Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Bezahlkarte für Unternehmer:innen mit Zahlungsaufschub und Ratenzahlung.
Philipp Noack
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber
Geschäftlich Flexible Bezahlkarte für Unternehmer:innen
METRO FS Flex
Metro FS Flex
Apple Pay
Cashback
Debitkarte
Flexibel
Geschäftlich
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Ratenkauf
Sicher
Befriedigend 3,4
Leistungen Gut 4,0
Gebühren Schlecht 2,7
Reisen Befriedigend 3,3
Versicherung Befriedigend 3,0
Bonus Befriedigend 3,5
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2 Euro ; Abhebungen weltweit: 2 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 58,80€ dauerhaft
Apple Pay
Cashback
Debitkarte
Flexibel
Geschäftlich
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Ratenkauf
Sicher
METRO FS Flex
Befriedigend 3,4
Jetzt beantragen

METRO FS Flex Test

Vorteile
  • In der Flex-Variante ist der Ratenkauf über bis zu 48 Monate gestattet
  • Auch darf die Begleichung der Schulden bis zu 60 Tage in der Zukunft liegen
  • Das Cashback-Programm ist mit 0,5 bis 1 % durchaus attraktiv
  • Beliebig viele Teamkarten für Mitarbeiter:innen
  • Es ist kein neues Girokonto bei METRO FS notwendig
Nachteile
  • Teamkarten sind praktisch, kosten aber 3 Euro je Monat und Mitarbeiter
  • Das erweiterte Zahlungsziel ist hilfreich, verursacht aber Zinsen
  • Fremdwährungsgebühr
  • Es gibt eine Pauschalgebühr beim Geldabheben, die sich nicht vermeiden lässt
  • Wir sind gezwungen, die METRO FS App herunterzuladen

Die METRO FS Flex zielt darauf ab, Unternehmer:innen das Leben leichter zu machen. In unserem Karten-Test lernst du alle Vor- und Nachteile der Kreditkarte kennen.

Fazit

Die Debitkarte der METRO FS bietet einige Services, die ansonsten den Kreditkarten vorbehalten sind. Dazu zählt die Ratenzahlung. Diese darfst du auf 2 schlanke Monate, aber auch auf 48 Monate aufteilen. Das Zahlungsziel kannst du kostenfrei bis 30 Tage und mit Zinsen sogar bis 60 Tage in die Zukunft verschieben.
Weiterhin ist es möglich, mit wenigen Klicks Teamkarten für Mitarbeiter:innen zu erstellen. Die Kosten sind dabei mit 3 Euro je Karte zu berücksichtigen. Abschließend wollen wir ein weiteres Highlight nennen: das Cashback-Angebot. Damit lassen sich die Grundgebühren von 4,90 Euro monatlich locker einspielen.

Beantragung
  • Bequeme Antragstellung
  • App für iOS und Android
  • Nur für Selbstständige, Freiberufler:innen und Unternehmer:innen verfügbar
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname METRO FS Flex
Herausgeber Aion Bank
Monatliches Zahlungsdatum bis zu 30 Tage zinsfrei
Webseite www.metro-fs.com
Kartentyp Debit
Girokonto Kein Girokonto
Kosten Ersatzkarten 5,00 €
Support kontaktieren

Leistungen

Gut 4,0
Dienstleistungen Gut 4,0
Eigenschaften Gut 4,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Mobiles Bezahlen und Online-Shopping immer im Blick behalten.“
  • Mobiles Bezahlen ist bis zu einem Limit ohne Unterschrift und PIN erlaubt
  • Eine Verknüpfung via Apple oder Google Pay ist mit dem Smartphone möglich
  • Die leistungsstarke METRO FS App zeigt dir Umsätze und Kontobewegungen an
  • Das Bezahlen innerhalb von Deutschland ist ohne weitere Gebühren erlaubt
  • Ratenkauf (2 – 48 Monate) und ein erweitertes Zahlungsziel (bis 60 Tage) gehören dazu
  • Die App ist zwingend erforderlich (erhältlich für iOS und Android)
  • Das Geschäftskonto ist bei einer echten Bank zu erstellen
  • Vorab musst du schauen, ob deine Bank METRO FS unterstützt
  • Die Debitkarte ist nur für Unternehmer:innen und Selbstständige verfügbar
  • Kapitalgesellschaften sind vom Angebot derzeit noch ausgeschlossen

Während unseres METRO FS Flex Tests haben wir ein Auge auf das Leistungsspektrum geworfen. Konkret ging es uns darum, wie und wo wir mit der Debitkarte unsere Rechnungen begleichen können. Auch der Zeitpunkt der Rechnungsstellung ist aus unserer Sicht von Interesse.

fast-forward
Zahlungsziel bis 60 Tage

Zunächst einmal ist das Zahlungsziel bis zu einer Zeitspanne von 30 Tagen ohne zusätzliche Zinsen verfügbar. Nach diesem Monat zahlst du ab 6 % pro Jahr. Maximal veranschlagt der Dienstleister 14,5 %. Der Zinssatz ist von deiner Bonität abhängig.

forward
Ratenkauf bis 48 Monate

Eventuell ist das Konto nicht gedeckt, um größere Ausgaben sofort zu begleichen. Gerade in der Anfangsphase kann dies für Unternehmer:innen ein echtes Problem sein. Da kann der Ratenkauf ein Glücksgriff sein. Dabei teilen wir unsere Schulden nämlich auf ein Zeitfenster von 2 bis 48 Monaten auf. Auch hier fallen die genannten Zinsen an.

phone-no-notch
Leistungsstarke METRO FS App

Die METRO FS App ist im Apple App Store oder bei Google Play zu downloaden. Folglich steht die Minianwendung für die Betriebssysteme iOS und Android zur freien Verfügung. Das Herunterladen ist für die Beantragung einer Debitkarte verpflichtend. Die Steuerung der Karte erfolgt nämlich darüber. Auch lassen sich hier Zusatzkarten beantragen und Umsätze einsehen. Die Bedienung selbst geht leicht von der Hand.

Mit der Ratenzahlung und dem erweiterten Zahlungsziel bekommen Unternehmer nützliche Werkzeuge an die Hand.

Gebühren

Schlecht 2,7
Monatliche Kosten Schlecht 2,0
Bargeldabhebung Befriedigend 3,0
Fremdwährungsgebühr Befriedigend 3,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Die monatliche Gebühr relativiert sich mit den Bonusleistungen.“
  • Elektronische Kontoauszüge bekommen Kund:innen gratis zugestellt
  • Für die Ausstellung der Karte und den Download der App fallen keine Kosten an
  • Die Fremdwährungsgebühren von METRO FS sind mit 0,75 % als günstig zu bezeichnen
  • Die Monatsgebühr von 4,90 Euro (Jahr: 58,80 Euro) ist zu stemmen
  • Jede:r Mitarbeiter:in mit Teamkarte verursacht nochmals monatlich Kosten von 3 Euro
  • Eine Ersatzkarte stellt dir METRO FS für 5 Euro aus
  • Geld abheben ist mit 2 Euro Fixgebühr insbesondere bei kleinen Summen relativ teuer
  • Die Fremdwährungsgebühren fallen zusätzlich zur Standard-Devisenumrechnung an

Folgende Gebührenstruktur haben wir im METRO FS Flex Test vorgefunden:

Jahresgebühr4,90 Euro im Monat, also 58,80 Euro im Jahr
Fremdwährungsgebühr0,75 % plus Standard-Bankgebühren
Automatengebühr Inland2 Euro Fixkosten
Automatengebühr weltweit2 Euro Fixkosten
Gebühren am SchalterUnmöglich 
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte5 Euro
Partnerkarte3 Euro je Teamkarte 
VerfügungsrahmenKund:innenabhängig
Sollzinsen bei Ratenzahlung6 – 14,5 % (Bonitätsabhängig)

Die Ratenzahlung und der erweiterte Verfügungsrahmen sind nette Funktionen, die jedoch mit zusätzlichen Kosten daherkommen. Die Grundgebühr lässt sich über die Boni einspielen.

Reisen

Befriedigend 3,3
Akzeptanzstellen Top 5,0
Versicherungen Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Die Geschäftskarte für zu Hause und unterwegs.“
  • Weltweit bezahlen, überall wo du das Mastercard-Logo erblickst
  • Mitarbeiter:innen können ihre eigene Teamkarte unterwegs nutzen
  • Dabei hast du als Chef:in dennoch die Ausgabe- und Umsatzübersicht per App
  • Fremdwährungsgebühr in Höhe von 0,75 %
  • Für Rückfragen steht der Kundenservice nur von 8 bis 18 Uhr (Mo. – Fr.) bereit
  • Kein Zugang zu Flughafenlounges oder sonstige Reisevorteile

Im Zuge unserer METRO FS Flex Erfahrungen ist der größte Vorzug, dass wir unterwegs auf der ganzen Welt, zumindest an den Mastercard Akzeptanzstellen, bezahlen können. Darüber hinaus kann die Karte auf Reisen mit wenig Nennenswertem punkten.

Versicherung

Befriedigend 3,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Das Angebot beinhaltet keine Versicherungsleistungen.“

Du bist auf der Suche nach einer Kreditkarte mit Versicherungen? Dann nutze unseren kostenlosen Kreditkartenvergleich und finde die Karte, die dir den passenden Schutz bietet.

Bonus

Befriedigend 3,5
Bonusprogramm Gut 4,0
Flexibilität Befriedigend 3,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Mit der METRO FS Flex profitierst du dreifach!“
  • Als Neukund:in lässt du dir ein Startguthaben von 50 Euro gutschreiben
  • Als Voraussetzung für dieses herzliche Willkommen ist nur eine Zahlung nötig
  • Erhalte 1 % Cashback in den ersten 12 Monaten deiner Mitgliedschaft
  • Profitiere im Anschluss weiterhin vom 0,5 % Cashback-Angebot
  • Verdiene 25 Euro mit Freundschaftswerbung
  • Die Auszahlung des Neukundenbonus erfolgt erst im Folgemonat
  • Die Höhe des Cashbacks reduziert sich nach einem Jahr um die Hälfte
  • Cashback bekommen Kund:innen nur dort, wo sie mit ihrer METRO FS Flex Mastercard zahlen
  • Bei der Freundschaftswerbung müssen Geworbene 3 Zahlungen leisten
users
Werbe Freunde, erhalte 25 Euro

Freundschaftswerbung haben wir in unserem METRO FS Flex Test ausprobiert. Über das Portal verschicken wir einen Link an Familienmitglieder und Bekannte. Melden sich diese wiederum darüber an und leisten im Nachlauf mindestens 3 Zahlungen, so bekommen wir je geworbener Person eine Summe von 25 Euro gutgeschrieben.

euro
Werde Neukund:in, erhalte 50 Euro

Für den Neukundenbonus sind wir nicht auf Dritte angewiesen. Denn hier ist es lediglich erforderlich, dass wir in den letzten 6 Monaten nicht als Kund:in bei METRO gelistet waren. Haben wir die Registrierung und Verifizierung durchlaufen, so müssen wir eine einzige Zahlung tätigen. Im nächsten Monat bekommen wir 50 Euro überwiesen.

discount
Bezahle mit der Karte, erhalte bis zu 1 % Cashback

Jeder Einkauf innerhalb des ersten Jahres deiner Mitgliedschaft wird mit 1 % rückvergütet. Kaufst du etwal Gastro-Zubehör im Wert von 12.000 Euro, so bekommst du nach unseren METRO FS Flex Erfahrungen eine Rückzahlung im Wert von 120 Euro gewährt. Nach dem ersten Jahr reduziert sich der Bonus auf 0,5 %.

Wer als Unternehmer:in regelmäßige Ausgaben mit Karte bezahlt, der kann sich allein mit dem Cashback seine Grundgebühren finanzieren.

Antrag

Gut 4,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Beginne die Anmeldung auf der Homepage und beende sie in der App.“
  • Das Portal leitet dich zielsicher durch den Antragsprozess
  • Innerhalb von 24 Stunden hast du Zugang zum Kundenkonto
  • Video-Legitimation
  • App-Download (iOS oder Android) ist notwendig
  • Deine Bank muss die Karte zulassen
  • Mindestalter 18 Jahre und Wohnsitz in Deutschland
  • Nur für Selbstständige, Freiberufler:innen und Unternehmer:innen verfügbar

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Rufe die Domain auf und klicke auf der Webseite zur METRO FS Karte auf „Jetzt bestellen“.
  2. Unter get.metro-fs.com prüfst du bereits im Vorfeld, ob deine Bank eine Partnerschaft erlaubt.
  3. Zunächst trägst du deine E-Mail ein. Du erhältst einen Bestätigungscode, der ebenfalls einzugeben ist.
  4. Danach findet die Festsetzung eines Passworts statt. Weiterhin gibst du deine Mobilnummer ein.
  5. Angaben zum Unternehmen und zu deiner Person runden die Eingabe ab.
  6. Hast du die Vertragsunterlagen gelesen und dir deine Eingaben nochmals angeschaut. Dann klicke auf „Kundenkonto eröffnen“.
  7. Zuletzt lädst du dir die METRO App herunter und meldest dich dort mit deinen Daten an. Finale Einstellungen und die Vergabe einer PIN folgen.
  8. Für die finale Video-Legitimation solltest du einen Computer mit Kamera, ein Smartphone oder ein Tablet und einen Lichtbildausweis zur Hand haben.
  9. Sofort danach hast du Zugriff auf das Kundenkonto. Die physische Karte geht für gewöhnlich innerhalb von 7 Tagen ein.

Der Antragsprozess ist sehr feingliedrig strukturiert. Es ist bei der Erstanmeldung fast unmöglich, etwas falsch zu machen.

Geschäftlich Flexible Bezahlkarte für Unternehmer:innen
METRO FS Flex
Metro FS Flex
Apple Pay
Cashback
Debitkarte
Flexibel
Geschäftlich
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Ratenkauf
Sicher
Befriedigend 3,4
Leistungen Gut 4,0
Gebühren Schlecht 2,7
Reisen Befriedigend 3,3
Versicherung Befriedigend 3,0
Bonus Befriedigend 3,5
Antrag Gut 4,0
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2 Euro ; Abhebungen weltweit: 2 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 58,80€ dauerhaft
Apple Pay
Cashback
Debitkarte
Flexibel
Geschäftlich
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
Ratenkauf
Sicher
METRO FS Flex
Befriedigend 3,4
Jetzt beantragen
Philipp Noack

Erstellt von

Philipp ist unser Allrounder. Er ist Technischer Leiter von Kreditkarten.com, Web Developer und Autor von Ratgeberartikeln und Kreditkarten-Bewertungen in Personalunion. Das Fundament für seine Finanzexpertise konnte er bereits während seines BWL-Studiums legen.

 

Überprüft von
Geschäftsführer und Finanz-Experte

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2023

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

American Express Business Platinum Kreditkarte
American Express Business Platinum Card
Die ultimative Business Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Flughafenlounge
+11 mehr
Gepäckversicherung
Google Pay
Kein Papierkram
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 700,00€ dauerhaft
Miles & More Gold Credit Card Business
Miles & More Gold Credit Card Business
Business-Vielfliegerkarte mit weitreichendem Versicherungsschutz
Gut 4,5
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+15 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
optionale Gepäckversicherung
Premium Kreditkarte
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2%, mind. 5€ ; Abhebungen weltweit: 2%, mind. 5€
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 138,00€ dauerhaft
American Express Business Gold Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Geschäftlich
Goldene Kreditkarte
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiseversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 175,00€ dauerhaft
American Express Business Card
American Express Business Card
Amex Business Card für kleinere und größere Unternehmen
Gut 4,1
Apple Pay
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+6 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 4 %, mindestens 5 Euro ; Abhebungen weltweit: 4 %, mindestens 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei70,00€ ab. 2. Jahr

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für welche Unternehmen lohnt sich METRO FS Flex Mastercard?

Da allen Mitarbeiter:innen eine Teamkarte ausgestellt werden kann, eignet sich die Flex-Karte der METRO für kleine und große Unternehmen. Auch das Cashback ist, bei größeren Ausgaben pro Jahr, ein Argument.

Wie viele Zusatzkarten kann ich von der METRO FS Flex Mastercard beantragen?

Die Anzahl der Teamkarten ist nicht begrenzt. Doch kostet jede Karte 3 Euro pro Monat extra.

Kann ich das Limit für jede:n Mitarbeiter:in gesondert einstellen?

Ja, Inhaber:innen der METRO FS Flex Mastercard haben die Möglichkeit, separate Limits für die Karten einzustellen. Diese liegen maximal bei 2.000 Euro pro Tag oder 5.000 Euro je Woche.

Können sich Mitarbeiter:innen selbst virtuelle Kreditkarten erstellen?

Die Option zur Erstellung von virtuellen Kreditkarten haben wir während unserer METRO FS Flex Erfahrungen nicht feststellen können.

Bietet die METRO FS Flex Mastercard flexible Zahlungsziele an?

In der Flex-Variante können wir die Zahlung auf bis zu 60 Tage hinauszögern. Ebenfalls ist es möglich, eine Ratenzahlung auf bis zu 48 Monate zu streuen. Jeweils fallen Sollzinsen an.

Wie kann ich die Flex Mastercard von METRO FS kündigen?

Die Kündigung geht leicht über die Kontosteinstellung in der App und dort über den Button „Kundenkonto kündigen“ von der Hand.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Eine automatische Bezahlung nach 30 Tagen ist möglich. Alternativ zahlst du mit Zinsen in 60 Tagen oder wählst die Ratenzahlung.

Wie beantrage ich die METRO FS Flex Mastercard?

Die Beantragung beginnt auf der Homepage der METRO. Final richtest du das Produkt über die App ein.

Wie sicher ist die METRO FS Flex Mastercard?

Die Karte gilt gemeinhin als sicher. Mit Mastercard 3D-Secure und einer separaten Aufbewahrung von Karte und PIN brauchen Nutzer:innen keine Bedenken zu haben.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der METRO FS Flex Mastercard?

Monatlich steht eine Zahlung in Höhe von 4,90 Euro an. Folglich reden wir von 58,80 Euro im Jahr. Zusatzkarten kosten 3 Euro.

Welche Versicherungen beinhaltet die METRO FS Flex Mastercard?

Versicherungsleistungen sind kein Teil des Angebots.

Wie viel Cashback erhalte ich mit meiner METRO FS Flex Karte?

Innerhalb der ersten 12 Monate gibt es 1 % Cashback, danach noch 0,5 %.

Wo werden meine Einkäufe mit der METRO FS Karte abgebucht?

Du verknüpfst ein Geschäftskonto mit der METRO-Karte. Dort findet im Anschluss die Buchung statt.

Wer kann sich bei METRO FS registrieren?

Die Karte wird an Unternehmer:innen, Selbstständige und Freiberufler:innen vergeben. Kapitalgesellschaften dürfen sich aktuell noch nicht registrieren.