie Zahlungen
Google Pay
+5 mehr
Kein Papierkram
Kostenlos mit Girokonto
Mobile App
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
3 Gratis-Abhebungen pro Monat, danach 4,90 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei dauerhaft
DKB VISA Debitcard
DKB Visa Debitkarte
Moderne DKB-Debitkarte mit dem Visa-Logo
Gut 3,8
Apple Pay
Debitkarte mit Girokonto
Für Reisende
Google Pay
Kostenlose Barverfügung
Mobile App
+3 mehr
Ohne Jahresgebühr für Aktivkund:innen
Sicher
Visa
Bargeldbezug:
Abhebung Inland: 0 % im Aktivstatus, sonst 2,2 %; Abhebung weltweit: 0 % im Aktivstatus, sonst 2,2 %
Sollzins p.a.:
9,89 % Dispozins (9,29 % im Aktivstatus)
Jahresgebühr:
0 Euro (Kontogebühr 4,90 monatlich ohne Aktivstatus)

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Darf ich die Revolut <18 selbst beantragen oder geht das nur mit meinen Eltern?

Ab 16 Jahren darfst du zwar selbst ein Konto eröffnen, brauchst dafür aber die Zustimmung der Eltern. Vorher können Eltern ihre Kinder ab 7 Jahren zum Abonnement hinzufügen. Allerdings ist die Menge an Kindern, je nach Abo, begrenzt.

Ist die Bank der Revolut <18 seriös?

Die Revolut UAB hat ihren Sitz in Litauen. Das Unternehmen hat inzwischen für über 20 Millionen Privatkund:innen Konten eingerichtet. Inzwischen ist das Start-up erwachsen geworden. Revolut gilt als seriöses Unternehmen.

Wie kann ich meine Revolut <18 Kreditkarte kündigen?

Im Revolut <18 Test haben wir erfahren, dass spätestens mit 19 Jahren die Nutzung der Karte ohnehin ausläuft. Ansonsten ist die Karte mit dem Eltern-Konto verknüpft. Karteninhaber:innen können diese Verknüpfung lösen. Auch die generelle Kündigung lässt sich problemlos über die App aussprechen.

Wie beantrage ich die Revolut <18?

Revolut <18 ist ein Produkt, das in Kombination mit den Abonnements für Erwachsene verfügbar ist. Daher beantragen Eltern zunächst ihre eigene Karte und können im Anschluss Kinder gemäß dem Abo-Plan hinzufügen. Ab 16 Jahren dürfen Kinder unter Zustimmung der Erwachsenen ein eigenes Konto mit Karte ordern.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der Revolut <18?

Die Junior-Konten selber kosten kein Geld. Die Kosten sind nach unseren Revolut <18 Erfahrungen vom Abo der Eltern abhängig. Im Standard-Abo ist die Karte kostenlos. Dafür steht nur ein Junior-Konto bereit. Die Metal Card kostet 13,99 Euro im Monat, kommt aber mit fünf Kinderkonten daher. Dazwischen gibt es noch das Plus- (2,99 Euro im Monat) und Premium-Abo (7,99 Euro im Monat).

Kann ich mit der Revolut <18 Kreditkarte kostenlos am Geldautomaten abheben?

Ja, das kostenlose Geldabheben ist bis zu einer Grenze von 40 Euro erlaubt. Danach verlangt Revolut eine Gebühr von 2 %.

Was passiert mit meiner Kreditkarte, wenn ich 18 Jahre alt werde?

Es lässt sich ein eigenes Abo einrichten. Allerdings lässt sich die Karte bis zum Ablaufdatum, höchstens jedoch bis du 19 Jahre alt bist, weiterhin nutzen.

Können Nutzer:innen der Revolut <18 eine virtuelle Kreditkarte beantragen?

Nein, entgegen vieler Berichte in anderen Tests ist eine virtuelle Kreditkarte aktuell noch nicht für dieses Konto verfügbar.