Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Kreditkarten.com liefert nur unvoreingenommene Informationen. Erfahre mehr über unsere Grundsätze und unser Geschäftsmodell.

Warum uns diese Karte gefällt
Geschäftskonto und aufladbare Bezahlkarte, ohne vorherige SCHUFA-Auskunft.
Philipp Noack
Technik-Nerd und Zahlenliebhaber
Geschäftlich Aufladbare Business-Mastercard ohne SCHUFA-Abfrage
PayCenter Global Mastercard Business
PayCenter Global Mastercard Business
Business Kreditkarte
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Befriedigend 3,3
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Schlecht 2,7
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Befriedigend 3,0
Antrag Top 5,0
Bargeldbezug:
5 Euro Gebühr im In- und Ausland
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 98,00€ dauerhaft
Business Kreditkarte
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
PayCenter Global Mastercard Business
Befriedigend 3,3
Jetzt beantragen

PayCenter Global Mastercard Business Test

Vorteile
  • Die aufladbare Business-Bezahlkarte für deine GmbH, Limited, e.K. oder UG
  • Eröffne ein Konto und erhalte eine Mastercard ohne SCHUFA-Auskunft
  • Verwende die Kreditkarte von PayCenter an allen Mastercard-Akzeptanzstellen
  • Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto, ohne Einkommensnachweis
  • Das Konto und die Karte können jederzeit, ohne Angabe von Gründen, gekündigt werden
Nachteile
  • Tatsächlich gibt es die Aufladekarte nur gemeinsam mit dem Girokonto
  • Die Jahresgebühren fallen, in Hinsicht auf die Leistungen, sehr hoch aus
  • Unternehmen mit Handelsregistereintrag müssen mit einer Einrichtungsgebühr rechnen
  • Geldeinzahlen nur per Überweisung möglich
  • Es fehlt vollständig an Versicherungsleistungen

Mit der PayCenter Global Mastercard Business finden Unternehmer:innen ein Produkt vor, das ihnen die Eröffnung eines Kontos und den Erhalt einer Mastercard erlaubt, ohne zuvor eine Bonitätsprüfung zu durchlaufen. Dies ist jedoch mit einer eingeschränkten Funktionalität und hohen Kosten verbunden.

Fazit

Eines vorneweg: Der Anbieter bewirbt die Global Business Mastercard als Debitkarte. Genau genommen handelt es sich hierbei jedoch um eine Prepaidkarte, die vor der Nutzung aufgeladen werden muss.
Die größte Besonderheit dieser PayCenter-Mastercard ist schnell gefunden – der fehlende SCHUFA-Check. Obendrein müssen Kund:innen keinen Liquiditätsnachweis erbringen. Damit hat sich der Anbieter als Kernkundschaft Geschäftsleute ausgesucht, deren Geschäfte aktuell nicht optimal laufen und dementsprechend eine negative Bonität mit sich bringen.
Da diese Art von Kund:innen anderweitig mitunter kein Konto eröffnen und keine Karte erhalten können, schlägt sich dies in den Preisen nieder. Solch hohe Kosten kennen wir sonst nur von Kreditkarten, die im Austausch dafür bessere Leistungen in den Bereichen Bonus und Versicherung offerieren. All dies hat die PayCenter Global Mastercard Business nicht zu bieten.

Beantragung
  • Antragsformular in 1 Minute fertig
  • Keine Bonitätsprüfung
  • Dokumente sind nachzureichen
Sehr einfach
Kartendetails
Kartenname PayCenter Global Mastercard Business
Herausgeber PayCenter
Monatliches Zahlungsdatum sofort
Webseite www.global-konto.com
Kartentyp Prepaid
Girokonto mit kostenpflichtigem Girokonto
Kosten Ersatzkarten 0,00 €
Support kontaktieren

Leistungen

Befriedigend 3,0
Dienstleistungen Befriedigend 3,0
Eigenschaften Befriedigend 3,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Eröffne ein Konto, ohne die eigene Kreditwürdigkeit prüfen zu lassen.“
  • Das Global-Konto-Business kommt mit einem Aufladelimit (15.000 Euro) daher
  • Freiberufler:innen, Selbstständige und Unternehmer:innen erhalten eine Karte ohne SCHUFA-Auskunft
  • Auf eigenen Wunsch lässt sich das Konto als Pfändungsschutzkonto (P-Konto) führen
  • Dank Mastercard Identity Check werden höchste Sicherheitsstandards geboten
  • Kund:innen dürfen sich bei dieser Kreditkarte für ein eigenes Kartendesign entscheiden
  • Rückbuchungen sind nach unserer Erfahrung nicht möglich
  • Eingeschränkte Kontofunktionen, im Vergleich zu anderen Business-Konten
  • Die Beantragung der Kreditkarte ist mit einer Kontoeröffnung verbunden

Einige Leistungen der PayCenter Global Mastercard Business verdienen es, näher durchleuchtet zu werden.

user-id
Konto und Karte ohne Bonitätsprüfung

Wer mit seinem Unternehmen schon einmal in Schwierigkeiten war oder in der Vergangenheit vielleicht bereits Insolvenz anmelden musste, der bekommt nicht so schnell das „Okay“ für ein Geschäftskonto samt Bezahlkarte. Doch! Denn PayCenter erlaubt dir innerhalb von nur einer Minute die Eröffnung eines Business-Kontos und die Ausstellung einer Prepaid-Bezahlkarte mit dem Mastercard-Logo.

warning-triangle
Pfändungsschutzkonto

Eventuell bist du dir selbst nicht sicher, wie es mit deiner Firma weitergeht. Einlagen sind allerdings in jedem Fall zu schützen. Mit dem PayCenter-Konto steht es dir frei, das Geschäftskonto in ein P-Konto umzuwandeln. Damit schränkst du den Fremdzugriff enorm ein. Deine Gelder und die deiner Kund:innen sind dann geschützt.

credit-card
Bargeldloses Bezahlen

Unsere Erfahrungen mit der PayCenter Global Mastercard Business haben gezeigt, dass Transaktionen, eingehende Buchungen und Überweisungen kostenfrei vonstattengehen. Auf Fremdwährungsgebühren wird vollständig verzichtet. Allerdings geht dieser Pluspunkt mit hohen Gesamtkosten einher.

Wer anderweitig nicht an eine Kreditkarte kommt, der profitiert von dieser Mastercard ohne SCHUFA-Check enorm. Außerdem lässt sich das angeschlossene Business-Konto in ein P-Konto umwandeln.

Gebühren

Schlecht 2,7
Monatliche Kosten Sehr schlecht 1,0
Bargeldabhebung Schlecht 2,0
Fremdwährungsgebühr Top 5,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Die hohe Grundgebühr ist das große Manko.”
  • Die Kartenaufladung ist gratis möglich
  • Kostenlos sind ebenfalls der Versand und das Festlegen einer Wunsch-PIN
  • Mastercard-Transaktionen verursachen bei PayCenter keine Gebühren
  • Ebenfalls entfallen etwaige Fremdwährungsgebühren vollständig
  • Eine Ersatzkarte steht Nutzer:innen kostenfrei zur Verfügung
  • Die Einrichtung eines Firmenkontos kostet einmalig 98 Euro und dann 5 Euro monatlich
  • Die Jahresgebühren für die Kreditkarte beziffern sich auf 98 Euro; Gewerbekunden: 68 Euro
  • Der Bargeldbezug am Automaten schlägt mit 5 Euro zu Buche
  • Ausgehende Überweisungen und Lastschriftabbuchungen kosten jeweils 0,60 Euro
  • Wollen Kund:innen das Aufladelimit erhöhen, so fallen fixe Ausgaben in Höhe von 10 Euro an

Nachfolgend bringen wir die Kostenstruktur der PayCenter Global Mastercard Business auf den Punkt:

Jahresgebühr98 Euro; 68 Euro für Gewerbe
Kontoführungsgebühr5 Euro
Einrichtung des Firmenkontos98 Euro (einmalig)
Fremdwährungsgebühr0 %
Automatengebühr Inland5 Euro
Automatengebühr weltweit5 Euro
Gebühren am SchalterNicht möglich
Ausgabegebühr0 Euro
Ersatzkarte0 Euro
PartnerkarteNicht vorgesehen
Verfügungsrahmen15.000 Euro
Sollzinsen bei RatenzahlungKeine Überziehung

Ja, die Kosten sind hoch. Aber Geschäftstreibende, die auf eine SCHUFA-Auskunft verzichten wollen, haben bei Kreditkarten meist keine große Wahl.

Versicherung

Befriedigend 3,0
Versicherungsportfolio Befriedigend 3,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Der Anbieter verzichtet auf Versicherungsleistungen.“

Wer auf der Suche nach einer Kreditkarte mit Versicherungen ist, findet mithilfe unseres großen Kreditkartenvergleich zahlreiche passende Bezahlkarten.

Reisen

Befriedigend 3,3
Akzeptanzstellen Top 5,0
Versicherungen Befriedigend 3,0
Reisevorteile Schlecht 2,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Im Ausland preisgünstig.“
  • Bezahlen ist mit der Mastercard weltweit gebührenfrei
  • Der Kreditkartenherausgeber hebt die 0 % bei den Fremdwährungsgebühren hervor
  • Dank Banking-App bist du überall auf der Welt handlungsfähig
  • Über Transaktionen wirst du bequem per E-Mail benachrichtigt
  • Automaten-Betreiber im Ausland können eigene Gebühren erheben
  • Keine bevorzugte Behandlung am Flughafen
  • Keine Buchungsrabatte in Hotels oder bei Mietwagenfirmen

Dass wir uns unterwegs keine Sorgen über irgendwelche Gebühren beim Bezahlen machen müssen, ist ein klarer Vorteil der Karte.

Bonus

Befriedigend 3,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Immerhin können wir eine kleine Prämie mitnehmen.“
  • PaySol stellt als Mutterkonzern ein „Kunden werben Kunden“ Programm bereit
  • Für die Empfehlung profitieren Kund:innen in Form von 20 Euro
  • Für eine erfolgreiche Werbung muss der Geworbene das Konto eröffnet und eine Zahlung getätigt haben
  • Flugmeilen lassen sich mit der Karte nicht sammeln
  • Ebenso stehen keine Punkte oder weitere Bonusvorteile zur Verfügung
euro
20-Euro-Prämie

Eventuell kennst du weitere Personen, die von einem Pfändungsschutzkonto profitieren oder die gerne auf eine Bonitätsprüfung bei der Eröffnung eines Kontos verzichten würden. Per Link sprichst du eine Empfehlung aus. Eröffnet der Geworbene ein Konto, so erhältst du 20 Euro als Prämie.

Das Bonusprogramm beschränkt sich bei PayCenter wirklich auf das Nötigste.

Antrag

Top 5,0
Philipp Noack
Unser Experte: „Die Kontoeröffnung ist samt Identitätsprüfung in wenigen Minuten geschafft.“
  • Übersichtliches Antragsformular für Selbstständige und Unternehmer:innen
  • Es werden wenige Informationen abgefragt
  • Der eigentliche Antrag ist in einer Minute zu schaffen
  • Eingetragene Unternehmen müssen im Anschluss einen Handelsregisterauszug vorlegen
  • Neue Unternehmen weisen sich mit einer Gründungsurkunde (beglaubigt) aus
  • Außerdem braucht es zwingend einen Auszug aus dem deutschen Transparenzregister
  • Es ist eine deutsche Meldeadresse erforderlich

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung der Kreditkarte:

  1. Informiere dich in unserem PayCenter Global Mastercard Business Test und checke die für dich wichtigen Punkte auf der Homepage des Anbieters gegen.
  2. Wähle das Global-Konto Business aus und klicke auf „Business Konto eröffnen“. Anschließend wählst du aus, ob du Freiberufler:in, Einzelunternehmer:in oder Firmeninhaber:in bist.
  3. Trage die geforderten Daten ein. Tatsächlich werden nur wenige Informationen benötigt. Auf eine SCHUFA-Prüfung wird verzichtet.
  4. Halte im Vorfeld schon deine HR Nummer und weitere Nachweise für dein Unternehmen bereit.
  5. Eine Identitätsprüfung/Legitimierung findet direkt im Anschluss an die Registrierung statt. Dies ist per VideoIdent oder in der nächsten Postfiliale möglich.
  6. Akzeptiere die AGB und weitere Bedingungen. Entscheide dich, ob du die Karte direkt an die Firmenanschrift geliefert bekommen möchtest.
  7. Jetzt hast du noch die Chance, dich für ein eigenes Kartendesign oder eine Wunsch-PIN zu entscheiden.
  8. Die Einrichtung des Kontos wird schnellstmöglich abgeschlossen. Die PayCenter Global Mastercard Business hältst du meist schon in 3 bis 5 Tagen in deinen Händen.

Das Antragsformular ist schlicht und zweckdienlich gestaltet. Gleichwohl klärt der Anbieter nach unseren Erfahrungen mit der PayCenter Global Mastercard Business auf, welche Unterlagen erforderlich sind.

Geschäftlich Aufladbare Business-Mastercard ohne SCHUFA-Abfrage
PayCenter Global Mastercard Business
PayCenter Global Mastercard Business
Business Kreditkarte
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
Befriedigend 3,3
Leistungen Befriedigend 3,0
Gebühren Schlecht 2,7
Versicherung Befriedigend 3,0
Reisen Befriedigend 3,3
Bonus Befriedigend 3,0
Antrag Top 5,0
Bargeldbezug:
5 Euro Gebühr im In- und Ausland
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 98,00€ dauerhaft
Business Kreditkarte
Für Reisende
Kein Papierkram
Mastercard
Mobile App
ohne SCHUFA
Prepaid
Sicher
PayCenter Global Mastercard Business
Befriedigend 3,3
Jetzt beantragen
Philipp Noack

Erstellt von

Philipp ist unser Allrounder. Er ist Technischer Leiter von Kreditkarten.com, Web Developer und Autor von Ratgeberartikeln und Kreditkarten-Bewertungen in Personalunion. Das Fundament für seine Finanzexpertise konnte er bereits während seines BWL-Studiums legen.

 

Überprüft von
SEO- und Content-Experte & regelm. Kreditkartennutzer

Etwas ist nicht korrekt?
Nimm Kontakt mit uns auf!

Zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2023

Nutzerbewertungen

Nicht die passende Kreditkarte gefunden?

American Express Business Platinum Kreditkarte
American Express Business Platinum Card
Die ultimative Business Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Card
+12 mehr
Flughafenlounge
Gepäckversicherung
Google Pay
Kein Papierkram
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenhaftpflicht
Mietwagenversicherung
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 700,00€ dauerhaft
Miles & More Gold Credit Card Business
Miles & More Gold Credit Card Business
Business-Vielfliegerkarte mit weitreichendem Versicherungsschutz
Gut 4,5
Apple Pay
Auslandskrankenversicherung
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+16 mehr
Goldene Kreditkarte
Google Pay
Kein Papierkram
Mastercard
Mietwagen-Vollkasko
Mietwagenversicherung
Mobile App
optionale Gepäckversicherung
Premium Kreditkarte
Ratenzahlung möglich
Reiserücktrittsversicherung
Revolving Card
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Vielfliegerprogramm
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 2%, mind. 5€ ; Abhebungen weltweit: 2%, mind. 5€
Sollzins p.a.: 8,90 %
Jahresgebühr: 138,00€ dauerhaft
American Express Business Gold Kreditkarte
Gut 4,5
American Express
Auslandskrankenversicherung
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Geschäftlich
Goldene Kreditkarte
+8 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Premium Kreditkarte
Reiseversicherung
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Icon Deutschland 4,00%
Icon Europa 4,00%
Icon Globus 4,00%
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: 175,00€ dauerhaft
American Express Business Card
American Express Business Card
Amex Business Card für kleinere und größere Unternehmen
Gut 4,1
Apple Pay
Bonusprogramm
Business Kreditkarte
Charge Kreditkarte
Flexibel
Für Reisende
+6 mehr
Google Pay
Kein Papierkram
Mobile App
Sicher
Status-Upgrade
Versicherungen
Bargeldbezug:
Abhebungen Inland: 4 %, mindestens 5 Euro ; Abhebungen weltweit: 4 %, mindestens 5 Euro
Sollzins p.a.: 0,00 %
Jahresgebühr: Kostenfrei70,00€ ab. 2. Jahr

Du brauchst Hilfe?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für welche Unternehmen lohnt sich PayCenter Global Mastercard Business?

Freiberufler:innen, Selbstständige und Unternehmer:innen, die einer SCHUFA-Prüfung entgehen möchten und dennoch auf ein Geschäftskonto und eine Kreditkarte angewiesen sind, werden bei PayCenter fündig. Ebenfalls ist das Produkt für Personen geeignet, die sich vor einer Pfändung schützen möchten.

Wie viele Zusatzkarten kann ich von der PayCenter Global Mastercard Business beantragen?

PayCenter macht keine Angaben zur Ausstellung einer Zusatzkarte. Da sich das Angebot ohnehin schon an Geschäftstreibende richtet, die finanziell vielleicht nicht gerade auf soliden Beinen stehen, werden weitere Ungewissheiten durch Zusatzkarten anscheinend vermieden.

Kann ich das Limit für jede:n Mitarbeiter:in gesondert einstellen?

Wir haben keine Funktion vorgefunden, zusätzliche Karten für Mitarbeiter:innen auszustellen. Diesbezüglich solltest du dich mit dem Anbieter selber in Verbindung setzen.

Können sich Mitarbeiter:innen selbst virtuelle Kreditkarten erstellen?

Nein, virtuelle Karten gehören nicht zum Leistungsumfang der PayCenter Global Mastercard Business.

Wie kann ich meine PayCenter Global Mastercard Business kündigen?

Das Global-Konto stellt auf seiner Homepage ein Formular zur Kartensperrung bereit. Generell lässt sich eine Kündigung schriftlich aussprechen. Das Schreiben geht an: PayCenter GmbH, Clemensänger-Ring 24, 85356 Freising. Achte darauf, im Vorfeld das Guthaben auf der Karte aufzubrauchen.

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Die Karte muss vor der Nutzung aufgeladen werden. Die Beträge werden nach einer Kartennutzung umgehend vom Kartenkonto abgebucht.

Wie beantrage ich die PayCenter Global Mastercard Business?

Die Beantragung ist über die Homepage wirklich ein Kinderspiel. Unsere Erfahrungen mit der PayCenter Global Mastercard Business zeigen, dass die Dateneingabe gerade mal eine Minute gedauert hat. Weitere Dokumente zum Unternehmen sind jedoch häufig nachzureichen.

Wie sicher ist die PayCenter Global Mastercard Business?

Es handelt sich um eine Aufladekarte, die sich jederzeit über die App sperren lässt. Außerdem ist der Mastercard Identity Check integriert, was für höchste Sicherheitsstandards spricht.

Wie hoch ist die Jahresgebühr der PayCenter Global Mastercard Business?

Die Jahresgebühr für die Kreditkarte beziffert sich auf 98 Euro. Allerdings gehört das Business-Konto dazu. Dieses veranschlagt nochmals eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 98 Euro und eine Kontoführungsgebühr von 5 Euro pro Monat.

Welche Versicherungen beinhaltet die PayCenter Global Mastercard Business?

Versicherungsleistungen sind bei der PayCenter Global Mastercard Business nicht inbegriffen.

Kann ich die PayCenter Global Mastercard Business kostenlos im Ausland benutzen?

Ja, die PayCenter Global Mastercard Business verzichtet vollständig auf Fremdwährungsgebühren. Das Bezahlen ist übrigens im In- und Ausland gebührenfrei erlaubt. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass Automaten-Betreiber im Ausland eigene Gebühren erheben.

Wie viel Geld kann ich mit der PayCenter Global Mastercard Business abheben?

Die Abhebung von Bargeld ist monatlich auf eine Summe von 7.500 Euro beschränkt. Jede Automatennutzung veranschlagt obendrein eine Gebühr in Höhe von 5 Euro.