Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Kostengünstige und leistungsstarke Bezahlkarte für Selbstständige und Freiberufler:innen – inklusive Finanztools.
Feda Mecan
Geschäftsführer und Finanz-Experte
Geschäftlich Girokonto mit Debitkarte für Selbstständige und Freiberufler:innen
N26 Business Smart
N26 Business Smart
Apple Pay
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Finanztools
Für Freiberufler:innen
Für Reisende
Für Selbstständige
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Sicher
Gut 3,6
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Gut 4,0
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Befriedigend 3,5
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 Euro (5-mal), danach 2 Euro; Abhebungen weltweit: 1,7 %
Sollzins p.a.:
8,9 % flexibel
Jahresgebühr: 58,80€ dauerhaft
Apple Pay
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Finanztools
Für Freiberufler:innen
Für Reisende
Für Selbstständige
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Sicher
N26 Business Smart
Gut 3,6
Jetzt beantragen

N26 Business Smart Test

Vorteile
  • 5-mal dürfen wir sogar innerhalb von Deutschland gratis Geld am Automaten abheben; im EU-Ausland ohnehin
  • Dank der Insights und der Transaktionsliste sind wir bezüglich unserer Ausgaben stets im Bilde
  • Für Rückfrage und Probleme steht ein telefonischer Kundendienst an 7 Tagen die Woche bereit
  • Das 0,1-prozentige Cashback federt die Grundgebühr ein wenig ab
  • Die Karte erhebt zwar eine Jahresgebühr, doch das Konto gibt es gratis dazu
Nachteile
  • Es fehlt an Versicherungsleistungen, die bei den Modellen „Metal“ und „You“ verfügbar sind
  • Kund:innen können die Debitkarte nicht mit einem fremden Referenzkonto verknüpfen
  • Im Nicht-EU-Ausland ist das Abheben von Bargeld am Automaten keinesfalls gebührenfrei
  • Da es sich um eine Debitkarte handelt, steht kein Verfügungsrahmen bereit
  • Als Neo Direktbank gibt es keine Filiale in deiner Nähe

Während unserer Erfahrungen, die wir mit der N26 Business Smart Bezahlkarte gesammelt haben, entdeckten wir Licht und Schatten. Besonders die Transparenz der Ausgaben ist bei dem Geschäftskonto für Selbstständige samt Debit Card herauszustellen. Außerdem fallen neben den Fixkosten andere Gebühren größtenteils unter den Tisch.

Fazit

Ein dicker Pluspunkt der smarten Debitkarte aus dem Hause N26 ist die Erstellung von Unterkonten. So lassen sich Ausgaben zum Beispiel in „Material“, „Equipment“ und „Rücklagen“ einteilen. Eine übersichtliche Überwachung der Umsätze ist nach unserem N26 Business Smart Test ebenfalls mit den sogenannten Insights und der Transaktionsliste möglich.
Ebenso profitieren Selbstständige von einem Cashback. Allerdings fällt die Rückerstattung auf Kartenumsätze mit 0,1 % eher niedrig aus. Nachteilig führen wir das vollständige Fehlen von Versicherungen an. Irgendwo muss der Kartenbetreiber aber Abstriche machen. Dies schlägt sich wiederum positiv in der Grundgebühr nieder.

Beantragung
  • Simples Antragsformular
  • Live-Chat für Hilfe beim Antrag
  • Keine Bankfilialen vor Ort
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname N26 Business Smart
Herausgeber N26
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Webseite www.n26.com
Kartentyp Debit
Girokonto mit kostenpflichtigem Girokonto
Kosten Ersatzkarten 10,00 €
Support kontaktieren

Leistungen

Befriedigend 3,5
Dienstleistungen Gut 4,0
Eigenschaften Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Tools und Features, die deinen Arbeitsalltag erleichtern, sind vorhanden.“
  • Erstelle bis zu 10 Unterkonten und behalte so die Übersicht über deine Finanzen
  • Sieh dir deine Ausgaben dank der Transaktionsleiste und den Insights kategorisiert an
  • Mobile Zahlungen sind mit Apple und Google Pay, kontaktlos über die NFC-Technik, erlaubt
  • Eine virtuelle Karte steht Kund:innen bereits direkt nach der Registrierung zur Verfügung
  • Karte nur in Kombination mit Girokonto
  • Die Bezahlkarte von N26 richtet sich in nur an Selbstständige
  • Die Karte selber hat keinen Verfügungsrahmen; beim Konto ist auf flexible Sollzinsen zu achten

Du kannst selbst entscheiden, welche Farbe die Karte haben soll. Du hast die Auswahl aus folgenden 5 Farben: Sand, Ozean, Aqua, Rhabarber oder Schiefer. Nachfolgend wollen wir dir dein Leistungsplus als Kartenbesitzer:in aufzeigen.

central-align
10 Unterkonten

Als Selbstständige willst du effektiv wirtschaften. Überall dort, wo viele Einnahmen und Ausgaben aufeinandertreffen, wird es mitunter unübersichtlich. Doch musst du immer wissen, in welchem Maße du wirtschaftlich bist. Das Erstellen von Unterkonten erlaubt dir zu jeder Zeit, die Übersicht zu behalten.

bar-graph
Weitere Finanztools

Dank Shared Spaces lassen sich Gelder sogar gemeinsam mit anderen Kund:innen der N26 Direktbank verwalten. „Insights“ zeigen dir eine monatliche Auswertung deines Ausgabeverhaltens auf. Mit der Transaktionsliste erhältst du die perfekte Übersicht als CSV oder PDF. Darüber freut sich auch dein:e Steuerberater:in.

phone-standard
Mobile Payment

Zwar können wir dank NFC-Chip auch mit der Karte kontaktlos bezahlen, doch in unserem Test der N26 Business Smart hat uns die Verknüpfung mit Apple oder Google Pay besser gefallen. So können wir die Debitkarte zu Hause lassen und im Geschäft einfach durch das Vorhalten des Smartphones oder der Smartwatch unsere Rechnung begleichen.

Insbesondere die Analyse-Tools sind eine enorme Hilfe für Selbstständige.

Gebühren

Gut 4,0
Monatliche Kosten Befriedigend 3,0
Bargeldabhebung Gut 4,0
Fremdwährungsgebühr Top 5,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Moderate Fixkosten und kaum variable Kosten sind durchaus Pro-Argumente zur N26 Debitkarte Smart.“
  • Das Vorhandensein der virtuellen Karte wirft keine weiteren Kosten auf
  • Eine Zusatzkarte ist für die schlanke Gebühr in Höhe von 10 Euro zu haben
  • Das Bezahlen ist auf der gesamten Welt ohne Fremdwährungsgebühren gestattet
  • Im Inland darf bis zu 5-mal kostenlos Geld am Automaten abgehoben werden
  • Innerhalb des EU-Auslandes ist das Geldabheben sogar dauerhaft umsonst
  • Die Karte kostet auf Jahresbasis einen Betrag in Höhe von 58,80 Euro
  • Oberhalb der Freigrenze bei der Automatennutzung in Deutschland fallen 2 Euro Gebühren an
  • Bei Verwendung von CASH26 für Ein- und Auszahlungen beziffert sich die Gebühr auf 1,5 %
  • Fremdwährungsgebühren beim Abheben im Nicht-EU-Ausland: 1,7 %
  • Ein Verfügungsrahmen ist für die Karte nicht verfügbar, wohl aber ein Überziehungsrahmen für das Konto

In unserem Testbericht zu N26 Business Smart sind wir auf folgende Gebührenordnung gestoßen:

Jahresgebühr58,80 Euro
Fremdwährungsgebühr0 % 
Automatengebühr Inland0 Euro (5-mal), danach 2 Euro
Automatengebühr im EU-Ausland0 Euro
Automatengebühr im Nicht-EU-Ausland1,7 %
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte10 Euro
PartnerkarteNicht vorgesehen
VerfügungsrahmenKeiner
Sollzinsen bei Ratenzahlung8,9 % (flexibel)

Wenn Nutzer:innen sich geschickt anstellen, dann ist die Jahresgebühr die einzige Ausgabe, die zu leisten ist.

Versicherung

Befriedigend 3,0
Versicherungsportfolio Befriedigend 3,0
Feda Mecan
Unser Experte: “Versicherungsschutz muss woanders herkommen.”

Du bist auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte, die dir Versicherungsschutz garantiert? Mithilfe unseres kostenlosen Kreditkartenvergleichs wirst du garantiert fündig.

Reisen

Befriedigend 3,3
Akzeptanzstellen Top 5,0
Versicherungen Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Auf Reisen tut die Karte, was eine Karte tun soll – wir bezahlen gebührenfrei!“
  • Auf der ganzen Welt fallen beim Bezahlen mit der Mastercard die Gebühren weg
  • Ein telefonischer Kundendienst steht auch aus dem Ausland an 7 Tagen die Woche bereit
  • Keine medizinische Notfallbetreuung im Ausland
  • Es fehlt an den Versicherungsleistungen für das Reisen
  • Karte ohne Zugang zur Airport-Lounge
  • CASH26-Zahlungen mit 1,5 % Gebühren

Es gibt sicherlich Bezahlkarten, die sich auf Reisen mehr auszahlen als diese Debitkarte von N26. Trotzdem lässt sich zusammenfassen, dass die Karte bei bargeldlosen Transaktionen auch im Ausland keine zusätzlichen Gebühren verursacht und ihr Grundhandwerk somit versteht.

Bonus

Befriedigend 3,5
Bonusprogramm Befriedigend 3,0
Flexibilität Gut 4,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Minimales Cashback und Premium-Partnerangebote stehen für Kund:innen bereit.“
  • Das Cashback gilt für jeden Kartenumsatz
  • Weiterhin bekommen wir exklusive Rabatte bei ausgewählten Partnern
  • Dazu zählen Fiverr, Google Ads und einige weitere Exklusiv-Partner von N26
  • Das Cashback beziffert nur auf 0,1 % der getätigten Ausgaben
  • Es fehlt an der Freundschaftswerbung, an Meilen oder einem Punkte-System
discount
0,1 % Cashback

0,1 % Cashback erscheint zwar zunächst einmal nicht viel. Gerade Unternehmer tätigen jedoch höhere Ausgaben. Wenn du im Jahr auf 25.000 Euro an Umsatz kommst, findet immerhin eine Rückvergütung in Höhe von 25 Euro statt. Dann hast du knapp die Hälfte der Jahresgebühr eingespart.

discount
Exklusive Rabatte

Die Karte richtet sich an Selbstständige. Betreibst du beispielsweise ein Online-Business, so ist Werbung über Google Ads eine clevere Idee. Dank der exklusiven Rabatte bekommst du dort, beim Einkauf mit der Karte, einen Rabatt. Dies gilt ebenso für weitere Partner von N26.

Der Bonus ist nicht gerade voluminös. Doch immerhin gilt das Cashback bei wirklich jedem Einkauf mit der Debitkarte.

Antrag

Gut 4,0
Feda Mecan
Unser Experte: „Ein leicht verständliches Antragsverfahren.“
  • Der Antrag ist von der Sache her selbsterklärend
  • Das VideoIdent-Verfahren ist schnell durchlaufen
  • Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Französisch
  • Virtuelle Karte steht direkt nach Registrierung bereit
  • Handy und E-Mail-Adresse notwendig
  • Angaben zum Unternehmen sind zu tätigen
  • Mindestalter 18 Jahre und Meldeadresse

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Im ersten Schritt solltest du dir alle notwendigen Informationen einholen. Bei uns und direkt auf der Homepage ist zu prüfen, ob die Karte alle deine Bedürfnisse erfüllt.
  2. Bist du bereit für eigene Erfahrungen mit der N26 Business Smart, so klickst du auf der Homepage den Button mit der Aufschrift „Girokonto eröffnen“ an.
  3. Der Antragsprozess ist in 4 Schritte aufgeteilt. Die Eingabefelder werden zur besseren Übersicht sogar noch kleinteiliger präsentiert.
  4. Natürlich musst du Angaben zu deiner Person, aber auch zum Unternehmen leisten. Die Eingabe der E-Mail und der Smartphone-Nummer gehört zum Prozess.
  5. Sind alle Eingaben getätigt, so steht die Verifizierung bevor. Das PostIdent-Verfahren wird von N26 nicht unterstützt. Das VideoIdent geht jedoch schnell von der Hand. Sieh zu, dass du deinen Personalausweis oder Reisepass zur Hand hast.
  6. Sollten sich während des Registrierungsprozesses weitere Fragen ergeben, so steht der Live-Chat täglich von 7 bis 23 Uhr für Rückfragen zur Verfügung.
  7. Der Versand der physischen Karte erfolgt nach Abschluss des Prozesses und einer Prüfung deiner Bonität. Bis zu 10 Tage dauert es, bis die Debitkarte ankommt. Die virtuelle Karte und die N26 App lassen sich direkt nach der Registrierung schon verwenden.

In unserem Test der N26 Business Smart hat uns das Antragsverfahren vor keine Probleme gestellt. Die Dateneingabe ging flüssig von der Hand. Im Zweifel bietet der Live-Chat die nötige Hilfe.

Geschäftlich Girokonto mit Debitkarte für Selbstständige und Freiberufler:innen
N26 Business Smart
N26 Business Smart
Apple Pay
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Finanztools
Für Freiberufler:innen
Für Reisende
Für Selbstständige
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Sicher
Gut 3,6
Leistungen Befriedigend 3,5
Gebühren Gut 4,0
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Befriedigend 3,5
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 0 Euro (5-mal), danach 2 Euro; Abhebungen weltweit: 1,7 %
Sollzins p.a.:
8,9 % flexibel
Jahresgebühr: 58,80€ dauerhaft
Apple Pay
Cashback
Debitkarte mit Girokonto
Finanztools
Für Freiberufler:innen
Für Reisende
Für Selbstständige
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Sicher
N26 Business Smart
Gut 3,6
Jetzt beantragen
Feda Mecan

Erstellt von

Feda ist seit vielen Jahren in der Welt der Finanzen zu Hause und Mitbegründer von Kreditkarten.com. Mit dem Portal möchte er einen Beitrag für mehr Transparenz und Objektivität auf dem Kreditkartenmarkt leisten.

 

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2023

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

American Express Business Platinum Kreditkarte
American Express Business Platinum Card
Die ultimative Business Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Card
+12 mehr
Flughafenlounge
Gepäckversicherung
Google Pay
Kein Papierkram
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 700,00€ dauerhaft
Miles & More Gold Credit Card Business
Miles & More Gold Credit Card Business
Business-Vielfliegerkarte mit weitreichendem Versicherungsschutz
Gut 4,5
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+16 mehr
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
optionale Gepäckversicherung
Premium Kreditkarte
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2%, mind. 5€ ; Abhebungen weltweit: 2%, mind. 5€
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 138,00€ dauerhaft
American Express Business Gold Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Geschäftlich
Goldene Kreditkarte
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiseversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 175,00€ dauerhaft
American Express Business Card
American Express Business Card
Amex Business Card für kleinere und größere Unternehmen
Gut 4,1
Apple Pay
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+6 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 4 %, mindestens 5 Euro ; Abhebungen weltweit: 4 %, mindestens 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei70,00€ ab. 2. Jahr

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für welche Unternehmen lohnt sich N26 Business Smart?

Die N26 Business Smart richtet sich explizit an Selbstständige. Wer nicht auf zusätzliche Versicherungen wert legt und im Ausland gebührenfrei bezahlen möchte, der trifft hier eine gute Auswahl.

Wie viele Zusatzkarten kann ich von der N26 Business Smart beantragen?

Im Programm der N26 steht nach unserem Erfahrungsbericht nur eine Zusatzkarte zur Verfügung. Diese veranschlagt die Neo Bank mit einer fixen Gebühr in Höhe von 10 Euro.

Kann ich das Limit für jede:n Mitarbeiter:in gesondert einstellen?

Limits lassen sich über die App justieren. Sollte jedoch eine Grenze oberhalb der Bonität erreicht sein, hilft nur ein direkter Kontakt zum Kundendienst weiter.

Können sich Mitarbeiter:innen selbst virtuelle Kreditkarten erstellen?

Bei der N26 gibt es eine virtuelle Karte, die direkt mit dem Konto gemeinsam erstellt wird. Den Zugriff darauf regeln die Karteninhaber:innen.

Bietet die N26 Business Smart flexible Zahlungsziele an?

Es handelt sich bei der smarten Karte von N26 nicht um eine Kreditkarte, sondern um eine Debitkarte. Ein Zahlungsaufschub ist daher nicht vorgesehen.

Kann ich das Limit meiner N26 Business Smart erhöhen?

Limits sind entweder in der N26 App oder per Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport zu erhöhen.

Wie kann ich meine Business Smart von N26 kündigen?

Eine Kündigung kannst du über die App oder ganz bequem gegenüber dem Live-Chat aussprechen. Der geschlossene Vertrag hat grundsätzlich ein Jahr seine Gültigkeit. Ohne Kündigung verlängert sich der Kontrakt automatisch um ein weiteres Jahr.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Gemeinsam mit der Debitkarte eröffnest du ein Girokonto bei der N26. Dabei handelt es sich um das Referenzkonto, wo direkt die Abbuchungen bei Kartenzahlung vorgenommen werden.

Wie beantrage ich die N26 Business Smart?

Für die Beantragung der n26 Business Smart nutzt du das Antragsformular auf der Homepage des Anbieters, das sich im Rahmen unseres Tests als überaus nutzerfreundlich herausgestellt hat.

Wie sicher ist die N26 Business Smart?

Das 3D-Secure-Verfahren der Mastercard, die Aufsicht durch die BaFin und natürlich eine 2-Faktor-Authentifizierung sorgen für den notwendigen Schutz bei Bankgeschäften.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der N26 Business Smart?

Jährlich fallen fixe Kosten in Höhe von 58,80 Euro an. Die flexiblen Gebühren lassen sich bei geschicktem Gebrauch fast komplett umgehen.

Welche Versicherungen beinhaltet die N26 Business Smart?

Der wohl größte Kritikpunkt in unserem Test der N26 Business Smart ist, dass keine Versicherungsleistungen im Programm enthalten sind.

Kann ich die N26 Business Smart kostenlos im Ausland benutzen?

Das Bezahlen wirft im Ausland keinerlei Gebühren auf. Gleiches gilt für das Geldabheben innerhalb der EU. Außerhalb der EU kostet die Nutzung des Geldautomaten jedoch eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,7 %.

Wie viel Geld kann ich mit der N26 Business Smart abheben?

Das Tageslimit der Debitkarte für den Bezug von Bargeld liegt bei 1.000 Euro. Wöchentlich dürfen in allen EU-Ländern bis zu 2.500 Euro abgehoben werden. Lediglich in Frankreich reduziert sich das Limit auf 1.050 Euro.